Wurkkos Taschenlampen

Skilhunt Taschenlampen

Vorstellung der Imalent MS03

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.930
1.568
113
Vinh hat sie auch im Sortiment und mit 9000lm vermessen. Interessant, er bietet passende zusätzliche Samsung Akkus an! Schaut nach zusätzlichen Button top aus und neu verschrumpft.

https://skylumen.com/collections/v54-lights/products/imalent-ms03vn-subcompact-ultra-flooder

Die FW21pro hat er auch vermessen mit 8750lm

https://skylumen.com/collections/v54-lights/products/lumintop-fw21vn-pro-21700-compact-powerhouse-r

Ebenso die TM9K mit 8600lm

https://skylumen.com/collections/v54-lights/products/nitecore-tm9kvn-compact-floodlight

Hellste ist real demnach dennoch die MS03, am meisten Reichweite dann fast wie zu erwarten mit dem größten Reflektor die FW21pro!

Edit: die Nightwatch NSX mit 8000lm und am meisten Reichweite

https://skylumen.com/collections/v54-lights/products/nightwatch-nsx3vn-most-lumen-4-under-100
 
Zuletzt bearbeitet:

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.930
1.568
113
Heute bisschen weiter gespielt mit der MS03. Der Turbo lässt sich bis unter 3V Akkuspannung aktivieren. Allerdings muss man die Tailcap kurz lösen, paar Sekunden warten und schwupps schon klappt es. Anscheinend merkt sich die Elektronik wenn der Akku unter einer gewissen Spannung war und lässt den turbo nicht mehr zu...löst man die Tailcap ist der Speicher wohl gelöscht und es geht wieder.

Der Akku der DM35 klappt ebenfalls auch im Turbo, hier aber sogar bei voll geladenem Akku das gleiche Phänomen wie oben. Bereits nach einmal Turbo lassen sich nur die unteren Stufen aktivieren. Löst man die Tailcap und wartet paar Sekunden geht es wieder ohne Probleme...
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.239
729
113
Schweiz
Anscheinend merkt sich die Elektronik wenn der Akku unter einer gewissen Spannung war und lässt den turbo nicht mehr zu...löst man die Tailcap ist der Speicher wohl gelöscht und es geht wieder.
Fun Fact: Entscheidend ist wohl, welche Spannung der Akku hat, wenn man den Turbo beendet. Während des Turbos wird bei mir erstmal auf rot geschalten (Spannung niedrig), aber bei meinem 30T wechselt es kurz danach wieder auf grün. Je nachdem wann ich aus dem Turbo gehe, rot oder grün, darf ich danach nochmal den Turbo zünden oder eben nicht.
 

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.972
2.421
113
Bayern
Vinh hat sie auch im Sortiment und mit 9000lm vermessen. Interessant, er bietet passende zusätzliche Samsung Akkus an! Schaut nach zusätzlichen Button top aus und neu verschrumpft.

Hier wage ich es allerdings zu bezweifeln, dass der angebotene Samsung 50E mit einer Konstantstromabgabe von 9,8 A und einer Pulslast von max. 14,7 A
genügend Dampf für die MS03 hat.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.655
3.556
113
Naja, die MS03 soll auf Turbo "nur" 17A ziehen. Also könnte man mit dem Samsung 50E die Tala schon betreiben aber halt mit kleinen Abstrichen beim Turbo.
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
9.295
5.317
113
Hamm, NRW
Aladins Wunderlampe! :thumbsup:

(Bloß "Chice" wenn man nicht weiß wie und wo man dran "rum reiben" muss, damit sie vernünftig leuchtet. :hinter:)
 
  • Danke
Reaktionen: Xandre

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.655
3.556
113
Martin schrieb mir, daß die MS03 auf High 18 A und auf Turbo fast 30A zieht.

Die Lampe wäre für mich also die letzte, die ich versuchen würde mit einem 5000mAh Akku zu betreiben...

Gruß
Carsten

Schon komisch! Laut "ZeroAir Reviews" zieht sie 17A auf Turbo und knappe 7A auf High. Eine dritte Messung wäre sicherlich nicht verkehrt!?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.048
9.834
113
Hannover
Schon komisch! Laut "ZeroAir Reviews" zieht sie 17A auf Turbo und knappe 7A auf High. Eine dritte Messung wäre sicherlich nicht verkehrt!?
Wenn ich mir den Strombedarf einer NS53 ansehe, dann kommen mir 17A für eine noch höhere Leistung allerdings schon etwas "spanisch" vor...

Gruß
Carsten
 

Gatzetec

Händler
9 April 2013
629
1.537
93
Hamburg
www.gatzetec.de
Meine Messung mit Zangenamperemeter und kurzer 1,5qmm Litze (ohne Gewähr):
32 / 11 / 6 / 3,2 / 1,5 / 0,45 A
Hallo Markus,
diese Werte können wir in etwa bestätigen.
Wir haben mit einem digitalen Multimeter den Turbomodus bei etwas über 30 Ampere gemessen.
Der neue Imalent Akku ist für diese Leistung ausgelegt und sollte natürlich vor dem ersten Gebrauch voll geladen werden.
Das muß man in diesem Forum hoffentlich nicht erwähnen. Ihr seit die Experten.

MfG Thorsten
Gatzetec.de
Imalent.de
flashlights for friends
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.239
729
113
Schweiz
Anscheinend merkt sich die Elektronik wenn der Akku unter einer gewissen Spannung war und lässt den turbo nicht mehr zu...löst man die Tailcap ist der Speicher wohl gelöscht und es geht wieder.
Imalent hat mir mitgeteilt, dass das ein voll geladener Akku "for most two times" [sic; etwa "maximal zweimal"] Turbo liefert. Das ist bewusst so gebaut.
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.930
1.568
113
Das klappt aber wie schon gesagt deutlich öfters als zweimal auch ohne lösen der Tailcap. Und danach notfalls mit dem Trick bis der Akku leer ist. Verstehe nicht warum Imalent das bewusst so gebaut haben will. Der PCB geht nicht in die Schutzschaltung also liefert der Akku auch noch genug Strom...
 
  • Danke
Reaktionen: Stewitsch

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.459
3.050
113
Goslar
Schon komisch! Laut "ZeroAir Reviews" zieht sie 17A auf Turbo und knappe 7A auf High. Eine dritte Messung wäre sicherlich nicht verkehrt!?
Es wurde zwar schon geklärt, aber man kann sich das mit einer Vergleichsrechnung gut erklären.
Bei den Lampen/LEDs hat sich das Verhältnis von Lumen/Watt in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert, also vergleiche ich das mal mit einer 3V LED, da hier ja auch nur eine Zelle verbaut ist und die Boost-Regelung des Treibers ggf zusätzlich Leistung verbrät.
XP-L oder XM-L2 brauchen für 1000 Lumen rund 3A, da wundert es nicht, dass man für rund 10.000 in etwa 30A benötigt. Die Die Größe der LEDs ist auch in etwa gleich, nur dass man bei 3 XHP70.2 gleich 12 davon hat. D.h. ähnliche Die Größe, ähnlicher Wirkungsgrad.
 
  • Danke
Reaktionen: RS.FREAK

VW-GT-RS

Flashaholic*
3 Februar 2017
666
407
63
Heute ist meine Imalent MS03 5000K angekommen.

Gleich mal ausgepackt, einen Samsung 30T mit adapter rein und ab in die Ulbrichtkugel.

Imalent MS03
Samsung 30T
Kalt: 11412 Lumen
Nach 20 Sek: 6888 Lumen
Nach 30 Sek: 5438 Lumen

Original Akku:
Kalt: 10041 Lumen
Nach 20 Sek: 6010 Lumen
Nach 30 Sek: 3060 Lumen

Ps. Da ich die Led´s dedomen will, vielleicht weiß einer wie man Sie aufbekommt?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.048
9.834
113
Hannover
Heute ist meine Imalent MS03 5000K angekommen.

Gleich mal ausgepackt, einen Samsung 30T mit adapter rein und ab in die Ulbrichtkugel.

Imalent MS03
Samsung 30T
Kalt: 11412 Lumen
Nach 20 Sek: 6888 Lumen
Nach 30 Sek: 5438 Lumen

Original Akku:
Kalt: 10041 Lumen
Nach 20 Sek: 6010 Lumen
Nach 30 Sek: 3060 Lumen

Ps. Da ich die Led´s dedomen will, vielleicht weiß einer wie man Sie aufbekommt?
Die Maximalwerte aber vor allem die doch sehr kurze Laufzeit enttäuschen mich etwas...
Danke für die Messungen !

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Stewitsch

VW-GT-RS

Flashaholic*
3 Februar 2017
666
407
63
Woher bekommt man so einen Adapter? Mit dem original-Akku schafft meine nur einen (20s) oder zwei, drei sehr kurze (3s) Turbos. Manchmal (nicht immer) hilft dann ein Reset.

Magnet mit Kunststoff schreiben
 

Anhänge

  • received_269822117560205.jpeg
    received_269822117560205.jpeg
    58,8 KB · Aufrufe: 53
19 Juni 2020
7
21
3
43
NRW
Nabend die Herren...

ich hab dieses kleine Biest ja auch und find es eigentlich ganz nett. Man hat was Helles für den Ernstfall dabei, aber wann braucht man schon mal 13.000 Lumen?
Ich mag einfach nicht so dicke Dinger mitschleppen, brauch was Kleines für die Hosentasche und hab lieber 2 Ersatzakkus dabei.
Das Problem mit den proprietären Akkus kenn ich von Olight... da hab ich mit den Akkus von Klarus gute Erfahrungen gemacht. die funktionieren. Hab mir dann auch direkt mal einen 21700 von Klarus bestellt.. und festegestellt, mein altes C4... da passt das halt nicht... *hust* Frauen... In ein paar Tagen kann ich berichten, ob die Klarus auch mit der Imalent kompatibel sind (neues Ladegerät ist bestellt)...ansonsten brauch ich halt demnächst noch ne neue Taschenlampe, wo der Akku passt und das Problem wär gelöst:cool:
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.655
3.556
113
Das sieht aber garnicht gut aus!
Ich frage mich grad, ob Imalent diese (zweite) Tala vorher überhaupt getestet hat??? Die hätten das doch sehen müssen und schicken trotzdem eine "fehlerhafte" MS03 zu!?
 

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
21.383
25.727
113
NRW
Vielleicht zählt der Treiber mit, wie oft hintereinander der Turbo aktiviert wird. Soll er doch die Tailcap lösen.
Intelligente Elektronik, die erkennt, wenn jemand wie deppert auf dem Schalter herumstepped und nicht weiß, mit welcher Stufe er leuchten will :grinsen:
 

mxyzptlk

Flashaholic**
20 August 2016
1.496
1.450
113
Tritt dieser Fehler bei der Turbofunktion zeitnah in Erscheinung, oder muß die Lampe erst eine gewisse Temperatur erreicht haben?
 

Tiberius

Flashaholic*
26 März 2019
689
636
93
Erfurt
Meine geht nach etwa 10 bis 20 s auf rot. Dagegen ist erstmal nicht viel zu sagen, eine so kompakte Lampe wird halt heiß und die Akkuspannung bricht im Turbo bei über 30 A ein. Aber wenn man die Lampe ausschaltet und sie abkühlen und den Akku sich erholen lässt, bleibt sie auf rot. Das ist in meinen Augen der eigentliche Fehler. Denn durch ein Reset kann man wieder auf grün kommen und auch wieder in den Turbo. Inzwischen glaube ich auch nicht wirklich, dass dieses Verhalten mit Klebstoff zu tun hat. Ohne das Klebstoffproblem dauert es vielleicht etwas länger bis rot.
 
  • Danke
Reaktionen: mxyzptlk

mxyzptlk

Flashaholic**
20 August 2016
1.496
1.450
113
Meine geht nach etwa 10 bis 20 s auf rot. Dagegen ist erstmal nicht viel zu sagen, eine so kompakte Lampe wird halt heiß und die Akkuspannung bricht im Turbo bei über 30 A ein.

Das ist auf jeden Fall akzeptabel, die TM10K riegelt ja auch bei 10000 Lumen nach 7 Sekunden ab.