Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Noctigon KR1

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.807
1.101
113
Kassel
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Ich kenne mich damit nicht aus wie @Gray Matter, aber solche Verunreinigungen sprechen m. E. nicht eben für eine besonders hohe Sorgfalt. Eine solche würde ich gerade bei den Erstauslieferungen eines Modells erwarten, da diesen vom Markt erfahrungsgemäß besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Da würde ich eher einen Testlauf mehr erwarten, bevor etwas unangenehm auffällt. So hart rangenommen wurde die Lampe von @SammysHP ja nicht...
 

SammysHP

Flashaholic*
6 Oktober 2019
681
634
93
Celle
www.sammyshp.de
Hank schickt mir ein neues MCPCB. Vor dem Einbau werde ich die LED abdecken, damit zumindest von mir kein Flussmittel drauf spritzen kann.

Das MCPCB ist verschraubt, die Kabel ordentlich mit ausreichend Lot glänzend verlötet. Aber man sieht um die LED herum ein paar Flussmittelspritzer. Da wird wohl auch ein winziger auf der LED gelandet sein. Der Reflektor hat übrigens ausreichend Spiel rings herum zum Host, sodass er sich gut zentrieren kann.

Die Stelle ist ja am Rand, vielleicht kann man das noch irgendwie soweit reinigen, dass die Stelle zumindest nicht größer wird? Isopropanol? Punktuell (verdammt klein!) oder ein paar mal vorsichtig drüber wischen? Ich habe hier noch Reinigungmittel und Zubehör zur DSLR-Reinigung. Ich möchte allerdings vermeiden, daß Silikon abzureißen oder milchig werden zu lassen. Hat da jemand Erfahrung?
 

SammysHP

Flashaholic*
6 Oktober 2019
681
634
93
Celle
www.sammyshp.de
Aceton klingt schon ziemlich aggressiv. Ich hätte hier noch 99,9 % Methanol, das zur Reinigung von Kamerasensoren überwiegend eingesetzt wird. Vielleicht reicht das ja schon. Und hoffentlich hat sich die Stelle nicht schon zu tief eingefressen.
 

hagensteiner

Stammgast
8 März 2019
68
43
18
65
gestern hat mir Hank geschrieben die KR1, W1 hat eine Reichweite von 650 Meter, und die KR1 , W2 von 600 Meter
da die KR1 W2 mehr Licht bringt hat Hank mir diese empfohlen ( K1 SBT90.2 1300 Meter bekomme ich Freitag )
Gruß Dieter
 
  • Danke
Reaktionen: Tightologe

SammysHP

Flashaholic*
6 Oktober 2019
681
634
93
Celle
www.sammyshp.de
Wollte mir die LED mal genauer anschauen und beim Abschrauben des Bezels hat sich gleich der dünne, transparente O-Ring zwischen Kopf und Bezel gedehnt. Ja, diese blöden transparenten Dinger, die immer gleich kaputt gehen. Habe ich mit Mühe wieder reingestopft, aber keine Ahnung, wie es jetzt mit der Wasserdichtigkeit aussieht. Werde mir wohl mal ein größeres Set mit O-Ringen bestellen müssen.

Auf dem MCPCB konnte ich einige Spritzer Flussmittel entdecken. Außerdem rollten dort ein paar winzige Lot-Kügelchen durch die Gegend. An der Qualität könnte mal wieder etwas geschraubt werden.
 
  • Danke
Reaktionen: ASP_ED

hagensteiner

Stammgast
8 März 2019
68
43
18
65
da die KR1 W2 mehr Licht bringt hat Hank mir diese empfohlen ( K1 SBT90.2 1300 Meter bekomme ich Freitag )
Gruß Dieter

Die K1 mit SBT90 kommt doch keine 1300Meter weit... Mit dem Reflektor vielleicht 600-700Meter, schätze ich.
[/QUOTE]

kann dir nur sagen,was mir Hank geschrieben hat,ich hatte ihn wegen der Reichweite der K1 SBT90 gefragt
darauf hat er geantwortet 1300 Meter,ich lasse mich überraschen ,die FT03S bringt auch über 1400 meter
 
  • Danke
Reaktionen: Tightologe

Bobbers

Flashaholic*
27 Dezember 2014
374
238
43
Zetel
War mein Fehler, habe es schon gelöscht. Mit den ganzen ,,K" und ,,KR" kommt man schon durcheinander. Ja,die K1 soll eine beachtliche Reichweite haben, da hast Du natürlich Recht.
Gruß
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.893
5.544
113
nördlich von Stuttgart
Mit etwas Verzögerung ist jetzt meine KR1 mit der Osram W2 LED (CSLPM1.TG) eingetrudelt :)
Und so kann ich jetzt auch hier meine Eindrücke vermitteln

image232009.jpg

Schon größer als die KR4

image232008.jpg

Der doch sehr wuchtige und ausladende Clip stört jetzt bei der größeren KR1 gar nicht so. Die liegt mit clip sogar ganz gut in der Hand. Ansonsten ist auch der schlanke Clip Ring mit geliefert;

Sensibilisiert durch die Erfahrungen von @SammysHP musste ich direkt vorne mal rein schauen :pfeifen:

image232004.jpg

Das sieht doch alles sehr sauber und aufgeräumt auf :daumenhoch:
Nix zu meckern. Auch der Reflektor strahlt ohne Makel

image232003.jpg

Zwischen Bezel und Gewinde und zwischen Glas und Reflektor jeweils ein O-Ring

image232005.jpg image232006.jpg

Größenvergleich mit anderen Emisar/ Noctigon Lampen

image232010.jpg

Was die Kopfgröße angeht kommt sie der Emisar D1 am Nächsten. Die D1S hat doch den deutlich größeren Kopf. Beide haben eine XB-L HI LED

image232012.jpg

Die Relation von LED Leuchtdichte/Größe und Reflektorgröße sieht man schon an der Wand
(links die D1 mit XP-L HI 3A (5200K), in der Mitte die D1S mit XP-L HI 1A mit 6500K und rechts die KR1 mit Osram W2 und 6000K)

image232015.jpg

Alle drei haben (natürlich) ein sehr spotlastiges Bild. Indoor überwiegen da eher die Gemeinsamkeiten

image232016.jpg image232017.jpg image232018.jpg

Die D1S ist mit 124 kcd spezifiziert, Die KR1 mit 100 kcd, die D1 ´nur´ mit 40 kcd; Alle 3 mit um die 1300 Lumen.
Man erkennt hier schon, dass die D1 etwas mehr Licht streut, nicht so auf den Punkt kommt wie die Beiden anderen.

Ich habe mich nächtens laienhaft auf dem Balkon versucht (ohne Stativ) :augenrollen: auf den benachbarten Friedhof geleuchtet. Um das Lichtblid in Relation zu setzen habe ich noch die KR4 SST20 4000K mit immerhin 3000 Lumen hinzu genommen (Blende 3,4; ISO 100, Belichtung 2 Sek.)

image232023.jpg image232020.jpg

image232019.jpg image232021.jpg


Ich erhebe hier keinen professionellen Anspruch. Aber ich denke man sieht schon wohin die Reise geht bei der KR1 mit Osram W2. Hier sieht es sogar so aus, als hätte sie mehr Licht im Spot im Vgl. zur D1S, obwohl die laut Daten weiter leuchten sollte.
Alles in allem war die Belichtung wohl noch etwas zu knapp bemessen. In der Kamera sah es noch O.K. aus. Am Bildschirm dann eher zu dunkel im Vergleich zum realen Eindruck; Also alles noch ein bißchen heller denken :augenrollen:

Mir gefällt das Lichtbild der KR1 richtig gut, auch die Lichtfarbe, richtig knackig :sonnenbrille:
Allerdings wird sie tatsächlich innerhalb von Sekunden richtig heiß (Temp. Sensor ist kalibriert und Temp auf 50° eingestellt);
Ich habe es ja nicht so mit den throwlastigen Lampen, aber auf den niedrigeren Leuchtstufen stellt sich so ein old scool Seherlebnis ein. Eine punktförmige Lichtquelle vor einem, man sieht nur das was man direkt anleuchtet, wie bei den ollen MAGs :usflashy:

Doch, hat auch was :zwinkern:

Grüße Jürgen
 

Bobbers

Flashaholic*
27 Dezember 2014
374
238
43
Zetel
Wirkich toller Vergleich. Es sieht wirkich so aus,als wäre die KR1 200-300Lumen heller,als die D1s, im Spill und auch im Spot heller. Mal gucken, wann meine KR1 W1 eintrudelt:)
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.893
5.544
113
nördlich von Stuttgart
Es sieht wirkich so aus,als wäre die KR1 200-300Lumen heller,als die D1s, im Spill und auch im Spot heller.

Ja, aber meinen Vergleich nicht zu hoch setzen. Ich habe z.B. nicht die jeweilige Akkuspannung berücksichtigt.
Das könnte im Falle der D1S durchaus eine Rolle spielen. Was hat die überhaupt für einen Treiber? (Fet + ?)
Ich habe auf die Schnelle nichts gefunden :peinlich:

Grüße Jürgen
 

uluNote2

Flashaholic*
9 April 2013
577
301
63
Ennepetal
Heute ist meine Noctigon KR1 angekommen.
In Schwarz und Osram W2 Led.

Gleich mal ausgepackt, einen VTC6 rein und ab in die Ulbrichtkugel.

Noctigon KR1 Osram W2
VTC6
Kalt: 1349 Lumen
Nach 30 Sek: 1081 Lumen

Mir gefällt Sie sehr gut.

Moin,
meine ist heute angekommen.
Die erste Lampe mit Anduril UI.
Kannste nicht mal ein komplettes Laufzeitdiagramm erstellen.
Habe leider selbst nicht die Möglichkeit.

Wie hoch oder niedrig ist die low (floor) Stufe?
Konnte dazu keine Info finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

edcgermany

Flashaholic
1 Juni 2020
173
88
28
Kurze Zwischenfrage: wo finde ich denn die tatsächlichen Reichweiten der jeweiligen LED? Ich hab ne W1, das waren meiner Erinnerung nach so knapp 600m, aber wo hab ich das her? Das weiß ich nicht mehr. :(
 

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
526
228
43
Das lässt sich relativ simpel errechnen, bei gegebenen 110000 candela wäre das Ergebnis nach ANSI ca. 663m:

https://www.google.de/search?q=sqrt(110000cd/0,25lx)

Die Reichweite nach ANSI wiederum ist aber nicht die tatsächliche Reichweite sondern eine Beleuchtungsstärke von 0,25lux auf die genannte Entfernung.

Hier im Forum wird als Faustformel die ANSI Reichweite durch 3 geteilt um eine reele Reichweite zu erhalten.
 
Das lässt sich relativ simpel errechnen, bei gegebenen 110000 candela wäre das Ergebnis nach ANSI ca. 663m:

https://www.google.de/search?q=sqrt(110000cd/0,25lx)

Die Reichweite nach ANSI wiederum ist aber nicht die tatsächliche Reichweite sondern eine Beleuchtungsstärke von 0,25lux auf die genannte Entfernung.

Hier im Forum wird als Faustformel die ANSI Reichweite durch 3 geteilt um eine reele Reichweite zu erhalten.
So ist es, ich bin zufrieden mit der Reichweite!!
 

Fennek

Stammgast
5 April 2019
58
115
33
Weiß jemand von euch ob die "sst40 5000k" aus so ein Grünstich hat wie die sst20 5000k?
Ich bin am überlegen ob ich auch mit sst40 bestelle..
Ich Frage mich ob es nicht gut wer wenn es die Option mit XHP35 Hi statt mit XP-L Hi gäbe.. (und wenn es die gäbe könnte Hank statt der sst40 die XHP50.2 Hi anbieten, so zu sagen der kleine Bruder von der K1 SBT90.2:schlafen:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: lichtiCH

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
442
121
43
Wismar
Weiß jemand von euch ob die "sst40 5000k" aus so ein Grünstich hat wie die sst20 5000k?
Ich bin am überlegen ob ich auch mit sst40 bestelle..
Ich Frage mich ob es nicht gut wer wenn es die Option mit XHP35 Hi statt mit XP-L Hi gäbe.. (und wenn es die gäbe könnte Hank statt der sst40 die XHP50.2 Hi anbieten, so zu sagen der kleine Bruder von der K1 SBT90.2:schlafen:)
Eine XHP35 HI hat eine größere DIE-Fläche, was im gleichen Reflektor eine noch geringere Reichweite als die XPL HI zur Folge hätte. Da die KR1 eher als pocket-thrower konzipiert ist, empfinde ich es als nicht notwendig, eine XHP35 HI zu haben.
War zwar ein paar Monate hier nicht aktiv, aber eine XHP50.2 HI ist mir leider nicht bekannt. Wäre ja nur zu schön, wenn’s sowas von Werk aus geben würde :eek:
 
  • Danke
Reaktionen: Fennek

Fennek

Stammgast
5 April 2019
58
115
33
Meine sst-40 in einer Convoy und einer Nightwatch haben nicht den Grünstich der sst-20 in meiner Emisar.
ok Danke... also dann werde ich sie mal mit bestellen.

