FW3A Beamshots

Dieses Thema im Forum "Beamshot Vergleiche" wurde erstellt von andreas0401, 2. März 2019.

  1. Hallo
    Bluzie hat mir die TLF Sonderedition FW3A Taschenlampe für einen Beamshotvergleich geschickt.
    Hier der Diskussionsthread dazu
    https://www.taschenlampen-forum.de/...skussion-neue-bilder-wahl-des-led-typs.56306/

    Zuerst die Lampe
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Beamshots FW3A

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    hier nochmal die FW3A mit kompletten Sidespill im Vergleich mit der Emisar D4 4000k
    [​IMG]

    [​IMG]


    weitere Beamshots
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    weitere
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    hier noch alles im animierten Direktvergleich
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mein erstes Fazit
    Die Lampe ist schön klein und leicht :thumbup:
    Die Bedienung über den Endtaster gefällt mir richtig gut. Die Lampe war jetzt so eingestellt das man durch drücken und festhalten des Tasters bis 50 Prozent Leistung hochrampen kann.
    Mit einem Doppelklick kommt man in 100 Prozent Leistung.
    Bei diesem Testmodell habe ich bei meiner Ceilingbounce Messung direkt nach Start ca. 3000 Lumen gemesssen:thumbup:.
    Die Lampe wird aber schon nach wenigen Sekunden sau heiß und regelt sehr schnell runter.

    Auf jeden Fall bin ich schon echt gespannt auf die Final Version der FW3A.
    Wenn die Lampe ohne Bugs und sonstige Fehler sein wird, dann wird sie eine top EDC Lampe.:thumbsup:

    Gruß
    Andreas
     
    Moose, valentinweitz, drifter und 39 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Ein gewohnt toller Beamshot Event.:thumbsup:
    Die Lampe ist ein ein Kleinod!
     
    andreas0401 hat sich hierfür bedankt.
  3. Klasse Andreas, danke für Deine Mühen. Weißt Du oder @Bluzie wie dieses Exemplar bestückt ist, also LED und Optik?
     
    andreas0401 hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Das weiß ich leider nicht:S
     
  5. Kafuzke, Bluzie und andreas0401 haben sich hierfür bedankt.
  6. Wie gewohnt, großes Beamshotkino :thumbup:
    Jetzt freue ich mich noch mehr auf die Kleine.
    Gruß Frank
     
    andreas0401 hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Tolle Vergleichsshots, vielen Dank Andreas! :thumbsup:

    Wenn die Lampe bugfrei funktioniert, ist sie in der Tat ein kleines Sahnestück!

    Grüße Rolf
     
    andreas0401 hat sich hierfür bedankt.
  8. Danke für deine Mühe und die hervorragenden Beamshot vergleiche :thumbsup:

    Die Lampe ist definitiv eine Überlegung wert
    :einkaufen:
     
    andreas0401 hat sich hierfür bedankt.
  9. hm, sieht lecker aus. schön flutig und trotzdem reichweite. und ja, sieht im vergleich nach etwa 4000k aus.
    Vielleicht spar ich es mir doch erstmal, noch eine D4 anzuschaffen ;)
     
  10. Die ist deutlich flutiger als die D4, richtig?
     
  11. Ich würde sagen, kommt drauf an, was Du für einen Emitter und Optik du in der D4 sitzen hast. Meine 219c ist auch sehr flutig, während XPL HI und SST20 ja noch mehr nach vorne gehen. Die gezeigte FW3A hat ja auch gefrostetes Glas drin ist auch eher flutig konzipiert.
     
  12. Ja, ich meinte die XP-L Hi 4000K.

    Beamshots kann ich nicht gut einordnen, aber im Vergleich sehe ich sie etwas gerichteter in @andreas0401 Bildern.
     
  13. wenn es beides XPL-Hi ist, dann liegt der Unterschied auf jeden Fall an dem gefrosteten Glas.
     
    Kafuzke hat sich hierfür bedankt.
  14. Naja, ich wollte eigentlich nur wissen, ob der Eindruck täuscht ;).
     
  15. Olight Shop
    Ja, ein hübsches Ding. Ich werd wohl drei bestellen müssen.

    Auf welchen Wert war den die Ceiling eingestellt?
    Du schreibst 50%. Wenn die Defaultwerte (1, 130, 7) eingestellt waren, dann sollten es eher 1/3 als Ceiling ( = Top of the Ramp) sein.
    Maukka hatte als Turbo 2800lm und Ceiling mit 780lm gemessen.
     
  16. Also ich habe hochgerampt und mein Luxmeter hat 100 angezeigt. Dann mit Doppelklick zeigte mein Luxmeter 200 an.
    Meine Zebralight SC700d kam auf 215.
     
    Mehrbeam und joechina haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden