Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Welche Lampen nutzt ihr im (Polizei)Dienst?

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.347
2.536
113
Als ich nach 1989 zum ersten mal im Osten Urlaub gemacht hatte, sah es in den Frühstücksräumen der besten Pensionen am Platz genauso aus.
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.609
3.097
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
So, habe die NI40 jetzt am Wochenende nachts testen können!

Bin sehr begeistert!
Die Lampe leuchtet bei sehr guter Reichweite auch gut aus!

Für das Koppel natürlich zu groß, aber in der Weste gut zu tragen!

Laut Test hier im Forum auch sehr gut geregelt!

Die darf bleiben!

Gruß,

Bodo
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.229
1.740
113
Quasi als Ersatzlampe? :D

Ich habe ansonsten noch mein altes Setup mit der Nitecore TM9K als Koppellampe und der Imalent R90C als Suchlampe in der Einsatztasche. Weiterhin eine Convoy S2+ UV in der Weste für Schwarzlicht und eine Manker Kopflampe an der Weste.

Die letzte Nachtschicht konnte ich mal eine Klarus XT2CR testen. Eine wirklich absolut tolle Lampe, welche trotz ihrer Größe und des kleinen Lampenkopfes hell ist (1600 Lumen) und weit kommt. Das hätte ich so beim ersten Anblick nicht gedacht. Diese Lampe passt auch locker in jedes Holster, auch in die dienstlichen. Das macht es immer für die Kollegen einfacher, sich für so eine Lampe zu entscheiden. Eine davon ist bereits sofort gestern weggegangen. :thumbup:

Die andere XT2CR habe ich ohne Endkappe bekommen und ihr eine 360T1 spendiert. Die Idee ist super, der 360 Grad Schalter jedoch sehr unpräzise und ich habe das Gefühl, dass dieser auch nicht wirklich 360 Grad Drückmöglichkeit abbildet. Wenn er technisch ausgereifter wäre, eine geniale Sache für den Dienst. In diesem Zustand jedoch viel zu unzuverlässig. Vielleicht klappt es an anderen Lampen besser, aber es wird ja damit beworben, dass dieser eben auch für die XT2CR nutzbar ist. Schade eigentlich. Ich werde mir mal irgendwo her eine herkömmliche Endkappe mit Wippschalter besorgen und den 360T1 wieder tauschen. (Es sei denn, Jemand von euch hat Interesse dran)
Aber insgesamt bin ich von der XT2CR absolut begeistert. Das Klarus UI fand ich nie to toll, jedoch mit etwas Gewöhnung und Übung hat man auch dieses schnell verinnerlicht. UI technisch geht für mich persönlich aber nichts über Nitecore. :thumbsup:
 
  • Danke
Reaktionen: ASP_ED

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.609
3.097
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Hab ich ja schon mal geschrieben, dass die T1 nichts für mich ist und ich die Wippe besser finde...

Die NI40 kommt jetzt ständig in die Weste, da ist auch noch ne S2+ UV und eine MT06MD...

Dann noch eine kleinere Lampe am Koppel...

Das sollte eigentlich reichen, ich glaube nicht, dass ich 10000 und mehr Lumen im Dienst benötige...

Gruß,

Bodo
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.229
1.740
113
Aber voll. :thumbsup:

UI ist ja sehr subjektiv. Für mich passt das wie die Faust aufs Auge. Wenn du ein anderes für dich besser findest, könnte ich dir garantiert sagen, was mich daran stören würde für meine Zwecke. Ich habe schon eine Menge Lampen ausprobiert (natürlich nicht so viel wie du) und auch von vielen Herstellern die UIs durchgelesen. Für mich ist das eben das Beste aus Unkompliziertheit und Zweckmäßigkeit. Ich mache auch keine Abstriche dabei. :thumbup:

Klingt ja fast so, wie eine Rechtfertigung. Soll aber keine sein. :p

Ja...der 360T1 geht als Hauptschalter wirklich viel zu schwer zu drücken. Und der Ringschalter viel zu unpräzise. Echt schade.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: casi290665

CZ75

Flashaholic
6 April 2018
170
89
28
Ich hab an der xt2cr noch die Wippe abgemacht und nutze den reinen Gummiknopf. Geht einwandfrei. Mit Wippe hat sich die Lampe im Holster manchmal selbstständig gemacht. Nutze ein Nitecore Nylon Holster, mag keine taktischen.
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984