Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review Spark SL6S-800cw

KL4YPL3X

Flashaholic**
10 März 2012
1.150
518
113
Moers
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Also, ich kann nicht mehr als die Lampe Auf Turbo zu messen, und mein Messgerät sagt mir genau diese Werte :/

Gruß Manu

Edit: Ich guck ebend nochmal mit em Vollen AW
 

KL4YPL3X

Flashaholic**
10 März 2012
1.150
518
113
Moers
So AW Liion 4,18V 3100mAh

Messgerät zeigt 8,11 A an ...

Was soll ich sagen, das Messgerät ist gut und es zeigt definitiv 8,11 A an

Gruß Manu

Edit: Laut Hersteller Greift die Schutzschaltung bei meinen Enerpower bei 5A und die AW's bei 6.2 A
 
  • Danke
Reaktionen: mcsonnyboy

Lps

Ehrenmitglied
2 Februar 2011
4.723
2.027
113
im Badischen
Acebeam
Dein Messgerät mag gut sein, die Kabel sind es definitiv nicht!

Ich habe die selbe Messung auch schon durchgeführt und komme bei Akkuspannung >4V nur knapp über 3 A. Benutze ich die mitgelieferten Kabel komme ich auch auf ~8A.
Das liegt am hohen Widerstand der Kabel die einen zu großen Spannungsabfall verursachen, worauf der Treiber dann nachregelt und mehr Strom zieht. Das zeigt auf jedenfall, dass die Regelung der Spark super ist :thumbup:
Allerdings auch anspruchsvoll bei den Akkus, denn je leerer der Akku, desto höher wird die Stromaufnahme. Wie hoch das gehen kann hast du ja selbst gemessen. Das ist ein Grund warum bei mir da drinne nur IMR Akkus werkeln.
 
  • Danke
Reaktionen: mcsonnyboy

the_holodoc

Flashaholic**
7 August 2011
4.978
3.211
113
In HKJ's Review der SL6-740NW hat er Voltage Sweeps der Lampe auf den verschiedenen Stufen aufgenommen und in dem für die höchste Stufe liegt die Stromaufnahme bei einer vom Netzteil vorgegebenen Spannung von 3,1 Volt bei 5 Ampere, bei 4,0 Volt sind es 3,0 Ampere.
Review of Spark SL6-740NW

Ich würde eher auf einen Fehler im Messaufbau tippen als Erklärung für diese hohen Werte bei der Stromaufnahme.

MfG Frederick

P.S. Und da haben wir schon eine plausible Erklärung von Lps, ich bin echt zu langsam...
 

KL4YPL3X

Flashaholic**
10 März 2012
1.150
518
113
Moers
Hey,

Ja die erklärung von Lps leuchtet mir ein, aber was kann ich besser machen?
BZW was ist an de Kabeln falsch?
Weil ich würde sehr gerne die richtigen Werte bei meiner SPark messen =)

Da es OT ist, würde mir auch eine PN reichen.

Gruß Manu
 

Lps

Ehrenmitglied
2 Februar 2011
4.723
2.027
113
im Badischen
Das einfachste ist andere Kabel zu verwenden.
Meine sind selbstgebaut aus AWG 14 Leitung. Dünnere würde ich auf keinen Fall nutzen.
 
5 März 2012
29
2
3
Hi
Wollte nochmal danke an alle sagen.
Die Lampe ist Super. Hab sie im Auto liegen und ganz oft im Einsatz.

Sollte ich sie lieber rausnehmen, wenn es jetzt im Sommer sehr warm wird. War es ja bisher noch nicht wirklich :sauer:

Was denkt ihr. Bin bei den Akkus ja immer etwas mit Respekt dabei. Was wohl auch gut ist.

Thx
 

Lps

Ehrenmitglied
2 Februar 2011
4.723
2.027
113
im Badischen
Hi
Wollte nochmal danke an alle sagen.
Die Lampe ist Super. Hab sie im Auto liegen und ganz oft im Einsatz.

Sollte ich sie lieber rausnehmen, wenn es jetzt im Sommer sehr warm wird. War es ja bisher noch nicht wirklich :sauer:

Was denkt ihr. Bin bei den Akkus ja immer etwas mit Respekt dabei. Was wohl auch gut ist.

Thx

Wenn du wie ich nur LiMn Akkus in der Lampe nutzt, dann ist das nebensächlich. Bei normalen LiCo Akkus bin ich mir nicht sicher, aber theoretisch dürfte auch da nichts passieren, so lange die Lampe im Auto nicht in der prallen Sonne liegt sondern z.B. im Handschuhfach
 
5 März 2012
29
2
3
Olight Shop
Wenn du wie ich nur LiMn Akkus in der Lampe nutzt, dann ist das nebensächlich. Bei normalen LiCo Akkus bin ich mir nicht sicher, aber theoretisch dürfte auch da nichts passieren, so lange die Lampe im Auto nicht in der prallen Sonne liegt sondern z.B. im Handschuhfach

Bin schon wieder total raus aus der Thematik.
Ich hab die Enerpower 2600mA Akkus.
Ich lasse sie immer in der Tür liegen - kann auch ins Handschuhfach. Wir aber schon mal ganz schön warm im Inneraum.
 

Lps

Ehrenmitglied
2 Februar 2011
4.723
2.027
113
im Badischen
Bin schon wieder total raus aus der Thematik.
Ich hab die Enerpower 2600mA Akkus.
Ich lasse sie immer in der Tür liegen - kann auch ins Handschuhfach. Wir aber schon mal ganz schön warm im Inneraum.

Die Enerpower sind keine LiMn, aber trotzdem sehr hochwertige Akkus.

Wie gesagt, so lange sie kein direktes Sonnenlicht ab bekommen, sehe ich da kein Problem. Die Temperaturen die im Auto so aufkommen sind noch nicht Problematisch. Allerdings in direktem Sonnenlicht kann die aufheizung durchaus extrem werden