Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Imalent DN70 - Review / Vorstellung / Test + Passaround

Tom145

Flashaholic*
3 Februar 2015
408
185
43
Deutschlandsberg
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Alte Version regelt nach 2 Minuten 15 runter bei Kopf Temperatur 54 Grad.
Dabei zeigt mir das Light meter gegen die Decke gestrahlt 202 Lux im Turbo bei 3800lm.

Neue Version regelt bei 1 Minute 45 runter bei Kopftemperatur von 57 Grad. Daß interessante ist das die neue im High Modus bereits 202 Lux anzeigt und im Turbo 270 Lux!

Danke! Hast Du auch mal das Verhältnis von High zu Turbo gemessen?
Das würde mich auch bei der "alten" und "neuen" Serie interessieren.

Meine ist im Turbo Mode nicht sehr viel heller als auf High.

Meine Lampe wird definitiv deutlich wärmer als 50 Grad. Erst ab 70 Grad fühlt sich etwas in der Hand heiss an. Bei 80 Grad ist es dann schon deutlich unangenehm. 50 Grad wäre ja nur gut "handwarm". Kurz bevor sie runterregelt hat sie also zwischen 70 und 80 Grad. Wobei dies mein Empflinden ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.260
3.063
113
Niedersachsen
...Von der Leistung zwar toll, aber ich habe gerade versucht, sie dabei in der Hand zu halten. Geht nicht länger als 2 Minuten, dann musste ich das Ding loslassen. Es waren etwa 50 Grad laut berührungslosem Thermometer.

D.h. ganz abgesehen von irgendwelcher Herunterregelei - man kann die Lampe auf zweithöchster Stufe eh nicht festhalten, es ist also keine geeignete Stufe für den Dauerbetrieb.
Bäckerlampe ;)
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
Acebeam
Meine Lampe wird definitiv deutlich wärmer als 50 Grad. Erst ab 70 Grad fühlt sich etwas in der Hand heiss an. Bei 80 Grad ist es dann schon deutlich unangenehm. 50 Grad wäre ja nur gut "handwarm". Kurz bevor sie runterregelt hat sie also zwischen 70 und 80 Grad. Wobei dies mein Empflinden ist.

Deine Aussagen zu den Temperaturen und deren Verträglichkeiten sind nach meinem Dafürhalten ein wenig an der Realität vorbei, .......
Alles über dauerhaft 45°C ist für den Körper schädlich, .......

Guckst du z.B. hier:
http://www.t-online.de/ratgeber/ges...die-vier-verschiedenen-verbrennungsgrade.html
 
Zuletzt bearbeitet:

urquattroblack

Flashaholic**
22 Januar 2017
1.544
1.309
113
Also vom Gefühl her kann ich eine Lampe bei 60 Grad Grad noch so halten.
Aber jeder hat ein anderes Temperaturempfinden.

Also hab noch eine testReihe gemacht.
geht hier übrigens nur ums verhältnis.
Messe mit Light Meter und setze es ins Verhältnis zum Sollwert.

Referenz OLight R50pro.
Low 60 Lm 5Lux
Mid 400 Lm 27 Lux
High 1500 Lm 96 Lux
Turbo 3200 Lm 203 Lux

Imalent alt:
Low 4 Lux
Mid 28 Lux
High 153 Lux
Turbo 206 Lux

Imalent neu:
Low 4 Lux
Mid 28 Lux
High 202 Lux
Turbo 275 Lux

Das heißt wohl das im Low und Mid das ganze gleich ist mit der R50Pro also 60 und 400 Lm ca.

Unterschied zwischen alt und neu ist aber definitiv im High und Turbo Modus.

Somit dprüften bei der neuen wohl im High schon fast 3000 Lm Anliegen und im Turbo dann um die 4000 Lm.

Bei der alten müßten das dann im High ca. 2300 Lm sein und im Turbo dann 3200 Lm.

Da haben sie wohl nochmal ganz schön am Treiber geschraubt.

Mir ist die alte Version schon fast Sympathischer weil die sich deutlich weniger erwärmt.

Werd später mal nochmal den Verlauf der Temp messen im High Mode.
 
  • Danke
Reaktionen: Tom145

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.403
6.060
113
In der oberen Hälfte des Landes
T-Online schrieb:
Verbrennungen 1. Grades
Grad I ist eine oberflächliche Verbrennung bei Temperaturen über 45 °C. Die Haut schmerzt und ist gerötet, doch nach wenigen Tagen abgeheilt. Ein Sonnenbrand wird zu dieser Kategorie gezählt.
Ich glaube nicht das sich das pauschalisieren lässt. Wenn ich etwas 45 Grad warmes anfasse muss zumindest bei mir nichts abheilen. Wenn ich etwas mit meinen Händen anfasse, bin ich auch deutlich weniger Hitzeempfindlich als wenn ich mir beispielsweise etwas auf den Arm halte.


In dem Moment wo ich etwas anfasse wird ja auch ein klein wenig Wärme abgeleitet. Wieviel Grad das an der Kontakstelle zwischen Haut und Lampe sind kann man ja leider schlecht messen.
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
Ich glaube nicht das sich das pauschalisieren lässt. Wenn ich etwas 45 Grad warmes anfasse muss zumindest bei mir nichts abheilen. Wenn ich etwas mit meinen Händen anfasse, bin ich auch deutlich weniger Hitzeempfindlich als wenn ich mir beispielsweise etwas auf den Arm halte.


In dem Moment wo ich etwas anfasse wird ja auch ein klein wenig Wärme abgeleitet. Wieviel Grad das an der Kontakstelle zwischen Haut und Lampe sind kann man ja leider schlecht messen.

Darum steht in dem Text, den du zitiert hast, auch über 45°C :zwinkern: - erst ab dieser Temperatur setzt im Regelfall eine erste Zellschädigung
ein, ........ und das bedeutet, dass die zu schädigende Körperzelle (nicht Hornhaut) auf über 45°C Grad erhitzt werden muss, ........

Und na klar kann man Schmerzempfinden nicht pauschalieren - versuche mal einen richtig trainierten Kampfsportler mit einem heftigen Tritt gegen das Schienbein zu beeindrucken - ach nee - mach das lieber nicht, ...........
Dennoch - einfach mal 'nen bisschen Informationen über die Funktionsweise des menschlichen Körpers einholen, dann lüftet sich so manches Geheimnis, .............

Spaß beiseite - ich habe meinen Text so geschrieben, weil jemand schrieb:

Zitatanfang:
"Erst ab 70 Grad fühlt sich etwas in der Hand heiss an. Bei 80 Grad ist es dann schon deutlich unangenehm. 50 Grad wäre ja nur gut "handwarm"."

Und genau diese Aussage wollte ich unkommentiert einfach so nicht stehenlassen, ..........

 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.260
3.063
113
Niedersachsen
In der Regel sagt man, dass ab 60°C etwas als schmerzhaft empfunden wird, dass sagt aber nichts darüber aus, wie jemand mit dem Schmerz umgeht (und wie stark er ist)
 

Tom145

Flashaholic*
3 Februar 2015
408
185
43
Deutschlandsberg
Olight Shop
Deine Aussagen zu den Temperaturen und deren Verträglichkeiten sind nach meinem Dafürhalten ein wenig an der Realität vorbei, .......
Alles über dauerhaft 45°C ist für den Körper schädlich, .......

Guckst du z.B. hier:
http://www.t-online.de/ratgeber/ges...die-vier-verschiedenen-verbrennungsgrade.html

Dann hätte ich nach jedem Mal duschen schwere Folgeschäden? Etwas das 60 Grad hat kann ich ohne weiteres dauerhaft in der Hand halten ohne mich zu verbrennen oder gar Schmerzen zu haben. Ab 70 Grad wird es dann unangenehm heiss. Dast ist mein Empfinden - Ich bin vermutlich wenig hitzempflindlich. Warum das an der Realität vorbei gehen soll ist für mich nicht logisch nachvollziebar.
Ich wollte damit nur feststellen, dass meine Lampe bei deutlich über 50 Grad zurückregelt. Obwohl ich keinen Thermometer verwendet habe, kann ich das mit Sicherheit sagen. Mit der Begründung dazu wollte ich keine OT Grundsatzdiskussion auslösen.
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
In der Regel sagt man, dass ab 60°C etwas als schmerzhaft empfunden wird, dass sagt aber nichts darüber aus, wie jemand mit dem Schmerz umgeht (und wie stark er ist)


Zitat aus einer Fachliteratur:
Verbrennungen und Verbrühungen entstehen, wenn der Körper starker Hitze ausgesetzt ist. Ab Temperaturen von über 44 Grad Celsius wird Gewebe zerstört. Bei lang andauernder Hitzeeinwirkung genügen auch schon Werte über 40 Grad Celsius. Neben der Temperatur ist die Dauer der Hitzeeinwirkung wesentlich an der Entstehung einer Verbrennung beteiligt, ...............
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
Dann hätte ich nach jedem Mal duschen schwere Folgeschäden? Etwas das 60 Grad hat kann ich ohne weiteres dauerhaft in der Hand halten ohne mich zu verbrennen oder gar Schmerzen zu haben. Ab 70 Grad wird es dann unangenehm heiss. Dast ist mein Empfinden - Ich bin vermutlich wenig hitzempflindlich. Warum das an der Realität vorbei gehen soll ist für mich nicht logisch nachvollziebar.
Ich wollte damit nur feststellen, dass meine Lampe bei deutlich über 50 Grad zurückregelt. Obwohl ich keinen Thermometer verwendet habe, kann ich das mit Sicherheit sagen. Mit der Begründung dazu wollte ich keine OT Grundsatzdiskussion auslösen.

Ich kann mir das mit den so hohen Temperaturen (nicht die der Lampe) wirklich nur schwer vorstellen, weil es einfach so massiv gegen allgemeingültige medizinische Erkenntnisse spricht.
Ausschließen kann + will ich das natürlich nicht.
Wie misst du denn die Temperaturen der Gegenstände, die du da dauerhaft in der Hand hältst und was sind das für Gegenstände ?

Beim Duschen ist mein Thermostat auf 42°C gestellt (natürlich ist das nicht geeicht) und das ist für mich schon verdammt warm, ......., ab irgendwie Einstellung 45°C wird es mir definitiv zu heiß.

Auch das, was amaretto in Post #35 schreibt, deckt sich in etwa mit dem, was über dieses Thema als allgemeingültig erachtet wird.

Da das hier aber irgendwie nicht mehr unbedingt zur Imalent Lampe gehört - beenden wir das hier vielleicht - wenn du mir trotzdem meine Fragen beantworten könntest, wäre das klasse - danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.260
3.063
113
Niedersachsen
Zitat aus einer Fachliteratur:
Verbrennungen und Verbrühungen entstehen, wenn der Körper starker Hitze ausgesetzt ist. Ab Temperaturen von über 44 Grad Celsius wird Gewebe zerstört. Bei lang andauernder Hitzeeinwirkung genügen auch schon Werte über 40 Grad Celsius. Neben der Temperatur ist die Dauer der Hitzeeinwirkung wesentlich an der Entstehung einer Verbrennung beteiligt, ...............

Was haben Verbrennungen mit meiner Aussage von Hitzeempfinden und Schmerz (direkt) zu tun?
Nicht Lux und Lumen verwechseln.
Das eine tritt zwar auf, wenn das andere da ist, aber es geht hier nicht um Risiken und Gefahren...

Ist das gleiche, wenn jemand schreibt:
"Mir ist das zu grell an der Wand im Raum" und jemand antwortet: "Direkt in den Lichtstrahl zu schauen erzeugt Augenschäden," das hat nicht direkt etwas miteinander zu tun....
Dem ersteren geht es darum, dass er es als zu hell empfindet... ich habe nur von Empfinden gesprochen... wenn Köche, Bäcker und andere, die mit Hitze zu tun haben nichts mehr anfassen, was über 45 Grad ist...

Deine Zellschädigungen haben auch etwas mit Eiweißverbindungen zu tun... und das gerinnt halt auch irgendwann, ab 42 Grad (Denaturierung) und dann tritt Zellschädigung auch schon ein...
 
Zuletzt bearbeitet:

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.307
21.316
113
NRW
Wenn bei der neuen Version der DN70 High und Turbo noch höher liegen als vorher, entfernt sich die Lampe damit vielleicht mehr von der Praxistauglichkeit. Nicht immer sind mehr Lumen besser.

Imalent könnte noch die Kurve bekommen, wenn sie kurzerhand noch eine zweite Mid-Stufe (um die 1500 Lumen etwa) dazuprogrammierten, die hell genug und dauerbetriebstauglich ist.
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
Was haben Verbrennungen mit meiner Aussage von Hitzeempfinden und Schmerz (direkt) zu tun?
Nicht Lux und Lumen verwechseln.
Das eine tritt zwar auf, wenn das andere da ist, aber es geht hier nicht um Risiken und Gefahren...

Ist das gleiche, wenn jemand schreibt:
"Mir ist das zu grell an der Wand im Raum" und jemand antwortet: "Direkt in den Lichtstrahl zu schauen erzeugt Augenschäden," das hat nicht direkt etwas miteinander zu tun....

Deine Zellschädigungen haben auch etwas mit Eiweißverbindungen zu tun...

Oh Leute - jetzt wird es echt lustig - aber ich kann dir das erklären:

Der normal (nach medizinischen Erkenntnissen) funktionierende Körper hat eine Vielzahl von Schutzfunktionen, die nicht ohne Weiteres beeinflussbar sind. Diese werde ich hier nicht im Einzelnen aufzählen (kenne eh nicht alle) - eine davon ist das Signalisieren und Wahrnehmen von Schmerz, um entsprechende (Schutz)Handlungen auszulösen, ..........., ziemlich logisch - oder ??

Wenn also jemand schreibt, dass er erst über/ab 70°C temperierte Gegenstände in der Hand haltend als unangenehm empfindet, so spricht das entweder dafür, dass die Temperaturermittlung nicht ganz korrekt sein könnte oder aber dieser Mensch besonders unempfindlich zu sein scheint, dennoch werden sich vermutlich aber auch an seinem Körper Schädigungen zeigen, ...........

Nicht mehr und nicht weniger habe ich zum Ausdruck gebracht - bzw. wollte ich zum Ausdruck bringen.
Und ganz nebenbei steht bereits in Post #35 mit anderen Worten das, was ich hier zu bedenken gebe - nicht mehr und nicht weniger.

Ach ja - nicht Glauben (Lumen oder Lux) und Wissen (Lumen oder Lux) verwechseln.
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.260
3.063
113
Niedersachsen
Das habe ICH geschrieben und DU zitiert:

ICH: Zitat von Boverm:
In der Regel sagt man, dass ab 60°C etwas als schmerzhaft empfunden wird, dass sagt aber nichts darüber aus, wie jemand mit dem Schmerz umgeht (und wie stark er ist)

DU HAST DARAUF GESCHRIEBEN: Zitat aus einer Fachliteratur:
Verbrennungen und Verbrühungen entstehen, wenn der Körper starker Hitze ausgesetzt ist. Ab Temperaturen von über 44 Grad Celsius wird Gewebe zerstört. Bei lang andauernder Hitzeeinwirkung genügen auch schon Werte über 40 Grad Celsius. Neben der Temperatur ist die Dauer der Hitzeeinwirkung wesentlich an der Entstehung einer Verbrennung beteiligt, ...............


Noch ein Beispiel:
"Ich empfinde 60 Km/h als zu schnell für mein Reaktionsvermögen"
Antwort:
"Ab 50 Km/h entstehen tödliche Verletzungen"


Ich verstehe deshal immer noch nicht, was ICH jetzt mit der Diskusion um Verbrennungen zu tun habe... und warum du das oben zitiert hast, in Bezug auf Verbrennungen...

Jeder empfindet anders, viele sagen auch, das Alkohol und Rauchen ihnen nicht schadet.
Und meine M30L4XC trage ich durch, obwohl sie am Korpus knapp 50°C und am Kopf 65°C hat ;)

Bei der M43 war das nicht anders, regelt bei 50°C oder 70°C (Turbo Knopf gehalten) runter...

Ich habe nur vom Schmerzempfinden, nicht von den Verletzungen gesprochen.

Und mir sind 50°C bei weitem nicht zu heiß, ich hole die Pizza oder Brötchen mit den Händen aus dem Ofen und trage sie bis zum Tisch, ohne zu jonglieren.
Als Bäcker gewöhnt man sich daran.
Das da was an der Zellstruktur geschädigt werden kann, ist mir bewusst, aber nicht mehr, als ein Schnitt, was beides relativ gut wieder reparabel ist.

Es ist auch immer eine andere Sache, wo die 50°C anliegen, an den Armen merkt man das sehr schnell und hat auch schnell schmerzhafte Stellen, wo an den Fingern, vl ein Kribbeln und keine Blase entsteht...
 
Zuletzt bearbeitet:

urquattroblack

Flashaholic**
22 Januar 2017
1.544
1.309
113
Leute macht doch nen extra Beitrag wo ihr das ausdiskutieren könnt. Hier geht's um die Lampe.

Also bitte Back to Topic

Wenn Imalent ne ne 1200 oder 1500er Stufe hätte währe das optimal.

Das gefällt mir an der R50Pro das diese 1500 hat und dann eben 3200. Das ist optimal.

Jetzt müßte sich nur jemand finden der das dem Hersteller kund tut
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.260
3.063
113
Niedersachsen
Für mich ist alles erledigt, ich habe die Lampe schon bestellt und freue mich auf die Lieferung, die nächsten 2 Tage.
Und @bap bin nicht Böse auf dich :) :pop:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

User04

Flashaholic*
5 Mai 2012
526
83
28
Imalent könnte noch die Kurve bekommen, wenn sie kurzerhand noch eine zweite Mid-Stufe (um die 1500 Lumen etwa) dazuprogrammierten, die hell genug und dauerbetriebstauglich ist.

kann das programmieren auch jemand aus dem forum machen, oder sind das tiefere eingriffe in die steuerung ?
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
Dann hast du vermutlich den kausalen Zusammenhang nicht nachempfunden, .........
Der menschliche Körper versucht sich durch Schmerzempfindung u.a. vor Schäden zu schützen - wenn also lt. "deiner" Regel - ich zitiere:
In der Regel sagt man, dass ab 60°C etwas als schmerzhaft empfunden wird,

die Schmerzempfindung bei 60°C einsetzt, dann ist das
a) eine mir unbekannte Regel
b) und auch eine wenig sinnvolle Regel, denn der Körper wird schon bei niedrigeren Temperaturen geschädigt (darum das Zitat aus der Fachliteratur)

"Deine" Regel beschreibt sozusagen eine Schmerzempfindung, die keine Schutzfunktionsrelevanz mehr haben kann, ..........., darum ist der normale menschliche Körper darauf "geeicht" schon bei niedrigeren Temperaturen Schmerz zu empfinden.

Genau aus diesem Grund schrieb ich das, was ich schrieb, ............. - und ich finde das ziemlich logisch.
Ohne ins Detail zu gehen:
Es hat ein bisschen was von einer sinnvoll eingesetzten 10 A Sicherung, die man gegen eine 16 A Sicherung austauscht und sich wundert, dass das Kabel zu schmoren beginnt, .........
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuss

Flashaholic**
5 November 2016
4.573
3.416
113
Am Rhein
Imalent könnte noch die Kurve bekommen, wenn sie kurzerhand noch eine zweite Mid-Stufe (um die 1500 Lumen etwa) dazuprogrammierten, die hell genug und dauerbetriebstauglich ist.
Dann würde ich sie mir ohne weitere Überlegungen sofort kaufen. Denn ansonsten gefällt mir die Lampe ausgesprochen gut. :thumbsup:
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
Für mich ist alles erledigt, ich habe die Lampe schon bestellt und freue mich auf die Lieferung, die nächsten 2 Tage.
Und @bap bin nicht Böse auf dich :) :pop:

Gruß

Ich auch - zusammen mit der DN35 - und sollte mir eine der beiden Lampen zu heiß werden, reagiere ich wie folgt:

:idee:
a) Lampe weglegen
b) Thermometer und Schweisserhandschuhe holen
c) Temperatur messen (natürlich nur mit Messprotokoll)
d) Ergebnisse hier posten :Totlachsmiley:
e) eventl. zum Arzt gehen und mich beschweren, dass mein Schmerzempfinden nicht der Norm entspricht
f) eventl. meine Brandverletzungen behandeln lassen
g) und danach einfach weiterleuchten, ............

:klatschen::klatschen::klatschen::klatschen::klatschen:
 
  • Danke
Reaktionen: Andi

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.260
3.063
113
Niedersachsen
Mir würde die Zwischenstufe auch gefallen, aber vl. findet ja Markus, wie bei der G20 seinerzeit, auch noch einen Trick ;)
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.260
3.063
113
Niedersachsen
Achtung, folgendes bezieht sich auf den vorherigen Post und geht nicht bei der Imalent.
Obwohl es schön wäre, eine geheime "Mid" Leuchtstufe (aber mit weniger als 2000 Lumen) zu haben...

Zitat aus dem Klarus G20 Review Thread:
Außerdem habe ich noch ein paar "geheime" Funktionen entdeckt.

Außerdem hat sie noch einen "versteckten" dauerhaften Modus mit 2000 Lumen. Diesen findet man wie folgt:

Im eingeschalteten Zustand kommt man, egal von welcher Leuchtstufe aus, durch Gedrückthalten in den Turbo. Hierbei geht die Lampe zunächst aus, um sich dann (wenn man weiter gedrückt hält) im Turbo wieder einzuschalten. So hat man einen Moment-Turbo.

Läßt man den Taster dann wieder los, kehrt sie zurück zum vorherigen Modus. Mit einer Ausnahme:

Führt man diese Prozedur durch, wenn man bereits im Turbo-Modus war, schaltet die Lampe beim Loslassen auf eine dauerhafte Stufe mit 2000 Lumen zurück. Diese Stufe ist sonst nicht zu finden (befindet sich nicht in der normalen Schaltreihenfolge).

Die normalen Leuchtstufen sind 15, 160, 650, und 3000 Lumen. Diese "geheime" 2000-Lumen-Stufe ist für alle die sinnvoll, denen die "normale" zweithöchste Stufe mit 650 nicht hell genug ist: Lampe einschalten, zu Turbo navigieren, Schalter gedrückt halten, bis sie aus und wieder an geht, dann Schalter loslassen, und man ist in der 2000-Lumen-Stufe.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Nuss

Tom145

Flashaholic*
3 Februar 2015
408
185
43
Deutschlandsberg
Imalent alt:
Low 4 Lux
Mid 28 Lux
High 153 Lux
Turbo 206 Lux

Imalent neu:
Low 4 Lux
Mid 28 Lux
High 202 Lux
Turbo 275 Lux

Das ist ja sehr interessant. Ich habe vermutet, dass der Unterschied zwischen High und Turbo bei der neuen Version geringer geworden sein könnte. Was aber gar nicht der Fall ist.
Ich werde die gleiche Messung heute mal mit meiner mit dem Luxmeter machen!
Ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass sie auf High 9,5 A zieht. Das muss dann wohl die neue Version gewesen sein oder?

Kann mir jemand einen Tip geben wie ich den Treiber raus bekomme?
 

urquattroblack

Flashaholic**
22 Januar 2017
1.544
1.309
113
Die 9.5 Amps habe ich gemessen aber bei der alten Version.

Die 11.5 Amps waren dann bei der neuen Version.

Würde zur höheren Lichtleistung der neuen genau passen
 

urquattroblack

Flashaholic**
22 Januar 2017
1.544
1.309
113
Ganz einfach beim Akkurohr zuschrauben.

Die Alte hat den Schreibfehler drin und zeigt IMALET im Display und die neue zeigt korrekt IMALENT an.

Wer aber was verkauft das wirst nicht sehen können.
 
  • Danke
Reaktionen: bap und tdmtreiber11

Tom145

Flashaholic*
3 Februar 2015
408
185
43
Deutschlandsberg
Ich habe gerade mal die Lux im mittels Ceilingbounce gemessen und komme mit meiner neuen DN70 auf ähnliche Werte wie Urquattroblack: Gemessen immer kurz nach dem Einschalten.
Im Vergleich dazu habe ich meine gemoddete Convoy L6 (~10A auf Turbo) gemessen -> Diese Lampen können aufgrund des sehr unterschiedlichen Aufbaus nicht direkt miteinander verglichen werden und die gemessenen Lux sollen nur einen Vergleich zu den Verhältnissen der Stufen zeigen:

IMALENT DN70

Low 5,1 Lux
Middle 30 Lux
High 158 Lux
Turbo 238 Lux
900 lm 81,1 Lux

Convoy L6
Low 3,6 Lux
Middle 14,7 Lux
High 120 Lux
Turbo 390 Lux

Mit der Basen 26650 4500er Zelle habe ich nahezu idente Werte gemessen.

Interessant fand ich, dass die DN70 auf High die ersten 10 Sekunden um ca 15 Lux heller wird und erst dann abfällt.
Auf Turbo fällt sie relativ langsam ab.

Ich habe dann nochmals mit geladenem Akku nach 30 Sekunden, einer Minute und zwei Minuten gemessen:
238 Lux - 236 Lux - 234 Lux - 228 Lux -> Originalakku
238 Lux - 235 Lux - 234 Lux - 233 Lux -> Basen 26650 4500

Sie bleibt gegen meine Erwartungen auf Turbo ziemlich konstant. Rasches Abfallen kurz nach dem Einschalten, wie ich es von den meisten anderen Lampen kenne, ist nicht zu erkennen.

Nach genau 3:05 Minuten und 3:02 Minuten regelte 15 Sekunden lang runter bis sie dann bei 81,1 Lux stehen blieb.

Gemessen bei Raumtemperatur 23,5 °C
 
Zuletzt bearbeitet:

Lipfit2000

Flashaholic*
30 August 2010
450
125
43
kann das programmieren auch jemand aus dem forum machen, oder sind das tiefere eingriffe in die steuerung ?

Theoretisch ja, Firmware auslesen, anpassen und wieder aufspielen.
Praktisch nein, weil alle Lampenhersteller die Mikrocontroller gegen ein Auslesen ihrer Firmware schützen, und dann wird es kompliziert.

Meine DN70 2.Version kam heute an. Tolle Lampe die fast perfekt ist. Mir fehlt auch ein Modus zwischen 1000-1500 Lumen und zusätzlich ein Moonlight.
 
  • Danke
Reaktionen: User04

User04

Flashaholic*
5 Mai 2012
526
83
28
schade, na mal sehen, wann meine kommt und ob ich ohne den zwischenmodus damit klar komme. hatte zu beginn des chinesischen neujahrfestes bestellt ....
 

User04

Flashaholic*
5 Mai 2012
526
83
28
so, meine ist heute eingetrudelt ....... erster eindruck: zwiespältig.
das siegel der verpackung war schon geöffnet und dann mit einem durchsichtigen klebestreifen wieder verschlossen.
einige macken an der anodisierung, sieht wie angeschlagen aus.
beim ersten kurzen test im turbo-modus war ein regelmässiges klicken zu hören.

nun hängt das teil erst mal am ladekabel ...... aber es scheint so, als ob ich da ein gebrauchtes teil bekommen habe :thumbdown: bin gerade etwas enttäuscht !!!!
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.342
2.947
113
Goslar
so, meine ist heute eingetrudelt ....... erster eindruck: zwiespältig.
das siegel der verpackung war schon geöffnet und dann mit einem durchsichtigen klebestreifen wieder verschlossen.
einige macken an der anodisierung, sieht wie angeschlagen aus.
beim ersten kurzen test im turbo-modus war ein regelmässiges klicken zu hören.
War bei mir auch so. Vermutlich haben sie das Siegel geöffnet um sie neu zu programmieren. Denn es steht Imalent im Display.