Lumintop FW3A - Erfahrungen, Probleme, Fragen

Dieses Thema im Forum "Lumintop" wurde erstellt von Wurczack, 6. Mai 2019.

  1. Meine beiden sind gestern auch eingetrudelt. Natürlich bei einer gleich den Tailcap abgeschraubt, weil der weiße Dichtungsring an einer Stelle herausschaute. Es kam, wie es kommen musste, ich sah ein kleines schwarzes Teilchen gen Fußboden sausen, was ich im ersten Moment nicht für voll nahm, weil es eben so winzig war und nicht an die herkömmliche gehässige Sprungfeder erinnerte.
    Nun ja, die Lampe ging natürlich nicht. Die zweite (mittlerweile hatte ich auch den Beipackzettel gelesen) sofort, und sie half dann mit ihrer Leuchtkraft, den Gnubbel im Gekröse auf dem Teppich des Arbeitszimmers zu orten.
    Die meisten meiner Akkus waren zu lang, bislang funktionieren von den getesteten nur die einem defekt gegangenen USB-Lader entnommenen (ungeschützten) Akkuzellen.
    Sonst eine schöne Lampe.
    Meine Frau erkannte allerdings gleich, dass da eine neue war (die zweite stand an anderer Stelle).

    Viele Grüße
    Olaf
     
  2. Armytek
    Hier hatte ich meine anfänglichen Probleme mit einer meiner FW3As beschrieben, die sich nach einiger Zeit wieder verflüchtigten.
    Gestern hatte ich einen ähnlichen Effekt, mit der selben Lampe, der so allerdings bei der D4V2 auftrat.
    Kopf bei der FW3A abgeschraubt, Kopf wieder drauf, Lampe rampt hoch auf Maximum, bleibt da.
    Ausschalten war nur noch durch abschrauben des Kopfes möglich.
    Rekonstruieren konnte ich das gleiche Spiel nur einmal direkt im Anschluss, als ich den Kopf wieder draufgeschraubt hatte.
    Jetzt ist wieder alles normal.
    Irgend welche Geister hat sich Anduril wohl beim Schmieden eingefangen.;)
     
  3. Das ist eine gute Nachricht, vermute ich. Es gibt die Chance, dass das kein Bug der Hardware ist. TK hat hoffentlich nach ihrem Umzug Zeit dafür.

    Edit: Und diese Dinge zeigen klar die Nachteile des Feature Creep.
     
  4. Acebeam
    Ich habe auch einen Bug, nach dem LED-Tausch waren alle drei LEDs am Glimmen wenn die Lampe aus war :D

    Nur ein weiterer LED-Tausch konnte den Bug beheben. Kann ich das auch TK andichten? ;)
     
  5. Du kannst tun und lassen, was Du willst, auch Strohmann-Postings mit Zwinker-Smileys versehen. Am Ende solltest Du aber erkennen, dass ich weiter oben nur eine Vermutung geäußert, nicht aber jemandem etwas angedichtet habe.
     
  6. Fühl dich mal nicht so auf den Fuss getreten, ich wollte witzig sein und keine Strohmänner gegen dich errichten.
     
  7. Kam schräg rüber; sorry, wenn das nicht so gemeint sein sollte.
     
  8. War es nicht im Geringsten.
    Und jetzt ist mein ganzer schöner Witz kaputt. :vorsichtig:
     
    Unheard hat sich hierfür bedankt.
  9. Verflixt.
     
    uselessuser hat sich hierfür bedankt.
  10. Wenn, dann bitte schon "Pinökel" ;)
     
  11. Nachdem meine beiden gestern auch endlich ankamen (lt. Neal musste man auf die Optiken warten) war ich auch sehr gespannt. Ich wollte erst aus Gewohnheit die Cap abschrauben, fasste schon fest zu, aber noch bevor ich anfing zu drehen erinnerte ich mich an das hier Gelernte. Ich habe also vorn gelöst und einen Keeppower 3400 mAh rein gelegt, er ging leicht saugend ins Rohr (der 3500er war mal wieder zu fett). Mit diesem Akku habe ich den Effekt (Lampe geht an, rampt hoch und bleibt da) auch schon mehrmals beobachtet -- zumindest beim Zusammensetzen. Jedoch muss ich bei dem Keeppower so fest zu drehen (wegen seiner Länge), dass ich Angst um die Lampe bekomme und werde daher erst einmal bei den ungeschützten bleiben.
     
  12. So jetzt geht es weiter mit meiner Zickenlampe, ich hatte sie so 10 Sekunden auf Turbo laufen,
    sie wurde ziemlich heiß und regelte nicht runter, nur dumm, dass sie sich nicht mehr mit dem Schalter ausschalten ließ.
    Ich hatte mir fast die Pfoten verbrannt weil sie erst aus ging als der Lampenkopf fast vollständig vom Gehäuse abgeschraubt war.
    Ist das normal, sollte die Lampe nicht schon aus gehen wenn man den Kopf lößt,
    oder passiert das erst Wenn die Feder keinen Kontakt mehr hat?
    Was interessant ist, die Lampe regelt schon manchmal temperaturgesteuert die Helligkeit runter, dann funktioniert alles normal.
    Ich hatte Neal wegen meiner Probleme schon vor einiger Zeit zwei mal angeschrieben, Er versprach mir einen neuen Kopf,
    leider blieb es bei diesem Versprechen.:(
     
  13. Neal einfach nochmals bezugnehmend auf sein Versprechen kontaktieren.
    Meiner Erfahrung nach wird das Versprochene bei ihm auch umgesetzt.

    Viele Grüße
    Pit
     
  14. Die neuste Variante (Info aus dem blf) hat scheinbar eine neue Endkappe bekommen, inzwischen ist ein Sicherungsring am Taster vorhanden (Foto von meiner Version) und der Nubsi soll wohl auch etwas größer sein uns besser sitzen. Und ich hatte mich schon beim vorsichtigen rumschrauben gewundert warum es mir den Taster nicht zerlegt hat.
     

    Anhänge:

    Ratzepeter, wapd2 und Dr.Devil haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Ja, das dachte ich bis jetzt auch, nachdem ich ihn seit ende Mai 3 mal angeschreiben hatte, hat sich bis jetzt trotzdem nichts getan.
    Heute ein letzter Versuch und dann geht die Geschichte an PayPal und Bestellungen bei Neal sind dann bei mir auch Geschichte.
     
  16. Wäre schön zu wissen, ob die Variante beim großen Fluss schon die neue Variante ist. Ich kann es mir aber kaum vorstellen.
     
  17. Ist sie, genau daher habe ich nämlich meine. Sie hat allerdings auch schon die neue Optik, also rein Plastik und kein Glas mehr davor, falls das jemanden stört.
     
    Ratzepeter, Thomas W und Walter Sobchak haben sich hierfür bedankt.
  18. So heute kam ziemlich zügig meine FW3TC an.

    Gefällt mir sehr gut.

    Hat auch bereits nen Ring zum Fixieren des Schalters, hat aber auch noch ein Glas vor der Optik.
    20190822_154445.jpg
     
    Ratzepeter, Dr.Devil, mili111 und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  19. Habe gerade eine FW3C sandblasted bekommen, nur die Oberfläche ist schon verschmutzt, trotz guter Verpackung.
    Mir ist aufgefallen, dass man aus dem Lockout nun sogar zwei Helligkeitsstufen ansteuern kann. Beim ersten Click das übliche Low und bei einem Doppel-Click ein Low bis Medium. Ist das neu? Bei meinen beiden FW3A geht das nicht.

    FW3C-Lockout-Low.gif

    Gruß Ulrich

    P8221243.JPG P8221244.JPG P8221245.JPG P8221247.JPG
     
    oOFOXOo, Dr.Devil und mili111 haben sich hierfür bedankt.
  20. Wie kam die denn bei dir an, Verarbeitung, Probleme?
    Einem Bericht nach aus dem BLF war das nicht so prickelnd :pinch:
    http://budgetlightforum.com/comment/1546185#comment-1546185

    (chips, loose driver ring, tail cap button that is too thick)

    Das ist eine neuere Version von Anduril, seit wann weiß ich nicht, aber im UI der Emisar D4v2 ist das schon aufgeführt
    http://budgetlightforum.com/node/67661
    "(momentary lockout - moon/ low)"

    Patina aus der Verpackung :thumbsup:

    Die Titan (stonewashed) Version ist jetzt auch verfügbar
    http://budgetlightforum.com/comment/1547356#comment-1547356

    Die sieht aber doch arg - ´gebraucht´ - aus :S

    Grüße Jürgen
     
    #260 Dr.Devil, 22. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
    Ulrich hat sich hierfür bedankt.
  21. Bei mir war alles Super.
    Alles fest, alles Sauber.

    Man muss sie nur gut knackig Zuschrauben.

    Und das Hintere Gewinde läuft wie auf Schmirgelpapier.
    Bisl Fetten und gut.
    Titan ist halt auch Bisl Rau am Gewinde.
     
    Dr.Devil hat sich hierfür bedankt.
  22. Sorry Zitat am Tablet verhunzt, Antwort ist mit im Zitat
     
    Ulrich hat sich hierfür bedankt.
  23. Hi ,
    darf ich fragen wo du die Lampe bestellt hast ? Bei welchem Shop ?
     
  24. Und ich sehe gerade, dass je nach dem ob man im Stufenlos- oder Stufenmodus ist, der dort gewählte Floor-Level zuerst kommt.
     
  25. Ich hab direkt bei Neal bestellt:
    www.nealsgadgets.com
     
  26. Das mit dem rauen Gewinde kann ich bestätigen, hab heute meine FW3A in Titan poliert bekommen mit T-Nichia LED und Klarglasoptik mit blauen Tritium Stäbchen. :cool:
    Aber die Gewinde sind immer rau bei Titan , auch bei meiner Olight Mini ;)
     
  27. Vielen Dank für die Info...würde mich auch bedanken, aber das ist noch nicht freigeschaltet....
     
  28. Ich überlege ja schon lange, eine zu bestellen.
    Allerdings haben mich die Bugs bisher abgeschreckt.
    Sind die Lampen, die Neal jetzt verschickt, denn nun Bug-frei ?

    Gruß

    Matthias
     
  29. Meine beiden aus der allerersten serie sind beide bug-frei..
     
  30. So, nach langer Wartezeit, habe ich endlich den Ersatz für meine defekte FW3A von Neal erhalten.
    Alles gut :thumbup:
     
  31. zwar wieder ein Kniff mehr den man sich merken sollte und das UI ist eh schon komplex genug....aber imho eine super Idee. Ich war schon vom Moon Momentary begeistert, für mal eben das Schlüsselloch finden ist der ausreichend...aber manchmal eben nicht ganz.
     
  32. Hat jemand schon eine Quelle für alternative Gläser gefunden? Bis jetzt hab ich nur Neal aufm Schirm mit seinen Saphirgläsern aber mir ist nur für das Glas das Porto zu hoch. Finde dieselben Gläser zwar bei Ali aber da kosten sie fast genauso viel, wenn's schon um die 10 EUR kostet dann wenigstens mit schneller Lieferung :D Hab die neue Optik drin und durchs EDC nutzen meiner FW3A sind da schon einige Kratzer drin, würde also lieber auf Carclo Optik + Glas umsteigen.
     
  33. Da schmeiß ich dich mal Kaidoman in den Raum.

    Die haben bestimmt passende Gläser
     
  34. Ich habe mal in einem der vielen FW3A Threads ein Bild gesehen, wo die Lampe an der Tailcap einen Glowring hatte. Ich find das Bild leider nicht mehr. Kann man die Dinger irgenwo bestellen? Ich meine nicht den Taster.
     
  35. Ich glaube ich weiss welches Bild du meinst, soweit ich mich erinnere hatte derjenige GlowInTheDark Tape genommen, zugeschnitten und dann in die Nut geklebt.
     
  36. Hab meine Standard FW3A etwas “customized“ ;)
    IMG_20190831_071936_499-1169x874.jpg

    Gruß Andi
     
    matjeshering, Alphacentaury, Ulrich und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  37. Wie hast du das denn gemacht?
     
  38. Offensichtlich ohne Hemmungen, dafür mit Inbrunst. Das arme Lämpchen musste einiges durchmachen ;)
     
    oOFOXOo hat sich hierfür bedankt.
  39. Da hat @Straight Flash recht :devil:
    Zuerst wurde sie komplett demontiert, dannach mal Hitzebehandelt (wird dan silber), danach gings mit nyogel und wd40 + paar hundert Grad Hitze von einem Bunsenbrenner richtig ab. Als mir die Oberfläche gefiel gings dann noch ab in meine stonewash trommel für paar Runden ;)

    Die Oberfläche ist sehr gut abriebfest und ziemlich unepfindlich gegen Kratzer!

    Gruß Andi

    Edit: hier noch ein paar weitere Bilder...
    IMG_20190807_233337-1169x874.jpg IMG_20190808_002611-1169x874.jpg IMG_20190808_002628-1169x874.jpg
     
    FrankFlash und Wurczack haben sich hierfür bedankt.
  40. Hallo Andi,
    wie hast Du den Treiber rausbekommen?
    Ich hatte es bei meiner defekten FW3A versucht,
    da sitzt er so fest, der bewegt kein Bisschen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden