Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Acebeam K30 GT

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Nachdem mir gestern das Wetter ein Strich durch die Rechnung gemacht hat, konnte ich endlich heute mit der K30-GT "spazieren" gehen...

Was soll ich sagen, die K30-GT macht auf jeden Fall viel Spass! :thumbup:
Der Beam ist zwar stark fokusiert aber der doch recht helle Spill gleicht es wieder aus sodass die K30-GT meiner Meinung nach noch als Allrounder durch geht.
Die Lichtfarbe gefällt mir weiterhin sehr gut! Die Farbwiedergabe ist zwar nicht so schön, wie beispielsweise bei den High-CRI LED's bzw. Emittern mit wärmerer Lichtfarbe aber dafür ist die Eigenblendung nicht ganz so heftig, wie bei 6500K und höher, ausgeprägt.

Ich versuche die Tage noch paar Vergleichsbeamshots von der K30-GT und meiner geliebten K65 mit nicht de-domed XHP70.2 zu machen.
Zu erst muss aber ein neues Stativ her! Das "alte" wurde heute aus Versehen geschrottet...:pfeifen::D
 
  • Danke
Reaktionen: MHA

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
Acebeam
Verglichen mit meiner K65 (nicht de-domed XHP70.2), erreicht die K30-GT doch mehr Reichweite bzw. der Beam ist fokusierter als bei der K65. Die Helligkeit ist bei den beiden Talas in etwa die gleiche. Dafür hat meine K65 grösseren Spot und etwas breiteren Spill.
Der klare Vorteil von der K30-GT, sie ist leichter und kompakter sodass ich sie in meiner Jackentasche transportieren konnte. Die K65 musste in den Rucksack...

Muss zugeben, dass ich anfangs doch ziemlich skeptisch bei der K30-GT war. Hatte Bedenken gehabt, dass mir der Spill zu eng/schmal und dunkel wird, völlig zu Unrecht. Nach dem direkten Vergleich mit der K65 gefällt mir die K30-GT umso mehr! Was ich weiterhin Schade finde, ist meiner Meinung nach, die viel zu helle UltraLow-Stufe.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
Kein Wunder, dass der Beam der K30-GT viel fokusierter ist als der meiner K65...
Eine Messung aus 4m ergab ca. 270klux @1m bei der K30-GT und ca. 160klux @1m bei der K65, paar Sekunden nach dem einschalten und mit nicht mehr so ganz vollen Akkus.

Ich meine, als ich eine diced und de-domed XHP70.2 P2 6500K in meiner K65 drin hatte, kam diese auf ca. 250klux. Eventuell auch etwas mehr, erinnere mich leider nicht mehr so genau.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
Frage an Euch...
Welchen Vergleich findet Ihr interessanter bzw. würdet Ihr vorziehen:
K30-GT vs. K65 de-domed XHP70.2 P2 6500K
oder
K30-GT vs. K65 XHP70.2 P2 6500K
oder
K30-GT vs. K65 XHP70.2 P2 5700K
???

Bis das neue Stativ hier ankommt, habe ich Zeit bei der K65 die LED zu wechseln also was meint Ihr!?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
K30GT gegen K65 mit Luminus SBT-90 GEN2 :hinter:

Dieser Vergleich wird auch bald stattfinden! ;)
Sobald die K65-GT verfügbar sein wird, werde ich sie mir ohne zu zögern bestellen! :schlafen:
Bis dahin steht erstmal die K65 mit de-domed oder nicht de-domed XHP70.2 zu Auswahl, welche ist Dir lieber!?

..K30GT gegen "original" K65

Denke auch, dass dieser Vergleich eher Sinn macht! Immerhin werden die meisten Leute die K65 eben mit einer de-domed XHP70.2 besitzen bzw. kaufen können.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
Ich denke, dass es ein knappes Rennen geben wird!
Aber am Montag soll das Stativ ankommen, dann werden wir es noch genauer sehen! Bin schon selber gespannt! :)
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
  • Danke
Reaktionen: Thunderstruck

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
@Stanley-B.
Die Location ist definitiv die selbe!
Der einzige Unterschied ist die Vegetation, bei den Beamshots von der K30 ist diese "dichter" (Herbst) und bei der K30-GT eher "kahl" (Winter).
Gehe auch davon aus, dass die Kamera-Einstellungen die selben sind.
Ich würde sogar behaupten, dass die Position von der Kamera sowie den Talas bis auf 1m-2m die gleiche ist.
 

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.278
7.540
113
Dorsten
Diese beiden sind doch von der gleichen Location, oder? So wie ich @andreas0401 kenne, hat er doch bestimmt auch die gleichen Einstellungen verwendet. ich kann die EXIF daten leider nicht auslesen.
K30gt und K30

Meine Einstellung bei beiden Bildern ist
Kamera Canon G7X Mark1
Belichtung 1 Sekunde
Iso 125
Blende 1,8
Weißabgleich auf Tageslicht

Unterschied ist das ich bei der K30 im 4:3 Format und bei der K30GT im 3:2 Format geknipst habe.
Ich fand halt das ich im 3:2 Format mehr aufs Foto drauf bekomme. Daher habe ich auf dieses Format umgestellt.

Das Bild der K30 wurde im September aufgenommen. Das der K30GT halt im Dezember.
Zur Zeit ist der Waldweg wieder stark mit Moos befallen. Daher gibt es immer diesen blöden Grünstich.

Gruß
Andreas
 

Maserbirke

Flashaholic*
10 Januar 2018
765
320
63
Zur Zeit ist der Waldweg wieder stark mit Moos befallen. Daher gibt es immer diesen blöden Grünstich.

Dass die Luftfeuchtigkeit einen starken Einfluss auf Fotos zu unterschiedlichen Zeiten hat, war mir klar. Genauso, wie unterschiedlich gefärbtes Laub oder Schnee zu anderen Ergebnissen führt. Aber auf Moos als Variable muss man erst mal kommen. Vielleicht wurden viele Olights ja auch an moosigen Stellen getestet? :rofl:

Trotzdem finde ich die Bilder aussagekräftig.
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD und Duke

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
@andreas0401
Ich selber habe mit dieser Abweichung absolut gar kein Problem und finde, dass die Beamshots auch zum vergleichen ausreichen. ;):thumbup:
Man sieht ja gut, dass die K30-GT deutlich mehr Reichweite und die K30 deutlich breiteren Spill, hat. Was die Helligkeit angeht, sehe ich keinen großen Unterschied.
 

Aimbright

Flashaholic*
29 Oktober 2018
549
339
63
Die Beamshots von @andreas0401 sind klasse! Sie zeigen, dass die neue GT eine völlig anderes Lichtbild hat als die alte K30. Meiner Meinung nach ist das nicht direkt ein Nachfolger sondern eine andere Lampe, die Namen und einigermaßen Abmaße bzw Form gleich hat.
Die K30 GT ist eher eine Ergänzung zur alten K30. Beides tolle Lampen.
 

mxyzptlk

Flashaholic**
20 August 2016
1.468
1.406
113
Ich schweife mal vom Beamshots-Thema etwas ab, vieleicht hilft es dem einen oder anderen.
Um den Anpressdruck der Federn im Käfig zu erhöhen habe ich auf den Federspitzen am Minuspol der Akkus Rosetten,
für Senkkopf- bzw. Linsensenkkopfschrauben, platziert.
Diese hier haben einen Durchmesser von 10mm und eine Höhe von ~3mm, bestimmt für M3er Schrauben.
Rosette-3,9.jpg
Für kürzere Akkus könnte man Rosetten mit 13mm Ø verwenden und entsprechend zwei übereinander stapeln,
die ließen sich dann etwas leichter händeln, nicht so fummelig.;)
 

EMD

Flashaholic
26 Juni 2014
247
246
43
Koblenz
www.electricalmovements.de
Ich war mit meiner K30-GT am Wochenende abends raus zum Fotografieren (Langzeitbelichtungen) und habe mit der Lampe ausgeleuchtet. Bin total begeistert von den Helligkeitsstufen und der Reichweite!

Der Acebeam-Akku mit 3100mAh ist ja ein umgelabelter Samsung 30Q mit aufgesetztem Schutz. Bei einem meiner Acebeam-Akkus riss das Acebeam-Label ab beim Rausnehmen aus dem Käfig, darunter kam der Samsung zum Vorschein.
Acebeam3100_small_.JPG
 
6 Januar 2017
42
23
8
Koblenz
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kabukimann

Flashaholic**
9 Oktober 2019
1.022
574
113
Berlin
Habe heute Sven @Stewitsch um Klärung der Lumen Angaben zur Ausführung ROT geben:
https://www.stewitsch.de/epages/17827794.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17827794/Products/715-078

Vollzitat durch Moderation entfernt.

Im internet ist der Chip aber mit deutlich niedrigeren und nachvollziehbaren Lumenwerten angegeben:
1350 Lumen
https://www.digikey.de/product-detail/de/luminus-devices-inc/SBT-90-R-F75-HN100/1214-1428-ND/6056118

Ich bin gespannt :)

Also 5500 Lumen haut die rote SBT90.2 sicher nicht raus. Ich tippe auf einen Copy & Paste Fehler, der sich schnell beheben lassen sollte.
 
  • Danke
Reaktionen: Stewitsch

Stewitsch

Händler
15 Februar 2016
745
1.348
93
52
Winnenden
www.stewitsch.de
Habe heute Sven @Stewitsch um Klärung der Lumen Angaben zur Ausführung ROT geben:
https://www.stewitsch.de/epages/17827794.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17827794/Products/715-078



Vollzitat wurde durch Moderation entfernt

Im internet ist der Chip aber mit deutlich niedrigeren und nachvollziehbaren Lumenwerten angegeben:
1350 Lumen
https://www.digikey.de/product-detail/de/luminus-devices-inc/SBT-90-R-F75-HN100/1214-1428-ND/6056118

Ich bin gespannt :)

Und ich schrieb dir dass ich die Daten vom Hersteller übernommen habe und mich um die Daten kümmern werden.

Daher vielen Dank an dich


Grüsse
Sven
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Maserbirke

Flashaholic*
10 Januar 2018
765
320
63
Bei meiner hat es kein Gewinde. Ausserdem sind die Diffusoren seit einiger Zeit nicht mehr lieferbar, was ich schaden finde. Die Teile zum einschrauben waren wirklich toll.

Ich konnte noch einen ergattern für meine L 16. Mit Diffusor wird aus einer recht speziellen Lampe mit Reichweite eine perfekte, multifunktionelle Lampe für fast jeden Bereich.

Schade, dass Acebeam keinen Diffusor für die K 30 GT mitliefert. Das wäre wirklich nahe an der perfekten Lampe.
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.996
2.210
113
Zuletzt bearbeitet:

pho

Flashaholic**
29 Oktober 2019
1.302
1.368
113
48xxx
Acebeam hat die K30 GT laut Stewitsch abgekündigt.

Was wohl der Grund sein mag? Weiterentwicklung? Aber mit was für einer LED? Mir fällt keine LED aktuell ein die die Leistung auf der Fläche der SBT90.2 schaffen würde oder übertrifft.

Nebenbei sind die letzten bei ihn für ein guten Kurs zu haben.
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
923
395
63
Das bessere ist immer der Feind des Guten. Wir dürfen davon ausgehen, dass Acebeam neue Lampen mit alternativen Akkus entwickelt. Vielleicht sehen wir jetzt demnächst auch mehrere SBT90.2 in einem Gehäuse.
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.158
2.033
113
Berlin
Acebeam würde mal gutes tun, wenn sie mal auch leistungsstärkere Modelle in NW anbieten würde.

Die PT40 mit schöner Luminus SST20 und die neue T36, mit 4000k ist da schon ein guter Anfang, sämtliche Thrower der neuen L Serie sind bisher dagegen extrem kalt, wenn sie nicht gerade grün sind:alien:
Macht auch alles Spaß, aber LED's mit unterschiedlichen Farbtemperaturen machen schon mehr Sinn, als jetzt 50 verschiedene Camo Versionen zu veröffentlichen:rolleyes:
 
Trustfire Taschenlampen