Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review ThruNite TT20

4 Dezember 2019
1
0
1
Hi bin neu ...
Auch wenn ihr es sicher alle wisst: was ist denn der Grund für diese Akkus mit beiden polen an einer Seite? Gibts da einen technischen Anlass.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.526
2.864
113
Meine Manker U12 V2 hat Konkurrenz bekommen... :)
Screenshot_20201223-141557_Gallery.jpg

Die TT20 gefällt mir soweit ganz gut und macht echt ordentlichen Eindruck!
Der Praxis-Test wird aber zeigen, ob ich bei der U12 V2 bleibe oder die TT20 meine nächste EDC sein wird.

Aktuell wird der Akku in der Lampe geladen und mir ist aufgefallen, dass die Lampe dabei doch recht warm (nicht heiss) wird. Ist das normal, oder sollte ich mir Sorgen machen!?
 
  • Danke
Reaktionen: amaretto

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.203
21.131
113
NRW
Ist normal, 2A Ladestrom werden der Grund sein.
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.526
2.864
113
So sehen übrigens Laufzeitmessungen von der TT20 ohne jegliche Kühlung aus.

Turbo
ThruNite TT20 Turbo LZM.png

High bzw. max. Ramping
ThruNite TT20 High LZM.png

~1000lm (hier wollte ich schauen, ob die TT20 die Leistung von etwa 1000lm halten kann)
ThruNite TT20m~1000lm LZM.png

Also ohne Kühlung kann die TT20 knappe 650lm konstant halten. Das ist zwar keine schlechte Leistung aber etwas zwischen 1000lm bis 1500lm wäre mir da deutlich lieber.

Den mitgelieferten Akku konnte ich mit paar "Vorbereitungen" mit dem MiBoxer C4-12 aufladen. War aber viel Gefummel und ist nicht wirklich empfehlenswert.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.203
21.131
113
NRW
In der Hand gehalten wird sie vielleicht mehr konstant halten können.