Acebeam W30

Dieses Thema im Forum "AceBeam" wurde erstellt von Thunderstruck, 5. Januar 2019.

  1. Vielen Dank! :thumbsup:

    Endlich mal Bilder mit verschiedenen Farbversionen. Ich weiss nun das mir die 4K Farbe hier gar nicht zusagt. :pfeifen:
     
  2. Folomov
    Mache euch die Tage Bilder von allen drei Versionen.

    Grüsse
    Sven
     
    hjelpestikker, amaretto, waldlicht und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  3. Ich finde gerade das Gelb super. :thumbsup:
     
  4. Acebeam
    Ich find schade, das kein grüner Filter dabei ist, da der grüne Filter bei der W10 kaum Leistung schluckt und wesendlich nicer aussieht, als mit rotem Filter! Werde mal im Foto Zubehör Handel schauen, ob es da einem Filter mit passendem Durchmesser gibt?!
     
  5. Gibt es schon Anhaltspunkte, wie sich die Reichweite / Lichtintensität bei steigender Farbtemperatur verhält? Sowohl rechnerisch, als auch im Reallife? Bei der BLF GT wurde gezielt eine wärmere Farbtemperatur gewählt, da sie Wasser/Dreck in der Luft wohl besser durchdringt.
    Könnte es hier auch so sein, dass die CRI/4000 K Variante weniger Lux bietet, als die 6500 K, aber draußen in realen Verhältnissen dennoch eine höhere Reichweite aufweist?

    Grüße, Christian
     
  6. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die W30 sich den Farbfilter mit einer anderen Lampe teilt. Wahrscheinlich L30 oder T27. Wenn ich mehr weiß, poste ichs hier.
     
    Thomas W, Corbon und mxyzptlk haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Apropos, zum Schutz der W30 Optik versuchte ich einen Objektiv UV-Filter (58mm)
    in das Filtergewinde der W30 zu schrauben, das funktioniert allerdings nicht,
    da die Filterfassung nicht kompatibel ist.
     
  8. Sehr schade, das hatte ich auch vor, dann bleibt wohl nur, den roten Filter als Schutz zu nehmen und kurz vor Verwendung der W30 ab- und danach wieder aufzuschrauben!
     
  9. Kann ja so schon mal nicht funktionieren, weil das Filteraussengewinde hat 55mm nicht 58mm:facepalm:
     
  10. Hast recht, ich hatte irgendwie 58mm im Kopf, es war auch ein 55mm Filter den ich gekauft hatte, der ging aber leider nicht.
     
  11. Okay, habe mir mal einen Filter bestellt und so eine Ojektivabdeckung in 55mm, vielleicht passt die, da sie ja nur geklemmt wird und nicht geschraubt, das würde ja schon reichen!
     
  12. Das Problem ist, dass das Filtergewinde zu tief im Bezel sitzt und ein normaler Objektivfilter zu kurz ist.
    Der W30 Filter ist höher als ein normaler Objektivfilter.
     
  13. Das habe ich schon gesehen, die Frage ist, ob es wirklich auch ein anderes Gewinde ist?!
    Weil der Filter ist zwar höher, aber er ist so hoch, das er selbst vollständig herein gedreht, immer noch über die Bezel hinaussteht, also der Filter eigentlich dicker als notwendig ist, zumal ein kürzerer Filter wegen der Vertiefungen der Bezel, immer noch einschraubbar sein müsste?!
     
  14. Hier die W30 CRI ( die im Bild von Stewitsch blau erscheint) gegen die XSearcher von Vinh mit Oslon Flat Black und 688klux gegen eine weiße Wand.
    Vom Gefühl hat die W30 CRI eine Farbtemperatur von 3500K.
    Jetzt tagsüber bin ich von der W30 enttäuscht, denn die W30 macht nur seeeeehr wenig mehr Bums als die XSearcher,
    also der Eindruck von diesem Foto zieht sich auch durch das Gartengeschehen meines Nachbarn im prallen Sonnenlicht.
    Ich HOFFE, daß bei Dunkelheit die exakt gerichteten Photonen der W30 weiter Spazieren, als die kollimatisierten....

    [​IMG]

    Die Lichtfarbe ist Sonne pur, aber Ästhetiker vorsicht .... wie bei einer HID gibt es einen breiten rötlichen Rand und die schöne Lichtfarbe gibts in der Mitte! Dieses Bild gibt das exakt wieder:

    [​IMG]

    Und jaaaa, ihr seht rechts oben und links unten etwas Lila. Das existiert und wurde perfekt eingefangen.

    Waldlicht ;)
     

    Anhänge:

    #134 waldlicht, 4. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2019
    Trabireiter, casi290665, Thomas W und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Ich denke, so wird der Unterschied deutlich, die Gewinde haben unterschiedliche Durchmesser
    (W30>54,95 zu Objektivfilter>54,8) und auch unterschiedliche Steigungen.
    Die Ringaussendurchmesser sind auch unterschiedlich (W30>56,1 zu Objektivfilter 57,3)

    W30-Filter-1.jpg W30-Filter-2.jpg
     
    Corbon hat sich hierfür bedankt.
  16. Sorry, kein Acebeam Filter ist kompatibel mit der W30.
     
  17. Das Phänomen hat vermutlich mit der länglichen Bauform des emittierenden Bauteils im Zentrum des Lampenkopfs zu tun.
     
  18. Luxwerte quer durch die Wohnung, um das Verhältnis festzustellen:

    XSvn: 4000 Lux @ 13m ( von Vinh gemessen auf 688.000 Lux)
    W30: 6000 Lux @ 13m

    Die W30 CRI hat also nur den 1,5-fachen Luxwert der XSvn = 1.032.000 Lux
    Die W30 CRI kostet aber das 2-fache der XSearcher

    Unsicherheiten:
    - Vinh misst optimistisch, möglicherweise kratzt die W30CRI daher gerade mal an der Mio Lux.
    - Ich selbst messe mit Voltcraft LX-1108 auf Standardlichtquelle
    Dabei erhielt ich mit der XSearcher Werte zwischen 3900-4100 lux und mit der W30 4900-6200 lux

    XSearcher + W30 CRI auf ca. 200m

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    • Both.JPG
      Both.JPG
      Dateigröße:
      39,8 KB
      Aufrufe:
      134
    #138 waldlicht, 4. Juli 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2019
    The_Driver und FrankFlash haben sich hierfür bedankt.
  19. Gerade war ich im Taunus ausgiebig testen und bei Grün- und Brauntönen, die bekanntlich in Wäldern vorherrschen ist das CRI 3500 Licht der W30 nachteilig. Die 300.000 Lux, die sie mehr hat als die Xseaercher gehen in Form von fehlenden Kontrasten wieder verloren. Die 6500k der Oslon Black Flat hingegen geben dem Auge mehr Informationen Preis und somit macht sie mehr Reichweite. Die W30 hat mehr Kraft, aber das blaue Licht entlockt den Blättern mehr Informationen. Wirklicher Vorteil der W30 ist weniger Partikelblendung. Das macht die Lichtfarbe wirklich gut. Bei langer Distanz muß man aber bei beiden Lampen den seitlich ausgestreckten Arm nehmen, sonst kann man nicht erkennen, ob dort Licht ankommt, oder nur der Lichtfinger hinzeigt.
     
    #139 waldlicht, 5. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2019
    Bluzie, Franky K., Nightbreed und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  20. Das wäre super, hab schon danach gesucht aber nicht gescheites gefunden. Weil ich selber noch unentschlossen zwischen der 6500K und der CRI 90 bin. Das Produktbild zeigt zwar die Farben auf ner weißen Fläche, aber in natura wäre es noch besser.

    Grüße
    Andreas
     
  21.  

    Anhänge:

    Langoliers, Genießer, mxyzptlk und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  22. Danke Sven für den Vergleich :thumbup:
    Die High CRI Variante ist aber schon arg grünlich :sprachlos:

    Gruß Andi
     
  23. Ist die High CRI-Variante nicht der dritte Beam rechts außen auf dem zweiten Foto? ?(
     
  24. Korrekt der ganz rechte
     
    oOFOXOo hat sich hierfür bedankt.
  25. Hier die 4k und die CRI Version
     

    Anhänge:

    Langoliers und Thomas W haben sich hierfür bedankt.
  26. Die CRI-Version wirkt auf mich schon deutlich angenehmer als die 4K-Version. :thumbsup:
     
  27. Die 4K sieht so aus als ob Manneken Pis gen Himmel... Na ja ihr wisst schon. :D
     
  28. Alles klar :thumbup: Danke für die Info!
    Würde glaub ich trotzdem bei der W30 die CW Version bevorzugen ;)

    Gruß Andi
     
    mxyzptlk und Corbon haben sich hierfür bedankt.
  29. Super vielen dank, aber um ganz sicher zu gehen bei den 3er Beamshot:

    links: 4000K mitte: 6500K rechts: CRI≥90
     
    mxyzptlk hat sich hierfür bedankt.
  30. Ja korrekt

    Grüsse Sven
     
    mxyzptlk und Langoliers haben sich hierfür bedankt.
  31. Der Beam meiner W30 CW sieht nach nur gut 2 Wochen so aus :(:
     

    Anhänge:

  32. Die ist dann wohl reif für eine Retoure zum Händler...:thumbdown:

    Gruß
    Carsten
     
  33. Ohje:(
    Was das denn?!
     
  34. Ist die Lampe mal um- oder hingefallen ?

    Trat die Veränderung plötzlich ein oder oder hat sich
    das Lichtbild kontinuierlich zu diesem Zustand hin
    verändert ?

    Mach mal eine Projektion mit einer Lupe wie hier.
    Ist dann etwas auffälliges zu sehen ?

    Greetings
    Klaus
     
    #154 Onkel Otto, 19. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2019
  35. Ohje das sieht ja gar nicht gut aus :(
    Sieht irgendwie aus als ob der Emitter (Laser) verrutscht ist und das Phosphor nicht mehr mittig trifft :haeh:

    Gruß Andi
     
  36. Ja, die Lampe muss definitiv zurück, der Händler ist bereits informiert. Die Veränderung ging eigentlich relativ zügig vonstatten. Vorgestern Abend hab ich eine erst eine und kurz danach eine zweite "Lichterscheinung" seitlich des eigentlichen Beams entdeckt. Hab die Lampe dann gleich wieder ausgemacht, in der Hoffnung, dass es 1 Tag später schon wieder passen wird. Gestern Abend also wieder angemacht - gleiches Problem. :( Das Lichtbild hat sich dann aber zügig weiter verändert, so als ob "alles" (blau, grün, weiß, gelb) irgendwie ineinander laufen würde. Kurze Zeit später wurde dann ein stabiler Zustand erreicht und seitdem hat sich auch nichts mehr verändert.

    Sieht jetzt eigentlich schick aus, hat nur den klitzekleinen Nachteil, dass sich die Reichweite um geschätzte 1,5km verkürzt hat. :D

    Letzte Woche die X65 Mini wegen fehlerhafter UI zurückgeschickt und jetzt die W30 nach nur gut 2 Wochen im Eimer. Wenn das so weitergeht, ... :(

    Um- oder Runtergefallen ist die Lampe nicht. Die Veränderung trat plötzlich und ohne einen für uns nachvollziehbaren Grund ein.

    Projektion mittels Lupe? Ich schau mal, ob ich ne Lupe finde...
     
    Lux-Perpetua und Onkel Otto haben sich hierfür bedankt.
  37. Moin :)
    ich habe grade erst was von der W30 gelesen und wollte die schon sabbernd bestellen aber leider ist die überall nicht mehr auf Lager in CW.
    Kann mir ein Händler hier sagen wann es wieder Nachschub gibt?

    MfG
     
    Stewitsch hat sich hierfür bedankt.

  38. Laut meiner Info von @Stewitsch bei ihm in etwa 4-6 Wochen.
     
  39. Nachdem @Chambertin solche Probleme mit seiner W30 hatte und nicht genau geklärt ist, was damit ist, gehe ich erstmal auf Abstand. Die X65 Mini hatte ja auch ihre Probleme...
    Auf Rücksendungen und Reklamationen habe ich keine Lust, das hatte mich damals bei Olight schon genervt, zumal ich auf den Rücksendekosten sitzen blieb und im Endeffekt mehr bezahlt habe.
     
  40. Bisher hatte nur ein Besitzer einer W30 hier dieses Problem, meine W30 funktioniert bisher tadellos und da die Lampe von einem deutschen Händler, der auch hier im Forum vertreten ist, gekauft wurde, bin ich da relativ tiefen entspannt, selbst bei einem Defekt, zumal es für die W30 auch gar keine vergleichbare Alternative gibt!
     
    Riesbachtaler Urgestein, Thomas W, mxyzptlk und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden