Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

neuer HID-superthrower

Fibo

Flashaholic**
27 Oktober 2010
3.600
2.104
113
Braunschweig
Olight Taschenlampen
Trustfire
Gut zu wissen ;)


Eine andere Frage wäre noch wie es mit der wärmeentwicklung aussieht. Kann man mit den Ding aus 30cm Entfernung was wegbrennen? Es gibt ja eine Lampe mit der das geht Wicked Lasers Torch - YouTube
Das wird leider nix...bei so einem großen Reflektor entwickelt sich nicht viel Hitze. Es wird trotz der Leistung bestimmt nur etwas warm vorne raus......falls du die Elektronik irgendwie in einen 3 cm Reflektor bekommst kannst du wunderbar grillen:D
 
  • Danke
Reaktionen: archangel

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.391
19.503
113
NRW
Hab eine Anfrage an den Hersteller geschickt, wegen eines CE-Zertifikats, Preis und ob der Einzelversand an jeden Abnehmer möglich ist. Einen Händler, der stattdessen die gesamte Frachtmenge importiert (gegen finanzielle Vergütung) konnte ich bisher nicht gewinnen. Ich warte erst mal eine Antwort vom Hersteller ab.
 
  • Danke
Reaktionen: karli und gonzo77

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
Acebeam
Langsam gehts voran und nebenbei ein kräftiges Lob für alle die versuchen so ein Mammut-Projekt auf die Beine zu stellen. Ich bin in dem Sinne nur lückenfüller.

Tom
 

jkunz

Flashaholic
7 November 2010
100
44
0
Kaiserslautern
www.unixag-kl.fh-kl.de
Ich bin versucht. Aber ich glaub, wenn ich das Ding hier in Kaiserslautern zünde habe ich gleich das Anti-Terror-SEK am Hals. Es sind ja nur 10 km bis zur US Air-Base Rammstein. Alles was da runter kommt fliegt im Landeanflug über meine Wohnung...

Akkus: Wenn man viel Kapazität für kleines Geld braucht sind die LiFePO4 Zellen von Headway das Mittel der Wahl. Gibts im Modellbauhandel ab ca. 20,-EUR für eine 10 Ah Zelle. Man bräuchte vier für die nötige Spannung. Dann hätte man für knapp 100,-EUR genug Energie um eine 100 W Lampe gut eine Stunde zu befeuern. Setzt natürlich einen gescheiten Modellbaulader voraus. Kostet nochmal 50..100 EUR.

Nee, ich las die Finger davon. Wenn unnötig Geld ausgeben, dann würd ich mir eher ein Bridgelux BXRA-C8000 holen. Macht auch 8000 Lumen. Fehlt halt nur leider der passende Reflektor für einen so extrem kleinen Abstrahlwinkel. - Womit ich gut leben könnte.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.391
19.503
113
NRW
noch keine Reaktion vom Hersteller auf meine Anfrage :mad:
Mein Bekannter, beruflich selbst in Shanghai unterwegs, meinte, die können vielleicht schlicht kein Englisch.
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Na ja, die müssen ja auch nicht umbedingt English können, sondern nur geniale Super-Thrower bauen können.

Dann einfach eine kleine Bilderserie hinschicken, in der du gierig auf die Lampe zeigst, das Ding dann umfasst und freudig nach Hause trägst. :D

Vielleicht verstehen die ja das dann. ;)

Gruß Walter
 

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
905
862
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
Also ich hab ja auch eine 75W HID und bei die 84W sind ist die aufgenommene Leistung von dem Ballast.
Wie viel am Ende rauskommt habe ich noch nicht gemessen da ich mein Multimeter mit dem HV-Zündimpuls nicht killen möchte.
Als Lipos habe ich zwei 5Ah Lipos (4S) zusammengeschaltet zu 10Ah.

Gruß
Alex

PS: Die Headway LiFePo4 Zellen benutze ich in meinem E-bike, 16 stück in Reihe.
Werden aber auch immer gefordert bei 48V und 50A :D (Der Akku hat 8Kg)
768Wh gehn rechnerisch raus, praktisch sogar etwas mehr.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.391
19.503
113
NRW
Antwort vom Hersteller ist gekommen

pro Einzelbestellung:

- 105$ Lampe
- 100$ Versand (DHL)
= ~ 160€

+ 37€ Einfuhr+Zoll
~ etwa 200 Euro pro betriebsfertigem (serienbelassenem) 35W HID-Strahler

bei anderem Händler zu bestellen (optional):
- Umbau-Kit auf 75W (84W) 42€,
oder
- "Pseudo-100W" Kit (wahrscheinlich auch nur 84W) 60€
Hier wäre es überlegenswert, ob man nicht doch den 75W-Kit bestellt.


Auch bei der Bestellung von 20 Stück bietet der Hersteller für die Lampe leider keinen Rabatt. Nur der Versand vermindert sich von umgerechnet 77 auf 35 Euro.

Dafür steht vermutlich eine große Palette zur Abholung beim Zoll bereit, wo ich nicht wüsste, wie ich das Ding transportieren soll + gegebenfalls erforderlicher Nachweis gegenüber der Finanzbehörde, ob es eine gewerbliche Einfuhr ist. Wie gesagt, Händler, der das für uns unproblematisch einführen könnte, hab ich nicht gewinnen können.

Weitere Überlegungen folgen in Kürze, ich maile den Hersteller nochmal an.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.391
19.503
113
NRW
Auf der Lampe selbst befände sich keine CE-Kennung, auf dem Karton würde ein CE-Sticker angebracht, so der Hersteller. Was man davon halten mag...ich weiß nicht, ob das reicht.


Wenn du oder jemand anderes mit Spediteuren und möglichen Adressen etwas Erfahrung hat, würd ich mich freuen, wenn mir diese Orga jemand abnähme. Ich habe auf eine kurze Google-Recherche hin durchaus kritische Dinge gelesen

z.B. Import aus China. Welche Spedition? | Versand (Post, Paket, Porto)

Der logistische und organisatorische Aufwand sollte sich in Grenzen halten. Verschiedene Spediteure abklappern und die Abwicklung mit denen, mit dem Hersteller und diverse Formalitäten zu regeln (Einfuhrgenehmigung? etc.) wäre mir dann doch etwas viel, da meine Hilfe für euch eigentlich unentgeltlich sein sollte. Wenn der Aufwand und die Verantwortung zu groß wird, lass ich es lieber sein und bestell nur 3-4 Lampen für Freunde und mich und gut is.

Zwei Bilder hat mir der Hersteller noch geschickt:




Ein weiterer Vorschlag von mir:
ich bestelle probeweise 2-4 Lampen und die Kits auf mein Risiko, und berichte, ob und welche Schwierigkeiten es gab. Dann hätte man mehr Gewissheit wegen CE-Problematik und Abwicklung und könnte immer noch überlegen, was man macht.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.391
19.503
113
NRW
bitte keine neue Liste, das müsste dann in einer zweiten Bestellung laufen :S
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Zwei Bilder hat mir der Hersteller noch geschickt:

Der Gerät ist so hässlich... :eek: Kann da ein Könner noch eine geschmeidige Außenhaut für stricken? Wenn ich die in die Nähe meiner anderen Lämpchen bringe stellen die aus Protest ob der Tatsache dass sie eine von ihnen sein soll den Betrieb ein... :S
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Ich finde die Lampe jetzt auch nicht wirklich häßlich.

Aber selbst wenn: ich würde immer wenn die Diskussion in Richtung "sieht aber schon irgendwie komisch aus" geht, die Lampe einfach mal einschalten.

Dann ist die Diskussion sofort wieder bei dem Thema "Wow, ist die hell, Mann"! :eek: :D

Gruß Walter
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Persönliche Meinung. Ich finde sie für mich selbst hässlich. :eek: Dass die Wirkung alle Umstehenden zum schweigen bringen wird ist schon klar. :) Wäre halt nur nett wenn die Verpackung auch sexy wäre. Naja, man kann nicht alles haben...
 

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
Ich finde die Lampe auch nicht hässlich. Bestimmt keine Augenweide, aber was solls!

Tom
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Nach langer, sehr reiflicher Überlegung ziehe ich meine Vormerkung hier zurück. Klar, solch eine Leuchtleistung ist absolut verlockend. Aber es muss auch verhältnismäßig viel Geld auf den Tisch, Der Gerät ist groß und schwer (und in meinen Augen nun mal pottenhässlich), und eine HID-Lampe kann/soll man nunmal nicht kurz mal einschalten - so wie ich es mit meinen anderen Lämpchen gern tue. Aus letztgenanntem Grund ist bisher keine HID-Lampe Teil meiner kleinen Sammlung geworden, und ich bleibe mir nun doch auch treu.

Euch Allen die dem Projekt treu bleiben wünsche ich natürlich dennoch viel Glück dass es klappt, und einen Mordsspaß wenn es geklappt hat! :thumbup:
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Das schöne daran, wenn es doch noch klappen sollte: Du kriegst das dann mit, egal wie weit weg du wohnst. :)

Dann wird es nämlich ein Stück heller in Deutschland, wenn 10-20 Flashies mit solchen Lichtmonstern rumspielen. :D

Gruß Walter
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.391
19.503
113
NRW
Bisher ist hier alles unverbindlich, ich werde die Sache nun auch anders angehen. Ich bestelle wegen der enormen Verpackungsgröße doch erst 1 Karton mit 2 Stück, schaue ob alles glattläuft, teste die Lampen (inkl. Modding) und wenn alles zur Zufriedenheit ist, können sich etwaige Interessenten noch mal melden. Insoweit ist die bisherige Liste erst mal nicht so wichtig.
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Erstmal nur 1 Karton mit 2 Stück? :eek:
*schnief* verstehe ich zwar, bin aber schon traurig.

Obwohl 2 Stück ... du brauchst ja nur einen ... :D

Gruß Walter
 

Mr.vanDell

Flashaholic*
28 Februar 2011
375
69
28
240€ für so ein Ding... Hmmm.... Dafür gibts schon ne TK70... Was will ich den lieber... :D
 

florianz

Flashaholic
5 Februar 2011
187
20
18
An sich nicht schlecht das Teil. Ich persönlich finde das aber zu teuer.
Man kann sich mit kleinem Aufwand eine solche Lampe locker selber stricken.
V.a. wenn ich sehe, dass der vorhandene Bleiakku sowiso raus muss.

Ich habe selbst einen Baumarktstrahler umgebaut, das Licht ist krass u.v.a. in der Mietwerkstatt, wenn ich am Oldtimer schraube, sehr praktisch.

Rechnung (Angaben ohne Gewähr, ist schon etwas her):
- gebrauchter Handstrahler 1,-- (mit defekten Bleiakku, keiner bietet mit), zzgl Versand
- HID-Set, gebraucht bei Egay (werden zuhauf angeboten, da Verwendung i.d.R. illegal), ca. 20,-- (maximal).
Das sind dann zwei Brenner/Lampen, eine kann man wieder verticken. Ich glaube die verwenden bei den Baumarktstrahlern H1 (?), einfach ein passendes ersteigern oder neu kaufen. Die Halogenbirne wird einfach ausgetauscht.
- Lipo mit 3s: kann man auch gebraucht kaufen, mache ich für den RC-Modellbau oft so und hat fast immer gepasst. Die Lampe fordert sicher weniger Strom ein als die heutzutage gängigen Brushless-Motor-Systeme; ca 25,--
- Es gibt auch einen HongKong-Händler mit Warehouse in D als günstige Alternative; die Preise für LiPos sind über die Jahre gesunken, kann man auch im Laden kaufen.
- 3s deswegen, weil der Brenner bei 9v abschaltet, u. so auch -ohne Extras- der Lipo nicht gefährdet wird. Man kann aber auch mehr Zellen nehmen u. einen LiPo-Checker/Alarm anstecken.
- ich habe einen (guten) gebrauchten Laptop-Akku verbaut, inkl. Balancer-Kabel, ich glaube mit ca. 4000mah (?), die für 40-50 Minuten Dauerbetrieb reichen.
- Qualitäts-Ein/Aus-Schalter 5-10 Euro

Modellbau-Lader sind bei mir vorhanden. Im Vergleich zu den CREE-Umbauten/Mods ist die Bastelei recht simpel. Mann muss auch bedenken, dass ein solches Teil nicht gerade handlich und das Einsatzspektrum eingeschränkt ist. Jedesmal, wenn wir (Gattin und ich) spazieren gehen wollen u. ich meine HID einpacken will (cool...:thumbup:), gibts Mecker...

Bitte nicht falsch verstehen, ich will das Teil nicht schlecht machen, sondern nur einen Vergleich ziehen.
vg
flo
 

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
Das besondere an dem Ding ist aber der unglaublich große Reflektor, welcher für ordentlichen Throw sorgt.

Tom
 
  • Danke
Reaktionen: kbyte