Nitecore TINI Schlüsselbundlampe

Dieses Thema im Forum "NiteCore" wurde erstellt von wiestom89, 20. November 2017.

  1. ...und der Schlüssel für die Handschellen auch. :pfeifen:
     
    kirschm hat sich hierfür bedankt.
  2. Mir ist sogar die TIP noch zu gross für den Schlüsselbund. Da habe ich die unverwüstliche Tube.
    (ok, manchmal darf die TIP im Münzfach der Jeans mit...)
    Die TINI ist mir zu filigran für den täglichen Einsatz und hat deshalb einen Dauerplatz in der Vitrine bekommen.
     
  3. Seit zwei Wochen bin ich nun stolze Besitzerin einer TINI und bin bis jetzt zufrieden mit ihr.
    Mir ist es auch schon des öfteren passiert, dass sie ausversehen angegangen ist, aber da ich sie hauptsächlich im Demo-Mode habe, wenn ich sie nicht benutze, geht sie ja nach 30 sec wieder aus. Von daher kein Problem.
    Ist immer wieder amüsant, wenn meine Kinder sagen "Mama deine Taschenlampe ist wieder an".
     
    heiligerbimbam, Rafunzel und Jinbodo haben sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Ich hab mir die Edelstahl Variante gegönnt. Sie leistet meinem Autoschlüssel Gesellschaft. Tolles Dingen, bisher bin ich sehr zufrieden damit.
     
  5. Berni8818 und MaxxEnergy haben sich hierfür bedankt.
  6. Da konnte ich gerade nicht widerstehen. Sie wird meinen beiden TIP‘s Gesellschaft leisten :thumbup:
     
  7. Bei mir steht da 17,10€, was aber immer noch o.k. ist.
     
  8. Hast Du den Gutscheincode noch mal eingegeben!?
     
  9. Ahhh... funzt :thumbup:
     
  10. wow bestellt für den Preis suppi
     
  11. Danke für's bedanken. Habe jetzt selber auch zugeschlagen. Blau, Kupfer oder Edelstahl wäre mir zwar lieber aber die goldene hat auch was. Eine so kleine Lampe schont die Hosentasche, so gesehen ist es ja ein sinnvoller Kauf.
     
  12. Meine Tini ist heute gekommen (goldene aus dem Gearbest Angebot).

    Erster Eindruck: ja, sie ist wirklich klein.

    Zweiter Eindruck: Mann, ist die leicht. Kann man gut oder doof finden. Ich habe gerade begonnen, eine kleine Schwäche für Kupfer und Stahl zu entwickeln, also schwere Dinge. Gibt die Tini auch in solchen Varianten, aber doppelt so teuer. Aber irgendwie hat dieses federleichte auch was.

    Dritter Eindruck: Ordentlich hell für so ein kleines Spielzeug.

    UI ist speziell, aber gar nicht so unklug.
    Momentary Turbo ist mal was anderes.

    Der Formfakor ist auch mal was anderes. Nicht tailstand- aber side stand-fähig, wie ein winziger Filmprojektor. Kann ja vielleicht Situationen geben, in denen man irgendwo reinleuchtet.

    Mal sehen wie ich mich mit der Kleinen anfreunde und in welcher Tasche sie mich begleitet. Immer schwierig wenn sich mehrere süße Lämpchen darum streiten, meine Longtime EDC Partnerin zu sein.
     
    #53 Flaschenlampe, 10. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2019
  13. Meine ist auch gestern angekommen.

    Macht ganz schön Licht, dieses kleine Biest. :thumbsup:

    Wird wohl am Autoschlüssel hängen bleiben.
    Danke noch mal für den guten Tip.
     
  14. Olight Shop
    Weiß nicht ob es schon irgendwo beantwortet wurde, aber kann man nun den Akku irgendwie wechseln? Unbegrenzt ist seine Lebensdauer ja wohl nicht. Und dass die Tini dann zum leichtesten Briefbeschwerer der Welt wird, wäre ja schade.
     
  15. https://www.taschenlampen-forum.de/threads/nitecore-tini-hi-cri-mod.61551/
     
    Flaschenlampe hat sich hierfür bedankt.
  16. Danke muelihenry, aber ich werd nicht ganz schlau daraus. Du hast sie auseinander gebaut, das sieht für Otto Normalverbraucher schon fummelig aus, aber dann muss man ja noch wissen was der Akku ist und wo man so einen herbekommt. Oder ich hab das übersehen/überlesen.
     
  17. Du wolltest wissen ob man den tauschen kann, ja kann man! Man muß die Lampe halt völlig
    zerlegen und löten können. Wie und wo man einen neuen Akku bekommt kann ich dir nicht
    sagen. Der Akku ist das silberne, eckige an dem schwarz / roten Kabel, steht auch Batt dran.
     
  18. Na, wenn man keinen Akku bekommt, kann man ihn auch nicht tauschen.:D
     
  19. Also ich würde meinen wenn eine Lampe nicht dafür gedacht ist einen Akkutausch vor zu nehmen dann ist es die Nitecore Tini, Tip, Tube etc.
    Ich sehe das aber auch nicht als besonderes Problem an. Ich habe diverse TIPs die sind z.T. bestimmt über 3 Jahre alt und liegen teils im Vitrinen Schränkchen. Weder bei denen noch bei denen die im Gebrauch sind wäre mir ein Nachlassen der Akkuleistung bislang aufgefallen.
    Ich habe auch noch die eine oder andere Tube, die noch ein bißchen älter sind. Auch die leuchten noch :thumbup:

    Sicherlich wird der LiPo Akku mit der Zeit seine Leistungsfähigkeit verlieren, aber nicht schlagartig. Dann muss man halt öfters nachladen :pfeifen:
    Ich meine diese LiPo Akkus gelten auch gemeinhin als robust?
    Bei der Tini würde ich als Schwachstelle eher das wacklige Schalterkonstrukt ausmachen. Das macht womöglich zuerst schlapp :S

    Der Link von Gerd zeigt ja ganz eindrücklich, dass ein Zerlegen und gegebenfalls ein Akkutausch bei der Tini gehobene Moddingschule ist. :cool:
    Nie im Leben würde ich mich da als Nicht-Bastler ran trauen :thumbdown:
    Schon ein einfaches Aufschrauben kann verheerende Folgen haben. :pinch:

    Nutze die Tini solange sie funktioniert. Wenn sie nicht mehr geht wird es bestimmt ganz neue noch viel tollere Lampen in der Art geben :)
    Und die kosten dann ganz bestimmt auch nicht die Welt ;)

    Grüße Jürgen
     
    Flaschenlampe und Rafunzel haben sich hierfür bedankt.
  20. Danke für eure Antworten (auch wenn sie mich nicht 100% zufrieden stellen) :)
    Ich schlussfolgere also, er ist nicht austauschbar, zumindest nicht für Otto Normalverbraucher, der nicht schrauben, basteln, löten, kleben usw kann oder möchte. Dann hoffe ich einfach dass das Lämpchen trotzdem viele Jahre hält. Dauerhaft an Schlüsselbund und in der Hosentasche traue ich der Tini allerdings eh keine Unsterblichkeit zu. Naja, Wertigkeit hin oder her, sie ist schön winzig und schön hell, das ist es was sie sein will, und das macht sie auch gut. Und das Licht ist sauberes schönes kühlweiß, schön flutig fast ohne Spot. Hat schon was die kleine. Ich benutze sie noch nicht so richtig, immer zurück in die OVP (evtl doch verschenken?) aber mal abwarten. Man kann sie bestimmt auch gut um den Hals tragen.
    Das Thema festverbaute Akkus lässt mich trotzdem nicht los, bei dem Winzling vielleicht noch nachvollziehbar, aber das ist ja auch bei Handys und mp3-Playern so, teilweise ist es eine Frechheit, das ist einfach so. Teure Wegwerfprodukte, die mit Absicht keine Updates erhalten damit man schön alle zwei Jahre ein neues kauft. Naja, anderes Thema.
     
    #61 Flaschenlampe, 23. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2019
  21. Kurze Zwischenmeldung, ich mag die Tini recht gern, auch das spotlose Licht, aber direkt am Schlüsselbund oder als Immerdabei habe ich sie noch nicht in Verwendung, aber bin kurz davor.

    Und ich muss gestehen mir gerade noch eine bestellt zu haben, es gibt bei Banggood nämlich gerade die Edelstahlvariante für 14 (tropical) bzw 19 Euro nochwas. Bei der lilanen Farbe habe ich lange (bestimmt 20 Minuten) gehadert, aber dann gedacht "wieso nicht, mal was anderes!". Schwarz wär für den Aufpreis zu langweilig und ich hätte auch Angst dass die schwarze Farbe irgendwann anschrubbelt. Silber wäre ideal aber nicht unbedingt 5 € mehr wert.
     
    veganpunk und Victor haben sich hierfür bedankt.
  22. Am Samstag Abend hat nun leider meine Tini den Geist aufgeben. Hatte sie zum Laden angeschlossen. Nach einer Weile machte es "puff" sie fing an zu laden. Wieder nach einer Weile bemerkte ich einen komischen Geruch, etwas zwischen Putzmittel und Spiritus. ?( Da das Lämpchen aber nicht heiß wurde und sonst nichts auffälliges war, ließ ich sie erstmal weiterhin laden. Als sie weitestgehend aufgeladen war, war soweit alles gut. Nach etwa einer halben Stunde zeigte mir die Tini an, dass der Akku leer sei.:haeh:Ich schloss sie wieder an, dann fing sie an selbstständig anzugehen. Ich machte sie wieder aus. dann ging sie wieder an. Ich machte sie wieder aus. Sie blieb aus. Nachdem sie wieder aufgeladen war, legte ich sie aus Sicherheitsgründen über Nacht in eine Metalldose. Am nächsten Morgen war der Akku wieder leer und aus der Dose kam mir wieder der Geruch entgegen nur in verstärkter Form. (lag ja in einer verschlossenen Dose) Somit hat meine Tini nach noch nicht einmal einem Jahr das zeitliche gesegnet. :weinen:
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  23. Nun bei Kauf in Deutschland --> Händler kontaktieren.
    Bei Kauf im Chinaland --> Pech gehabt, hast aber echt gespart.

    An sonsten das Ding aufschrauben und reinschauen. Wenn das Teil aber komischen Geruch absondert ist da wohl etwas mehr futsch. Ein Blick schadet aber nie.... Sonst kann ich da nicht viel weitere Tips geben, zwecks Widerbelebung. Beim kauf der nächsten Lampe lieber einen anderen Hersteller wählen. Nitecore hat sich bei mir nie als Langlebig rausgestellt.
     
    Aranha-Lydia hat sich hierfür bedankt.
  24. Macht es "Puff" und ist eine Zelle drin, freut man sich, wenn es Tini ist. Ob da die LVP versagt hat?
     
  25. TINI TINY TIP TOP TUP
    Ich hatte schon immer kritisiert dass das Wegwurfartikel seien. Der Akku ist irgendwann nicht mehr leistungsfähig, läuft aus oder stirbt ab. Also bitte nicht wundern. Außerdem kosten die Plastikdinger nur ein chinesischen Appel und ein Ei, was willste da noch erwarten an Langlebigkeit.

    "Kauf Dir Doch Mal Was Vernünftiges!"

    :thumbsup:
     
    #66 placebo, 16. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2019
    KakophonieInMoll hat sich hierfür bedankt.
  26. :thumbup::thumbup::thumbup: :rofl::rofl::rofl::rofl::rofl: :)
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  27. Schon geschehen, aber noch keine Antwort bekommen.

    Da ich kein Schrauber bin, lasse ich lieber die Finger davon.

    Ich habe ja noch ein paar andere Lämpchen. Ich wollte halt was für den Schlüsselbund.
     
    #68 Aranha-Lydia, 16. Oktober 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2019
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  28. Die gibt es natürlich schon auch in beständigerem stainless steel :cool:
    https://www.taschenlampen-forum.de/threads/nitecore-tini-stainless-steel-im-vergleich-zur-tip.66240/

    Das ändert aber natürlich nichts am System der fest verbauten Stromversorgung :S

    Das scheint mir angesichts des inneren Aufbaus eine kluge Entscheidung :thumbup:
    https://www.taschenlampen-forum.de/threads/nitecore-tini-hi-cri-mod.61551/

    Meine Meinung: Die TIP ist die bessere TINY :pfeifen:

    Grüße Jürgen
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  29. Habe ich auch an einem anderen Schlüsselbund und bin der selben Meinung. ;)
     
  30. Bei aliexpress gibt es auch Klone von Tip und Tini. Farbe grün, Preis ca 6€, Hersteller "Sanyi". Kurz überlegt mir eine Fake Tini zu holen weil mir die Originale zu schade für's Schlüsselbund ist.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden