Ultrafire C8 Review

Dieses Thema im Forum "UltraFire" wurde erstellt von Colossus, 15. November 2011.

  1. Ultrafire C8


    [​IMG]

    Allgemeines

    Nachdem ich mir bereits eine gescheite EDC zugelegt habe, wird es höchste Zeit das mein Lampenfuhrpark vervollständigt wird, den Anfang sollte eine C8 XM-L machen.
    Nun gibt es C8’s wie Sand am Meer aber folgende hat es mir besonders Optisch angetan.


    Erster Eindruck

    Die Lampe ist angenehm kompakt, liegt gut in der Hand und wie ich finde eine perfekte Größe für die Taktische Haltung.
    Optisch finde ich das Anthrazit zusammen mit dem giftgrünen Clicky einfach klasse, eine angenehme Abwechslung.

    Gespeist wird die Gute mit einem 18650 Akku, und mangels Tiefenentladungsschutz sollte man geschützte Zellen verwenden.

    [​IMG]


    Lieferumfang

    Mit der Lampe kommt lediglich ein Landyard, ansonsten sucht man Ersatzteile wie O-Ringe oder Clicky vergebens, immerhin gibt es diese Teile für alle C8’s zuhauf in bekannten Shops.


    Verarbeitung

    Überraschend gut möchte ich meinen!
    Sicherlich bekommt man bei den „hochwertigen“ Marken bessere Verarbeitung geboten aber ich hatte es mir weitaus schlechter vorgestellt, besonders wenn man den Preis betrachtet bin ich erstaunt was man hier für seine Kohle bekommt.

    Die Gewinde sind sauber geschnitten, laufen nach kurzer Reinigung von Metallspänen satt durch, der Bezelring ist nicht zu scharfkantig und auch die Kühlrippen etc. machen einen guten Eindruck.
    Allgemein macht die Lampe ein massives Bild, eventuell auch durch das satte Gewicht von gut 165g (ohne Akku).
    In der Anodisierung sind mir keine Makel oder Ungleichmäßigkeiten aufgefallen, nur 2 kleine Macken an der Tailcap und am Lampenkopf trüben das Bild etwas.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Bedienung

    Die Handhabung gestaltet sich sehr unaufregend, geschaltet wird das ganze durch einen Stramm sitzenden Forward-Clicky und durch leichtes Antippen wechselt die Lampe durch ihre 5 Modi in folgender Reihenfolge :
    High->Mid->Low->Strobe->SOS

    Für meinen Geschmack hätte man letztere auch weg lassen können, zumal die Modi nicht gespeichert werden, gestartet wird also immer in High.
    Wer soll da schnell an den Strobe kommen bei einem „Angriff“?

    [​IMG]


    Lichtbild

    Diese C8 ist mit dem SMO Reflektor schon eher ein Thrower, allerdings mit praxistauglichem Spill außen rum.

    Durch die Lichtmenge kommt die Lampe recht weit, ich würde sagen auf 60-70 Meter lässt sich noch einiges erkennen, aber man stolpert auch nicht durch die Gegend da der Spill absolut ausreichend Hell ist.
    Allerdings sieht man in den kleineres Modi ein kleines Loch in der Mitte des Spots, im High Modus fällt das nicht so auf aber da ist es auf jeden Fall.
    Ringe gibt es keine, der Spot läuft weich in eine etwas gelbliche Corona über, und selbige ohne harte Kanten in den Spill, Whitewall Test bestanden.

    [​IMG]


    Fazit

    Letztendlich bekommt man hier eine Menge Leistung für sein Geld denn die Lampe ist ordentlich verarbeitet, und besitzt einen guten Output, zwar nicht „atemberaubend“ Hell aber ordentlich.
    Zudem überzeigt das Lichtbild, eine ausgewogene Mischung aus Throw und Flood.
    Ich denke hier findet man eine praxistaugliche Lampe bspw. zum Spazieren gehen zu einem sehr fairen Preis.


    Beamshots

    Der Brückenpfeiler Links war etwa 15m entfernt, die Treppe im Hintergrund ca. 40m.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1 Colossus, 15. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2011
    Es werde hell!, Bernnmanu, taxi-verkehr und 26 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Armytek
    Danke für das Review! Schön, dass Sie auch in echt überzeugen kann. Wie lange dauerte die Lieferung, ich warte immer noch... :)

    Gruss,
    bugme
     
  3. hallo
    schöner Bericht von einer meiner Lieblingslampen.

    Gruß Xandre
     
  4. Acebeam
    Kann ich dir leider nicht selbst beantworten, ich habe die Lampe von einem Forenuser abgekauft, tut mir leid :S
     
  5. Hallo Colossus,

    danke für die Review. Sehr, sehr schöne Aufnahmen!
    Welche Kamera hast Du verwendet?

    Schöne Grüße vom linken (!) Niederrhein

    Bruno (boomer) :flashaholic:
     
  6. Hallo Bruno,

    danke für dein Feedback, ich benutze (immer noch) meine Nikon D70s, leistet mir treue Dienste :thumbsup:
    Für die Detailaufnahmen der Lampe habe ich eine Nikon 50mm Festbrennweite verwendet.
     
    Lampenkarle hat sich hierfür bedankt.
  7. Kein Problem, evtl. meldet sich derjenige hier auch noch.

    Auf welchem Weissabgleich stand die Kamera oder entspricht die Lichtfarbe der Realität?

    Hast Du vielleicht auch eine Tailcap Messung parat ? :D
     

  8. Den Weißabgleich habe ich in etwa der Realität angepasst, ist vielleicht einen hauch Kühler.
    Ich könnte dir zwar einen Wert von mir nennen, aber der wäre dank Billig Multimeter falsch, Light-Wolff hat mit frischen Akkus 2,6A gemessen.
     
    bugmenot hat sich hierfür bedankt.
  9. So viele C8 wie es gibt,so viele Unterschiede gibts auch mit den Ampere.
    Die"Schlechteste" hatte bei mir nur 1,5 Ampere.

    Gruß Xandre
     
  10. Dann hoffe ich mal, dass ich ähnlich entsprechende Qualität erhalte...insofern es denn irgendwann eintrifft.
     
  11. Schönes Review, klasse Fotos, besonders die Aufnahmen der Lampe selbst. Das Teil ist schon schick, mal was anderes als immer nur Schwarz.
    Da ärgere ich mich doch fast, dass ich mein Exemplar einem Forumskollegen verkauft habe ;) (die war von hier zu mir vom 19.10. bis 08.11. unterwegs).
     
    pinky02 hat sich hierfür bedankt.
  12. Besten Dank...:thumbup:
     
  13. Schönes Review.
    Damit hast du wieder meinen Kaufreflex ausgelöst:thumbsup:
    Danke dafür;)
     
  14. Ich besitze gleich 2 C8´s, eine mit OP Reflektor und eine mit SMO.
    Für mich eine "Habemuss"-Tala, da ich für den Nahbereich(bis 100m) fast nichts besseres kenne. (gemoddet natürlich) :D

    Sie ist klein, sehr hell und hat einen klasse nützlichen Beam (OP Version).
    Die SMO Version hab ich, damit ich nicht 2mal die Gleiche besitze. :rolleyes:

    Habe mittlerweile schon min. 10 C8´s bestellt und festgestellt, dass es schon Unterschiede unter den C8´s gibt. Bei manchen ist der Kopf nicht so massig(kürzer), bei anderen ist das Batterierohr an den Rillen 1mm schmaler, etc.
    Zum Teil sind diese Unterschiede doch etwas grösser und wirken sich auch auf die Wärmeableitung aus. ;)

    DIESE hier war bis jetzt die "dickste" Version, allerdings waren die Löcher in der Pill unsauber gebohrt, so dass die LED minimal wackelte.
    Habe diese entgratet, dann war´s gut.
    Diese Version der C8 ist auch die Einzigste, in die ein Star rein passt. ;)

    Reflektor verwende ich DIESEN hier, da dieser ein grösseres Loch, als die orig. Version hat und auch sonst einen etwas schöneren Beam macht.

    Ich kann nicht ohne C8. ;)
     
    pinky02, Ratzepeter, RamboBaerchen und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Wie es scheint lässt die C8 reichlich Raum für die eigene Kreativität :D
    Aber ist wirklich ein Paradebeispiel von dem China-Lotto
     
  16. Ich würde fast behaupten, es gibt für keine andere Lampe so viele Einzelteile zu kaufen, wie für die C8. ;)
     
  17. Hab ich jetzt noch nie gehabt.

    Entweder ist wirklich das Rohr zu lang, oder der Treiber ist ungünstig in die Pill gelötet, dass das Rohr event. auf Lötstellen aufsitzt ?!

    Die Chinesen schrauben sowieso die Pill meist etwas raus, damit´s nicht auffällt, dass das Frontglas nicht dicht wäre.
    Von da her ist´s meist anderstrum, was sich aber mit einem dickerem UCLp Glas beheben lässt.
     
    Rge hat sich hierfür bedankt.
  18. Wenn du den Bezel abschraubst, kannst du diesen samt Glas und Reflektor raus nehmen, dann schaust du vorne in die C8 rein und siehst die LED in einer "Pill"(Wärmesenke), in dieser sind 2 "Löcher". Dort lässt sich die Pill raus-/reinschrauben.
    Der Treiber(die "Steuerelektronik") befindet sich auch in dieser Pill, allerdings auf der Batterieseite.
    Dieser wird dort eingelötet und wenn dort die Lötstellen mehr "Lötberge" sind, steht das Rohr event. dort auf.
     
    qwertzas hat sich hierfür bedankt.
  19. Also ich habe den besagten Spalt an meiner C8 nicht.
    Was mir noch aufgefallen ist, wenn du die Pill (LED Einheit) komplett reinschraubst, sitzt die Frontscheibe nicht mehr fest und wackelt.

    Also drehe ich die noch etwas raus bzw. rein je nach Blickrichtung sodass die Frontscheibe fest sitzt.
    Vielleicht ist das bei dir ein ähnliches Problem mit dem Spalt?
     
  20. Der Reflektor ist nicht zu lang, wie gesagt, die Chinesen schrauben ja sogar die Pill nicht ganz rein, damit das Glas vorne nicht wackelt. (zu beheben mit UCLp Linse)
    Es sieht so aus, als ob der Treiber falsch eingebaut wäre.
    Der Treiber sitzt ja in diesem Messingring, der in die Pill eingepresst ist, dieser ist normalerweise fast ganz in der Alupill verschwunden.
    Auserdem ist dieser Messingring falschrum, die runden Aussparungen gehören in die Pill rein.

    Wenn du Löten kannst, kannst du diesen mit einer Zange herausziehen, den Treiber anderst einlöten und richtigrum einpressen. Normalerweise ist dann an den Stellen, an denen die Aussparung im Messingring sind, zwei "Schlitze" in der Pill, so dass man(wenn der Messingring eingebaut ist) in diesen Schlitzen unter die Ausbuchtungen des Messingrings kommt und ihn aushebeln kann.

    Wenn die Pill draussen ist, geht das Rohr dann ganz rein?

    p.s. irgendwie sieht deine Pill auch komisch aus, wie wenn auf der Treiberseite was weggesägt wurde ?!
     
    #20 Andi, 26. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2011
  21. Jop!

    Wie gesagt, normalerweise wird der Messingring anderstrum eingepresst, damit am Anfang nicht so eine Spannung herrscht und der Ring etwas nachgibt.

    Falschrum wird´s schwieriger, den Ring vollständig einzupressen, wie man sieht. :D
     
  22. hallo zusammen,

    musste die champagnerfarbene C8 auch haben. kann ich die auch mit zwei cr123 betreiben um noch etwas mehr helligkeit herauszuholen?

    mfg
     
  23. Nö, da die Lampe keine Stromregelung hat. Die würde nicht lange leuchten. Außerdem wäre der Strom für CR123A sowieso zu hoch (>3A).
     
  24. hm, das habe ich mir schon gedacht. hätte ja sein können, daß es der Verkäufer vergessen hat zu erwähnen das es doch geht. aber ich meine da stand etwas von geregelt, zumindest das die mit einem konstantem Strom versorgt wird.

    Gruß
     
  25. Die erste vernünftig geregelte C8 habe ich HIER gesehen, man kann sich sogar die Modi aussuchen. ;)

    Das ist genau der Treiber, den ich in meine einbaue (in etwas abgewandelter Form).
     
    RamboBaerchen, dasda, the_holodoc und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  26. Vernünftiges Angebot, wären mir die ~5€ mehr wert.
    Gescheit geregelter Treiber mit "tuning" potenzial
     
  27. HIER gibt´s auch die C8 Pill mit vernünftigem Treiber.

    Jedoch sollte man das Gewinde seiner original Pill vorher messen, denn da gibt es 2 Grössen. ;)
     
    RamboBaerchen hat sich hierfür bedankt.
  28. Hallo, Forum,

    nachdem ich den Tip/Link vom Andi gelesen habe, habe ich mir dort mal eine
    3-Mode C8 in neutral-weiß bestellt.

    Wird wahrscheinlich aufgrund der Neujahrsferien in China etwas dauern, aber ich bin sehr gespannt.

    Bislang ist meine einzige NW-Lampe die Xeno E03.
    Die C8 dürfte da wohl noch ein Stück heller sein, mal schauen.
    Ist laut Verkäufer auch eine T6-NW-LED und keine T5 verbaut.

    Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass man den Unterschied mit bloßem Auge sehen kann....

    Naja, ich werde mal nachberichten, wenn das gute Stück angekommen ist.

    P.S.: Wenn mir der NW-Farbton nicht gefällt, werde ich mich an Andis zweiten Tip halten, und ein CW-Modul nachbestellen.
    Danke schon mal an Andi


    Gruß,

    Bodo
     
  29. Heute ist meine C8 gekommen und kann die Eindrücke des Thread-Ersteller nur bestätigen;)
    Für so wenig Geld habe ich nock keine bessere Tala bekommen:D
    @Andi:
    ich hab mal nachgeguckt wegen dem Treiber, kann aber keine 2 Versionen finden...
     
    #29 RamboBaerchen, 17. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2012
  30. Willst du den Treiber tauschen?

    Also, DAS ist der alte (2,8A)
    Und DAS ist der neue (3A)

    Mittlerweile würde ich die C8 von Manafont nicht mehr empfehlen, die Qualität ist nicht mehr das, was sie mal war(vor allem beim SS-Bezel)!
    Nun würde ich die KaiDomain C8 empfehlen, die Qualität ist deutlich besser geworden und i.M. die beste C8 als Ausgangsbasis zum modden.
     
    RamboBaerchen hat sich hierfür bedankt.
  31. @ Andi:

    :haeh: :haeh: :haeh:

    schieb mich mal wieder in die richtige Rille: also, gestartet wurde der Thread mit einer UltraFire C8. Mittlerweile hast Du Bilder von einer TrustFire C8 eingestellt. Keinem ist´s aufgefallen, oder liege ich falsch?

    Von welcher Lampe ist denn jetzt nun die Rede? :confused:

    Grüße,
    Rafunzel
     
  32. Es sind alle Lampen die gleiche, nämlich eine C8, egal, was die Chinesen drauf schreiben. ;)

    Selbst Lampen mit gleichen Aufdrucken sind manchmal von total unterschiedlicher Qualität, also Trustfire ist nicht immer gleich Trustfire, etc.
    Dies ist zumindest bei der C8 so.

    Und ich muss sagen, die letzten paar C8´s von KD (die NoName ohne Aufdruck) sind qualitativ z.Z. am besten.

    Original Lampe von Manafont habe ich vor paar Tagen mit ~14,5KLux vermessen, die von KD mit ~21,5KLux.
    Gemoddet wurden eh beide, aber auch vom Body her war die KD besser.
    Der Edelstahl Bezel von Manafont war mal richtig gut, ist mittlerweile jedoch echt übel.(wohl billigeren Hersteller gefunden)
     
    RamboBaerchen und Rafunzel haben sich hierfür bedankt.
  33. Hallo Andi,

    meine C8 gibt mit vollen Akku etwa 2,3A ab, machen die bis zu 0,7A merkbar mehr Licht?(habe keinen Optischen Vergleich, da ich noch nie gemoddet habe).
     
  34. Also ich sehe einen Unterschied zwischen 2,8A und 3,5A mit dem Auge, das sind auch 0,7A.

    Heisst, mach einen 3,5A Treiber rein, dann sieht man´s deutlich. :D
     
    RamboBaerchen hat sich hierfür bedankt.
  35. Wo finde ich den (empfohlenen)Treiber mit 3,5A??? Ich würde mir das gerne antun:D.
     
  36. Man nimmt einen 2,8A, oder den neueren 3A Treiber und lötet dort weitere 7135er drauf(parallel/huckepack). ;)
     
    RamboBaerchen hat sich hierfür bedankt.
  37. Der Treiber heißt NANJG und hat 8 7135er drauf.

    Ich kann den Helligkeitszuwachs auch sehen ;)

    Gruß Xandre
     
    RamboBaerchen hat sich hierfür bedankt.
  38. Mist... nur zu dumm dass ich nicht das richtige Equip zum löten solcher "Kleinigkeiten" besitze... dann halt Standard:(
    Kann es sein dass die ganzen China-Anbieter von der UF C8 nur die Smooth-Version anbieten? habe bis jetzt die OP-Version nur bei Deutschen Händlern gesehen.
     
    #38 RamboBaerchen, 18. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2012
  39. KD hat min. 2 mit OP. ;)

    Dann nimm aber den neueren Treiber mit 3A.
    Wobei, zum Modi einstellen und Kabel festlöten solltest du auch etwas feiner löten können. :rolleyes:

    Ist aber beim alten auch, dass man erst Lötbrücken aufbringen muss, wegen z.b. Abschaltung von Strobe und natürlich Kabel anlöten.
     
    RamboBaerchen hat sich hierfür bedankt.
  40. Danke für den Hinweis auf KD habe den bei der Suche irgendwie übersehen...
    meinst Du mit dem Kabel festlöten dass die bei der Auslieferung schlecht verarbeitet sind?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden