Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review: NiteCore EA4 Pioneer 860 ANSI-Lumen max.

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hi,

ich habe mit die EA4 bestellt, morgen soll sie kommen. Woran erkenne ich denn die zweite Version....steht dann 2.0 drauf oder ähnliches ?

Didi
 

the_holodoc

Flashaholic***
7 August 2011
5.029
3.275
113
Hi,

ich habe mit die EA4 bestellt, morgen soll sie kommen. Woran erkenne ich denn die zweite Version....steht dann 2.0 drauf oder ähnliches ?

Falls sich diese Frage auf die Schaltergummis beziehen, aus meiner letzten Übersicht zu den Schalterproblemen von Nitecore EA4 und EA8:

Stellungnahme der Marketing Abteilung von Nitecore:
Erst seit Juli 2013 liefert Nitecore die EA4 ausschließlich mit Schaltergummis aus dem neuen Material aus. Das heißt, dass erst Lampen, deren Seriennummern mit 307 (oder höher?) startet, aus dem Schneider sind, vorrausgesetzt bei den Schaltergummis aus dem neuen Material treten keine Probleme mehr auf.

__________________________________________

Aus diesem Thread: http://www.taschenlampen-forum.de/nitecore/25825-ea4-blaue-lampe-leuchtet-kurz-schwach.html

Falls sich das auf das Blinken des Schalters und damit die Höhe des Stromverbrauchs mit blinkendem Schalter bezieht, dann ist das an der Dauer des Schalterblinkens erkennbar:
Lange Leuchtphase: Alte Version (hoher Stromverbrauch)
Kurze Leuchtphase: Neuere Version (niedrigerer Stromverbrauch)

Es muss demnach mindestens drei Versionen geben:
  • Version mit problematischen Schaltergummi und hohem Standbyverbrauch
  • Version mit problematischem Schaltergummi und niedrigerem Standbyverbrauch (wurde relativ kurz nach der Einführung geändert)
  • Version mit geändertem Schaltergummimaterial und niedrigerem Standbyverbrauch

Dies sind nur die mir bekannten Änderungen, ob die Lampe seit sie produziert wird auch noch an anderen Stellen Änderungen erfahren hat ist damit noch nicht klar. Es kann noch weitaus mehr Revisionen der Nitecore EA4 geben.

MfG Frederick
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Acebeam
Hi Frederick,

vielen Dank, beides ist interessant, Gummi und Blinken. Da werd ich mal drauf achten, hoffentlich kommt die Lampe morgen:thumbsup:...

Didi
 

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Hi,

Die Lampe ist heute gekommen.....Seriennummer beginnt mit 309, das blaue Lämpchen blinkt im StandBy Mode alle 4 Sekunden nur ganz kurz auf.

Mein erster Eindruck....tolle Lampe, hab jetzt die neuen Eneloops drin, hatten bei Lieferung 1,36 V Spannung, lade die jetzt die restlichen Eneloops auf, dann geht's heute Abend mal raus.

Meine erste Lampe mit deutscher Bedienungsanleitung..auch mal schön:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Hi,

mal eine kurze Frage....ich komme vom Turbo-Modus nicht in den Daily Modus. Beschrieben wird, dass dies durch halbes drücken des Seitenknopfes passiert. Wenn ich dies mache, wird die Lampe ein Stück dunkler, wiederhole ich dass, ist es wieder Turbo...ich komme aber nicht zu den vier Modi im Dailymodus

Didi
 

Peter Grimes

Flashaholic
20 Oktober 2013
147
91
0
Hamburg
Um zwischen Daily- und Turbomodus zu wechseln, mußt Du die Lampe ausschalten. Einschalten kannst Du dann in Daily (halb drücken) oder Turbo (ganz durchdrücken). Im Turbomodus kannst Du nur zwischen den Leuchtstufen Turbo und High wechseln.

Wenn die Lampe in Daily an ist und Du den Knopf auf halb gedrückt hältst, schaltest Du auf die Leuchtstufe Turbo; das ist was anderes als Turbomodus.

Gruß,
Michael
 

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Um zwischen Daily- und Turbomodus zu wechseln, mußt Du die Lampe ausschalten. Einschalten kannst Du dann in Daily (halb drücken) oder Turbo (ganz durchdrücken). Im Turbomodus kannst Du nur zwischen den Leuchtstufen Turbo und High wechseln.

Wenn die Lampe in Daily an ist und Du den Knopf auf halb gedrückt hältst, schaltest Du auf die Leuchtstufe Turbo; das ist was anderes als Turbomodus.

Gruß,
Michael

Hi,

dank Dir, so ist es bei mir ja auch.....ich hatte nur das hier aus den Review
...

. Wärend sich die EA4 im Turbo Mode befindet, kann durch Drücken des Seitenschalters bis zur Hälfte zwischen Search/Turbo mode und Daily mode umgeschaltet werden.
......so verstanden, .dass ich vom Turob Modus direkt in den Daily Modus komme, ohne, dass ich vorher die Lampe ausschalten muss....eben durch halbes drücken des Seitenschalters...

Didi
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter Grimes

Flashaholic
20 Oktober 2013
147
91
0
Hamburg
Steht auch in der Anleitung etwas mißverständlich - wahrscheinlich eine schlechte Übersetzung chinesisch-englisch …
Mit "Turbo Mode" ist Leuchtstufe "Turbo" gemeint, wenn aus "Daily Mode" geschaltet. Und "Turbo-Mode" heißt jetzt "Search / Turbo-Mode". Leuchtstufe "Turbo" heißt dann "Ultra-High". Unschön … Kein Wunder, wenn es dann zu Mißverständnissen kommt.
Aber Hauptsache Du weißt, wie Du Deine Lampe zu bedienen hast. ;-)

Gruß,
Michael
 
  • Danke
Reaktionen: Currywurst

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Aber Hauptsache Du weißt, wie Du Deine Lampe zu bedienen hast. ;-)

Gruß,
Michael

....ja, dass klappt ganz gut, ist eine tolle Lampe:thumbup:. Ich war ja heute das erste Mal mit draußen, dem anfänglichen Anschein nach brauch ich den Search / Turbomode vermutlich nicht oft....gut ist, dass ich im Dailymodus immer mal den Turbo einschalten kann.

Didi
 
12 Dezember 2012
22
2
3
Gute Quelle für die EA4

Hallo zusammen,
Ich bin gerade auf der Suche nach einer EA4.
Ich habe jetzt von den verschiedenen "Versionen" gelesen.
Bei DX ist sie ein paar Euro günstiger als sonst wo. Weiß jemand, ob man bei denen die neuste Version bekommt?
Wo habt ihr in letzter Zeit bestellt?
 
27 Oktober 2012
20
3
3
Aus diesem Grund würde ich die NiteCore EA4 zum jetzigen Stand (Dezember 2012) fast als konkurrenzlos bezeichnen, denn zumindest mir ist keine andere Taschenlampe bekannt, die aus 4 x AA-Zellen 860 ANSI-Lumen herausholt.

Hat diese Aussage eigentlich noch bestand oder gibt es inzwischen doch noch Altenativen?
Ich hätte noch gerne eine TaLa die wirklich hell ist und NiMH Akkus nimmt.
Bisher habe ich nur eine Fenix LD20 und HL21.
Die EA4 gefällt mir da wirklich gut und der Preis ist ok.
Nur das Schalterproblem macht mir etwas sorgen und die Bedienung der Modi.

Gruß
Joker

P.S.: Ich hoffe solche Beiträge sind auch in einem Review erwünscht. Andernfalls entschuldige ich mich hiermit dafür und der Beitrag kann dann natürlich gelöscht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
....wenn es die EA4 sein soll, kauf sie bei einen dt Händler und kläre vorher ab, dass du das aktuelle Model möchtest. Darüber hinaus, also für Alternativen wäre sicher ein extra Thread im Unterforum Kaufberatung sinnvoll oder gleich die Sunwayman D40A

Didi
 
27 Oktober 2012
20
3
3
Hallo,
danke für die Infos.
Das Angebot von Siggi überlege ich mir zur Zeit. Hört sich auf jedenfall fair an. :)
Die D40A gefällt mir auf den ersten Blick schon sehr gut.
Werde mich dahingehend nun mal informieren.
 

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Hi,

ich habe mal die Spannungsanzeige der EA4 mit meinen Multimeter verglichen.

EA4 => Multimeter (Voltcraft)

5,6V => 5,84V
4,9V => 5,08V
4,7V => 5,0V

:confused:

Ab 4,8V schnelles Dauerblinken auf Turbo

Didi
 

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Hi,

ich habe mal die Spannungsanzeige der EA4 mit meinen Multimeter verglichen.

EA4 => Multimeter (Voltcraft)

5,6V => 5,84V
4,9V => 5,08V
4,7V => 5,0V

:confused:

Ab 4,8V schnelles Dauerblinken auf Turbo

Didi

.....ich habe jetzt mit meinen neuen Multimeter gemessen....

5,2V misst die EA4, das Multimeter ebenso. Ich habe mit ein neues DMM gekauft, das alte war nach der zitierten Messung defekt
 

Zersch

Flashaholic
13 Dezember 2013
187
19
18
Der Taster meiner EA4 ist irgendwie recht schwammig. Also ich habe ziemliche Probleme z.B. in den Strobe Modus zu wechseln weil die Doppelklicke irgendwie nicht richtig registriert werden.

Außerdem schalten die Modi nicht exakt durch wenn ich schräg auf dem Taster bin. Irgendwie scheint am
Taster etwas verrutscht zu sein.

Sieht man da von außen etwas oder müsste ich da mal die Lampe auseinanderbauen?
 

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.081
5.958
113
nördlich von Stuttgart
Der Taster meiner EA4 ist irgendwie recht schwammig. Also ich habe ziemliche Probleme z.B. in den Strobe Modus zu wechseln weil die Doppelklicke irgendwie nicht richtig registriert werden.

Außerdem schalten die Modi nicht exakt durch wenn ich schräg auf dem Taster bin. Irgendwie scheint am
Taster etwas verrutscht zu sein.

Sieht man da von außen etwas oder müsste ich da mal die Lampe auseinanderbauen?

Da bist du nicht alleine:

http://www.taschenlampen-forum.de/showpost.php?p=382917

Wo hast du sie denn her und von wann?

Grüße Jürgen,
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zersch

Flashaholic
13 Dezember 2013
187
19
18
Also Probleme mit dem Gummi habe ich keines. Es ist mehr der Taster auf der Platine der da recht schwammig ist.

Gekauft habe ich sie vor etwa zwei Monaten. Seriennummer beginnt mit 307.
Könnte es sein das die Platine mit dem Taster nicht exakt über dem Nippel/Stift liegt der den Druck nach unten weitergibt?
 

van9186

Flashaholic*
8 April 2010
296
3
0
Habe heute eine austausch EA4W bekommen.

Aber sag mal einer, welche SN ist denn jetzt die entscheidene? Die dicken weißen oder die dünne die quer da steht bzw, auch am Karton?
 

van9186

Flashaholic*
8 April 2010
296
3
0
also die kleine? die beginnt bei mir nun mit 301... hab aber jetzt keine ahnung ob da nun der schalter auf dauer ok bleibt.

Was mir nur auffällt ist, dass die blaue status led nun wieder viel kräftiger leuchtet als bei meiner vorherigen.

War das nicht nur bei den ersten versionen der ea4 so?


bei meiner alten ea4 war der schalter leicht ausgebeult und hatte 2 feine Risse. Trotz pfleglicher behandlung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Ja die Kleine ist es. Ich habe meine EA4 vor ein paar Wochen gekauft, fängt mit 309 an. Hm, 301 ist ja arg früh, oder????
 

van9186

Flashaholic*
8 April 2010
296
3
0
keine ahnung wie früh das ist.... noch viel früher war ja 201... also mal sehen wie sich das mit dem Taster bei dieser Version entwickelt.

Vielleicht hällts ja :)

den umtausch hab ich übrigens vom shop (selected lights) selber bekommen, nicht von nitecore...


edit:

hab grad erfahren das bei meiner lampe nur der schalter getauscht wurde. Nicht die ganze lampe.

Hab ich gar nicht gemerkt :D weil ich mir die sn nicht vorher notiert hatte.

Also sollte mein schalter ja nun wirklich ok sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

JJ Alien

Stammgast
22 Dezember 2013
57
5
8
Nitecore EA 4 Batteriestandsanzeige

Hallo Leute. Ich bin neu hier. Tolles Forum. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Besitze seid zwei Tagen eine Nitecore EA 4. Laut der Bedienungsanleitung sind ja die Batterien so gut wie leer, wenn die Batteriestandsanzeige bei eingeschalteter Lampe dauerhaft blinkt. Fakt ist, dass der Knopf bei mir im Turbomodus dauerhaft blau blinkt. Und das obwohl ich nigel nagel neue Markenbaterien eingesetzt habe. Nach wenigen Sekunden im Turbomodus blinkt der Knopf dauerhaft blau. Und auch im High Mode blinkt dieser, bei völlig neuen Baterien. Hier dann allerdings nur einmal alle zwei Sekunden. In den schwächeren Modi blinkt nichts. Ist meine Lampe defekt? Oder saugen die beiden höchsten Modis tatsächlich soviel Energie das auch neue Zellen innerhalb kürzester Zeit als leer angezeigt werden? Ich hoffe Ihr könnt mir meine Frage beantworten. Ihr seid ja alle Profis. Ich dagegen bin noch Laie. Für eure Antworten danke ich euch schonmal im Vorraus. :)
 

Bagno

Flashaholic**
26 Juni 2012
1.359
714
113
Rheine im Münsterland
Das liegt mit Sicherheit an den Batterien...also völlig normales Verhalten der Lampe.

Bei der EA4 sind Batterien nicht so optimal, da die hohen Ströme doch derbe dran nagen.

Am besten Akkus nutzen (Eneloop).
 

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Hi,

das die Lampe im Turbo oder High Modus blinkt und in den Leuchtstufen darunter dann nicht, habe ich auch mit den Eneloops, allerdings nicht, wenn die frisch geladen sind. Das passiert dann wirklich erst, wenn die so ab 50% leer sind ( alle paar Sekunden leuchten) oder fast leer sind (Dauerblinken).

Ich würde auch auf die Batterien tippen. Hast Du die Eneloops, wenn nicht, wird's Zeit:D
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.273
12.327
113
im Süden
Und das obwohl ich nigel nagel neue Markenbaterien eingesetzt habe. Nach wenigen Sekunden im Turbomodus blinkt der Knopf dauerhaft blau. Und auch im High Mode blinkt dieser, bei völlig neuen Baterien. Hier dann allerdings nur einmal alle zwei Sekunden...

Alkalibatterien, egal ob Marken- oder nicht, sind mit den Strömen in dieser Lampe völlig überfordert. (Alkali-Batterien sind überhaupt mit fast allem überfordert, was ein Bisschen mehr Strom als eine Fernbedienung braucht...:rolleyes:)

Die einzigen Batterien, die da funktionieren, sind Lithium AAs (z.B. Energizer). Da kostet der 4er-Pack aber 6€.

Ansonsten: Akkus rein und glücklich sein. :)
 

JJ Alien

Stammgast
22 Dezember 2013
57
5
8
Erstmal vielen Dank für eure schnellen Antworten. Habe leider noch keine Akkus. Habe jetzt normale Alkalis drin. Varta Max Tech ( die roten). Finde es halt nur merkwürdig das im Turbomodus sofort Dauerblinken einsetzt, obwohl ich ganz neue Zellen eingelegt habe. Im High Mode ebenfalls, aber da blinkt der Schalter dann nur alle zwei Sekunden. Hmm. Wie das ganze dann bei den Akkus aussieht, muss ich testen. Ist halt merkwürdig, wenn bei ganz neuen Zellen sofort " leer " durch blinken signalisiert wird. Aber vielleicht sind die Alkali Zellen auch einfach extrem überfordert mit High und Turbo. Weiss es nicht genau. Find es halt komisch.
 

JJ Alien

Stammgast
22 Dezember 2013
57
5
8
Glaube ich werde dann wirklich mal Eneloops verwenden. Ihr habt mir schon sehr geholfen. Vielen Dank nochmal. :)
 

JJ Alien

Stammgast
22 Dezember 2013
57
5
8
Eneloops XX sind nun drin. Jetzt sieht es schon ganz anders aus. :) Vielen Dank nochmal. Jetzt muss ich nur auf die Tiefenentladung achten. Also wenn im Turbomodus Dauerblinken einsetzt, sind die schwächeren Modi ja noch verfügbar. Oder sollte ich dann trotzdem schon wechseln. Frohe Weihnachten An alle.
 

JJ Alien

Stammgast
22 Dezember 2013
57
5
8
Ich bin mir halt nie so sicher, wann ich sie wieder laden soll. Vielleicht ist das ja ne gute Wahl, neu zu laden, wenn der Turbo schlapp macht.
 
Trustfire Taschenlampen