Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Manker MK34 - Review

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.318
2.911
113
Goslar
Ich habe noch etwas zum Review beizutragen, und zwar habe ich die Manker mal auf gemacht und den Strom gemessen. Danach habe ich die Lumen der einzelnen Stufen gemessen, leider hatten die Akkus (Sony VTC5) nur 3,89V, d.h. bei Turbo könnte mehr Strom fließen.
Den Strom habe ich mit Zangenmultimeter mit Messbereich 40A gemessen, d.h. hier sind die üblichen Abweichungen möglich.

StufeStrom an einem Quad (gemessen)Gesamtstrom (errechnet)Strom je LED(errechnet)Lumen
Moonlight (kann angepasst werden)0,10,30,02528
Low0,240,720,06136
Mid10,521,560,13365
Mid21,13,30,275917
High2,26,60,551620
Turbo3,711,10,9252813
Turbo mit vollen Samsung 25R4,2-4,4 geschätzt/überschlagen13,21,13213


Die Lampe bzw. die LEDs sind generell deutlich unterbestromt und eine Noctigon Meteor M43 bringt den doppelten Strom an 4 LEDs, d.h. 8A, das sind 2A je LED.

Der Strom ließe sich mit einem Treibermod erhöhen, hier ist jedoch fraglich, ob alle Bauteile des Treibers dies mitmachen. Hier mal ein Bild, auf dem man die 3 0,01Ohm Wiederstände sieht, die mit weiteren parallelen Widerständen aufgestockt werden könnten.

Hier noch ein Bild vom Treiber mit meinem Messkabel.
2016-09-25-8531_TLF.jpg 2016-09-25-8535_TLF.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

alexfra

Flashaholic*
24 Juni 2016
554
223
43
Göttingen
Acebeam
Vielen Dank für die Mühe!

Die von dir gemessenen Lichtmenge von 3200 Lm im Turbo (ich gehe jetzt mal davon aus, dass das grob passt) ist wirklich mehr als enttäuschend, wenn man die Herstellerangaben bedenkt.
Dass Hersteller gern übertreiben, ist leider nichts Neues, aber bei den Angaben von Manker zur MK34 kann man wirklich nur noch abfällig von China-Lumen sprechen. Das macht den Hersteller für mich sehr unglaubwürdig und für die Zukunft auch uninteressant.
Ich mag die MK34 zwar, aber mit bestenfalls 4000 Lm (CW) ist sie eben auch nichts besonderes mehr.


Grüße
Alex


EDIT:
Zahlendreher korrigiert
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Bluzie

urausb

Flashaholic**
18 September 2011
3.002
1.779
113
Kr. AB
Manker hatte ich nach dem Fiasko mit der BLF A6 erst mal auf den Index geschoben. Die Nachfolgemodelle hatte ja auch so ihre Schwächen und daß die M34 nicht der Brüller ist, wundert mich nicht. Woher soll das Wunder auch kommen???

Die sollen erst mal ein paar Jahre gute UND presigünstige Lampen machen, dann komm ich mit denen ins Geschäft.
 

alexfra

Flashaholic*
24 Juni 2016
554
223
43
Göttingen
Die S41 (oder E14) ist zwar eine meiner Lieblingslampen und mittlerweile auch recht ausgereift, aber in Zukunft werde ich auch eher Absang von Manker nehmen...
 

alexfra

Flashaholic*
24 Juni 2016
554
223
43
Göttingen
Das alles stimmt natürlich nur, wenn die Messungen korrekt sind.
Eine zweite Messung sollte also noch hinzugezogen werden, bevor endgültig geurteilt wird...
 
  • Danke
Reaktionen: wiestom89

alexfra

Flashaholic*
24 Juni 2016
554
223
43
Göttingen
Nun stellt sich natürlich die Frage, ob die Messverfahren jeweils einigermaßen wasserdicht sind und ob die Nichia-Version SO extrem weniger Licht bringt als die XP-G3.
 

alexfra

Flashaholic*
24 Juni 2016
554
223
43
Göttingen
In dem verlinkten Test werden die Herstellerangaben ja bestätigt. Das deckt sich nicht mit anderen Tests.

So auf die Schnelle konnte ich das Messverfahren und die gemachten Umrechnungen nicht nachvollziehen.

Nun stellt sich die Frage nach dem Warum. Misst jemand Mißt? Krasse Serienstreuung?

Meine CW MK34 ist subjektiv auf jeden Fall ne Ecke weniger hell als meine CW Meteor. Außerdem gibt es eben das nicht so schöne Stepdown-Verhalten.
Ansonsten ne schöne Lampe.

Grüße Alex
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.326
4.735
113
Hamm, NRW
Schöne Lampe - kann ich wirklich bestätigen! :verliebt:
Habe die cw-Version, 8000 Lumen werden für mich definitiv nicht erreicht - da habe ich mal ´ne Thrunite mit 6000 Lumen hier gehabt - die machte mehr "wow".
Habe jetzt andere Akkus bestellt, die Lampe soll ja lt. Hersteller ~20A ziehen - hoffe, dass dann noch ein paar Lumen mehr kommen...
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.318
2.911
113
Goslar
Falls die XP-G3 Variante wirklich näher an den Spezifikationen sein sollte, dann müssten dort als Widerstände R005 verbaut sein. Wäre schön, wenn das jemand überprüfen könnte. Dann wäre es fast ein Muss, die Nichia mittels Widerstandsmod zu Tunen.
Das würde auch bedeuten, dass Manker die LEDs definitiv nicht überstromt.

Selfbuilt hat ja die XP-G3 getestet, fälschlicherweise aber die Hersteller Angaben der Nichia dagegen gesetzt, wie er selbst im Text geschrieben hat.

Also bitte macht eure Lampen auf!

Ich denke, dass meine Messungen passen, da sie an einigen Stellen mit ähnlichen Werten bestätigt wurden und auch mit den Strommessungen korrespondieren.
Weiterhin hat meine Lumenbox bei anderen Vergleichen gezeigt, dass sie im richtigen Bereich liegt. Ich habe auch bereits die etwas optimistischeren Werte angegeben.

Die 20A am Akku kann ich nicht nachvollziehen, ich komme rechnerisch auf ca. 5A, falls die XP-G3 doppelt so viel zieht, dann 10A, aber nicht 20A.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: RS.FREAK

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.318
2.911
113
Goslar
Ebenfalls möglich, wenngleich das natürlich sehr unschön wäre:
Engineering Sample vs Serienprodukt
Ach, du vermutest, dass Selfbuilt ein Engineering Sample erhalten hat, bei dem der Strom generell noch höher war?
Das wäre wirklich unschön und man könnte es ggf. als Betrug bzw. Bewusste Irreführung bezeichnen, wenn die Lumenangaben bei den aktuellen Angaben bleiben, obwohl man weiß, dass bei den Serienproduken deutlich weniger Strom fließt als bei dem ES, das noch näher an den Hersteller-Angaben war.

Ich möchte nichts unterstellen, aber aktuell sieht es danach aus, zumal man wegen den Vergleichsbildern versucht mit der Meteor zu konkurrieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trabireiter

Flashaholic**
5 April 2012
1.317
592
113
in Sachsen
Das vermute ich nicht und möchte es nicht unterstellen, aber er schreibt das es ein ES war und somit wäre dies eine Möglichkeit, gesetzt der Fall ihr habt beide korrekt gemessen.
 

Duke

Flashaholic**
21 Juni 2011
2.342
836
113
Südl. Niedersachsen
Ich habe die XP-G3,und finde die Leuchtkraft bei der geringen Größe beindruckend. :thumbup:
Ich würde auch eher 5500 Lumen schätzen ,aber aus einer Handvoll Lampe ist im Moment nicht (sinnvoll) mehr möglich.
Schade ist nur die übertriebene Angabe von 8000 Lumen.
Wer die erwartet ,wird endtauscht werden.
Mir gefällt die MK34 mit XP-G3 sehr gut. :)
 
  • Danke
Reaktionen: Rafunzel

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.326
4.735
113
Hamm, NRW
Muss ich Duke in allem zustimmen; hab mich ooch in die Kleene valiebt, wa?. :verliebt:

Was mich allerdings etwas ärgert: der Hersteller behauptet die Lampe zieht 20A, somit habe ich extra noch zusätzlich zu den roten NCR18650GA (15A) die braunen LG (20A) geordert. Nix heller, aber dafür, weil länger, geht die Lampe nur noch sehr schwer zuzuschrauben bis der Kontakt geschlossen ist. Diese Investition war somit für die Katz`... :mad:

Bilder:

---
MK43_1.jpeg MK43_2.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: Bluzie

alexfra

Flashaholic*
24 Juni 2016
554
223
43
Göttingen
Die problematische Akkuwahl wurde hier ja von Anfang an besprochen und es war schnell klar, welche passen und welche nicht.
Schön ist das natürlich nicht.
 

mxyzptlk

Flashaholic**
20 August 2016
1.446
1.378
113
Ein netter Arbeitskollege hat mir das Problem mit den unterschiedlichen Akkulängen abgenommen.:daumenhoch:
Distanzring >> Ø43 X Ø38,5 X 1mm. :thumbsup:MK34-M43.jpg
Die Geschichte mit den 8000 Lumen ist so eine Sache, zugegeben sie MK34 ist hell,
schalte ich aber die M43 dazu, bleibt die MK34 auf dem Standsteifen.:mag1:

Gruß
Daniel
 
  • Danke
Reaktionen: Tomi und alexfra

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.241
4.980
113
Essen
@Rafunzel
Die Lampe zieht natürlich wenn überhaupt aus drei Akkus zusammen 20A, also knapp 7A pro Akku. 20A * 3,6V = 72W.
Aber wie ja oben in den Messergebnissen steht, sind es eher 11-13A. Das ist ja echt noch human. Bei so einer kleinen Lampen ist das aber vielleicht auch vernünftiger?
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.326
4.735
113
Hamm, NRW
Ja, hast ja Recht, für mich ist´s ein schnuckeliges Lämpchen, muß nicht 8000Lm haben. Nur, der Hersteller hätte das so nicht anpreisen sollen.

Aber, meine weitere Frage bezog sich auf ein passendes Holster - kannst Du dazu vielleicht einen Tipp geben?
 
20 März 2016
19
14
3
Meine MK34 ist gestern angekommen, hier noch ein Bild als Größenreferenz: