Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Der "Warum bist du heute verärgert?" Thread

gogolline

Flashaholic**
10 April 2017
1.212
948
113
Erzgebirgskreis
@Hardware einige Unternehmen (InternetFirmen) leben NUR VON DER MARGE. :achtung:
Toller Auftritt, aber die sehen ihre Ware niemals! Da ist Mutti mit Kindern daheim und Sekretärin...
Mal klappts, mal nicht. Ich geh gern mal f.Dich vorbei, ob die Fa.einen Sitz hier hat...

P.S.Mich kann Jeder per PN anschreiben.. auch wenn Profil im Dunklen:) Bin leider bissel beschäftigt, aber f.meine "Rudelsburger" u.d."Nights of Torches" ist mir kein Weg zu weit:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Spyder88

Flashaholic*
7 September 2011
755
365
63
Mannheim
Habe gerade festgestellt, dass meine 6x Keeppower 16650 Version 2017 nicht in meine Surefire G2X, G2X Pro, G2X Fire Rescue, G2X Pro Fire Rescue passen. Sind einen mü dicker als die Keeppower 16650 Version 2015.
Zum Glück ist in den Surefire G2, E2D Led Defender und 6P mehr Platz.
 

Hardware

Flashaholic**
6 Mai 2015
1.935
1.901
113
Thüringen
Da will man mal was Gutes tun und bei einer in Deutschland ansässigen Firma kaufen, aber am Ende geht das auch nur nach hinten los. Bei einer Firma in Berlin 6 Stück 18650er Akkus bestellt. Vorher noch angerufen und alles abgeklärt ... welche Rohzellen, gleiche Charge, welches PCB, die Akkus gehen gleich in die Produktion und dann morgen raus wurde zugesagt, etc. ... und dann bestellt und auch gleich bezahlt, das war vor ca. 10 Tagen. Ok es war Ostern dazwischen, aber um die Wartezeit an sich geht es hier nicht.
Zuerst bekam ich von der Sekretärin eine ungültige Sendungsverfolgungsnummer. Auf nachfragen per Email kam keine Reaktion und telefonisch war niemand zu erreichen. 5 Tage später dann die Info von Hermes das ein Paket zu mir unterwegs ist. Alles gut dachte ich, dann haste die Akkus ja bald. Heute kommen die Akkus an ... nur 4 Stück im Paket :haeh:. Nix dabei, keine Info, keine Mail im Vorfeld, nichts. Also wieder angerufen und siehe da, natürlich wusste man dort das nur 4 Akkus verschickt wurden. 2 werden noch nachgeliefert und kommen nächste Woche ... aber da bekommt keiner mal die Kauleiste auseinander und informiert den Kunden, kein tut uns leid. Da darf der Trottel Kunde, der dumme, noch selbst den Arsch drehen und rumtelefonieren wenn er wissen will was los ist :mad:. Dann labert einen dieser Geschäftsführer am Telefon auch noch zu ... seine Sekretärin sei krank und er kann doch nicht alles selbst kontrollieren ... mag ja sein, ist doch aber nicht mein Problem :rolleyes:.
Manche Leute haben eine seltsame Auffassung von "Geschäft/Deal" ... heutzutage gehört es vermutlich zur Normalität erst die Kohle einzusacken, dann nach Lust und Laune auszuliefern und es dann noch als selbstverständlich hinzustellen das so etwas doch mal passieren kann :facepalm:.

Der Laden ist Geschichte für mich. Unvollständige Lieferungen mit langer Laufzeit bei Sofortbezahlung + nicht informieren des Kunden bei Problemen + Herumgejammer bei Kundenbeschwerden ... das muss ich nicht wieder haben.
Kurze Ergänzung zur Ehrenrettung des besagten Onlineshops.
Die Mitarbeiterin/Sekretärin hat seit Wochenanfang wieder ihre Arbeit aufgenommen und das erste was sie gemacht hat als ihr die Sache zu Ohren gekommen ist, war 6 Stück Akkus in Produktion zu geben, an mich zu versenden und einen vorfrankierten Rückumschlag für die 4 fehlgelieferten Akkus dazu zulegen. Da hat doch mal jemand mitgedacht und nicht nur gejammert ... ich frag mich nur warum der Chef nicht selbst auf diesen Gedanken gekommen ist? Aber egal, ich bin jetzt zufrieden. Die Sendung ist da und ich hab meinen 6er Satz Akkus nun bekommen.
 

gogolline

Flashaholic**
10 April 2017
1.212
948
113
Erzgebirgskreis
@Hardware
Freut mich sehr für Dich:tala:
Schön, dass Du es neutralisiert hast mit diesem post!

then put the fire in the transmission :akkuleer:

Blues(ige) Grüsse

:lampenreiter:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tombstone

Flashaholic**
27 November 2016
2.924
2.375
113
nahe Würzburg
...... weil es jedesmal - aber wirklich J E D E S M A L !!! - , wenn ich ein neues Mopped abholen will, Hunde und Katzen regnet...

... und die ganzen Tage war so geiles Wetter gewesen... MannMannMann..
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.688
113
Akkuteile.de hat Bestellung prompt erledigt :thumbup: und die Lieferung liegt seit 2 Tagen im Startpaketzentrum (DHL) rum . . . :mad:
Das kenne ich gut. DHL gleicht sich auch immer mehr dem "Service" von Hermes an. :mad: Um mal gleich meinen Senf hier hinzuzufügen: Ich warte nun seit dem 05.02.2018 auf meine 8 Imalent Akkus aus Chinesien (Europe Railway Registered). Während es quer durch Asien noch verhältnismäßig schnell lief, hängt die Lieferung nun seit genau 1 Monat in Malashevichy, Polen fest und geht nicht weiter. :rolleyes:
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
3.199
1.685
113
Olight Shop
Das warten auf Akkus aus Asien habe ich mir mittlerweile abgewöhnt seit diese per Eisenbahntransport versendet werden.
Die kommen einfach irgendwann und gut ist...
Wenn ich dringend neue Akkus brauche, dann werden die bei deutschen Anbietern bestellt.
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.688
113
Was für ein Zufall...soeben kam ein großer C4-Umschlag von DHL an...was da wohl drin stehen mag....Nachtigall ick hör Dir trapsen. Suuuper...€ 28,50 für die Verzollung von 8 (!) Imalent Akkus. Na das hat sich ja gelohnt! :rolleyes:

Irgendwie kann da was nicht stimmen. Die Akkus haben € 57,61 gekostet. Wenn da 19% Einfuhrumsatzsteuer anfallen, kommen doch keine € 28,50 zusätzlich raus, oder habe ich einen Denkfehler?
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
3.199
1.685
113
20% von 58€ wären 11,60€ also nichtmal die Hälfte von den 28,50€...
Steht da nichts drauf, wie die auf 28,50€ kommen!? Eventuell anrufen und nachfragen.
 

Tombstone

Flashaholic**
27 November 2016
2.924
2.375
113
nahe Würzburg
Das sind meines Wissens die Kosten für die Abwicklung über DHL - Du kannst es auch selber abholen, da sind es dann die normalen Gebühren...
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.688
113
Im Schreiben steht, dass DHL die Sendung nicht bei Deutschen Zoll anmelden konnte und diese daher bei nächsten Zollamt innerhalb von 7 Tagen abgeholt werden muss. Auf Seite 2 des Schreibens steht dann "Beauftragung des Service Nachträgliche Postverzollung"...wo ich diese EUR 28,50 entnehmen kann. Handelt es sich hierbei etwa eher um eine zusätzliche Dienstleistung von DHL und gar nicht unbedingt um die wirklichen Kosten, die mir bei der Abholung entstehen?

Danke Dir @Tombstone! Jetzt hat's bei mir "klick" gemacht! :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.314
19.391
113
NRW
Was für ein Zufall...soeben kam ein großer C4-Umschlag von DHL an...was da wohl drin stehen mag....Nachtigall ick hör Dir trapsen. Suuuper...€ 28,50 für die Verzollung von 8 (!) Imalent Akkus. Na das hat sich ja gelohnt! :rolleyes:

Irgendwie kann da was nicht stimmen. Die Akkus haben € 57,61 gekostet. Wenn da 19% Einfuhrumsatzsteuer anfallen, kommen doch keine € 28,50 zusätzlich raus, oder habe ich einen Denkfehler?
Vermutlich DHL-Express?
Bei den Gebühren handelt es sich nicht allein um die Zoll-Gebühren (Einfuhrumsatzsteuer). Es wird dir auch von der DHL deren Leistung in Rechnung gestellt, für dich die Abwicklung beim Zoll zu erledigen. Damit ist das Unternehmen nicht allein, bei der Versandart EMS hat man immer die GDSK als Unternehmen dazwischengeschaltet, die ebenfalls Gebühren für die Verzollung erhebt.
Verwunderlich finde ich immer nur, dass man nicht vorher von der DHL gefragt wird, ob sie überhaupt die Abwicklung beim Zoll für uns übernehmen dürfen.
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.688
113
Absender des Schreibens ist die Deutsche Post DHL...inwieweit da DHL Express hintersteckt...gute Frage. Ich habe die Akkus bei Gearbest per Europe Railway Registered bestellt. Die 60 Tage als maximale Versandzeit kommen bei mir ziemlich genau hin. Insofern kann ich wohl von Glück reden, dass es DHL nicht gelungen ist, die Sendung beim Deutschen Zoll anzumelden, sonst hätten diese Piraten mir an der Haustür gleich die € 28.50 per Nachnahme aus den Taschen gezogen, oder? Offenbar ist das ein lukratives Geschäftsmodell, was uns Kunden dann als "Servicedienstleistung" verkauft wird. Da fahr ich lieber die paar Kilomenter zum Zollamt und zahle noch die knapp € 10,- am Tresen.
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.717
5.097
113
nördlich von Stuttgart
Da gibt es doch eine Neuerung wohl seit März, was die Zollabwicklung angeht

http://www.taschenlampen-forum.de/threads/zoll-info-thread.4482/page-20#post-897030

Die Gebühr (6€) wird jetzt nicht mehr nur bei DHL Express fällig;

Was stand denn auf der Rechung als zu zahlender Betrag?

Ich hatte zuletzt auch den Fall, dass ich deutlich mehr EUSt. direkt an der Haustür bezahlt hatte, weil ArmyTek nicht den rabattierten Preis auf der beigelegten Rechnung auswies, sondern den ursprünglichen regulären Preis.
Und DHL bzw. der Zoll orientierte sich dann (logischerweise) daran.
Ich wurde da aber auch nicht vorher gefragt ob ich das selbst verzollen will. Das hätte sich dann ja vor Ort anhand des PP Beleges geklärt was ich tatsächlich bezahlt hatte;

Die Frage ist, gibt es so überhaupt noch die Wahlmöglichkeit (und wie?), ob DHL die Verzollung übernimmt oder nicht. Das habe ich noch nirgends gelesen :(

Grüße Jürgen
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.688
113
Eine Rechnung lag (zum Glück) nicht bei. Nur 3 DIN A4 Seiten bestehend aus:

1) einem Anschreiben, dass die Anmeldung zur Verzollung fehlschlug und ich die Sendung beim Zollamt abholen kann
2) dem Formular Beauftragung des Services „Nachträgliche Postverzollung“
3) Fotokopie des Paketlabels (vermutlich haben die mein Paket in den Kopierer gequetscht)

Das Zollamt wird hoffentlich keine zusätzlichen € 6,- für diesen Schmarrn einkassieren. Ein kurzes Infoschreiben, dass etwas beim Zoll liegt, hätte vollkommen gereicht. Wie ernst sind eigentlich diese 7 Tage ab Datum des Schreibens zu nehmen? Diese Frist ist ja schon fast unverschämt kurz.
 

LED

Flashaholic**
19 März 2011
3.205
1.629
113
Köln ist cool, bin mal auf der, ich glaube es war die, Severinsbrücke geblitzt worden. Kam nie was an. Ein Bekannter ist am gleichen Tag auf der gleichen Brücke geblitzt worden, er durfte einen Monat zu Fuß gehen:thumbsup::thumbsup::thumbsup:
Und an nette Partys mit Crepes am nächsten Morgen, zubereitet von der hübschen französischen Mitbewohnerin der Partyveranstalterin;) erinnere ich mich auch gerne.
 

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.403
1.991
113
Köln ist cool, bin mal auf der, ich glaube es war die, Severinsbrücke geblitzt worden. Kam nie was an.
die blitze auf der severinbrücke ist häufig ausser funktion. aber etwa 100 meter weiter, nach der leichten rechtskurve, steht regelmässig ein ziviler kombi mit 'nem portablen blitzdingsbums.
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.723
981
113
nähe Würzburg
Ich habe letztes Jahr drei FIAT Kastenwägen für die Firma angeschafft. Die Dinger sind andauernd kaputt und weigern sich abzuspringen (trotz voller Batterie) gestern Abend bin ich damit vom Möbelhaus (Private Einkaufstour) nicht mehr weggekommen.
Jetzt stehen gerade alle drei in der Werkstatt (wieder Mal) und ich hab meine G-Klasse dafür in die Firma gestellt. Mal sehen was die damit anstellen........
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.688
113
...weil mein kürzlich von Olight Direct DE über Amazon gekauftes Magnetladekabel defekt ist und man offenbar die Prozesse zur Reklamationsbearbeitung bei Olight nicht ganz im Griff hat. Die Erstlieferung erfolgte direkt durch Amazon an einen Amazon Locker (Paketbox an einer Tankstelle). Olight hat zwar sofort reagiert und mir ein neues Kabel zugesandt, dieses jedoch - und da sieht man, dass heute nur noch Standardprozesse existieren, die teilweise sinnbefreit sind - auch an den Amazon Locker geschickt, mit dem DHL natürlich nichts anfangen kann. Die erste Zustellung schlug bereits fehl, da der Bote gar nicht weiß, wo er es hinterlegen soll bzw. wer zu benachrichtigen ist. Nachfragen zum Verbleib/Erhalt eines Pakets bei der Tankstelle wurden natürlich mit Kopfschütteln beantwortet, da nicht einmal mein Name auf der Label steht. Jetzt geht es nur noch hin und her in gebrochenem Deutsch des Olight Supports, der mich nur noch verströstet und um Geduld bittet bzw. mich an DHL verweist, damit ich mir dort den 6-stelligen Code für den Amazon Locker holen kann. :pinch:o_O:facepalm:

Ich denke, das Kabel kann ich nun unter Ulrich-Ludwig-Konrad abhaken.

@Olight_Deutschland
Falls hier jemand mitliest: Bitte unbedingt mal eure Geschäftsprozesse bei Amazon prüfen und den Kunden vor Versendung der Ersatzlieferung um die richtige Lieferanschrift bitten. Danke!

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
4.163
3.790
113
Stadtallendorf
Zuletzt bearbeitet:

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.688
113
"Olight Direct DE" ist nicht identisch mit @Olight_Deutschland.
@Olight_Deutschland versendet nicht via Amazon und spricht sehr gut deutsch :).

Greetings
Klaus
Okay, danke Dir für den Hinweis. Das wusste ich noch nicht. Aber vielleicht kann ja Olight Deutschland über die entsprechenden, internen Kommunikationskanäle einen Hinweis auf diese böse "Prozesslücke" geben. Eine Information an Amazon kann man sich wohl schenken, da außer ein paar freundlichen "Vielen Dank für Ihren Hinweis"-Sorry-Excuses nicht vielmehr bei rumkommen wird.
 
25 Juli 2016
308
1.099
93
Nebringen
www.olightstore.de
Hallo @Lux-Perpetua , es ist richtig, dass wir von Olightdirect "nichts" mit unseren Kollegen von Amazon zu tun haben, also zwei paar Schuhe.

Aber wir stehen freilich alle für das gleiche Produkt und somit sollte man so auch füreinander einstehen.


Sofern ich es richtig verstehe, hat unser Amazonservice zwar prompt reagiert, aber die Ausführung durch Dritte, in diesem Fall Logistiker, ließ zu wünschen übrig. Und die dortigen Wirrungen sorgen sowohl auf Kundenseite, wie auch auf Verkäuferseite für Gemenge.

Ich möchte Dich bitten, mir eine PM mit einem Artikellink, nebst Deiner Angaben (Adresse, Amazon Best.nr.), zu schicken. Ich will mal schauen, ob/wie ich das noch mal anschieben kann, dass Dir geholfen wird.

Natürlich kann ich mich an dieser Stelle nur für das Delay, welches Dir widerfährt, entschuldigen, aber ich hoffe, dass wir über mein Dir gemachtes Angebot das Problem gelöst bekommen, und hier nichts unter Ulrich Ludwig Konrad abhaken müssen.

Lieben Gruß,

Stefan
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.688
113
Hallo Stefan,

vielen Dank für Deine angebotene Hilfe und die prompte Reaktion, auch wenn ihr nicht unbedingt mit Olight Direct DE in Verbindung steht. :thumbup:

Inzwischen konnte ich über die Involvierung des Amazon Supports erreichen, dass mir nun nochmal eine Lieferung von Seiten Olight Direct DE zugeht, diesmal an die richtige Adresse. Die eigentliche (erste) Ersatzlieferung kreist vermutlich noch für ein paar Tage in DHLs Fängen bis sie wohl wieder bei Olight Direct DE als unzustellbar zurückgeht.

Insofern ist das Problem bei mir zur vollen Zufriedenheit gelöst, jedoch besteht eben für jene Kunden, die sich ihre Olight-Produkte an ein Amazon Paketfach liefern lassen, weiterhin die Gefahr von unzustellbaren Ersatzlieferungen im Servicefall. Ich hatte versucht, gerade diesen Punkt durch Amazon im Sinne der Prozessverbesserung aufgreifen zu lassen, jedoch ist man offenbar - wie zu erwarten war - nur immer auf die Lösung des Einzelfalls fokussiert. Bei Olight Direct DE scheitere ich u.U. an einer unsichtbaren Sprachbarriere. Vielleicht habt ihr ja weitere Möglichkeiten, das intern an die entsprechenden Stellen im Konzern weiterzugeben.

Ansonsten bin ich von Olights Produkten sehr angetan und finde es klasse, dass ihr auch im TLF als Ansprechpartner präsent seid. :thumbup:

Beste Grüße
Thomas
 
25 Juli 2016
308
1.099
93
Nebringen
www.olightstore.de
Hi, @Lux-Perpetua

Bei Olight Direct DE scheitere ich u.U. an einer unsichtbaren Sprachbarriere.
U.U. auch nicht. Wir haben dort unser Team neu aufgestellt. So ist es so, dass dort Bettina und Inna FEST vor Ort sind. Beide sind sicher in ihrer Muttersprache (Deutsch). Wir haben nun noch Verstärkung aus China, bis Mitte Juno. Aber die "Resident-Crew" vor Ort ist sicher in Kommunikation. Bei Amazon vermag ich das leider nicht zu sagen. Aber:

Egal was oder über welchen Distributor ein Problem besteht, als Grundlage und Lieferant aller steht natürlich Olight-Direct da, und bei jedweden Problemen könnt Ihr Euch somit auch immer an uns wenden. Wenn Ihr ein "Problem" mit einem Distributor habt, dann können wir gerne dazukommen und helfen, das Problem zu lösen. Es gibt da etliche Wege, facebook, Foren, oder aber über die Kontaktadresse in unserem Direktshop: https://www.olightstore.de/


Beste Grüße,

Stefan/Olight
 

hornet

Flashaholic*
1 März 2011
860
379
63
Dortmund
Am Wochenende wollte ich abends eigentlich mal wieder abends mit Stativ fotografieren gehen. Inspiriert von "Bäume bei Nacht". Alles gepackt, Termine umgeplant um dann mit entsetzen festzustellen, dass ich anscheinend bei meiner letzten lostplacetour mein Stativ irgendwo vergessen/verloren habe. Ich könnte mir in den Ar*** beißen.
Es ist unauffindbar, ich habe alles bereits dreimal abgesucht- ohne Erfolg.

Wenigstens war es kein super teures Carbon-Manfrotto, aber trotzdem ärgerlich.