Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Uhren - nichts als Uhren...

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
538
702
93
....gibt bestimmt auch "zarte" aber 2000meter Brocken ist ein solcher... der ersetzt das Fitnessstudio
 

Kosta(s)

Flashaholic*
20 Oktober 2019
316
233
43
instagram.com
Acebeam
Wenn du schon Fitnessstudio schreibs.....
...was wiegt die?

ich finde manchmal meine Samurai Mit 184 gr grenzwertig. Obwohl ihre gangwerte mehr ins Gewicht fallen

2D844B8D-D53A-41C8-84D5-89794302066C.jpeg
 
  • Danke
Reaktionen: Adler1

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
538
702
93
Olight Shop
...Nachts sind alle Uhren grau... alle Uhren? Nein, ein paar verschworene H3 Exoten nicht... einen wahren Tritium Röhren Overkill betreibt hier die Ball Railroad Watch... (der Lumenshot zeigt ganz links eine Uzi, in der Mitte eine Traser und rechts die BALL)ball07.jpgball09.jpgball15.jpgball16.jpg
 

Hausmeister

Flashaholic**
18 April 2016
3.371
2.934
113
Normal bin ich absolut kein Fan dieser Sportuhren; die Garmin Instinct sieht aber verdammt nach G-Shock aus - daher musste die her. Hatte ja in Jugendjahren immer eine Baby-G...

...die Instinct hat mich jetzt nicht enttäuscht, das Display kann nur SW ist aber ohne aktivierte Beleuchtung am Tag immer super ablesbar und die Optik ist wie die G-Shock; aufgrund von Zertifizierung nach MIL-Standard müsste die auch ein wenig was abkönnen....

Medium 32760 anzeigen
 

gutti-g

Flashaholic*
10 September 2012
585
132
43
www.gm-e.eu
Die Farbdisplays der Garmin Sportuhren sind auch ohne Licht gut zu lesen. Auch der Kunststoff ist sehr stabil. Nur über den Glas habe ich noch zusätlich ein Schutzglas drauf. komme aber auch leicht an Metallkanten z.B. in der Arbeit.
 

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
538
702
93
@TanteElfriede

Das Tritium in der einen Uhr ist schon nice, leider schaut die Uhr ansonsten langweilig aus (ist natürlich Geschmackssache).
...ja, die Eier-legende-Woll-Milch-Sau... die hab ich lange gejagt.. aber nie gefunden.. ein schickes Design, Tritium Röhrchen in großer Zahl, am bestern noch color coded ... aber dann war es irgendwann egal... seit einigen Jahren ist - trotz vorhandener Auswahl - immer nur eine Uhr am Arm. Ich habe meine Exit Uhr gefunden.
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.443
1.504
113
Berlin
...ja, die Eier-legende-Woll-Milch-Sau... die hab ich lange gejagt.. aber nie gefunden.. ein schickes Design, Tritium Röhrchen in großer Zahl, am bestern noch color coded ... aber dann war es irgendwann egal... seit einigen Jahren ist - trotz vorhandener Auswahl - immer nur eine Uhr am Arm. Ich habe meine Exit Uhr gefunden.
Meine teuerste Uhr, ist eine Mido Ocean Star Chronograph und danach eine Victorinox Inox Pro Diver, einfach schöne Uhren.
Nur ich trage zu 90% nur noch meine Apple Watch, der Mehrwert, gegenüber einer klassischen Uhr, die nur Datum und Uhrzeit kann, überwiegt einfach!
Das ist für mich wirklich die "eierlegende Milchsau"!
Zumal sie im Dienst Nachts, da sie ja richtig leuchtet, auch besser ist, als "nur" eine fluoreszierende Uhr.
 

UlfM1

Flashaholic
29 Dezember 2016
185
72
28
Ruesselsheim
Meine teuerste Uhr, ist eine Mido Ocean Star Chronograph und danach eine Victorinox Inox Pro Diver, einfach schöne Uhren.
Nur ich trage zu 90% nur noch meine Apple Watch, der Mehrwert, gegenüber einer klassischen Uhr, die nur Datum und Uhrzeit kann, überwiegt einfach!
Das ist für mich wirklich die "eierlegende Milchsau"!
Zumal sie im Dienst Nachts, da sie ja richtig leuchtet, auch besser ist, als "nur" eine fluoreszierende Uhr.

So geht es mir auch. Hatte gerade angefangen mich mit Uhren zu beschäftigen und wollte mir meine erste Uhr mit Automatikwerk zulegen, dann kam die Garmin Instinct ins Haus.
Da mir der Funktionsumfang noch nicht ganz reichte, gab es noch die Garmin Fenix 6 Pro.
Diese reicht für alles und noch viel mehr. Seit dem habe ich das Interesse an anderen Uhren wieder verloren und trage die Fenix 24/7

Gruß UlfM1
 
  • Danke
Reaktionen: Corbon

Kosta(s)

Flashaholic*
20 Oktober 2019
316
233
43
instagram.com
Komisch ich trage auf der Arbeit eine Apple Watch und kaum bin ich zuhause fliegt sie in die Ecke.
zu meinem Geb will ich mir eine Tudor Black Bay oder Speedy holen.
einfach weil ich es satt habe alles aufladen und Updaten zu müssen.
obwohl ich auch zugeben muss die Apple läuft recht rund mit ihren 4 Jahren. Aber wie lange Noch?

Und in meiner Sammlung habe ich schon eine Bandbreite an „Uhrwerken“.
handaufzug, Automatik, Batterie, Solar, Funk, GPS

vergebt mir das die Uhren zum Teil doppelt sind auf den Bildern.
80648BDD-9D1B-4913-BEE8-4EDC0236676B.jpeg
151C7D26-3235-4D0F-9E65-392C6B03C94B.jpeg
54D20A1F-9010-418B-9064-E67133B0BA1B.jpeg
 

Profi58

Flashaholic**
29 Mai 2011
3.190
1.566
113
Erzgebirge
Irgendwie bin ich z. Z. komplett bei den mechanischen Uhren gelandet. Bis zur Rolex habe ich es aber noch nicht geschafft. Wartezeiten wie anno dunnemals auf den Trabi sind mir ein Graus und Mondpreise für Spekulanten will ich auch nicht zahlen.
Quarz, Solar und Funk sind zwar leichter, bequemer und genauer, trotzdem liegen sie jetzt nur in der Ecke.
 
  • Danke
Reaktionen: Kosta(s)

Donnerkind

Flashaholic*
10 September 2016
597
335
63
Das grüne Herz Deutschlands
Ich habe mich in den letzten Wochen in das Design der Fortis-Flieger verliebt und beobachte geflissentlich die üblichen Gebrauchtkanäle. Ich ärgere mich immer noch darüber, dass letzte Woche eine 625.22 (sehr ähnlich der 597.22 von @uuups in seinem Nichts-als-Uhren-Beitrag, nur ohne Ziffern und mit minimal dickerer Lünette) bei eBay weg ging und ich beim Bieten kalte Füße kriegte, obwohl der Preis noch gar nicht mal so hoch war. Aber wann kauft man sich schon eine Uhr für einen hohen dreistelligen Betrag?:augenrollen: Die war eigentlich perfekt, sogar mit nochmal nachgestrahltem Gehäuse, sodass es extra-matt und ohne Bling-Bling war. :verliebt:

Sagt mal, Ihr lieben Uhrforisten, die Ihr hier mitlest, könntet Ihr mich bitte etwas erhellen? Ich wollte mich vor einer Weile im Uhrforum anmelden, um lieb im Marktplatz nachzufragen. Aber schon auf der Anmeldeseite wurde nach einem Anmeldegrund gefragt und verlautet, dass das kein „öffentlicher Marktplatz“ sei. Ich habe ehrlich gesagt weder die Zeit, noch das Wissen (oder ganz banal das Geld), dort wirklich ernsthaft dauerhaft mitreden zu können. Könnt Ihr mir sagen, ob mit dieser Maßnahme genau Leute wie ich draußen gehalten werden sollen? :weinen:
 

mili111

Flashaholic**
13 Mai 2016
1.032
640
113
Leipzig
Moin @Donnerkind. Ich bin seit ein paar Jahren im UFO unterwegs und hatte eig keine Probleme bei der Anmeldung. Wenn Sie schreiben der Marktplatz ist nicht öffentlich heißt das lediglich dass du ein Login brauchst um ihn einzusehen. Bin mir grad nicht mehr sicher evtl musst du auch ein paar Beiträge erstellt haben, aber das geht ja fix.

Es sind auch einige dort im Marktplatz aktiv die wenig in Forum selbst posten. Ich zb hab auch weniger Ahnung und bin eher sporadisch online. Den Marktplatz hab ich aber schon häufiger und immer mit sehr guten Erfahrungen genutzt.

Viele Grüße, Micha

P.s. Falls es interessiert, grad vor einer Woche dort meine neue Seiko Flightmaster SNA411 geangelt. Tolle Uhr "trotz" Quarz, trag ich sehr gern :)
 
Zuletzt bearbeitet:

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
538
702
93
Irgendwie bin ich z. Z. komplett bei den mechanischen Uhren gelandet. Bis zur Rolex habe ich es aber noch nicht geschafft. Wartezeiten wie anno dunnemals auf den Trabi sind mir ein Graus und Mondpreise für Spekulanten will ich auch nicht zahlen.
Quarz, Solar und Funk sind zwar leichter, bequemer und genauer, trotzdem liegen sie jetzt nur in der Ecke.

Ich habe mich lange und intensiv um Rolex gedrückt. Sinn, Fortis, Tutima... alles ist bei mir gelandet. Als dann vor vielen Jahren die GMT II mit Keramik Lünette und in etwas mehr Durchmesser kam... da war klar ich habe meine Exit Uhr gefunden. Seit ich diese Uhr habe kommt eigentlich nix anderes mehr am Arm... obwohl die meisten der alten Uhren noch bei mir sind.
Aber es gibt so viel tolle Uhren von vielen Herstellern. Eine Rolex muss es echt nicht sein. Ein - von der Uhr unabhängiges Argument gibt es aber für Rolex - die GMT II habe ich damals für 4300 Euro neu gekauft.... heute würde ich locker 5000-6000 gebraucht dafür bekommen. Das ist nicht mein Kaufgrund gewesen und ich werde diese Uhr die schon fast mit meinem Arm verwachsen nie verkaufen. Allerdings ist es für viele ein Argument.

Ich habe mich in den letzten Wochen in das Design der Fortis-Flieger verliebt und beobachte geflissentlich die üblichen Gebrauchtkanäle. Ich ärgere mich immer noch darüber, dass letzte Woche eine 625.22 (sehr ähnlich der 597.22 von @uuups in seinem Nichts-als-Uhren-Beitrag, nur ohne Ziffern und mit minimal dickerer Lünette) bei eBay weg ging und ich beim Bieten kalte Füße kriegte, obwohl der Preis noch gar nicht mal so hoch war. Aber wann kauft man sich schon eine Uhr für einen hohen dreistelligen Betrag?:augenrollen: Die war eigentlich perfekt, sogar mit nochmal nachgestrahltem Gehäuse, sodass es extra-matt und ohne Bling-Bling war. :verliebt:

Sagt mal, Ihr lieben Uhrforisten, die Ihr hier mitlest, könntet Ihr mich bitte etwas erhellen? Ich wollte mich vor einer Weile im Uhrforum anmelden, um lieb im Marktplatz nachzufragen. Aber schon auf der Anmeldeseite wurde nach einem Anmeldegrund gefragt und verlautet, dass das kein „öffentlicher Marktplatz“ sei. Ich habe ehrlich gesagt weder die Zeit, noch das Wissen (oder ganz banal das Geld), dort wirklich ernsthaft dauerhaft mitreden zu können. Könnt Ihr mir sagen, ob mit dieser Maßnahme genau Leute wie ich draußen gehalten werden sollen? :weinen:

Ich bin bei der Watchlounge aktiv. Da sind viele "Schläfer" die sich nicht an Diskussionen beteiligen. Völlig OK. Ich bin da in den Beiträgen "oben" auch seit Jahren nicht mehr wirklich aktiv. Es gibt dort einen "Keller" wo Leute die sich in kleinen Clubs organisiert haben innerhalb des Clubs schreiben können. Da bin ich noch. Also mach Dir keinen Kopf, melde Dich an und gut ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Donnerkind

T-Freak

Flashaholic**
8 November 2014
1.011
2.059
113
Bayern

Breitling Navitimer 01 46 mm (AB012721.BD09.443A)
 

Sir Karl

Stammgast
7 März 2016
63
27
18
Erfurt
Mein letzter Neuerwerb. Was schickes vom Uhrmachermeister Kriescher aus Würselen.
 

Anhänge

  • 088D60B8-3BB8-4C7C-8FBB-632E589F6FFA.jpeg
    088D60B8-3BB8-4C7C-8FBB-632E589F6FFA.jpeg
    299,1 KB · Aufrufe: 8
  • 1EBE87AA-5E3D-42B5-958D-56AB314C4E22.jpeg
    1EBE87AA-5E3D-42B5-958D-56AB314C4E22.jpeg
    215,6 KB · Aufrufe: 8

Profi58

Flashaholic**
29 Mai 2011
3.190
1.566
113
Erzgebirge
Ich wollte mich vor einer Weile im Uhrforum anmelden, um lieb im Marktplatz nachzufragen. Aber schon auf der Anmeldeseite wurde nach einem Anmeldegrund gefragt und verlautet, dass das kein „öffentlicher Marktplatz“ sei. Ich habe ehrlich gesagt weder die Zeit, noch das Wissen (oder ganz banal das Geld), dort wirklich ernsthaft dauerhaft mitreden zu können.
Ich bin auch seit Mai diesen Jahres im UFO unterwegs. Die Anmeldung war kein Problem und die Preisspanne der dort besprochenen Uhren ist so breit, daß eigentlicher jeder fündig wird und keine Angst zu haben braucht, nicht mithalten zu können.
Es ist wie in den meisten Foren - Du trittst mit großem Interesse, aber Null Ahnung ein und lernst dann sehr schnell, worauf es ankommt.
Also - nur Mut!

Eine Rolex muss es echt nicht sein.
Nein, muß es nicht. Wenn die Beschaffung etwas einfacher wäre, hätte ich aber sicher schon eine ;). Phantasiepreise für gebrauchte Uhren zahle ich nicht und zu dem Konzi vor Ort habe ich nicht den besten Draht. Dort hatte ich mal eine Omega bestellt und nach einer Woche meldete er mir, die Uhr wäre in 4 Wochen da. Als ich nach 8 Wochen ohne Uhr den Auftrag gecancelt habe, gab es zumindest von der Azubine am Ladentisch finstere Blicke. Der Chef hielt sich dezent im Hintergrund,
Ein paar Wochen später sah ich dann bei einem anderen Konzi (ohne Rolex) eine blaue TagHeuer Aquaracer GMT "Batman" im Fenster liegen. Ich bin rein in den Laden, hatte ein sehr nettes Gespräch mit dem Verkäufer und bin mit der Uhr am Arm wieder rausgegangen (online hätte ich kaum einen besseren Preis bekommen). Später hat er mir noch zwei relativ seltene Seikos besorgt. Nun habe ich sehr schöne Uhren, allerdings ohne den Wertzuwachs einer Rolex.

TagHeuer HG.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: mili111 und Sir Karl