Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review Armytek Wizard Pro Nichia

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.778
2
8.622
113
Hannover
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hier möchte ich Euch die neue Armytek Wizard Pro Nichia vorstellen.

Die Lampe ist mir dafür kostenlos von Armytek zur Verfügung gestellt worden, besten Dank dafür an Olivia ! :thumbup:

Zunächst einige Herstellerangaben zur neuen Version der Wizard Pro:

Emitter: Nichia 144 AR high CRI (Colour Rendering Index)
CRI: über 90
Lichtfarbe: 4500 kelvin
Optik: TIR mit 70°/120°
Lumen: 1400 OTF (out the Front)
Lux/cd: 2350
Wasserdichtigkeit: 10 Meter Wassertiefe für 2 Stunden
Stoßfestigkeit: bis 10 Meter Fallhöhe
Garantie: 10 Jahre


full




Auch diese Wizard wird als Rundumsorglospaket geliefert. Der Lieferumfang enthält einen unprotected 18650 Li-Ion Akku mit 3200mAh, ein Kopfband samt Halterung zum einclipsen der Lampe, ein Armband, ein Magnetladekabel, ein Clip, zwei Ersatzdichtringe, eine mehrsprachige Bedienungsanleitung inkl. deutschsprachigem Teil und natürlich die Wizard.

full




So wie auch die anderen Kopflampen von Armytek, gehört auch diese Wizard nicht zu den zierlichsten Winkelkopflampen. Das ist in erster Linie der sehr robusten Bauart geschuldet. Ich habe eine Gesamtlänge von 111mm gemessen. Die Lampe wiegt inkl. eines 18650 Akkus 109 Gramm, zusammen mit dem Kopfband habe ich 157 Gramm gewogen.

full




Zur Robustheit der Wizard gehört nicht nur die ordentliche Materialstärke, es wurden auch, wie bei allen Armyteks, zwei Dichtringe verbaut um die Wasserdichtigkeit bis zu 10m Wassertiefe für 2 Stunden realisieren zu können.
Obwohl die Wizard im Lampenkopf keine Feder verbaut hat, kommt sie mit allen Kopfformen (flat top, button top) und Größen (unprotected, protected) der unterschiedlichsten 18650 Akkus zurecht. Der Akku muß nur mehr als 7 Ampere dauerhaft abgeben können.

full




Auch in der Nichia Version ist eine TIR-Optik (70°/120°) verbaut.
Selbst bei ausgeschalteter Lampe ist die high CRI-Wizard erkennbar. Die Farbe der LED ist orange statt gelb, links die Nichia- Version, rechts meine Wizard Pro XHP50 mit warm weißem Licht.

full




Die Beschriftung ist deutlich reduziert worden, auf der Oberseite wurde sie komplett weggelassen. Dafür kam lediglich ein kleiner Schriftzug am Akkurohr hinzu der auf die verbaute LED hinweist.

full




Dafür ist an der Kopfbandhalterung ein kleines Gummiband hinzugekommen. Es soll die Lampe noch sicherer und fester halten und ein ungewolltes ausclipsen selbst durch Stöße verhindern. Die Lampe hält aber auch ohne das Gummi sicher und fest in der Halterung und kann wie gewohnt bequem ein und ausgeclipst werden, auch wenn sie dabei am Kopf getragen wird. :thumbup:

full




Auch die interne Ladefunktion über den Magnetkontakt an der Tailcap blieb unverändert.
Damit Niemand vergisst die Tailcap vor dem Ladevorgang leicht zu lösen, steht es sogar auf der Tailcap drauf... ;)

full




Ich habe rund 0,7 Ampere Ladestrom gemessen. Das Magnetladekabel leuchtet während des Ladevorgangs rot, ist der Akku vollständig geladen, leuchtet es grün.
Wurde vergessen, daß die Tailcap zum laden eine viertel Umdrehung gelöst werden muß, blinkt das Ladekabel rot

full




Auch diese Wizard hat einen Magnet in der Tailcap der sie sicher hält.
Mittels mitgeliefertem Clip kann sie auch an der Kleidung befestigt werden und ist dadurch noch vielseitiger einsetzbar.

full




Dank der deutschsprachigen Bedienungsanleitung erspare ich mir an dieser Stelle eine umfangreiche Erklärung des Ui und zeige stattdessen lieber ein Foto...:grinsen:
Die Bedienung und die Warnanzeigen per farbig blinkendem Seitenschalter gleichen denen der Wizard Pro XHP50...

full




Worin unterscheidet sich die Wizard Pro Nichia aber denn nun von ihren Schwestermodellen ?
Sie erzeugt im Gegensatz zu den Versionen mit einer XHP50 LED high CRI (Colour Rendering Index) Licht. Dadurch werden die angestrahlten Farben natürlicher wiedergegeben.
Die Lichtfarbe wird von Armytek mit 4500 kelvin angegeben und liegt damit zwischen den beiden Wizard XHP50 mit warm oder kalt weißem Licht.
Obwohl high CRI LEDs i.d.R. nicht an die Leistung der Emitter mit niedrigeren CRI-Werten heranreichen, konnte ich bei der Nichia-Wizard kurz nach dem einschalten per Ceiling Bounce 1220 bis 1300 Lumen "messen". Das bestätigt die Herstellerangabe (1400 OFT Lumen) und liegt gar nicht so weit unter meiner Wizard Pro XHP50 WW.
Auch die Luxmessung bestätigte bzw. übertraf mit 3030 Lux (kurz nach dem einschalten) die Herstellerangabe von 2350 Lux und liegt nur ca. 400 Lux unter dem Wert meiner warm weißen XHP50 Version. :thumbup:

Links eine Wizard Pro XHP50 mit warm weißem Licht, rechts die Wizard pro Nichia mit neutral weißem high CRI Licht.
full




Hier ein selbstgeknipster Beamshot der neuen high CRI Wizard:
full


Zum Vergleich die Wizard Pro XHP50 mit warm weißem Licht:
full




Ein weiteres Motiv mit der Nichia-Wizard beleuchtet:
full


Und zum Vergleich wieder die Wizard mit XHP50 und warm weißem Licht:
full



Mein persönliches Kurzfazit zur Wizard Pro Nichia:

Wem die warm weiße Wizard bisher zu warm und die kalt weiße Wizard zu kalt war, der kann jetzt zur Nichia Version greifen.
Zwar muß man sich mit einigen Lumen weniger Maximalleistung zufrieden geben, dafür wird man aber mit einer tollen Farbwiedergabe belohnt und sieht die Dinge jetzt wie sie wirklich sind... :thumbup:
Die Lampe unterscheidet sich sonst kaum von ihren Schwestermodellen mit XHP50 LED, dafür teilt sie sich mit ihnen die schon bekannten Vorzüge, wie z.B. die robuste Bauart, das gelungene Ui, der für mich gut platzierte Schalter, die tolle Kopfbandhalterung zum einfachen einclipsen der Lampe und die 10jährige Garantie die Armytek gewährt :achtung:
Mir gefällt die high CRI Version der Wizard, ich werde allerdings auch meine Wizard Pro XHP50 WW weiter nutzen und sie nicht zum alten Eisen legen.
Ich kann mir gut vorstellen, daß diese neue high CRI Wizard ihre Vorteile bei Reparatur- und Bastelarbeiten, bei denen das richtige erkennen von Farben wichtig ist (z.B. Elektroinstallation u.Ä.) voll ausspielen kann.
Wer also nicht auf das letzte Lumen Leistung angewiesen ist, aber Wert auf natürliche Farben legt, der sollte diese Wizard mit berücksichtigen...


Ich danke allen Lesern die es bis hier her geschafft haben und freue mich auf Verbesserungsvorschläge !


Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Esmi

Flashaholic
25 März 2018
191
7
18
Wird die Lampe nun zukünftig normal verfügbar bleiben - oder tatsächlich nur in begrenzter Stückzahl/Zeit angeboten?

...ach wenn man nur die Ladezustandsanzeige permanent ausstellen könnte....
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.975
5.728
113
nördlich von Stuttgart
Handy hin oder her...
Die Bilder von den Wandgraffitis zeigen sehr eindrücklich die Qualtität einer High CRI LED :cool:
Das ist hier mit deinen Bildern hier super demonstriert :thumbup:
Alle Farben kommen viel klarer mit der Nichia 144AR heraus. Die 4000K der Wizard warm verwischen die Farben eher.
Nicht zuletzt beim Rot ist das hier auch sehr eindrücklich.

Im BLF wird auch über die Wizard Nichia debattiert. Ein User (Pavlo) äußert die Vermutung, dass es sich hier um eine R9050 (CRI) LED handele, also einen geringeren Wert bei R9 (gesättigtes Rot).
http://budgetlightforum.com/comment/1618416#comment-1618416
Das passt aber nicht zu den Graffiti Bildern hier und ein anderer User (Mocarny) weist auf Messungen von maukka hin, der bei Messungen zur Nichia 144AM CRI Werte für R9 von 76 ermittelt hat. Das ist aber nicht die gleiche LED, aber passt hier auch besser zum subjektiven Eindruck
http://budgetlightforum.com/comment/1618426#comment-1618426

Hier direkt zu den Werten auf der Seite von Clemence
https://www.virence.com/product-page/nv4l144am
Bei allen drei getesteten Farbbinnings ergibt sich außerdem ein negativer sog. Duv Wert. Der gibt an, ob eine Lichtquelle oberhalb (pos. Duv mit Tendenz zum Grünlichen) oder unterhalb (neg. Duv mit Tendenz zum Rosigen) der sog. BBL Kurve liegt.
Auch das passt zu meinem subjektiven eindruck; Ich kann kein Grün erkennen, auch nicht auf den unteren Leuchtstufen.

Mir scheint ArmyTek hat hier eine sehr gute LED- Wahl gefunden :zufrieden:

Grüße Jürgen

edit: der Halter mit dem zusätzlichen 0-Ring ist keine ganz neue Errungenschaft. Der wird schon eine Weile geliefert und gibt z.B. einer Wizard am Fahrradhelm zusätzliche Sicherheit :kopflampe:

edit 2: auf eine Design- Sache (Beschriftung) hast du höflich den Mantel des Schweigens gebreitet - ich zerre es aber gnadenlos ans Licht :ugly:
DAS hätten sie sich schenken können image209007.jpg :daumenrunter:
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.394
2.586
113
edit 2: auf eine Design- Sache (Beschriftung) hast du höflich den Mantel des Schweigens gebreitet - ich zerre es aber gnadenlos ans Licht :ugly:
Und das ist auch gut so. Ich hatte schon gehofft, Armytek hätte sein werbegeschenk Design mal aufgegeben. Leider nicht so. Gute Lampen, aber seit eh und je potthässlich und von der Aufmachung her peinlich.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.778
2
8.622
113
Hannover
auf eine Design- Sache (Beschriftung) hast du höflich den Mantel des Schweigens gebreitet - ich zerre es aber gnadenlos ans Licht :ugly:

Hallo @Dr.Devil,

meine neue Wizard hat dieses "Best Partner 2019" am Lampenkopf nicht ! :pfeifen: Sonst hätte ich nichts von weniger Beschriftung geschrieben. Nur am Akkurohr ist die Nichia LED vermerkt, dafür ist der Kopf sauber...;)

Gruß
Carsten
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.975
5.728
113
nördlich von Stuttgart
meine neue Wizard hat dieses "Best Partner 2019" am Lampenkopf nicht ! :pfeifen:

echt jetzt?
Wieso hat dann meine das :vorsichtig:
Muss ich direkt mal schauen. Tatsächlich alle drei Reviews, die mir bekannt sind haben dieses Element nicht (deines hier),
Das von zeroair
https://zeroair.org/2019/12/13/armytek-wizard-pro-nichia-warm-headlamp-testing/
Das von Mocarny
http://budgetlightforum.com/node/71308

Aber bei allen dreien scheint es sich um review Modelle zu handeln (Vorserienmodell?)
Moment mal
https://www.taschenlampen-forum.de/...warm-light-limited-edition.73550/post-1044958
Die scheint regulär gekauft und hat die Grafik auch nicht - bin ich der einzige ? :entsetzt:
Meine ist von NKon, die werden das doch nicht drauf gemalt haben ....:haeh:

Zum Glück bin ich bei sowas nicht empfindlich, Hauptsache sie leuchtet schön :verliebt:

Grüße Jürgen
 

djembe001

Flashaholic*
1 Dezember 2010
364
117
43
Unterfranken
Olight Shop
Meine im Dez. 2019 bei Nkon gekaufte "Wizard Pro warm light" hat auch einen sauberen Kopf....
(ach so, geht nur um die Nichia hier, gell.... :peinlich:)

Gruß djembe001
 

Lightfan

Flashaholic
28 Dezember 2017
172
57
28
Südwestpfalz
Das wäre aber sehr exclusiv für Nkon.Wie hier verlautet hatten die nur wenige ins Lager geholt-seit längeren Ausverkauft sprich Niet oop vooraad....
Bei der Beschriftung dachte ich spontan an einen schwarzen Edding:thumbdown::ninja:
Auf den Fotos sieht man den Unterschied zur WW sehr stark.Da ich meine WW hauptsächlich als Arbeitslampe nutze ist die Nichia für mich interesant.
Edit-jetzt weiss ich auch warum die bei Nkon gleich weg waren-leichter Preisunterschied zum Armytekstore.Da werde ich mal hoffen das Nkon nochmal welche bekommt.....
 
Zuletzt bearbeitet:

goromyr

Flashaholic*
21 Januar 2015
349
289
63
Braunschweig
Da werde ich mal hoffen das Nkon nochmal welche bekommt.....

Wer nicht spekulieren möchte, kann die Lampe auch im Armytekstore bestellen. Unter dem Preis gibt es einen Link bei dem steht "Haben einen besseren Preis gefunden?" (Steht da wirklich so :) )

Da klickt man drauf und gibt seine Mail Adresse und einen Link zu Nkon an. Armytek geht auf den Preis von Nkon und zieht noch 5% ab.

Muss jeder selber wissen, wo er bestellt. Ich warte gerne noch bis Nkon wieder welche lieferbar hat. Die waren zuletzt einfach zuverlässiger.

Gruß
Niklas
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.975
5.728
113
nördlich von Stuttgart
Meine ist von NKon, die werden das doch nicht drauf gemalt haben ....:haeh:

Das könnte gut sein, daß diese Beschriftung für nkon.nl gemacht wurde...

Das wäre aber sehr exclusiv für Nkon.Wie hier verlautet hatten die nur wenige ins Lager geholt

Hmm, das ist wirklich seltsam mit diesem Aufdruck. Ich finde nichts dazu. Ich meine @Boverm hat erwähnt, dass es nur 4 insgesamt waren, die an NKon im 1. Batch gingen (hat wohl vorbestellt und steht im Kontakt mit NKon.)

Könnte natürlich schon sein, dass NKon einen Sonder-Sonder Edition von ArmyTek bekommen hat im Sinne einer Auszeichnung als bester Vertriebspartner in 2019. Dazu würde dann ja auch der Aufdruck passen :pfeifen:

Wie auch immer. sieht zwar designmäßig bescheiden aus, macht "Meine" wizard Nichia aber zu etwas noch besonderem, weil exklusiver :thumbsup:
Wenn man den clip montiert wird der Aufdruck zumindest zum Teil verdeckt :zwinkern:

Grüße Jürgen
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.288
3.071
113
Niedersachsen
Mal ein kleiner Denkanstoß:

Dein USB Messgerät zeigt 5,12V an, bei ca 0,7A macht ca 3,5 Watt...

ich weiß nicht ganz genau welche Voltzahl ich zur Umrechnung nehmen soll.
Nehme ich 4,2V, ergibt das einen Ladestrom am Akku von 0,85A,
nehme ich gar die Spezifikation vom Akku (3,7V), komme ich auf ca 0,97A...

oder liege ich da falsch?

Das kleine USB Gerät zeigt ja nur die anliegende Stromstärke bei 5V an..,
die aber nicht am Ladeanschluss der Lampe selbst anliegt...
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.567
779
113
Wo kann man die denn für einen akzeptablen Kurs ordern? Ich habe einen Code gefunden, aber Armytek möchte dann wieder 20$ für shipping obendrauf. Das ist ja totaler Quatsch.

Armytekstore .de hat sie nicht, nkon ist out of stock.. Ideen?
 

Lightfan

Flashaholic
28 Dezember 2017
172
57
28
Südwestpfalz
So-jetzt habe ich auch eine.
Sie ist ohne "Sonderbeschriftung".Das Kopfband war bereits fertig zusammengebaut.War bei meiner vor 2J. gekauften WW nicht - musste es zusammenbasteln.
Nun mal eine Frage zum Regelverhalten:
Starte ich auf Stufe 7 (höchster Turbo) wird der Kopf schnell warm.Nach 60 sec. springt die Lampe auf Stufe 6 zurück.Wieder hochklicken bringt nichts es wird sofort Runtergeregelt.In der Stufe leuchtet sie dann gut Handwarm (auch nach Minuten ohne Verbrennung in der Hand haltbar) lange weiter.
Das Runterschalten von Turbo2 scheint timergesteuert zu sein.
Das verhalten ist mit vollem Original-Akku oder anderem ungeschützten Hochstromakku gleich.Alles bei Zimmertemperatur probiert.
Reagieren eure auch so ?
Ansonsten ein schönes Licht die Nichia werde ich zum Schrauben/Werken in Haus und Hof nehmen.Die WW ist dann für auswärts.
 

Lightfan

Flashaholic
28 Dezember 2017
172
57
28
Südwestpfalz
Danke-hat mich gewundert wegen den genau 60 sec.Die WW macht keine so auffälligen Sprünge.Wenn das normal ist dann gut.Es stört mich auch nicht-die Helligkeit/Laufzeit in den unteren Stufen sind völlig ausreichend.
Ist meine 1. Nichia Leuchte-die Leds haben ja bekanntlich einen anderen Wirkungsgrad und werden schneller warm bei weniger Licht.
 
Zuletzt bearbeitet:

freshnight

Flashaholic*
4 Dezember 2019
261
120
43
Hi
habe die Nichia Version heute morgen auch erhalten und eben mal kurz mit der Xhp50 warm verglichen.
Das Licht ist deutlich neutraler/kälter als bei der xhp50. Für Indooraktivitäten super.
Bei der maximalen Helligkeit sehe ich Indoor keinen relevanten Unterschied zur xhp. Mal schauen wie das dann Draußen so ist.

20200206_132611.jpg

Links Nichia, rechts xhp warm. Beide auf Turbo 2.

20200206_132736.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

freshnight

Flashaholic*
4 Dezember 2019
261
120
43
Ja, gut möglich. Aber wie gesagt, so Indoor in der Garage etc. nimmt man keinen Unterschied wahr. Versuche heute Abend mal in den Wald zu gehen und mal direkt Outdoor zu vergleichen.
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.288
3.071
113
Niedersachsen
Ich denke optisch wird das nicht so stark merkbar sein, zumal der CRI Wert der Nichia die Farben besser rausbringen und alles lebendiger erscheinen lässt ;)
Ich habe die WW jedenfalls verkauft...
 

freshnight

Flashaholic*
4 Dezember 2019
261
120
43
Jo, gut möglich, dass ich die WW auch verkaufe, falls das mit der Helligkeit passt und die Lampe nicht zu heiss wird und zu tief runterregelt.
 
4 März 2015
3
0
1
Hallo,

Frage bezüglich des 60s-Turbo:
Die Lampe lässt sich nach Abkühlen aber nochmal in T2 schalten, sofern der Akku noch mitspielt?
Oder ist das wirklich nur ne 60s-Show?

Gruß

Bernd
 

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
452
128
43
Wismar
Habe meine gerade erhalten. Einen Test so wie @Boverm habe ich noch nicht durchgeführt. Was mir allerdings im Vergleich zu der Wizard Pro XHP50 aufgefallen ist; der State Indicator bei der Nichia blinkt sichtbar dunker in OFF. Wenn die Lampe in Betrieb ist, blinkt er wieder wie die Pro mit XHP50. Kann das einer bestätigen, hat jemand eine Pro XHP50 zum Vergleich?

EDIT sagt, ihr ist aufgefallen, dass der State Indicator im OFF Mode auch schneller blinkt. Also nicht die Intervalle sind kürzer, sondern die Leuchtdauer. Geschätzt die Hälfte im Vergleich zur XHP50.
 

Esmi

Flashaholic
25 März 2018
191
7
18
ach mist....war schon fast am kaufen ....dann erinnert ihr mich wieder an das Dauergeblinke....grml
 

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
452
128
43
Wismar
Hier nochmal ein paar quick‘n‘dirty Vergleichsbilder mit DSLM geschossen. Nichia immer zuerst, dann XHP50 WW.

Einstellungen:
ISO 200
Blende f4
Belichtungszeit 1/60s
Weißabgleich 4500k
Brennweite 30mm

F09E297C-38E0-48B6-8737-E04FBD489496.jpegD2D0B732-B791-44ED-8B22-CDD6DAD0BE40.jpeg

Einstellungen:
ISO 200
Blende f4
Belichtungszeit 1/1000s
Weißabgleich 5000k
Brennweite 30mm

F96B83A2-41CC-4E1F-B65E-61FDB1C8EE79.jpeg3BED2564-E0CE-4A6A-B340-3A0BD9C86708.jpeg

Die XHP50 Farbe kommt auf den Fotos nicht richtig rüber. Die der Nichia hingegen schon eher. Die XHP50 ist nicht sooo gelblich im direkten Vergleich.
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.975
5.728
113
nördlich von Stuttgart
Die XHP50 Farbe kommt auf den Fotos nicht richtig rüber. Die der Nichia hingegen schon eher. Die XHP50 ist nicht sooo gelblich im direkten Vergleich.

Trotzdem überzeugender Vergleich :thumbup:

Dein Vergleich deckt sich aber schon soweit mit meinem Eindruck
https://www.taschenlampen-forum.de/...warm-light-limited-edition.73550/post-1047778

Bei der Wizard XHP50warm muss außerdem berücksichtigt werden, dass es evtl. ein ´stilles´ upgrade auf XHP50.2 gab mit einer Farbtemperatur von 4000K (vs. 3500K der XHP50) und einem erhöhten CRI Wert (CRI80 vs CRI70).
https://www.taschenlampen-forum.de/...ro-v3-xhp50-kalt-oder-warm.72140/post-1051894
Direkt Link zu den Messungen von SKV89 dazu
http://budgetlightforum.com/node/71576

Wenn sich das so bestätigt, dann sind da verschiedene Versionen im Umlauf

Grüße Jürgen
 
  • Danke
Reaktionen: LightRacer

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
452
128
43
Wismar
Trotzdem überzeugender Vergleich :thumbup:

Dein Vergleich deckt sich aber schon soweit mit meinem Eindruck
https://www.taschenlampen-forum.de/...warm-light-limited-edition.73550/post-1047778

Bei der Wizard XHP50warm muss außerdem berücksichtigt werden, dass es evtl. ein ´stilles´ upgrade auf XHP50.2 gab mit einer Farbtemperatur von 4000K (vs. 3500K der XHP50) und einem erhöhten CRI Wert (CRI80 vs CRI70).
https://www.taschenlampen-forum.de/...ro-v3-xhp50-kalt-oder-warm.72140/post-1051894
Direkt Link zu den Messungen von SKV89 dazu
http://budgetlightforum.com/node/71576

Wenn sich das so bestätigt, dann sind da verschiedene Versionen im Umlauf

Grüße Jürgen
Dann hab ich die alte mit XHP50 ohne .2 :zufrieden: