Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Uhren - nichts als Uhren...

ferrismachtblau

Erleuchteter
3 November 2016
90
86
18
Olight Taschenlampen
Trustfire
Die hättet ihr hier aber deutlich billiger und schneller bekommen. (Duck und weg :hinter:)
:thumbsup: Steinhart, das sind grundsätzlich keine schlechten Uhren.

Da fehlt nur der rote Aufdruck, die Keramiklunette und mit dem Wiederverkaufswert ist das auch so eine Sache ;) ... auch wenn ich die Uhr eigentlich nicht mehr verkaufen will. Ich persönlich sehe die SD50 in 10 - 15 Jahren bei 20 - 25 Kiloeuro, insofern ist teuer relativ ...
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
Ich hab mir vor ein paar Tagen diesen "Sonderling" angeschafft, einfach weil mich das Material des Armbands interessiert hat.
Ich hab die Uhr jetzt seit 4 Tagen am Arm und muss sagen: Geil! Diese Resin Gliederarmbänder fühlen sich echt genial an. Ich hab mir eben noch den Funk/Solar Partner dieser Uhr bestellt. Komplett Analog und ebenfalls mit Resin Gliederarmband.
 
  • Danke
Reaktionen: T-Freak und itf

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
Und was macht "die andere"? Schon da?
Ja, die "andere" ist auch schon da:thumbsup:
Ich mach die Tage mal Fotos. Ich hab sie bisher nur einmal aus der Box geholt und ne Stunde bewundert. Aber ist mir ja fast zu schade zum Tragen. Im Alltag Werd ich weiter die G-Shocks tragen, wenn ich sehe wie meine anderen Uhren aussehen.......wohl die sinnvollste Lösung.:augenverdrehen::Todlachsmiley:
 

Tombstone

Flashaholic**
27 November 2016
2.924
2.371
113
nahe Würzburg
Mach noch 'ne Weile rum und ich mach Dir ein Angebot, dass Du nicht ausschlagen kannst...

:Todlachsmiley:

Ich hab 'nen anderen Kumpel, der würde sogar noch was drauflegen...

;)
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
Mach noch 'ne Weile rum und ich mach Dir ein Angebot, dass Du nicht ausschlagen kannst...

:Todlachsmiley:

Ich hab 'nen anderen Kumpel, der würde sogar noch was drauflegen...

;)
Bring mich nicht auf dumme Ideen! Ich hab die Uhr nur gekauft das ich ruhe von meiner Frau habe. Die hasst ja den ganzen Batterie/Akkukram. Gestern hat die mir ne Patek gezeigt wo mich gerade reizt. Aber ich belasse es beim anschauen!!!! Vorerst :D
 

Tombstone

Flashaholic**
27 November 2016
2.924
2.371
113
nahe Würzburg
Da muss man aber auch dazu sagen, dass die 46er aktuell die schönste Version darstellt.

Ich finde es toll, dass sie endlich den Glasboden aus der ersten Limited Edition in die Serie gebracht haben...
 

Ostwestfale

Flashaholic*
27 März 2012
881
1.008
93
Gütersloh
Hallo Leute,
Das sind wirklich schone Uhren die ihr hier vorstellt!
Die Navitimer ist echt klasse,da kann man schon neidisch werden.:)
Aber wenn ich mir das leisten könnte,würde ich an solchen Uhren
auch nicht vorbei kommen!:thumbsup:
 

T-Freak

Flashaholic**
8 November 2014
1.010
2.050
113
Bayern
Aber wenn ich mir das leisten könnte,würde ich an solchen Uhren
auch nicht vorbei kommen!:thumbsup:
Ganz ehrlich, ich wünschte, ich könnte dem Uhrenvirus widerstehen. Rational betrachtet ist keine dieser Uhren ihren Preis auch nur annähernd wert. Andererseits, wie langweilig wäre das Leben, wenn man es nur rational betrachten würde... ;)
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
@T-Freak
Deine Deep Blue - Daynight Recon fasziniert mich ja gewissermaßen. Aber wie verhalten sich eigentlich die "Leuchtstäbchen" im Laufe der Jahre?
T*itium hat ja "nur" eine Halbwertszeit von 12 Jahren. Die Innenseitige Beschichtung der Glasröhrchen, die die Ionisierende Strahlung in sichtbares Licht umwandelt, bekommt ja nach 12 Jahren........genau quasi die Hälfte ab, nach 24Jahren dann quasi 1/4 der ehemals Ursprünglichen Strahlung. Macht sich das in der Beleuchtungsintensität gar bemerkbar?
 

Tombstone

Flashaholic**
27 November 2016
2.924
2.371
113
nahe Würzburg
Bei meiner EZM (Sinn) war es so, sichtbar blasser aber nach fast 20 Jahren immer noch gut ablesbar.
Vorsicht, 2 paar Schuhe:

- die Sinn hatte mit Tritium beschichtete Zeiger
- die oben gezeigte Uhr mir Tritium gefüllte Glasröhren

Das Ergebnis ist aber immer dasselbe: die Halbwertszeit sind 12 Jahre. Allerdings würde ich mir da keine Gedanken machen, da sowohl ZB als auch Zeiger getauscht werden können und trotz allem auch nach 24 Jahren heller als jede andere Uhr sind.
 
  • Danke
Reaktionen: uranus

Lampion Zwo

Flashaholic*
30 November 2012
785
331
63
Im schönen Bayern
Wollte ich damit eigentlich auch sagen, ging mir nur um die Reduzierung der Leuchtkraft (und weniger um die unterschiedlichen Systeme) und die ist wohl wegen dem gleichen Grundstoff und dessen Halbwertzeit ähnlich.
Die Reduzierung ist bei weitem nicht so drastisch, wie man vielleicht denkt. Man muss also nicht nach 12 Jahren Zeiger und Zifferblatt tauschen, damit die Uhr weiter ablesbar ist.
Das verhält sich wohl ähnlich wie bei den Taschenlampen, das Auge nimmt eine Halbierung der Leuchtstärke eben nicht als Halbierung wahr.

Wie es mit den Glasröhrchen aussieht werde ich noch sehen, die Uhr (eine einfache Pollmann) habe ich erst seit eineinhalb Jahren und sie war von vornherein "dunkler", ist aber (bisher) trotzdem optimal um unter allen Lichtverhältnissen eine perfekte Ablesbarkeit zu garantieren.
Mal sehen, wie das in 10 1/2 Jahren aussieht.

Gruß

Michael
 

T-Freak

Flashaholic**
8 November 2014
1.010
2.050
113
Bayern
Sehr coole Uhr! :thumbup: Hast du zufällig auch ein Foto davon am Handgelenk? Womit beleuchtest du beim Fotografieren? Indirekt mit Konstantlicht (Taschenlampe?)?
Wristshot habe ich im Moment keinen, kann ich aber bei Gelegenheit mal machen. Lichttechnisch experimentiere ich oft beim Fotografieren. Meist nutze ich mehrere Beleuchtungsquellen und habe zusätzlich eine Lampe in der Hand, die ich gezielt und variabel einsetze.
 

Tombstone

Flashaholic**
27 November 2016
2.924
2.371
113
nahe Würzburg
Ich bin ja eig kein Deep Blue Fan
Oh Bruder im Geiste - aber dieses hiesige Rumgemache hat mich doch mal neugierig gemacht. Und als sich dieses Teil bei einem Tausch als Beifang angeboten hat, musste ich zuschlagen.



Ok, ganz klar: filigran ist anders. Aber bei einer angeblichen Tiefenfestigkeit von 1.000 m muss ja ein wenig Material dran sein. So ist sie auch für eine 45-mm-Uhr in landläufiger Hinsicht schwer - 230 g müssen erstmal getragen werden. Auch ist der Begriff "Anglierung" für die Gehäusefertigung bei Deep Blue wohl eher ein Fremdwort...

Dafür bekommt man für unter 300,- Euro eine korrekt verarbeitete Uhr mit einem SEIKO-Traktor als Werk, der in meinem Falle weniger als 1 Sekunde pro Tag vorgeht.

Ich gebe zu: obwohl meine U1 gerade in der Werkstatt ist, fehlt mir nicht wirklich was...


... ganz vergessen: das ist eine "Pro Sea Diver"...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: itf und mili111

Obro

Flashaholic
20 Dezember 2017
167
99
28
Sorry, ich weis das das hier eigentlich keine Kaufberatung ist, aber mich in einem Uhrenforum einzig für die Frage nach einer preiswerten robusten Uhr mit Leuchtzeiger -ziffern und Datum anzumelden erscheint mir nicht angepasst. Also konkret, ich suche eine preisgünstige (max 150€) Uhr mit sehr leicht ablesbarer Uhrzeit, die auch bei ungünstigen Lchtverhältnissen (Dunkel) ablesbar ist. Ideal wäre eine Automatikuhr wobei mir klar ist das für diesen Preis kein Wunder an Genauigkeit erwartbar ist
 

Hausmeister

Flashaholic**
18 April 2016
3.231
2.816
113
@Obro
Da ich vor kurzem ähnliches als Geschenk gesucht habe kann ich dir ja meine Wahl ans Herz legen:

SEIKO SNZF15K1

Die Uhr werde ich mir wohl noch als "Alltags- und Arbeitsuhr" zulegen. Zumal das verbaute Automatikwerk sozusagen vergleichbar mit einem Mercedes-Benz Unimog ist.

Hatte die Uhr nur kurz in der Hand (da ich ein Geschenk nicht unbedingt groß anfummeln will) kann aber sagen, dass Die uhr gut verarbeitet war.

Das einzige Manko ist die "rot blaue Lünette" die muss einem gefallen, oder halt auch nicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Obro

mili111

Flashaholic*
13 Mai 2016
909
531
93
Leipzig
@Obro
Das kommt etwas auf deinen Handgelenkumfang an, aber bei dem Preis würde ich die entweder eine Seiko SKX oder die Citizen Promaster ny0040 empfehlen.

Die Citizen würde mich selbst auch interessieren, wird mir aber wohl zu klein sein :(

Beide sind Automatikuhren, bis 200m Wadi und haben gute Leuchtmasse drauf. Ein positiver Nebeneffekt der Popularität der beiden: du kannst beide recht oft bei gut aufgestellten Juwelieren finden und sie gleich mal begrabbeln bevor du dich entscheidest.

@Tombstone
Ja so schlecht sieht sie auch nicht aus, der orangene Akzent gefällt mir gut. Erinnert mich an meine Squale 1521, die mich leider wieder verlassen musste. Meine derzeitige Alltagsuhr ist die Batman Turtle. Dürfte vermutlich das selbe Werk sein wie in deiner Deep Blue? Ich bin auch Mega zufrieden mit der Uhr und dem Werk. Leider hat mein Glas n fetten Kratzer, ich muss bei Gelegenheit mal auf Saphirglas umrüsten lassen :)

Grüße, Micha
 
  • Danke
Reaktionen: Tombstone und Obro

Obro

Flashaholic
20 Dezember 2017
167
99
28
Ich habe mich mal bei Seiko umgeschaut und werde das auch mal bei Citizen tun, nach meinen ersten Eindruck werde ich da wohl fündig werden. Vielen dank für die Hilfe.
 
  • Danke
Reaktionen: mili111

Nuss

Flashaholic**
5 November 2016
4.573
3.413
113
Am Rhein
Ich habe mich mal bei Seiko umgeschaut und werde das auch mal bei Citizen tun, nach meinen ersten Eindruck werde ich da wohl fündig werden. Vielen dank für die Hilfe.
Wenn Dir Ablesbarkeit auch nachts wichtig ist, dann wäre diese Greiner-Uhr mit "Microgaslichtern" ;) und einem Miyotaquarzwerk ganz interessant.

http://www.uhren-onlineshop.net/product_info.php?info=p4987_greiner-lumi--time-uhr-12184.html

Oder ebend mechanisch mit Seiko-Kaliber (bei den Fliegeruhren ist es Miyota) in für den Preis hervorragender Qualität

https://gigandet.com/herrenuhren/?p=1&o=2&n=48&f=64
 
  • Danke
Reaktionen: Obro

Obro

Flashaholic
20 Dezember 2017
167
99
28
Diese Tritiumbeschichtung -lichter von Greiner halten die längere Zeit oder lassen sie mit den Jahren nach?
 

Nuss

Flashaholic**
5 November 2016
4.573
3.413
113
Am Rhein
Das ist rein physikalisch schon zwingend so, dass sie nach etwa 12 Jahren nur noch die Häfte ihrer ursprünglichen Helligkeit haben;)
Aber dann wohl immer noch hell genug sind, um auch bei ewiger Nacht noch zuverlässig anzuzeigen. :thumbup:

Ich habe u.a. diese Uhr schon ein paar Jahre und es ist eine Freude, nachts darauf die Uhrzeit abzulesen. Hat halt nur ein Quartzwerk.
 
  • Danke
Reaktionen: Obro

Obro

Flashaholic
20 Dezember 2017
167
99
28
Stimmt, Halbwertzeit, daran habe ich gar nicht gedacht. wenn das quarzwerk robust ist wirds wogl dann eine greiner werden.
 

Obro

Flashaholic
20 Dezember 2017
167
99
28
So, gerade bei einem Sonderangebot für 100€ zugeschlagen, eine Hanowa Airborn, die Leuchtziffern sind wohl eher Fake aber dafür günstig beim örtlichen Händler
 
  • Danke
Reaktionen: Nuss

Obro

Flashaholic
20 Dezember 2017
167
99
28
Ich habs gerade mit sehr hellem Licht zur Aktivierung getestet, sie leuchtet hell auf, nach ca. 10min ist nichts mehr mit Leuchten, ich werde mir wohl auch die Greiner noch besorgen, mich hat an der Hanowa das Saphirglas gereizt