Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

ThruNite T1 - Review / Vorstellung / Test

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.361
4.764
113
Hamm, NRW
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Jo, ist R150 (= 0,15 Ohm).


(Wie bekommt man so schöne Fotos? Krieg ich mit meiner P7700 nicht hin, s.o... :thumbdown:)
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.240
3.059
113
Niedersachsen
Ja, eben! Meine T1 lädt den 18350er mit maximal 0,54A und das kann wohl jedes Micro-USB Kabel leisten.

Das mit der Kompabilität bzw., dass man sich nur auf einen USB-Anschluss/Stecker beschränken möchte, kann ich gut nachvollziehen.
Ich selber benutzte am liebsten Micro-USB. Für andere USB-Anschlüsse habe ich ein (Micro)-USB-Kabel, das für max. 2,4A ausgelegt ist und über zwei zusätzliche Adapter (USB-C sowie Lightning) verfügt.
Na, der große Vorteil ist, das Gefummel nachts im Auto, fällt zumindest bei einer Lampe mit USB-C weg.