Welche EDC (Every Day Carry) Taschenlampe benutzt ihr

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von roso, 8. Januar 2010.

  1. Bei mir hat im Gegensatz zum letzten Post in diesem Thread eine deutliche Verlagerung stattgefunden.
    Schädlich angefixxt durch ein jüngst vermähltes Forenmitglied, trage ich mittlerweile immer mindestens eine meiner HDS Lampen mit mir. In Deutschland noch zumeist eine alte Clicky mit kaltweißen Licht. Für meine Zeit hier am Hindukusch ist dann aber meine Neutral warm white Rotary mit auf Reisen gegangen. Wenn es mal mehr Power benötigt, kommt das 18650er Rohr dran und für die Reichweite nachts packe ich gern den kaltweißen Kopf drauf. Wenn ich wie besagt nachts länger draußen bin begleitet mich noch die UV Rotary...

    Als Kopflampe übrigens unerreicht meine Armytek Elf ww. Achja, je nach Auftrag ist auch täglich mindestens ein Nextorch Glow Toob dabei; in Blau oder IR.
     
    Luckaffe00 und paddyie haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov

    Seit wann bringt denn der 18650 bei der HDs was anderes als mehr Laufzeit?
     
  3. Thrunite T1 in der 5. Jeans-Tasche

    TN_T1.jpg
     
  4. Acebeam
    Leistung≠Power=Kapzität
     

  5. Das musst du dazu schreiben denke ich.

    Die meisten denken wenn es um Leistung/Power bei ner Taschenlampe geht an mehr Lumen.

    Gibt ja einige Lampen die mit anderer Akkubestückung mehr Leistung also mehr LUmenCandela bringen.

    Dann gibts es wieder welche bei denen wird nur die Laufzeit erhöht.

    Also für draußen hätte mir die HDs in der heutigen Zeit zu wenig Leistung/Lumen.
    Da hat ja jedes Fahrrad ne hellere Funzel.
     
  6. Hier stand ein [Zitat]

    Ich lass das einfach mal so stehen.
     
    #366 Leedrag, 12. August 2019 um 17:22 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2019 um 09:37 Uhr
  7. Skilhunt Taschenlampen
    :haeh::haeh::haeh:

    Der Übersetzer ist da anderer Meinung:
    https://www.google.com/search?q=power+deutsch&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b
    (link eingefügt nach Wunsch des Admin)

    Jaja, mit passenden Zitaten ist das so 'ne Sache... :grinsen: :pfeifen:
     

    Anhänge:

    • Power.jpg
      Power.jpg
      Dateigröße:
      16,5 KB
      Aufrufe:
      68
    #367 Banane, 13. August 2019 um 08:49 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2019 um 12:59 Uhr
  8. Hui, wenn sich da mal nicht jemand gründlich vergaloppiert hat :).

    Die Leistung (Formelzeichen P, vom engl. "Power"; Einheit Watt) ist die pro Zeiteinheit umgesetzte Energie. Bei Lampen besteht da ein gewisser Zusammenhang zur ausgestrahlten Lichtmenge (Lumen).

    Bezüglich der Kapazität gehe ich davon aus, dass du nicht die elektrische Kapazität (Ladung/Spannung; Einheit Farad) meinst, sondern die Akkukapazität in Ah. Die wiederum hat nichts mit Leistung zu tun.
     
    #368 Flummi, 13. August 2019 um 09:52 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2019 um 12:19 Uhr
    Soldier und Gammel haben sich hierfür bedankt.
  9. Es kommt ja auch immer auf die Regelung und die Art des Treibers an...

    Einige Lampen werden heller, wenn der Akku mehr A liefern kann, andere nicht.
    Ebenso gibt es Lampen, die im Betrieb mit zwei Akkus (also 8,4 V in Reihenschaltung) heller werden, bei anderen verlängert sich lediglich die Laufzeit....

    Wieder andere sind mit 8,4 V ganz kurz mal ganz hell und dann immer dunkel....
    Aber das ist ein anderes Thema!!

    Gruß,

    Bodo
     
  10. Man kann es noch etwas differenzieren.
    Unter Power/Leistung verstehe ich bei einer Taschenlampe, die max. Helligkeit bzw. Reichweite.
    Bei einem Akku wiederrum vetstehe ich unter Power/Leistung, ob er hochstromfähig ist bzw. wie hoch der max. Entladestrom ist.

    Mit Kapazität verbinde ich dann eher die Ausdauer bzw. die Laufzeit.
     
  11. Gallenoperationen sind ein anderes Forum :rofl:

    Sorry, aber ich konnte nicht anders :)
     
    tdmtreiber11 hat sich hierfür bedankt.
  12. Genau, da war doch was mit Differential und Integral;):
    Die Leistung [​IMG] ist die Ableitung der Arbeit [​IMG] nach der Zeit [​IMG] .
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
    umgekehrt muss dann gelten
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]:thumbsup:

    Entschuldigung, aber die Vorlage war zu gut!:D
     
  13. Und um das Thema vollends aufzuweichen: Am Unterschied von Arbeit und Leistung scheitern in Sachen Energiewende auch jede Menge Leute... :pfeifen:
     
    Gammel und Tiberius haben sich hierfür bedankt.
  14. Allein unter Klugscheißern.. Nicht böse gemeint. :) Aber erinnert mich an eine Zeit, in der ich viel mit Informatikern rumhing. Wenn die sich unterhalten haben, konnte ich auch nie richtig mitreden :(
     
  15. Olight Shop
    Das gilt für sehr viele gesellschaftlich relevante Themen (außer Taschenlampen)...
     
    Thomas W hat sich hierfür bedankt.
  16. Naja, wenn man wild mit Begriffen um sich wirft, um dann denen, welche nicht mitkommen, Unwissenheit vorzuwerfen, dann bleibt eben so eine Reaktion nicht aus...

    Ich nutze übrigens eine Folomov EDC C4 als EDC...:flooder:
     
  17. Habe ich mir interesseshalber angeschaut und bin zurückgezuckt. Man mag mich kleinlich schelten, aber eine so mies zentrierte LED haben nicht einmal meine billigsten Lampen :daumenrunter:

    Meine EDC wechselt, heute ist es eine Armytek Partner C2 warmweiß.
     
  18. Ich habe heute die Eagtac DX3B Mini bekommen und bin begeistert!!

    Die wird mich jetzt bis auf weiteres begleiten!!

    Gruß,

    Bodo
     
  19. Meine einzige echte EDC ist Sommers nach wie vor und immer lieber die i3E; ansonsten ist meine D4V2 zur 'Bereitschaftslampe' geworden. Ich glaube, es hat mich noch keine Lampe so uneingeschränkt begeistert wie diese schnuckelige Lichtmonster.
     
  20. Meine IMMER dabei Lampe ist die Forenlampe S1 Baton von Olight, dazu habe ich mir ein Holster gekauft.

    Gruß Steph
     
  21. Derzeit als EDC dabei ist bei mir die Emisar D4V2. Allerdings nur Übergangsweise, weil sie mir eig zu moppelig ist. Bald dürfte die FW3TC ankommen, diese nimmt dann den Platz ein (obwohl ich die einstellbaren AUX LEDs der Emisar echt vermissen werde, schönes Spielzeug).

    Außerdem immer im Rucksack dabei ein paar Kopflampen, derzeit nur die Acebeam H40. Folgen sollen hier noch ein Zebra und die Rofis R2.

    Und noch zusätzlich im Rucksack seit kurzem die Eagtac GX30A3D. Meeeega coole Lampe, bin echt begeistert. 3xAA Thrower, sehr kompakt, extrem gute Qualität und zusätzliche Diffusor Option, aufgrund des 2017er Modells mit dem Edelstahl Ring auf dem Diffusor auch komplett Blendfrei wenn ich die Haupt-LED nutze. Etwas teuer, aber derzeit meine neue Lieblingslampe, schade das man im Forum so wenig davon hört. Hab sie selbst nur durch Zufall entdeckt.
     
  22. Fw3t oder fw3c?
    Und mach doch mal ein Review von der gx30a3d. Bin gespannt.
     
  23. Na wie geschrieben die tc ;) Titan mit Kupfer Kopf.

    Review zur Eagtac gibt's schon:
    https://www.taschenlampen-forum.de/...ffusor-spot-aa-vorstellung-review-test.45882/

    Allerdings noch zu der Variante vor 2017. Hab aber mal neue Bilder eingefügt hinten, wo man sieht das die neue Version nicht mehr blendet.
     
  24. Eine Lumintop Tool habe ich immer in der Hosentasche, zur Zeit ist es gerade die Massdrop Version in Kupfer mit SST-20 in 3500k und mit Preon Pocket Clip. Dazu noch das kleine Kershaw Cinder, mehr braucht man nicht im Alltag:)
    Dazu nach Bedarf entweder meine CRX Maratac CR123 mit Nichia 219c Triple, meine CRX Novatac mit Nichia 219c Triple oder meine Jetbeam RRT-01, ebenfalls mit Nichia.
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    mili111 und Straight Flash haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden