Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

ThruNite TC15 - Review / Vorstellung / Test

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.139
20.930
113
NRW
Masse des Akkus drängt beim Aufschlag der Tailcap zur selben und solange die Tailcapfeder den Akku nicht zurückgedrückt hat, besteht die Kontaktunterbrechung. Eine Feder am Kontakt im Lampenkopf, die unterbrechungsfrei "hinterherdrückt", hat die Lampe nicht. Das wäre der Vorteil bei Lampen mit beidseitigem Federkontakt.
 
  • Danke
Reaktionen: Faschma

edcgermany

Flashaholic
1 Juni 2020
191
108
43
Acebeam
Gegen die Aussetzer hilft eine in den Kopf eingelötete Feder. Jetzt verliert es den Kontakt nicht mehr. Und den IKEA-Böppel hab ich jetzt auch draufgeklebt.
IMG_20200615_102603337_HDR.jpg

:) Mann muss sich nur zu helfen wissen.
 
  • Danke
Reaktionen: Faschma

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
467
185
43
Berlin
Mit Löten habe ich es nicht mehr so. Meine Augen machen mir da leider einen Strich durch die Rechnung.
Ich werde mal Ausschau nach Polmagneten (für den Pluspol) halten, die sollten das Problem evtl. auch lösen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

edcgermany

Flashaholic
1 Juni 2020
191
108
43
Ja, auf dem Foto sieht es schlimmer aus als in Wirklichkeit.
 

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
467
185
43
Berlin
Ich glaube, ich bleibe bei meinem Vorschlag mit den Polmagneten, mal schauen, ob Akkuteile welche hat :)

nichts gefunden, kann mir bitte einer helfen?
 

Rodge

Flashaholic
2 September 2019
131
87
28
Ist das "Problem" denn mit ungeschützten Akkus denn wirklich relevant? Mit dem originalen Akku kommt es mir kaum vor, stört nicht, würde nichts dran machen.
 

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
467
185
43
Berlin
wenn man etwas mehr Licht haben möchte, sollten ungeschützte Akkus die bessere Wahl sein.
Unabhängig davon habe ich noch etliche VTC5A aus Dampferzeiten rumzuliegen, die werden sonst schlecht :)
 

Rodge

Flashaholic
2 September 2019
131
87
28
Olight Shop
Bringt das bei der TC15 etwas? Bei den damaligen Reviews kam der Originalakku ganz gut weg, die angegebene Leistung wurde erreicht.
Nach der kurzen Turbozeit geht es dann ja sowieso ziemlich konstant geregelt weiter.
 

Rodge

Flashaholic
2 September 2019
131
87
28
Einschätzen schön und gut. Wäre ja toll wenn es zwischenzeitlich Erfahrungswerte / Messwerte geben würde?!

Aber die ursprüngliche Frage war ja auch, ob das Kontaktproblem mit ungeschützten Akkus deutlich schlimmer ist...?
 

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
467
185
43
Berlin
Antwort: ja
Bei geschützten Akkus bei mir noch nicht aufgetreten.

Ich möchte nachts im Wald bei absoluter Dunkelheit nicht plötzlich stolpern und dann kein Licht haben, wenn auch nur ganz kurz.
Problem erkannt? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

pho

Flashaholic*
29 Oktober 2019
633
600
93
Das Problem hab ich bei meiner nur, wenn ich die mit dem originalen Akku kräftig auf dem Tisch knalle.
Wenn ich so kräftig stolpere, gehen bei mir auch die Lichter aus egal ob Tag oder Nacht. :grinsen:

Also hab ich das Problem praxisnah nicht. Natürlich wäre eine zweite Feder schöner, aber zu dem Preis kann ich darüber wegsehen.
 

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
467
185
43
Berlin
Also hab ich das Problem praxisnah nicht. Natürlich wäre eine zweite Feder schöner, aber zu dem Preis kann ich darüber wegsehen.
Für den Preis ist die Lampe super :thumbdown:
Wie gesagt tritt bei mir das Problem nur bei ungeschützten Akkus auf. Davon habe ich viele, geschützte eher weniger.
Ich finde für mich noch eine Lösung und teile sie dann auch...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

edcgermany

Flashaholic
1 Juni 2020
191
108
43
Ich habe mal ne Frage:

ich hab die Lampe jetzt mal so ca 3 Minuten bei Turbo laufen lassen und sie wird brutal heiß. Also so, dass ich sie am Korpus kaum noch halten kann, am Lampenkopf schon gar nicht.

Ist das normal?
 

pho

Flashaholic*
29 Oktober 2019
633
600
93
Ich habe mal ne Frage:

ich hab die Lampe jetzt mal so ca 3 Minuten bei Turbo laufen lassen und sie wird brutal heiß. Also so, dass ich sie am Korpus kaum noch halten kann, am Lampenkopf schon gar nicht.

Ist das normal?

Ohne konkrete Messung der Temperatur ist das schwierig zu sagen. Für den einen sind 40 Grad in der Hand extrem heiß, für den anderen erst 50 Grad.

Aber das die extrem heiß wird, kann ich bei meiner bestätigen (persönliches Empfinden). Und da ich optisch kein großen Helligkeitsanstieg zwischen der 1000lm Stufe und Turbo wahrnehme. Lass ich meine immer nur in High laufen, ich empfinde es für nahzu gleichhell, aber die Lampe bleibt deutlich kühler und hat eine geringere Hitzentwiklung.
 
  • Danke
Reaktionen: amaretto

ranitegar

Flashaholic
19 November 2019
203
114
43
Meine wird auch ziemlich heiß.
Hab's gerade getestet. Ich kann den Kopf ca. 3 Sekunden anfassen bevor der Schmerz zu groß wird.
Gute Wärmeableitung. :thumbsup:

r
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.438
3.586
113
Ich kann ebenfalls bestätigen, dass die TC15 ordentlich warm wird und somit eine (für mich persönlich) sehr gute Treiberregelung und Konstruktion hat. Leider regeln mir viele Lampen deutlich zu früh runter. Ich geb's zu - ich steh auf Pfotenverbrenner. :Todlachsmiley: Als "Standard" haben sich 50-55°C oftmals etabliert. Wenn aber der Wärmetransfer (LED - PCB - Gehäuse) mangels Wärmeleitpaste /-folie schlecht funktioniert, nützt das alles recht wenig. Das Extrembeispiel ist die Convoy M3, die selbst mit mehreren Turbobursts nicht annähernd heiß wird.
 

Flodhäst

Flashaholic
20 August 2019
146
110
43
Mainz
Hi,

bei Großen Fluss gibt es ein (zumindest für mich) recht "lustiges" Video zur TC15...

Die würde ich sofort 3mal kaufen.... 750m Reichweite....

*Screenshot entfernt*

Im Text steht es aber Richtig... :augenverdrehen:
 
Zuletzt bearbeitet:

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.139
20.930
113
NRW
Ich hatte kürzlich 2 aktuelle Olight-Modelle (Baton Pro und Warrior Mini) mit der TC15 im Beamshot verglichen. Die TC15 hat beide in der Reichweite weggeblasen. Auch wenn die TC15 nicht mehr brandneu ist, sehe ich ihre Leistung immer noch top auf der Höhe der Zeit.
 
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr

Donnerkind

Flashaholic*
10 September 2016
676
421
63
Das grüne Herz Deutschlands
@amaretto Zugegeben, ein "echter" Reflektor gegen die Olight-typische TIR-Optik, da ist das Ergebnis nicht überraschend. Nicht falsch verstehen: ich mag die Olight-Optik ansonsten sehr, denn sie produziert ein sehr gleichmäßiges Licht (ich habe die S1A, S2, S2A). (Aber unterwegs habe ich dann doch öfter die TC15 dabei, weil sie die bessere Lichtfarbe und das praktischere UI hat.)
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.422
2.770
113
Ordentliche Leistung sowie Reichweite, sinnvoll abgestimmten Leuchtstufen, interne Ladefunktion und die recht kompakten Maßen, machen die TC15 in meinen Augen zu einer der besten EDC-Tala, die ich jemals hatte. Musste wegen den 18650er letztendlich aber gehen.
Die TC15 mit nem 21700er bzw. eine T2 mit ner XHP35 HD und ich wäre sofort dabei!
 
  • Danke
Reaktionen: amaretto

Flodhäst

Flashaholic
20 August 2019
146
110
43
Mainz
Ich hatte kürzlich 2 aktuelle Olight-Modelle (Baton Pro und Warrior Mini) mit der TC15 im Beamshot verglichen. Die TC15 hat beide in der Reichweite weggeblasen. Auch wenn die TC15 nicht mehr brandneu ist, sehe ich ihre Leistung immer noch top auf der Höhe der Zeit.

Das ist schon richtig... Für mich lustig war die im Video angegebene Reichweite... 750m vor allem das aussieht wie ein offizielles werbevideo von thrunite...

Hatte die tc15 auch bis vor kurzem... musst du dann zugunsten einiger anderer Lampen gehen.
 
2 Dezember 2012
4
1
3
Goslar
Thrunite bietet zum Black Friday eine TC15 V2 an.
Einziger Unterschied zur V1 scheint die Led zu sein, in der V2 ist jetzt eine XHP35.2 verbaut.

Was ist der Unterschied zwischen XHP 35 und XHP 35.2?
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.139
20.930
113
NRW
Thrunite bietet zum Black Friday eine TC15 V2 an.
Einziger Unterschied zur V1 scheint die Led zu sein, in der V2 ist jetzt eine XHP35.2 verbaut.

Was ist der Unterschied zwischen XHP 35 und XHP 35.2?
Hast du mal einen Link, ich finde keine V2 für die TC15, nur für die TC12.
 
26 November 2020
1
0
1
Hallo,

laut Daten bei Amazon soll sie jetzt 2.500 statt 2.300lm haben.
Das ist aber wohl noch so neu, dass es im Text bei Amazon.de tlw. noch nicht angepasst ist.

Grüße
Roger
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.422
2.770
113
Der Unterschied von ~200lm dürfte sich nur im direkten Vergleich bemerkbar machen.
Da hätte ich mir viel lieber gewünscht, dass in der High-Stufe die angegebene Leistung von 1050lm tatsächlich erreicht und über volle Laufzeit auch gehalten, wird.

Aber mal schauen, was bei den ganzen Messungen rauskommen wird. Bin gespannt!
 

TheOidter

Erleuchteter
9 Dezember 2019
97
51
18
Übrigens ist diese Lampe gerade im Blitzangebot für ~42€ sowohl in Tan als auch schwarz

Edit: v2 in Kaltweiss, v1 in Neutralweiss