Welche EDC (Every Day Carry) Taschenlampe benutzt ihr

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von roso, 8. Januar 2010.

  1. immer in der Hosentasche mit dabei - wirklich immer
    dqg tiny18650
    ich kenne keine kleinere lampe mit dem akkuformat
     
  2. Folomov
    Im urbanen Gelände die Emisar D4 XP-L Hi oder die Nitecore MH20, in Wald und Flur die Imalent DN70 oder Meteor M43.
     
  3. Dito... :) Mit dem kurzen Rohr für 18350 ist sie schön klein und passt in die Coin Pocket.
     
  4. Miboxer.com
    Im Moment eine Klarus XT1C.....

    lg thomas
     
  5. Inzwischen ist es eine Zebralight SC63w .
     
  6. Inzwischen wechsel ich fast täglich meine Lampenbegleitung im Gürtelholster, nur die JET-µ am Schlüsselbund ist tatsächlich immer mit dabei. Aber der fehlt die Lichtleistung wenn es mal wirklich dunkel ist und deshalb ging der Trend zur Zweitlampe:D. Heute darf eine Convoy S3 mit XP-G2@Lucidrv mitkommen, die Zanflare F1 von gestern war mir dann für einen zweiten Tag hintereinander doch etwas zu groß, aber ich mag ihren umgebauten Forward-Tailclicky, deshalb darf sie trotzdem hin und wieder mitkommen;).
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Als EDC habe ich derzeit ein relativ billiges Setup, weils mir um die teuren Sachen immer leid tut.

    "Große" Lampe:
    Convoy S2+ 18350/16340 version
    XML2 U2-1A 6500-7000K
    7135*8 2800mA Ausgangsstrom
    15€ mit Clip.

    Kleine Lampe:
    Olight i3E EOS. Schon geil, wieviel da rauskommt für so ne winzige Lampe. AAA ist halt ein Spleen von mir. 5€ Olight Black Friday Aktion.

    (Das Tool ist Einkaufswagenlöser, Bieröffner, Ringschlüssel und Stemmeisen in einem. Hab ich auf einer Messerbörse gekauft.)

    edc2.jpg
     
    #287 Glühwurm, 1. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2018
  8. Mir geht es momentan ähnlich wie @Tekas , habe am Schlüsselbund permanent meine Thrunite Ti mit 10440er Akku und die EDC am Gürtel wechselt fast täglich durch. Heute hab ich mich mal wieder für die Zebra H600w MKii entschieden (ein Kopfband ist permanent im Auto lagernd) ;)

    Gruß Andi
     

  9. Geht mir jetzt auch so und ich habe über 200 Lampen.Und ich hab erst Ende 2016 angefangen sind also keine alten.
    Wenn es doch noch unbedingt kleiner sein muß halt die Eagtac DX3B Mini Pro.
     
  10. Bei mir ist bisher immer die Lumintop Worm dabei, überlege aber auf die Klarus XT1C zu wechseln, da mir der direkte Zugriff auf Strobe sehr zusagt, schade ist nur dass sie nicht auf Low startet...

    Alternativ ist die Sunwayman V11R sehr reizvoll, wenn man nicht schon so viele Lämpchen hätte :rolleyes::pfeifen:
     
  11. Immer noch die SC63w, inzwischen aufgewertet mir einem vernünftigen Clip - das erste Mal, dass ich tatsächlich einen Clip nutze.
    Seit 3 Wochen liegt eine SC64w rum, aber irgendwie sehe ich keinen Unterschied, der den Austausch rechtfertigt, so dass die 64er wohl demnächst auf den Marktplatz geschickt und die SC63w weiter EDC'd werden wird.
    Und die DQG Hobi am Schlüsselbund - zwar selten genutzt, aber noch immerer dabei als die SC63w, weil ohne Schlüssel geht man nie aus dem Haus (und wenn doch, dann nur versehentlich und nicht so leicht wieder rein).
     
    heiligerbimbam, Gammel und Invader79 haben sich hierfür bedankt.
  12. Bei mir wechselts immer nach Tageslaune und Enge der Hose....

    Im Moment in der Rotation:

    - Manker UT01
    - Astrolux S41
    - Sunwayman V11R
    - Armytek Partner C1
    - Armytek Wizard Pro Wide

    Jede für sich eine tolle Lampe, die machen mir alle Spaß!!

    Gruß,

    Bodo
     
  13. Bei mir auch immer wieder im Wechsel.

    Aber die einzigen beiden die immer wiederkommen sind die

    XT1C und die OTR M3

    Die M3 wegen der Größe und die XT1C wegen der genialen Bedienung!

    Gruß Tobias
     
  14. Da ich noch keine Verbrennungen davon getragen habe, bin ich immer noch mit der D4 XP-L zugange... und mittlerweile hat sich zwischendurch die D25LC2 Clicky sporadisch immer wieder eingeschlichen. Manchmal auch eine der anderen Zigarren - S2/S2+ mit div. Treibern und Emittern oder die neu hinzugekommene BLF A6.
     
  15. Olight Shop
    Bei mir ist's seit einiger Zeit eine Lumintop Tool AA.
    Wahnsinnig viel Licht für das kleine Ding. Dank Heckschalter schnell angeschaltet und ein Lockout ist nicht nötig.

    Alles mit 18650er ist mir zu dick, die hab ich nur dabei, wenn ich vorher weiß, dass ich im dunklen stehen werde. (Wobei ich das evtl nochmal überdenke, wenn ich eine Brass Beauty in die Finger bekomme, das hat dann aber weniger mit dem Licht zu tun als mit dem Erfreuen beim Anfingern :pfeifen:)
     
  16. Am Schlüsselbund hängt eine Nitecore TIP CRI (2017) und in einer der diversen Taschen wartet aktuell ein Zebra (SC64c oder SC600w MK4 plus).
     
  17. Momentan in der Rotation + eine Jet MKII am Schlüsselbund

    [​IMG]
     
  18. :thumbsup: You made my day!


    Liebe Grüße

    Franky
     
  19. @ Franky: Sind wir doch mal ehrlich... das ist doch die halbe Miete bei unserem "Fetisch" hier :verliebt:

    Ich finde auch, dass ist bei jedem EDC Ding ein großer Faktor. Wie oft sitz ich in der Firma da und brüte über irgend ein Problem während ich mit meinem Messer/Feuerzeug/Lampe meine Finger beschäftige.
     
  20. Zurzeit meine Zebra SC64c. Klein, stark, schwarz.

    Grüße
    Boerne
     
  21. Bei mir am Schlüsselbund immer noch die Lumintop Tool mit Eneloop Pro AAA.

    Einfach super größe und echt ausreichend hell.
    Im kleinen Fach meines Rucksacks oder auch mal in der Hosentasche die Nitecore EC21 mit 18650.

    Bewährte Kombo :D
     
  22. Eine selbstgebaute 4Sevens Quark Tactical Lampe
     
  23. Die einzige Lampe, die ich wirklich so gut wie immer dabei habe, ist die Nitecore TIP.
     
  24. Bei mir in den letzten Wochen immer mal wieder eine auf WW umgebaute AT Elf C1, eine TN Neutron in kurz oder meine Prime C1 warm! Echt schwierig sich jeden Tag eine aussuchen zu müssen ;) am liebsten würde ich 5 EDC's mitschleppen XD

    Gruß Andi
     
  25. Am Schlüsselbund baumelt bei mir, seit zwei Jahren, eine Ultratac K18 und im Holster, hätte ich nie gedacht, eine TM10K.
     
  26. In unregelmäßiger Rotation:

    - Astrolux S42
    - Fenix RC09
    - Olight S1 Baton

    und demnächst kommen noch

    - Klarus XT1C
    - Sunwayman V11R

    dazu. Je nach Lust und Laune.

    Gruß Klaus
     
    Hard Boiled hat sich hierfür bedankt.
  27. Immer dabei (wenn auch erst seit ca 2 Wochen): Olight S1R Baton - einfach weil sie klein genug ist.
    Auf der Arbeit kommen dazu noch eine TN12 NW und eine Emisar D4S. So lässt sich fast jeder Raum ohne fest installierte Beleuchtung ausreichend erhellen.
    Sobald eine andere LED drin ist, wird privat, vielleicht auch auf der Arbeit, eine Neutron 2C V3 dazu kommen.
     
  28. Ich nehme abwechselnd mal die Olight s1r oder auch die neue s1r baton II mit wenn ich unterwegs bin. Seit neuestem auch die neue Fitorch P25. Ebenfalls eine geniale Lampe. Kann allerdings etwas komisch aussehen, diese relativ dicke EDC Lampe in der Hosentasche mit sich herum zu tragen. Besonders wenn sich diese etwas schräg in der Hosentasche befindet....:D:hinter:
     
    Hard Boiled hat sich hierfür bedankt.
  29. Eine EDC muss nicht in die Hosentasche passen, dafür kann man auch Gürtelholster in Querausführung verwenden, damit kann man auch größere EDCs dezent tragen, ohne ständig peinlichen Nachfragen ausgesetzt zu sein. Bei mir steckt da entweder die Convoy S2 mit XP-L HI oder die S8 mit XP-G2 drin, jeweils auf Kupferboard, jeweils mit 3A Lucidrv angesteuert...da bin ich so seit mehreren Jahren mit unterwegs, hab' für meinen Bedarf noch nichts besseres gefunden.
     
    #309 Tekas, 10. Dezember 2018 um 19:27 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2018 um 22:10 Uhr
  30. Ja ein Holster wäre eine Möglichkeit. Oder eben auch die Jackentasche da passt sie bequem rein ohne auffällig zu sein und man hat sie immer Griffbereit. Die gängigen mitgelieferten Holster da weiß ich nicht wie lange die halten ob die sich bei häufiger Nutzung nicht relativ schnell in ihre Bestandteile auflösen....
     
    Hard Boiled hat sich hierfür bedankt.
  31. Ab nächste Woche eine Zebralight SC64w hi .:freu::klatschen::Paket::tala:
     
  32. Ja, die Holster sind bei vielen Herstellern (über alle Segmente verteilt) oft ein Ärgernis. manche sind überaus labberig, andere passen nicht mal für die Lampe. Es gibt aber auch rühmliche Ausnahmen. Bei Eagtac zB wüsste ich nicht, was man am Holster qualitativ noch verbessern könnte.

    Für viele meiner Lampen (vor allem die, die regelmäßig am Gürtel trage) habe ich mir da extern was beschafft.
     
  33. Das Holster der Fitorch P25 macht einen relativ guten Eindruck werde ich mal ausprobieren. Wo kann man denn gegebenenfalls sonst noch hochwertige Holster kaufen? Wenn ich mir ein Holster an den Gürtel schnalle sollte das auch wirklich gut sein. Habe keine Lust, irgendwann ein gerissenes Holster am Gürtel vorzufinden und die Lampe ist weg....
     
    #313 MartinC, 11. Dezember 2018 um 08:20 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2018 um 08:27 Uhr
  34. Tatonka/Tasmanian Tiger bieten zB gute Qualität.

    Es gibt auch im Zubehör der Lampenhersteller manchmal ganz gute Holster. zB von Nitecore das NCP30 oder NCP40.

    Für das Dosenformat aber auch 26650er Format wird es allerdings schon recht überschaubar. Die Holster werden schwerpunktmäßig für den militärischen Bereich (im weitesten Sinne) angeboten und da ist die klassische "taktische" mit dem 1" Body einfach am weitesten verbreitet.
     
    MartinC hat sich hierfür bedankt.
  35. Ich kann dir für deine EDC's die Victorinox Leder Holster sehr empfehlen! Verwende davon 2 in unterschiedlichen Größen und bin sehr zufrieden damit!

    Gruß Andi
     
    MartinC hat sich hierfür bedankt.
  36. Danke euch werde da mal nachschauen! :thumbup:
     
  37. Die Einzige, die immer dabei ist:
    Nitecore Tip.
     
  38. Seit kurzem wieder:

    - BLF Mini 02 Little Bonnie Reylight

    Vielen Dank an Lampi-on!!

    Und die Fitorch P25 ist auch super!!!


    Gruß,

    Bodo
     
  39. An der Privat-Hose meine Nextorch TA30 mit dem originalen Taktischen Holster/Plastickhalter drehbar. In meiner EDC Tasche eine Convoy S2 plus Jetbeam Jet-1 AA

    Am Firmenrucksack Imalent DN70 plus roten Leuchtkegelaufsatz und an der Hose Lumintop Tool AA 2.0
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      210,1 KB
      Aufrufe:
      15
  40. Jetzt wo ich gerade 'Jetbeam' lese fällt es mir wieder ein...eine JET-µ hängt natürlich auch noch am Schlüsselbund, das ist aber nur meine Sommer-EDC, für den Rest vom Jahr ist mir deren Helligkeit und Leuchtzeit dann doch zu gering. Aber dabei hab' ich sie wirklich immer, es sei denn ich vergesse meinen Haustürschlüssel:(.
     
    GTE-Flo hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden