Kurzvorstellung HaikeLite MT09R V2

Dieses Thema im Forum "HaikeLite" wurde erstellt von Bluzie, 13. Juli 2018.

  1. Danke für die guten Infos!

    Es gibt bei der MT09r einen Einzelmodus der in der höchsten Stufe bei 5000 lm liegt (eher 4000 lm in echt).
    - Sind diese 4000 lm geregelt und dauerhaft bis zum Schluss?
    - Könnte dann ja über einer K60 im Dauerbetrieb liegen...
     
  2. Folomov
    Hallo zusammen

    Meine ist heute angekommen. Vielen Dank an dieser Stelle an Markus (MSITC). Netter Kontakt und prima Service.

    Die Lampe ist absolut genial! Super verarbeitet und liegt prächtig in der Hand.

    IMG_20181217_175951.jpg

    Akkus sind am laden und ich freue mich wie ein kleines Kind auf's Testen.

    Beste Grüße
    Markus
     
  3. Voll geregelt ist nur Channel 1 und der geht bis 500lm.
    Also zB im Modeset 2 Stufe1
    (Moon, Stufe 1, Turbo)
     
    StefMug hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Ich habe gesehen, dass es die Haikelite MT09R auch mit 25000 Lumen geben soll. Sind die Lumen realistisch?
     
  5. Hallo,

    habe Sie hier mal gemessen:

    https://www.taschenlampen-forum.de/threads/kurzvorstellung-haikelite-mt09r-v2.64487/#post-936047





    HaikeLite MT09R V2 – Angegeben mit 15000 Lumen in der Beschreibung, hier im Review ist von 24000 die Rede:

    Kaltstart: 17472 Lumen

    Nach 30 sek: 16676 Lumen


    Nach 30 sekunden erfolgte bereits ein großer Stepdown, aber ich konnt sie erneut durch Doppelklick auf 16676 Lumen hochschalten.
     
  6. Was VW GT RS geschrieben hat ist realistisch.
    Der Entwickler meint 18000lm mit guten LEDs. Es schwankt mit der Leistungsklasse der LEDs und der Lichtfarbe.
    Wenn Du irgendwo 25k liest (bei Haikelite oder Videos) dann sind das 18k.
    Licht Messung ist nicht ganz einfach.
    Mittlerweile verwenden viele Privatleute kalibrierte Lampen von Maukka für ihre Messungen und stellen dann fest ihre Zahlen waren bisher zu hoch. So ging es den Entwickler auch.
     
    VW-GT-RS hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Reale 18000 Lumen aus 3 Led's sind ja auch schon sehr beeindruckend. Da muss eine Led ja volle 6000 Lumen liefern. Wusste gar nicht, das eine Xhp 70.2 so viele Lumen liefern kann...
     
  8. Ja, meine Astrolux MF04S macht bei 12V und 8A ca. 7300 Lumen.
     
  9. Laut einem sehr interessanten Review hier im Forum über die XHP70.2 (Link reiche ich noch nach... bin noch unterwegs ) schafft die sogar geschätzte 9300 bis 9500 Lumen... mit entsprechender Kühlung natürlich ;)
     
  10. Das wird aber doch mit Sicherheit auf Kosten der Lebensdauer gehen wenn die xhp 70.2 derart überstromt wird das sie so viele Lumen liefert.
     
  11. Wobei sie, wenn sie nicht sofort durchbrennt, vielleicht nur noch 1.000 Statts 40.000h Lebensdauert hat, was wohl in der Praxis vollkommen egal sein dürfte...
     
  12. Maximum an Helligkeit und Dauerhaltbarkeit schließen sich leider gegenseitig aus.
    Die Kilometer-Leistung von Formel 1 Motoren ist auch nicht sooo groß. Die MT09R ist schon sehr hochgezüchtet, und wenn die LEDs hinüber sind einfach neue einbauen.
    Vielleicht gibt es dann 70.3er.
     
  13. Mal eben neue Led's in die Lampe einzubauen ist sicher eher etwas für Könner. Wie sieht es denn mit den standardmäßigen 6000 Lumen (bei der 18000 Lumen Variante) der Haikelite mt09r pro Led aus? Ist das noch Dauerbetriebsfest?
     
  14. Nein, das Ding wird sehr schnell sehr heiß!
     
  15. Olight Shop
    So eine Variante gibt es nicht. Die Lampe hat serienmäßig immer Direct Drive. Mit dem alten und dem neuen Treiber.
    Die Lumenangaben seitens des Herstellers kann man bei dieser Lampe sowieso vernachlässigen. Die Helligkeit ist auch abhängig von den eingesetzten Akkus und ihrem Ladezustand.
    18000 Lumen ist eine realistische Angabe der Helligkeit bei der letzten Variante.
    Die LEDs werden immer über ihrer Spezifikation betrieben, was sie aber locker aushalten.
    Man darf auch nicht LED-Lumen mit Ansi-Lumen vergleichen. Es gibt immer Abzüge für Glas und Reflektor und es wird erst nach 30sec. gemessen, wenn Akkus schon etwas nachlassen und die LEDs bereits "warm" sind. Bei dieser Lampe könnte es passieren, dass sie vor den 30 sec. bereits herunter regelt, weil die gesamte Lampe zu heiß ist.
     
    joechina hat sich hierfür bedankt.
  16. Also ich meine hier die 25000 Lumen Variante die zb bei Banggood verkauft wird. Irgendwer meinte das es wohl eher realistische 18000 Lumen sein und keine 25000 Lumen. Wie viele Lumen hat die Mt09r denn real? Ich wollte mir die Lampe evtl. zulegen. Die Lampe wird wahrscheinlich eher ein Dragster sein die nur für kurze Zeit richtig Licht macht. Wie viele Licht kann die Lampe denn maximal für längere Zeit liefern? Ich tippe mal wahrscheinlich so um die 5000 Lumen oder?
     
    #56 MartinC, 23. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
  17. Sie macht schon richig viel Licht.
    Ich habe das folgende gemessen, ohne Garantie, dass ich korrekt messe: https://www.taschenlampen-forum.de/threads/kurzvorstellung-haikelite-mt09r-v2.64487/#post-924633
    Wie lange man auf dauer leuchten kann hängt von den Wetterbedingungen ab. In praxisfernen Innenräumen ist es weniger, als bei -10 Grad mit starkem Wind oder 3 Grad mit Nieselregen und Wind.
    Hier lassen sich schwer pauschale Aussage treffen. 5-7000 Lumen sollte aber realistisch sein.
     
  18. Ich habe ja bereits die Blf Q8. Die ist ja schon der absolute Wahnsinn was die an Licht macht. Wenn ich bei mir hinterm Haus auf'm Feld stehe und ich den Turbo der Blf Q8 zünde ist das komplette Feld taghell ausgeleuchtet. Macht die mt09r denn nochmal deutlich heller als die Blf Q8? Die Blf Q8 fängt im Turbo allerdings an bzw habe ich sie so eingestellt das sie nach ca 3 Minuten anfängt herunter zu regeln weil sie einfach viel zu heiß wird und man sich die Pfoten verbrennt...
    Wird die Haikelite ähnlich schnell so heiß?
     
  19. Die Q8 ist nach den 3 Minuten nicht wirklich HEIẞ!
    Man kann sie am Rohr noch anlangen

    MT09R schaltet bei ca 30 sec wegen Hitze runter. Ich kann sie noch einmal für 30 sec starten, dann lass ich sie freiwillig aus. Ich kann sie nur noch an der Tailcap anlangen.

    Lichteindruck: Doppelt so hell wie die Q8
    Turbo ist teilweise unbrauchbar viel Licht, Du beleuchtest den ganze Dreck der in der Luft schwebt. Du hast Eigenblendung, wie bei Fernlicht im Nebel. Es ist nicht ganz so schlimm, aber merklich.

    Mir persönlich ist sie etwas zu extrem für den normalen Gebrauch, da nehm ich lieber die Q8.
     
    lichtiCH hat sich hierfür bedankt.
  20. Naja, also ich finde schon, dass die Blf Q8 nach 3 bis 4 Minuten im Turbomodus wirklich unangenehm warm wird! Macht dann nicht mehr wirklich Spaß die Lampe in der Hand zu halten. Aber das die Haikelite mt09r nochmal ungefähr doppelt so hell ist wie die Blf Q8 finde ich schon wirklich krass! :Do_O
    Mal sehen, ob ich mir die Lampe noch bestelle. :D
     
  21. Lies dir doch erst einmal das von mir verlinkte Passaround durch. Da findest du Informationen genug.
    Man kann die Lampe auch auf 60% betreiben und sie ist noch deutlich heller als die Q8, ohne dass sie so extrem schnell heiß wird.

    In meinem oben verlinkten Beitrag sind neben den PA-Eindrücken der anderen Teilnehmer auch noch Vergleichsfotos zur Q8. Also wozu fragst du, wie der Unterschied wirkt?

    Auf alle weiteren Fragen, antworte ich gerne, es wäre nur blöd, alles dreimal zu schreiben.

    [​IMG]
     
    #61 Wieselflinkpro, 23. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
    Moose und joechina haben sich hierfür bedankt.
  22. Es gibt die mt09r ja in CW und NW. Hat die NW Version weniger Leistung & Helligkeit als die CW Version. Sehr schöne Beamshots übrigens. :):thumbup:
    Sind die Beamshots alle bei Turbolicht gemacht worden?
     
    #62 MartinC, 23. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
  23. ja, alle auf höchster Stufe mit vollen Akkus.
     
  24. Ich habe mir die Haikelite Mt09R jetzt mal in Grau und in der NW Version bestellt. Bin schon gespannt wie der Unterschied im Vergleich zur Blf Q8 ausfällt. Freue mich schon auf die neue Lampe. :)

    Sind die LG INR18650 HG2 Akkus die ich in der Blf Q8 verwende eigentlich auch ausreichend um damit die volle Leistung der Mt09r auszureizen?
     
    #64 MartinC, 25. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2019
  25. Du wirst leider deine Meinung über die Q8 als helle Lampe revidieren müssen.
     
  26. :):thumbsup:
     
  27. Ich habe mal ein wenig recherchiert und die LG INR 18650 HG2 Akkus scheinen wohl ganz gut zu passen...
     
  28. Aber nur als Button Top, oder wenn du den Verpolschutz raus nimmst. Das habe ich bei meiner MT07 Buffalo gemacht.
     
  29. Ok super, habe die LG HG2 Akkus als Button Top...
     
  30. Das eigentliche Problem der Akkukäfige ist, dass man sie nicht voll zuschrauben darf. Wenn man dies tut, dann bekommen die Akkus Dellen.
    Man kann nur ungeschützte FlatTop zuschrauben, wenn der Verpolschutz weg ist.
    Selbst bei ungeschützten Flattop mit 2mm Magneten besteht die Gefahr den Deckel zu stark zuzuschrauben, bis die Akkus nachgeben.
     
  31. Dann handelt es sich bei der mt09r wohl um eine kleine Fehlkonstruktion? Warum lässt man nicht genug Platz für die Stromversorgung? Naja erstmal abwarten bis das gute Stück da ist....
     
  32. Wenn Du Button Top kaufst sind deine Akkus länger als 65mm.
    Ich wäre da etwas vorsichtig mit Fehlkonstruktion
     
  33. Das betrifft alle mir bekannten Haikelite Lampen mit 4 Akkus: MT09R, MT03, MT07.
    Da schauen teilweise die Dichtungsringe raus, was bei MT03 und MT07 nicht so schlimm ist, da sie 2 hat.
     
  34. Kann ich denn nun meine LG HG2 20A Button Top Akkus in der Lampe verwenden oder sollte ich mir für mein neues Baby die LG HG2 Flat Top Akkus anschaffen?
     
  35. Ohne Lampenmodifikation passt nur Button Top. Die Modifikation passiert natürlich auch auf eigene Gefahr.
    Du musst nur Gefühl beim zudrehen beweisen, sonst gibts keine Probleme.
     
  36. Ok super dann brauch ich nix neues kaufen. ;):thumbup:Modifizieren werde ich mit Sicherheit nichts an der Lampe....
     
  37. So wie es aussieht werde ich morgen Vormittag meine neue Lampe geliefert bekommen. Ging ja relativ schnell hätte gedacht es dauert wesentlich länger. Hat hier schon jemand die Haikelite mt09r in der 25000 Lumen Variante in der NW Lichtfarbe?
     
  38. Meine Heikelite mt09r ist da. Ist die in der Tailcap befindliche Platine bei euch auch lose also kann man die bei euch auch drehen? Die Schraube ist auch nicht bis zum Anschlag festgezogen....
    Ich werde die Lampe jetzt noch ein Weilchen akklimatisieren lassen und dann mal die ersten Akkus einlegen...
     
  39. Ist das normal, das der Lanyard so aussieht? 20190202_120155.jpg
     
  40. Hallo-die Platine im Deckel muss sich drehen-die Platine passt nur in 1 Position zur Verschaltung der 4 Akkus!
    Die Position wird durch die beiden heraustehenden Messingstifte festgelegt.ACHTUNG diese haben unterschiedliche Durchmesser-so passt die Platine nur in 1 Stellung.(Unterschiedliche Bohrungen der Stifte im Rohr) Schaus dir genau an,ist dann selbsterklärend.Auf KEINEN Fall mit Gewalt zudrehen,wenns passt gehts ganz leicht.
    Hat meine MT03 auch ist gewohnheit-wenn man den Dreh raus hat kein Problem.Zum Lanyard kann ich nichts sagen,da ich die MT09 leider (noch) nicht besitze....

    Viel Spass Heiko
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden