Kurzvorstellung HaikeLite MT09R V2

Dieses Thema im Forum "HaikeLite" wurde erstellt von Bluzie, 13. Juli 2018.

  1. @Kasperrr

    Ja man weiß leider nie was sich nachts auch auf dem Lande so für Leute in der Gegend herum treiben. Bei uns in der Kita nebenan ist nachts auch schon eingebrochen worden....
     
  2. Folomov
    @MartinC
    Da hast Du auf jeden Fall Recht!
    Mir ist manchmal nicht ganz geheuer, wenn ich alleine irgendwo im Feld oder Wald(rand) bin und plötzlich taucht ein Auto auf, das auf einen zufährt.
    Mitten in der Pampa und dann noch alleine, ist man bestimmt für so Manche ein bevorzugtes Opfer.

    Sorry für Off-Topic!
     
  3. Wow mit der Haikelite könnte man mit Sicherheit auch ein Lagerfeuer entzünden. Auf der Turbostufe kann ich mit meiner Hand von vorne bis auf max. 10 cm an den Lampenkopf heran gehen ab dann wird es zu heiss...einfach unglaublich.....
     
  4. Acebeam
    Holz geht nicht, dunkler Karton schon
     
  5. Sehr cool! :thumbup:
    Hätte ich die Hand ein wenig länger davor gehalten hätte ich mir ne Brandblase eingefangen. Ich merke ja jetzt noch eine kleine Reizung!
    Ich werde im Sommer mal versuchen mit der Lampe ein Lagerfeuer zu entfachen...:)
     
  6. Ich habe in der MT09R mal die geschützten Panasonic NCR18650B Button Top Akkus ausprobiert und ich dachte die Lampe würde die Akkus auf Grund der hohen Stromaufnahme im Turbomodus sofort in die Schutzschaltung treiben. Aber Nein, zu meiner Überraschung lässt sich die Lampe durchaus mit diesen Akkus betreiben auch wenn der Turbomodus nur für ca 5 Sekunden gehalten wird, die Lampe sehr schnell herunterregelt und sich dabei so gut wie nicht erwärmt. Also höchstens Handwarm. Als Reserveakkus für Unterwegs mit denen man den Turbomodus auch mal kurzzeitig nutzen kann sind die geschützten Panasonic Akkus also durchaus geeignet....
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Ich würde bezweifeln, dass die Lampe runter regelt, denn sie hat eigentlich nur eine thermische Regelung.
    Ich würde eher vermuten, dass die Akkus unter Last derart einbrechen, dass die Lampe sichtlich dunkler wird, weil sie auf Grund ihres hohen Innenwiderstands einfach nicht mehr Leistung bringt. Ggf. begrenzt auch die Schutzschaltung den Strom.
     
  8. Achso ja das kann auch sein. Jedenfalls bricht die Helligkeit nach wenigen Sekunden im Turbomodus schlagartig ein. Da werden dann wohl die Akku's schlapp machen...
     
  9. Meine Haikelite stand heute den ganzen Tag bei Temperaturen um den Gefrierpunkt draussen auf dem Balkon und war ordentlich tiefgekühlt als ich eben nach Hause kam. Ein wenig mit dem Turbo gespielt und die Lampe war nach 2,5 Minuten wieder kochend Heiß und Glasscheibe frei von Beschlag. :D

    Gibt es zur Haikelite Mt09R eigentlich auch offizielle Luxwerte? Habe bisher leider nur etwas von von 600 Metern Reichweite gelesen....
     
  10. Sind eure Akkus der ihr in der Mt09R verwendet nach 10 Minuten Turbomodus auch schon total platt und müssen aufgeladen werden? Bei meinen LG HG2 Akkus ist das jedenfalls so. Nach ein paar Minuten sind die bei ca 3,6 Volt angekommen und ich kann sie wieder in das Ladegerät packen....
     
  11. Bei moderat angenommenen 10A je Akku im Turbo für 10 Minuten ergeben sich 1600mAh (0,16h * 10.000mA), die du aus dem 3000mAh Akku gezogen hast. Wenn die Lampe noch mehr Strom zieht, wovon auszugehen ist, dann sieht es entsprechend schlechter aus. Man sollte fast von 15-20A durchschnittlichem Strom ausgehen.
    Es sind 3 LEDs, die 10-15A Strom ziehen. Die Akkus sind in 2S2P verschaltet. D.h. 15A*3 = 45A geteilt durch 2 Akkus in Serie = 22,5A pro Akku.
    Mit sinkender Spannung kommt natürlich weniger Strom an der LED an.

    Und 3,6V im Leerlauf ist ca. ein halb voller Akku.
    Es ist also nichts, worüber du dich wundern solltest.
     
  12. Alles klar Danke! :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden