Auflistung geeigneter Stirnlampen fürs Laufen / Joggen

Dieses Thema im Forum "Stirnlampen / Kopflampen" wurde erstellt von freaksound, 22. Oktober 2014.

  1. Das kann ich immer noch nicht ganz nachvollziehen. Wie schon gesagt: Mit den Händen schwingt man ja. Hat man eine Lampe in der Hand, so schwingt diese auch - es sei denn, man hält krampfhaft die Hand ruhig.
    Im Vergleich dazu ist der Kopf wirklich der stabilste Körperteil beim Laufen, man muss seinen Laufstil nicht ändern. Nebel kann aber in der Tat ein Problem sein - wobei sich das vermutlich je nach Lampe unterschiedlich stark auswirkt.
     
  2. Ich hab es vorher auch nicht geglaubt, laufe aber seit mehreren Jahren so. Zum Kramen im Rucksack, Karten lesen etc. ist meine Stirnlampe aber unersetzlich.
     
    lx1cw hat sich hierfür bedankt.
  3. Und wo du garnichts hast adaptieren sich die Augen. Unter anderem auch deswegen wirkt Licht in dunkler Umgebung heller. Ich schreibe nicht, dass man in hellerer Umgebung mehr braucht. Nur sieht man durch eine schwache Lampe kaum mehr als ohne. Das habe ich morgens auf meiner Strecke zur Arbeit so. Wenn Nebel die Helligkeit schluckt musst du deine Stirnlampe in niedrigeren Stufen nutzen. Dann siehst du mehr.

    Es soll und kann keine vollständige Auflistung aller Lampen zum laufen sein, jeder hat da auch andere Prioritäten und Ansprüche. Was mich wundert ist, daß es die Tiara so selbstverständlich in die Auflistung schafft (und da nach meiner eigenen Erfahrung auch absolut reingehört) wegen ihrer Lumenangaben und die fenix HL50 (hatte ich noch nicht in den Händen) deswegen abgelehnt wird. Alle Lumenangaben der Tiara sind erst mal theoretische Werte. Die 850 theoretischen Lumen (reel vll. 700 immer noch beeindruckende Lumen) würden den Akku in vll. 15 Minuten leernuckeln. Den kann man ganz sicher zum Laufen nicht gebrauchen. Die 500 LED-Lumen schafft sie für etwa eine 3/4 Stunde. Wenn man so kurz läuft, OK. Letztendlich sind die angegebenen(!) 230 Lumen die Stufe, die zum Laufen wirklich nutzbar ist, wenn man nicht plötzlich im Dunkeln stehen oder häufig den Akku wechseln will.
    Ich kenne die Ausleuchtung der Fenix nicht, die der Tiara ist perfekt zum Laufen. Ansonsten spielen die Fenix HL50, die Tiara und auch die H52er Zebras in der gleichen Liga.

    Ich habe auch ein bisschen mit Handlampen rumprobiert. Das ist definitiv nicht so meins. Ich kann die Lampe sicher so ruhig halten wie auch meine Stirnlampe. Auf Dauer stört es mich aber. Mit Handflasche laufe ich allerdings öfter mal im Sommer. Vll. ist der Unterschied, daß ich die nicht unbewegt oder in einem festen Winkel halten muss.
    Ich glaube, daß die meisten mit einer Stirnlampe eher glücklich werden. In meinem Bekanntenkreis laufen alle nur mit Stirnlampe. Trotzdem kann man es ja einfach ausprobieren.
     
  4. Acebeam
    Wie ich bereits im ersten Post schrieb, ist diese Liste nur ein Auszug der Lampen, die sich zum Laufen eignen. Es eignen sich nun mal nicht alle Lampen zum Laufen, die in der Liste aber schon, wenn zum Teil, je nach Anwendung (Laufzeit, Ausleuchtung, und vor allem Laufgeschwindigkeit) manche auch nur bedingt, bzw nicht für jeden Läufer gleich gut. Dafür sind die jeweils eigenen Ansprüche zu unterschiedlich. Ich kann jedoch nur Lampen empfehlen die ich entweder selbst schon zum Laufen getestet habe, oder die eben von euch, vom Forum in letzter Zeit häufiger getestet und empfohlen wurden. Und da fiel die HL 50 eben durchs Raster, nicht zuletzt deswegen, weil sie kein Überkopfstirnband hat. Ob sie sich, genau wie viele andere Lampen, deswegen vielleicht trotzdem zum Laufen eignet, kann ja sein. Es haben auch etliche Stirnlampen nicht in die Liste geschafft, weil ich sie getestet und nicht zum Laufen geeignet empfunden habe. Wir können ja Querverweise und aussagekräftige Reviews in diesem Thread sammeln, die dann von Zeit zu Zeit oben eingefügt werden? Vielleicht fallen dann hin und wieder auch Welche raus, weil sie in der Summe ihrer Eigenschaften von Anderen überholt wurden.
    Gruß Marco
     
    Bluzie hat sich hierfür bedankt.
  5. Die Tiara hat auch kein Überkopfband.
     
  6. Hat schon jemand probiert eine Winkellampe einfach an die Hose/Hoeenbund zu clipsen?
    Wenn die Lampe nicht zu spotlastig ist sollte das doch gut funktionieren.
    Zumindest mit der Wizard oder einer H502\H600 funktioniert das beim Gehen sehr gut...Hände frei und auch nichts am Kopf.
     
  7. Hochkantes Ausrichten am Bein rührt dazu, dass meine Wizard stark wackelt. Dazu ist sie einfach zu schwer für das Kopfband bei so starken Bewegung.
     
  8. Habe ich mit leichteren Zebralights schon probiert. Mit einen steiferen Band als dem Kopfband vll. OK. Wenn überhaupt nur mit enger Kleidung sinnvoll. Spätestens mit der Windjacke hatte ich ein Kleidungsstück, das immer wieder vor der Lampe hängt.
    Und da ich nicht voll komprimiert laufe taten das auch Trikot und sogar die Hose.
     
  9. Das ist richtig. Aber in irgendeinem anderen Thread habe ich mal gelesen, dass die Augen ca. 30 Minuten benötigen um vollkommen an die Dunkelheit adaptiert zu sein. Das ist eine zu lange Zeit für mich. Zumal eben auch das Grenzen hat und Menschen nunmal keine Katzen sind. Ohne Lampe würde ich über jeden Stock, über jeden Stein und jeden Rossapfel stolpern und in jede Pfütze latschen.
     
  10. Kurz: in teilweise beleuchtetem Terrain wirken X Lumen dunkel, in kompletter Dunkelheit wirken X Lumen hell.
     
  11. Das betrifft aber nur den Eindruck,
    den du im Moment des Lichteinschaltens bekommst.
    Denn:
    Beleuchtetes Terrain mit zusätzlichen x Lumen sind nachweislich heller als komplette Dunkelheit mit zusätzlichen x Lumen.

    Gruß,
    Thomas.
     
  12. Wenn dich ein Auto blendet ist es auch nachweislich heller. Folglich musst du in dem Moment also mehr sehen.
     
  13. AW: Auflistung geeigneter Stirnlampen fürs Laufen / Joggen

    :D

    O.k., hast gewonnen! :thumbsup:

    Aber du weißt, wie ich es meine. Von direkter Blendung war ja bisher nicht die Rede.

    Gruß,
    Thomas.
     
  14. Falls ihr von gravierenden Neuerungen erfahrt, egal ob es eine aufgelistete Lampe oder eine Neuerscheinung ist, bei der ihr der Meinung seid, dass sie hier hinein gehört, zögert nicht mich anzuschreiben und zu informieren. Ich werde von Zeit zu Zeit die Liste überarbeiten und von einem Mod einfügen lassen, damit wir immer eine relativ aktuelle Auflistung haben, sonst macht das ja wenig Sinn.
    Gruß Marco
     
    matjeshering, Bluzie und The_Driver haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Fenix HP25.
    ist im Lieferumfang ein ausreichend langes kabel dabei, damit ich das Akkupack in der Jacke tragen kann?
    Danke
     
  16. Hi, so wie es hier und auf diversen anderen Seiten zu sehen ist, vermute ich wird das nicht der Fall sein. Das Akkupack müsste aber auch sehr eng am Körper liegen, damit es beim Laufen nicht stört.

    Fenix HP25 | Taschenlampen-Tests.de

    Gruß Marco
     
  17. Ich bin gestern Abend 12 km mit einer Armytek Tiara A1 warmweiß gelaufen, kleinste richtige Stufe, reicht mir im Wald völlig aus. Die Lampe hat zum Laufen eine sehr gute Ausleuchtung und ich konnte alle Hindernisse an Boden gut erkennen. Die Lampe sitzt gut am Kopf und wackelt nicht stark. Könnte mich glatt wieder an eine Kopflampe gewöhnen...
     
  18. Ich werde ein Update der Liste auf der ersten Seite vornehmen und von einem Mod einfügen lassen. Ich habe vor Bilder der jeweiligen Lampe direkt einzubinden. Da ich aber nicht alle aufgeführten Lampen selbst besitze, darf ich Bilder aus foreneigenen Reviews verwenden? Wie sind da die Regeln?
     
  19. Aktualisierung Stirnlampen. Kann bitte ein Mod diesen Beitrag als NR.1 einfügen? Grund: Fehlende Links ergänzt, kleinere Korrekturen. Vielen Dank! Ab hier:



    Da immer wieder Fragen zu : „Welche Stirnlampe eignet sich am Besten fürs Laufen/Joggen“ diskutiert werden, habe ich eine Liste von Stirnlampen erstellt, nach Preis und Leistung sortiert. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sie kann im Prinzip Unschlüssigen jedoch einen schnellen Überblick verschaffen welche Stirnlampen in letzter Zeit vermehrt fürs Laufen empfohlen wurden. Und bevor jetzt Stimmen laut werden: „Mir reichen aber 50 Lumen dicke...“ werde ich mal versuchen, aus meiner Erfahrung heraus, Anhaltspunkte zu geben, welche Lichtmenge in etwa für welchen Verwendungszweck notwendig ist. Das mag der Ein oder Andere auch wieder anders sehen, als grobe Orientierung finde ich es allemal in Ordnung.


    -Zum bloßen Gesehen werden und um auf beleuchteten Wegen hinreichend wahrgenommen zu werden, reichen 50 – 100 Lumen.
    -Auf befestigten, aber unbeleuchteten Wegen kommt man mit 150 - 250 Lumen gut klar.
    -Auf Waldwegen sollten 400- 500 Lumen ausreichend sein.
    -Wer ambitioniert richtige Trails läuft, braucht entsprechend auch mehr.


    Stirnlampen welche zum Laufen / Joggen benutzt werden, müssen ein paar Kriterien aufweisen, welche bei anderen Aktivitäten nicht zwingend notwendig sind. So ist z.B ein Überkopfband meiner Meinung nach, je nach Lampe, unumgänglich, sonst fängt die Lampe schnell zu Wippen an. Dies mag auf kleine leistungsarme Lampen freilich nicht zutreffen. Sehr ausladende Konstruktionen mit ungleichem Schwerpunkt eignen sich nicht. Außerdem sollte der Lichtkegel auf den Sport angepasst sein. Throworientierte Lampen sind hier suboptimal, eine breite, gleichmäßig ausgeleuchtete Fläche ist hier mehr Wert. Des weiteren haben manche Lampen Besonderheiten die durchaus sinnvoll sein können, wie etwa eine Rücklichtfunktion am Hinterkopf.

    Nun zur Liste an sich: Wie gesagt, sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, also seid nicht böse wenn eure Lieblingslampe hier vielleicht nicht vertreten ist.
    Nach Lichtstärke aufsteigend gelistet.
    Da sich die Technik ständig weiter entwickelt , wird diese Liste regelmäßig aktualisiert.
    Stand Januar 2015



    Led Lenser H und Seo Reihe, 90 bis 220 Lumen, je nach Modell, Stromversorgung AAA, Preis je nach Modell 35.- +
    H-Serie
    SEO Serie

    Spark SX5, 320 Lumen, Besonderheiten: variable Stromversorgung AA/AAA/26650/18650, CW/WW wählbar, Preis 60.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/s...mpe-xm-l-tausendundeiner-stromversorgung.html

    Fenix HP25, 380 Lumen, Besonderheiten : Nah und Fernlicht, Stromversorgung AA NiMH,Preis 65.- bis 70.-
    Fenix HP25 | Taschenlampen-Tests.de

    Fenix HP15, 500 Lumen, Stromversorgung AA NihH, Preis 60.- bis 70.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/stirnlampen/29218-review-fenix-hp15.html

    Silva Runner, 550 Lumen, Besonderheiten: Intelligentes Lichtsystem, Preis 170.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/stirnlampen/21909-silva-runner-ohne-trail-leicht-550lm.html

    Nitecore HC50, 565 Lumen, Besonderheiten: zuschaltbares Rotlicht, Stromversorgung LiIon 18650, Preis 50.- bis 60.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/n...3a-565-lumen-xm-l2-led-thermoregulierung.html

    Petzl Nao 2 , 575 Lumen, 1er Version hat 315 Lumen, Besonderheiten: Reactive Light (automatischer Lichtsensor), Preis 100.- bis120.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/s...stirnlampe-reactive-lighting-technologie.html

    Lupine Neo X2, 700 Lumen, Besonderheiten: Rücklichfunktion nur mit Smartcore Akku, Preis 170.- bis 200.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/lupine/36135-lupine-neo-x2-700-lumen-test-messungen-bilder.html

    Armytek Tiara, 950 / 550 Lumen (LiIon / NiMH wählbar 14500/AA) , Besonderheiten: CW/WW wählbar. Preis 55.-
    Armytek Multi-flashlights 10 in 1. Multi-purpose lights for every sphere of life.

    Zebralight H600, 1090 Lumen, Stromversorgung LiIon 18650, Preis 110.- bis 120.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/zebralight/31279-review-vergleich-8-zebralight-kopflampen.html

    Armytek Wizard , 1200Lumen, Stromversorgung LiIon, Besonderheit CW/WW wählbar, ca. 60.- bis 80.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/armytek/33015-review-armytek-wizard-pro.html

    Lupine Piko (Duo / X4) bis 1200 Lumen, Besonderheiten: Rücklichtfunktion mit Smartcore Akku, LED Modul updatefähig beim Hersteller. Preis: je nach Akkukombination 270.- bis 350.-
    http://www.taschenlampen-forum.de/l...-duo-x4-1200-lumen-test-messungen-bilder.html
    http://www.taschenlampen-forum.de/lupine/28416-piko-x4-test-meiner-praktikantin.html


    Die ganz günstigen Lampen spare ich mir hier, da gibt’s zu Viele und sie sind meist auch nur als Positionslicht nutzbar. So, danke fürs Lesen und viel Spaß beim Laufen!

    Gruß Marco
     
    #59 freaksound, 16. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2015
    MHA und hasman haben sich hierfür bedankt.
  20. Vielen Dank für die Aktualisierung dieser Zusammenstellung. :thumbup:

    Ich habe das in den ersten Beitrag kopiert.

    Gruß Walter
     
    freaksound hat sich hierfür bedankt.
  21. Hallo Marco,
    ich habe heute meine Fenix HP 12 bekommen. Ich bin natürlich begeistert, da es meine erste Stirnlampe ist. Die Lampe wiegt mit Fenix Akku 18650, 3400 mAh und Überkopfband 186 gr. , gekauft im flashlightshop für 64,90 €.
    Die kannst du deiner Liste hinzufügen.
    Gruß
    WolfgangK
     
    freaksound hat sich hierfür bedankt.
  22. Jogging headlamp von LED LENSERS

    Video:
     
    #62 placebo, 24. Januar 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2016
    freaksound hat sich hierfür bedankt.
  23. Hallo ihr beiden. Danke für eure Vorschläge.

    Placebo, du meinst sicher die LL NEO. Als ich damals die erste Fassung meiner Liste geschrieben hab, habe ich lange darüber nachgedacht, ob ich sie mit rein nehmen soll. Ich hab mich letztendlich dagegen entschieden, da sie lediglich zum Gesehen werden taugt. Fürs Laufen in gänzlich dunklen Gegenden oder im Wald ist sie schlichtweg zu schwach. Und ich wollte hier nur Lampen haben, die stark genug sind, um gerade als Stand Alone Lampe unter oben genannten Bedingungen ein ambitioniertes Training verfolgen zu können.

    Die Fenix HP 12 finde ich nicht uninteressant. Sobald ich ein Exemplar testen konnte, werde ich sie in die Liste mit aufnehmen, sofern sie sich als geeignet erweist.

    Habt bitte Verständnis, dass ich hier guten Gewissens Lampen nur dann fürs Laufen empfehlen kann, wenn ich auch selbst schon wirklich damit Laufen war und diese sich als brauchbar heraus stellten. Für sportliche Aktivitäten, und hier speziell das Laufen, eignet sich leider längst nicht jede Stirnlampe, die fürs Spazieren gehen oder für die Runde mit dem Hund taugt.

    Abgesehen von zwei Ausnahmen, konnte ich alle aufgeführten Lampen selbst einem ausgiebigen Test unterziehen, die Meisten davon besitze oder besaß ich selbst. Die einzigen Ausnahmen sind Lampen, die ein von mir sehr geschätzter Freund und passionierter Läufer für mich getestet hat.

    Gruß Marco
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  24. Bei Led-Lenser frage ich mich, ob die ihre Stirnlampen schon mal benutzen mussten.

    90 Lumen, 150Grad zum Laufen.
    Vor 15 Jahren hätte ich mir die Finger danach geleckt.
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  25. Hallo Marco,
    wenn du mir sagst, wo du wohnst, bring ich die HP12 vorbei und du kannst sie testen.

    Gruß
    WolfgangK
     
    freaksound hat sich hierfür bedankt.
  26. Hallo Wolfgang. Das wäre eine gute Sache. Spätestens wenn wir ein kleines Treffen machen mit Chouster und Bourney kann ich mich ausgiebiger damit befassen. Ich glaube ich werde das mal etwas forcieren. Danke für dein Angebot.
    Gruß Marco
     
  27. Ich denke dem letzten Beitrag von Freaksound ist nichts hinzuzufügen.
    Fürs laufen und joggen sollten 500 Lumen ausreichen wenn man so in der Dämmerung läuft, nachts je nachdem wo man läuft auch mal bis 800 Lumen wenn man beispielsweise im Wald läuft.
     
  28. Ich werde öfters angeschrieben, welche Lampe ich aus meiner Liste auf Seite 1 denn nun am besten fürs Laufen finde, oder welche von Zweien ich empfehlen würde.
    Meine Idee hierzu wäre, dass ich eine Graduierung dazu einfüge, z.B Lampe A erreicht meiner Meinung nach 8 von 10 Punkten, Lampe B 6,5 von 10 ...
    Was meint ihr, macht das Sinn?
    Oder sollte ich gar keine Besser/Schlechter Bewertung mit einbringen?
    Solange es technisch begründet bleibt, dürfte sich doch auch kein Hersteller auf den Schlips getreten fühlen. Sollte ich die Moderation fragen?

    Ach da fällt mir ein, ich hatte zwischenzeitlich schon wieder vier Stirnlampen zum Testen hier, ich muss die Liste dringend auf den neuesten Stand bringen. Die letzte Aktualisierung ist von Juni, seitdem hat sich ein bisschen was getan.

    Gruß Marco
     
  29. Hallo Marco,
    ich finde deine Liste perfekt. :thumbsup:

    Gruß
    Bluzie
     
    freaksound hat sich hierfür bedankt.
  30. Die Liste ist wirklich super. Wobei mir als Laie eine Pro/Contra Auflistung helfen würde.
    Eventuell kann man diese ergänzen?
     
  31. Eine pauschale Bewertung einer Lampe ist wahrscheinlich deshalb recht schwierig, weil für jeden andere Dinge unterschiedlich wichtig sind.
    ZB. ist die Lupine Neo sicher top, ich habe mich aber für die Armitec Wizard entschieden weil ich das Kabellose Design sehr mag.
    Andere wollen lieber den Akku hinten am Kopf...

    Eine Pro/ Kontra Auflistung wäre sicher toll.

    Sonst ist die Liste super, vielen Dank für die Mühe!

    Lg Andi
     
  32. weiss nicht ob das thema schon kam, aber es sollte natürlich eine abstufung in gutem teerweg, normaler waldweg und schwerem gelände geben.

    je nachdem könnte man dann die lampen dann noch nach lumen, laufleistung auf höchster stufe, abstrahlwinkel, reichweite, gewicht, wetterfestigkeit, bedienbarkeit (wieviele klicks bis maximal bzw allgemein um durch alles zu schalten), warm/neutral/kaltlicht, batteriefach hinten u. o. vorne, überkopfband und preis auflisten. mit häkchen und kreuzchen bei vorhanden/nichtvorhanden attribut wo nötig.

    zusätzlich werf ich mal die petzl tikka 2015 und black diamond spot 2015 u. 2016 hier rein. für teerweg und normalen waldweg ausreichend.

    wär ne tolle liste und würde auch toll auf andere gebiete auslegbar sein in form einer anderen liste. wie zb geocaching, hausgebrauch, camping, etc. ich wär dabei!
     
  33. Fang doch schon mal an mit der Liste und sei so dabei.


    Gruß Johannes
     
    freaksound hat sich hierfür bedankt.
  34. dafür müsste erst der rahmen festgelegt sein. und da der thread von freaksound ist, müsste er diese vorgaben geben, damit interessierte dazu die benötigten infos liefern. ist ja logo gell.
     
  35. Ich habe eine neue Version der Liste seit längerem geplant, ich werde das demnächst umsetzen. Da wird dann noch meine persönliche Meinung zu jeder Lampe dabei stehen, das kann dann auch mal die Bedienung oder sonstige Besonderheiten beinhalten. Ich denke die allerwichtigsten Infos sind so schon in der Liste ersichtlich. Ein klein wenig Eigeninitiative kann man dann auch erwarten, wenn sich jemand für eine bestimmte Lampe interessiert, bzw mich fragen, da ich alle entweder selbst besitze, oder zumindest besaß.

    Und deswegen kommt es auch zustande, dass nicht alle Stirnlampen die ich habe, in der Liste sind... weil manche Kandidaten schlichtweg durchgefallen sind.
    Gruß Marco
     
    #75 freaksound, 15. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2016
    Scheinwerfer und Bluzie haben sich hierfür bedankt.

  36. kein problem. würde gerne mitwirken wie gesagt, habe einige lampen durch.
    mein beitrag war auch nur ein vorschlag, welcher leuten schnell und einfach helfen sollten, auch wenn das ganze vllt nach zu viel infos aussah.

    ich hatte eine einfache liste im kopf, wo seitlich die namen der lampe stehen plus bestenfalls foto in dessen version, seitlich oben dann die eigenschaften. die liste selber mit simplen "X" und "häkchen". so muss man nicht lange lesen. das ganze dann als sticky thread.

    ansonsten mach ich vllt einen eigenen thread auf, bezogen auf camping/outdoorlampe. von optischen listen hab ich aber zZ keine ahnung.
     
  37. Startbeitrag auf Seite 1 wurde geändert.
    Grund: Neue Modelle hinzugefügt, ältere entfernt, sonstige Aktualisierungen.

    Gruß Marco
     
    #77 freaksound, 22. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2016
    Dr.Devil, Bluzie und Michaels haben sich hierfür bedankt.
  38. Eine mega coole Auflistung, auch ohne Bild. Danke Freaksound dafür.
     
    freaksound hat sich hierfür bedankt.
  39. Hallo Marco, auch von mir noch ein "Hut ab" für Deine sehr informative Liste:thumbsup: Ich habe sie allerdings gerade erst entdeckt, weil ich wissen möchte, was ich da gestern nachträglich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe:pfeifen: Auf der Verpackung steht "GRDE", auf dem Kopfband "Xinqiao" und das optisch recht eindrucksvolle Teil leuchtet mit dem mittleren Reflektor gut und gerne 150m weit (befeuert von zwei 18650er Akkus mit 2200mAh und 3.7V...
    Leuchtende Grüße Richtung Wellingtonienplatz:tala:
     
    freaksound hat sich hierfür bedankt.
  40. Olight H15 Wave?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden