Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Acebeam K30 GT

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.158
2.033
113
Berlin
Mein vorheriger Post war zugegebener Weise dann etwas OT, ich meinte das allgemein für alle Acebeam Modelle, nicht nur für die K30 GT.:pfeifen:
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.158
2.033
113
Berlin
Ich auch! ;) Betrifft ja alle Thrower mit viel Lumen. Da ist die SBT90.2 die LED der Wahl...
Das kann ich nicht beurteilen, ich kann mir aber nicht vorstellen, das es keine anderen Thrower tauglichen LED's in NW gibt?! Außerdem meine ich nicht nur Thrower.

Sehr viele Modelle von Acebeam wurden schon vor Jahren in NW und CW mit unterschiedlichsten LED's angeboten, das wird wohl 2021 technisch nicht unmöglicher sein?!
 
  • Danke
Reaktionen: Gray Matter

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.008
608
113
Schweiz
Das Problem dürfte sein dass eigentlich nur Cree warme oder HiCRI-LEDs baut die für den Hi-End Taschenlampenmarkt relevant sind. Und diese LEDs sind scheinbar zunehmend schwierig zu bekommen.

Ausserdem haben sie keine 3V LEDs in warm oder HiCRI, und Treiber für 3V sind billiger zu bauen :rolleyes:
 
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.158
2.033
113
Berlin
Das Problem dürfte sein dass eigentlich nur Cree warme oder HiCRI-LEDs baut die für den Hi-End Taschenlampenmarkt relevant sind. Und diese LEDs sind scheinbar zunehmend schwierig zu bekommen.

Ausserdem haben sie keine 3V LEDs in warm oder HiCRI, und Treiber für 3V sind billiger zu bauen :rolleyes:
Nochmal, die meisten Acebeam Modelle wurden in der Vergangenheit in unterschiedlchen Lichtfarben verkauft, auch wenn z.B. in Deutschland weniger Modelle in NW von den Händlern geordert oder geringere Mengen ausgeliefert wurden, es gab es und nicht nur bei einigen Ausnahmen.
Auf den Kartons war dann meistens mit einem gelben Aufkleber, die Stelle markiert, um welches Modell mit welcher LED sich im Karton befindet!
Es gab z.B. die "alte" T36 in NW, die X45, die X70, die T27, die K30, in NW, die W10.2 Laser, sogar in WW, CW, HCRI, L30 in NW, die EC65 in HRCI, etc. (Modelle, die mir so spontan einfallen!)
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.008
608
113
Schweiz
Nochmal, die meisten Acebeam Modelle wurden in der Vergangenheit in unterschiedlchen Lichtfarben verkauft, auch wenn z.B. in Deutschland weniger Modelle in NW von den Händlern geordert oder geringere Mengen ausgeliefert wurden, es gab es und nicht nur bei einigen Ausnahmen.
;)
Ich kann mich in meiner obigen Aussage täuschen, aber sie scheint mir nicht im Widerspruch zu deinen Beobachtungen zu stehen.
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W und Kasperrr

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.158
2.033
113
Berlin
;)
Ich kann mich in meiner obigen Aussage täuschen, aber sie scheint mir nicht im Widerspruch zu deinen Beobachtungen zu stehen.
Habe ich auch so nicht gesagt, es wird nur häufig gemutmaßt, das bestimmte LED's nicht mehr verbaut werden, weil schwer zu bekommen, oder herzustellen!
Ich sehe öfters trotzdem das Gegenteil, nämlich das wieder neue Modelle auf dem Markt erscheinen, mit diesen genannten, angeblich nicht mehr verfügbaren LED's.
Zusätzlich mischt zu Cree und Nichia, Luminus und Osram mit, die LED's für Taschenlampen anbieten, die auch bereits von unterschiedlichen Herstellern in unterschiedlichste Modelle verbaut werden!
Mit der verfügbaren Hardware wird es den Herstellern auch möglich sein, Ihre Taschenlampen mit unterschiedlichen Farbtemperaturen anzubieten, es sei denn, sie wollen es nicht, weil sie meinen, für die Allgemeinheit wäre da nicht genügend Absatz, aber nicht weil keine LED's dafür vorhanden sind?!

Ich vermute, die haben mitbekommen, was Olight so für Umsätze macht und adaptieren das auf ihre Weise...
was in diesem Fall kaum zu verstehen ist, wenn es denn so ist?!
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.421
113
Die TS30S verwendet höchstwahrscheinlich eine SBT90.2 in 6500K, die K30-GT wahrscheinlich in 5.700K.

In Kürze kommt ein neues Modell (nein, nicht von Acebeam) mit SBT90.2 auf den Markt, welches beide Tints zur Wahl anbieten soll. Mehr darf ich noch nicht verraten, u.a. auch weil ein anderes Mitglied die Promotion im BLF starten wird.

Ich rühre derweil gerade ordentlich die Werbetrommel für die neue Luminus SFT-70 (6V/12V), welche bereits den Weg in erste Prototypen von Convoy (u.a. L21A) gefunden hat. Diese LED (verwandt mit der SST-70) könnte aufgrund des fehlenden Doms, ihrer Leuchtfläche, Effizienz und Leistung (max. bei ca. 3500lm) und nicht zuletzt wegen ihrer niedrigeren Materialkosten eine interessante Alternative zur SBT90.2 werden. Eventuell wird sie sogar in 5000K angeboten.

Acebeam ist bekannt für effiziente Boosttreiber, so dass denkbar wäre, dass eine K30-GT oder K70 auch mit dieser LED auf den Markt kommt.
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.008
608
113
Schweiz
Zusätzlich mischt zu Cree und Nichia, Luminus und Osram mit, die LED's für Taschenlampen anbieten, die auch bereits von unterschiedlichen Herstellern in unterschiedlichste Modelle verbaut werden!
Nichias bringen vergleichsweise wenig Leistung und das will die Kundschaft offensichtlich nicht, Luminus baut soweit ich weiss ausserhalb der SST-20 Series nur eiskalte LEDs, und von Osram werden auch primär die monochromatischen und Thrower-LEDs verwendet. Haben die überhaupt irgendwas unter 5400K?
 
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.158
2.033
113
Berlin
Nichias bringen vergleichsweise wenig Leistung und das will die Kundschaft offensichtlich nicht, Luminus baut soweit ich weiss ausserhalb der SST-20 Series nur eiskalte LEDs, und von Osram werden auch primär die monochromatischen und Thrower-LEDs verwendet. Haben die überhaupt irgendwas unter 5400K?
Die SST-70, die jetzt in den neueren Fenix häufig verbaut wird, mit recht hoher Leistung, ist in niedrigen Stufen zwar leider etwas grün- und gelbstichig, aber dafür im Turbo Modus nur weiß und nicht wirklich kaltweiß und in den niedrigen Stufen wirkt das farbstichige grün/gelb, sogar bei Pflanzen, eher von Vorteil, als nachteilig.
Die SST-20 in der PT40 hat die schönste Lichtfarbe, die ich jemals an einer Taschenlampe hatte, da können selbst die Zebras einpacken!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
Die TS30S verwendet höchstwahrscheinlich eine SBT90.2 in 6500K, die K30-GT wahrscheinlich in 5.700K.

In Kürze kommt ein neues Modell (nein, nicht von Acebeam) mit SBT90.2 auf den Markt, welches beide Tints zur Wahl anbieten soll. Mehr darf ich noch nicht verraten, u.a. auch weil ein anderes Mitglied die Promotion im BLF starten wird.
Soweit ich weiss, plant Simon von Convoy die SBT90.2 in der 4X18A sowie L6 zu verbauen. So wie ich Convoy kenne, könnte die SBT90.2 in den beiden Modellen sowohl in 5700K als auch in 6500K angeboten werden.
Liege ich falsch mit dieser Annahme!?
Die SST-70 ist mit 6500K und 70 CRI angegeben, gibt es noch andere Ausführungen?
https://download.luminus.com/datasheets/Luminus_SST-70X-W_Datasheet.pdf
Nein! Nicht, dass mir andere Varianten bekannt wären.
Dabei fände ich eine Ausführung in 5700K oder sogar in 5000K recht interessant.
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.421
113
Die SST-70 ist mit 6500K und 70 CRI angegeben, gibt es noch andere Ausführungen?
https://download.luminus.com/datasheets/Luminus_SST-70X-W_Datasheet.pdf
Ja, es gibt bereits die (vorläufigen) Datenblätter für die neue Luminus SFT-40 und SFT-70. Die SFT-40 ist aktuell nur in 6500K verfügbar, wird aber bis zu 5000K gelistet. Die SFT-70 wird in 5700K - 7500K gelistet.
Liege ich falsch mit dieser Annahme!?
Leider ja. :sprachlos:;)
 
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr
16 Oktober 2012
38
7
8
Hat inzwischen jemand herausfinden können, wieso die K30-GT nach einem guten Jahr schon wieder eingestampft wird?
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.421
113
Ich vermute es liegt am schlechten P/L Verhältnis der LED und der damit geringeren Gewinnmarge dieses Modells. Eine SBT90.2 LED kostet im Händlereinkauf ca. $ 25,00. Die höheren Materialkosten schlägt Acebeam auf den Verkaufspreis. Das wiederum führt dazu, dass sich die K30-GT weniger gut bzw. langsamer bezogen auf ihre produzierte Stückzahl verkauft. Noch viel schlimmer sieht es bei der roten K30-GT oder K75 mit der SBT90-R aus.

Zudem ist die SBT90.2 sehr ineffizient und damit ein wahrer Stromfresser mit bis zu 25A für 5.500lm Output. Eine würdige, deutlich preiswertere Alternative mit etwas weniger Lumen aber mehr Leuchtweite könnte die neue Luminus SFT70 sein.
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W

Ace Combat

Flashaholic*
10 September 2011
833
432
63
Lkr. Schweinfurt
Zudem ist die SBT90.2 sehr ineffizient und damit ein wahrer Stromfresser mit bis zu 25A für 5.500lm Output.
Man könnte also sagen, das der Kauf einer 90.2 Tala eigentlich "unvernünftig" ist :rolleyes::pfeifen:, (aus der effizienten Sichtweise !)?
Vergleiche die SBT90.2 gerne mit nem alten Ami- Schlitten, der 30 Liter säuft, damit nicht gerade effizient umgeht, aber trotz allem irgendwie g. . l ist. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.198
1.360
113
Kassel
Na, dann bleibt nur zu hoffen, dass "g..l" nicht das entscheidende Kriterium für die neue LED sein wird. Und so "g..l" kann es bei der K30-GT ja wohl nicht gewesen sein, wenn die sich trotz der ach so "g..len" SBT90.2 dermaßen mies verkauft hat. Spätestens beim Preis hört die "G..lheit" offenbar sehr schnell wieder auf. Mannomann...
 
5 Mai 2021
1
0
3
Hallo zusammen,

seit gestern habe ich auch eine K30 GT. Da meine Akkus noch nicht angekommen sind, müssen die alten herhalten, die nur den eco-Modus schaffen.
Aber das ist schon ne nette Tala !
:thumbsup:

Vielen Dank an die Leute hier im Forum, die so viel über diese Lampe von sich gegeben haben :)
 

Ace Combat

Flashaholic*
10 September 2011
833
432
63
Lkr. Schweinfurt
Hattest du schon einmal eine TM39 in der Hand? Das ist die einzige SBT90.2 Lampe dieser Baugröße, die temperaturstabil und der SBT90.2 gewachsen ist. Bei der SBT90.2 spielt Geld defintiv eine Rolle, denn die Abwärmelösung kostet Material und damit Geld.
Das ist richtig, aber die TM39 liegt jetzt in einer Preisklasse, wo nur noch die wenigsten bereit sind, den Preis zu zahlen.:rolleyes:
Das diese LED Masse braucht, sollte ja auch jedem klar sein.
Die NI40 SBT90.2 z.B., war, mit ihren unter 100,- €, für wesentlich mehr Leute interesant und ist es gebraucht immer noch.
Für mich die beste Lampe mit SBT90.2, UNTER 100,- € :thumbup:....mit ihrem Kompromiss aus Durchhaltevermögen und Baugröße.
Warum die nicht mehr zu bekommen ist, bzw. hergestellt wird, ist mir ein Rätsel ???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.421
113
Korrekt, der FET-Treiber der WT90 ist dem der Lumintop GT90 technisch weitgehend ähnlich.
 
Trustfire Taschenlampen