Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Emisar D4V2 Nichia E21A

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.366
1.397
113
Berlin
Am WE in Hessen hab ich mal ein paar D4 in die Messkugel gehalten und die E21A lagen um die 1100-1200 lm, die 219B um die 1600-1700 lm … die wärmeren eher am unteren Ende, die kühleren am oberen Ende.
Zum Vergleich: die XP-L 4000k lag bei rund 3500 lm …

22C28919-FC6C-4412-8A68-20682E850A9C.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.253
1.400
113
Kassel
So ein Lampenkonvolut ist schon ein bisschen verrückt, andererseits sieht die bunte Zusammenstellung aber auch einfach toll aus! :thumbup:
 

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.052
5.879
113
nördlich von Stuttgart
Die D4v2 gibt es jetzt auch in der Tintramping Version mit E21A. :pinch: :pfeifen:
Hmm, Erweiterung der Farbvarianz (2000K - 5000K) bei der E21A gegenüber der 219B (2700K- 4500K) vs doch noch mal deutlich weniger Leistungsvermögen bei den E21A. (waren die nicht begrenzt auf 5A?)
https://intl-outdoor.com/tint-rampi...nt-ramping-and-instant-channel-switching.html

Am WE in Hessen hab ich mal ein paar D4 in die Messkugel gehalten und die E21A lagen um die 1100-1200 lm, die 219B um die 1600-1700 lm
Ich würde mir nach wie vor wünschen, dass es die E21A auch in kaltweiß gäbe. Das wäre nochmal ein anderer Anreiz, aber sowas gibt es gar nicht bzw. nur als Custom Lampe :traurig:

Grüße Jürgen
 
  • Danke
Reaktionen: LightintheNight

SammysHP

Flashaholic**
6 Oktober 2019
1.176
1.322
113
Celle
www.sammyshp.de
doch noch mal deutlich weniger Leistungsvermögen bei den E21A. (waren die nicht begrenzt auf 5A?)
Die 219B haben 5A pro Kanal, also 2,5A pro LED. Kann mir vorstellen, dass die E21A sogar noch geringer ist. Alle anderen haben 9A pro Kanal bzw. 4,5A pro LED.

Irgendwie erscheint mir die LH351D immer noch am brauchbarsten, auch wenn die Farbe nicht ganz so schön ist. Vielleicht ein wenig zu flutig. Andererseits habe ich meine Unicorn mit LH351D sogar noch mit d-c-fix versehen...

Die 219B und E21A reichen doch nur für den Nahbereich (haben dafür ein tolles Licht).
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.366
1.397
113
Berlin
Ich würde mir nach wie vor wünschen, dass es die E21A auch in kaltweiß gäbe. Das wäre nochmal ein anderer Anreiz, aber sowas gibt es gar nicht bzw. nur als Custom Lampe :traurig:
Ich finde die bestellbaren 5000k bei der E21A aber schon ziemlich kaltweiss … ;-)
insgesamt empfinde ich die E21A meist rund 500k kühler als angegeben
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.052
5.879
113
nördlich von Stuttgart
Ich finde die bestellbaren 5000k bei der E21A aber schon ziemlich kaltweiss … ;-)
insgesamt empfinde ich die E21A meist rund 500k kühler als angegeben
Ja, mein Opple Light Master meldet bei meiner K9.3 mit Nichia E21A 5000K um die 5200K.
Vielleicht kommt es einem auch ´kälter´ vor, weil die Nichia E21A als sehr farbneutral gelten, also keine größeren Abweichungen von der BBL Kurve (habe ich so im Kopf :S)

Aber ein bißchen was geht immer.
Ich habe das mal versucht zu zeigen bei meiner Wizard umgebaut auf 4X Nichia E21A mit 6500K von clemence
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/wizard-4xe21a-very-high-cri.71135/post-1004419

Das ist schon erstaunlich, ein kaltweißes Licht mit diesen klaren Farben einer very high CRI LED gepaart.
Ein sehr ungewohntes Seherlebnis. Kurzversion: Kaltweiß ist nicht gleich kaltweiß :cool:

full
full


Mal schauen ob ich mich zur neuen DM11 aufraffen kann. Die wird mit einer Nichia B35AM in 5700K angeboten. :thumbup:
 
Trustfire Taschenlampen