Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review Mateminco MT07 mit 7 x XPL-Hi 6500k

gecco

Flashaholic
24 November 2014
135
7
18
Gaming/Niederösterreich
Hat sich schon wer mit dem Temperaturmanagment der Lampe beschäftigt, ich hab schon von diversen Kupferplatten zum Austauschen gelesen, wer hat die Lampe disbezüglich schon verändert oder hat Vorschläge zum optimieren?
Wo kann man die Kupferplatte bestellen bzw, anders optimieren?

Danke, heute MT07 Xpl Hi und Samsung T40 bestellt, wenn sie da ist ums Wärmemanagment kümmern.
 
Zuletzt bearbeitet:

gecco

Flashaholic
24 November 2014
135
7
18
Gaming/Niederösterreich
Für mich stand von Anfang an klar das ich die Xpl Hi Version nehme, sie ist zwar teurer aber hat mehr Lumen.
Da viele bei der SST20 Version von einem Grünstich sprachen war sie vom Tisch.
Es gibt von der Xpl Hi Version eine 5000 und eine 6500k Version. Ich hab mich jetzt für die 6500k entschieden, hoffe sie ist nicht zu weiss bzw blau, die 5000k wäre wahrscheinlich vom Farbton besser aber nicht mehr so hell.
Hat zufällig wer von euch einen direkten Vergleich der 5000 und 6500k.
Entspricht die 6500 wirklich 6500k.
Oder wäre die 5000k besser gewesen?
Ist aber leider zu spät, 6500 bereits unterwegs!
 

Lexel

Flashaholic**
12 Dezember 2016
1.261
1.198
113
Halle (Saale)
Für mich stand von Anfang an klar das ich die Xpl Hi Version nehme, sie ist zwar teurer aber hat mehr Lumen.
Da viele bei der SST20 Version von einem Grünstich sprachen war sie vom Tisch.
Es gibt von der Xpl Hi Version eine 5000 und eine 6500k Version. Ich hab mich jetzt für die 6500k entschieden, hoffe sie ist nicht zu weiss bzw blau, die 5000k wäre wahrscheinlich vom Farbton besser aber nicht mehr so hell.
Hat zufällig wer von euch einen direkten Vergleich der 5000 und 6500k.
Entspricht die 6500 wirklich 6500k.
Oder wäre die 5000k besser gewesen?
Ist aber leider zu spät, 6500 bereits unterwegs!

Die Lichtfarbe hat keinerlei Einfluss auf die Lumen bei ein und dem selben LED typ und CRI
es sind beides gleiche flux buns bei den XPL HIs
 

dantist

Flashaholic
17 Oktober 2012
174
23
18
Was denkt ihr, wie viel Lumen die Lampe mit einem "Samsung INR21700-50E" schaffen würde?

max. Stromabgabe konstant 9,8A
max. Stromabgabe puls 14,7A

Oder wäre es schlecht für den Akku, in ihn dieser Lampe zu betreiben?
 

Nicobrosi

Flashaholic*
24 Oktober 2018
931
639
93
Der 50e ist für die Lampe reichlich unterdimensioniert...irgendwas zwischen 4000 und 5000 Lumen wird damit max. Möglich sein...wobei ich eher in Richtung 4000 tippen würde
 
  • Danke
Reaktionen: dantist

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.166
7.121
113
Dorsten
Ich denke auch das es knappe 4000-5000 Lumen mit dem Samsung 50e sind.
Die vollen 7000 Lumen erreichst Du nur mit dem Samsung 30t. Mit dem 40t liegt die Lampe knapp drunter. Leider regelt die Lampe aber auch relativ flott mit diesen Akkus runter.

Ob es dem Samsung 50e Akku schadet wenn die Lampe in der Lampe betrieben wird weiß ich jetzt nicht. Aber da die Lampe dann ja eh weniger Leistung hat denke ich mal nicht.
 
  • Danke
Reaktionen: dantist

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.136
20.928
113
NRW
Anstatt die Lampe an ihrer thermisch belastbaren Grenze oder darüber hinaus zu betreiben lieber zwei Lampen oder eine stärkere nehmen ;)
 

Nicobrosi

Flashaholic*
24 Oktober 2018
931
639
93
Olight Shop
Meine cu hält schon nen guten Moment lang durch bevor sie runterregelt, habe dazu noch das tolle cu plättchen verbaut und man merkt deutlich das kupfer eine hohe wärmekapazität hat :p