Eine XHP35 HI hat eine größere DIE-Fläche, was im gleichen Reflektor eine noch geringere Reichweite als die XPL HI zur Folge hätte. Da die KR1 eher als pocket-thrower konzipiert ist, empfinde ich es als nicht notwendig, eine XHP35 HI zu haben.
War zwar ein paar Monate hier nicht aktiv, aber eine XHP50.2 HI ist mir leider nicht bekannt. Wäre ja nur zu schön, wenn’s sowas von Werk aus geben würde :eek:
Ja stimmt die XHP50.2 hat kein Hi sorry...
Ist richtig aber die sst40 ist doch auch größer als die XHP35-Hi? und die bietet Hank an. Mir ging es jetzt nicht über den "Sinn" "pocket-thrower" sonder um Effizienz eines pocket-thrower-allrounder:p.. Deswegen der Gedanke ein anderer effizienter Treiber und andere LEDs?
-hauptsächlich XHP35 Hi statt XP-L Hi
-oder auch XHP50.2 statt SST40 was allerdings doch sinnlos ein könnte?

..Ich mag meine K1 mit XP-L Hi in 4000k
 
Zuletzt bearbeitet:

Kosta(s)

Flashaholic*
20 Oktober 2019
317
238
43
instagram.com
Gestern bekommen.
heute Probleme.
meine neue KR1 w1

also gestern war alles gut.
mit dem 18650 Rohr
mit dem 18350er auch

heute Wechsel ich wieder zürück und will einschalten geht sie nicht mehr an.

nach einigem probieren habe ich gesehen das sie schon leuchtet aber eben ohne Licht :D
einmal klick passiert nichts
direkt darauf ein Doppelklick geht sie auf Turbo.
runterrampen? geht sie aus!
doppelklick? Turbo!



ich kann ALLES andere aber machen.
wenn sie „an“ ist kann ich Einstellungen vornehmen, blinkt auch konform zu anderen!
akkustand abfrage klappt auch.
kerzenModus (Sogar heller/niedriger einstellen)
der muggle Modus arbeitet auch richtig.

Grüße
Kostas

wenn ich den Akku frisch einlege und
Doppelklicke dann wieder Doppel klicke geht Turbo dann Doppelklick geht der ceil
 
Zuletzt bearbeitet:

SammysHP

Flashaholic*
6 Oktober 2019
681
634
93
Celle
www.sammyshp.de
Also anfangs hätte ich gesagt, dass sich möglicherweise der Opamp verabschiedet hat (äußerst ungewöhnlich). Aber da bei dir sowohl der Mugglemode als auch diverses "Statusblinken" funktioniert, kann das nicht sein.

Könntest du bitte einmal einen Reset machen und am besten auch gleich dabei das Verhalten beobachten? Tailcap leicht lösen, dann Schalter für einige Sekunden gedrückt halten. Die Lampe flackert langsam immer heller und blinkt zum Schluss einmal hell auf. Dann Taster loslassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kosta(s)

Kosta(s)

Flashaholic*
20 Oktober 2019
317
238
43
instagram.com
Danke :thumbsup:
hab ein reset gemacht über 13 Klicks (dachte ich jedenfall) hatte natürlich nichts gebracht.

läuft wieder.
anfangs dachte ich auch an Hardware aber ist es zum Glück nicht.

Der Grieche ist wieder happy :D
 

Kosta(s)

Flashaholic*
20 Oktober 2019
317
238
43
instagram.com
ja das kann sein :pfeifen:
Aber zu meiner Entlastung kann ich folgendes beitragen. Ich beherrsch Anduril soweit dass ich nicht aus versehen was verstelle.
habe aber bemerkt das die KR1/KR4 Beim zudrehen gerne Signale interpretieren.
kenne ich von FWxy so nicht. Vielleicht habe ich da was verstellt. Naja Userfehler war es so oder so