Wurkkos Taschenlampen

Skilhunt Taschenlampen

Nightwatch NSX3 mit drei dedomten XHP50 LEDs

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.048
9.834
113
Hannover
Ich möchte Euch heute die neue Nightwatch NSX3 mit drei dedomten XHP50.2 vorstellen.

Die Lampe wurde mir dafür von Neals Gadgets kostenlos zur Verfügung gestellt, besten Dank dafür an Neal ! :thumbup:

Es gibt bisher 7 Varianten der NSX3, wobei das X in der Bezeichnung ein Platzhalter ist. Es gibt die NS23, NS43, NS53.

Da ich online keine Herstellerangaben finden konnte und auch der Lampe keine Informationen beilagen, hier die von mir ermittelten Daten dieser NSX3:

Es sind scheinbar drei dedomte XHP50.2 verbaut.

Gesamtlänge: 134mm
Durchmesser Lampenkopf: 41mm
Durchmesser Akkurohr: 28mm
Gewicht ohne Akku: 169 Gramm
Gewicht mit 21700 Akku: 235 Gramm

Wahrscheinlich wird auch diese NSX3 folgende Features haben:

Temperaturregelung die Temperaturen bis max. 50°C zulässt
Low Voltage Warnung


Da mein Luxmeter mittlerweile niedrigere Werte anzeigt als vor einigen Monaten, werden andere Lux- und Lumenmessungen sicherlich deutlich höhere Werte ergeben !
Ich habe aber eine Vergleichsmessung mit meiner NS53A gemacht, demnach kommt die neue NSX3 auf die gleiche Lumenleistung und einen rund 10.000 Lux höheren Luxwert !!!!! :D
Sie kommt auch bis auf ca. 1100 Lumen an die NSX4 heran... :thumbup:
Lux: 35.280 (auf 6m gemessen und auf 1m umgerechnet, benutzt wurde ein 21700 Samsung 30T)
Lumenschätzung: 7110 (per Ceiling Bounce direkt nach dem Einschalten gemessen)

Lumenschätzung nach 30 Sekunden: 6525 (per Ceiling Bounce nach 30 Sekunden gemessen, die Lampe hatte sich auf 46°C erwärmt))
Was mir besonders gefällt, sind die 6500 Lumen die dieses Lämpchen nach 30 Sekunden noch liefert... :)

Per Ceiling Bounce habe ich folgende Werte für die anderen Leuchtstufen ermittelt:
High: 1820 Lumen
.Mid: 900 Lumen
..Low: 440Lumen
...Moon: nicht gemessen, geschätzt hat die Stufe aber vielleicht 10 Lumen.

full




Die NSX3 ist in den unterschiedlichen Versionen ja schon länger erhältlich und etlichen Forumiten wohlbekannt. Das Knurling ist mir immer noch zu glatt, das gefällt mir bei der NSX4 deutlich besser weil es wesentlich mehr Grip hat.

full




Die Lampe wird über einen Tailcapclicky, genauer gesagt einen Reverseclicky, bedient.
Bei allen NSX3 Modellen (mit Ausnahme der NS53A) stehen in der normalen Schaltreihenfolge 4 Leuchtstufen zur Verfügung.
Die Lampe verfügt über Mode Memory, sie startet also in der zuletzt genutzten Leuchtstufe und schaltet dann aufwärts (Moon - Low - Mid - High - Moon - Low...).
Ein Doppelklick führt zum zusätzlichen Turbomodus (ein weiter Klick führt zur vorher genutzten Leuchtstufe zurück).
Ein Dreifachklick führt zum Strobemodus

full




Mit dieser Schalterposition ist sie für den taktischen Griff optimiert und der Schalter ist jederzeit, auch bei Dunkelheit und ohne hinsehen zu müssen, leicht zu finden.
Wird sie hingegen "am hängenden Arm" in der Hand gehalten, muß man für einen Leuchtstufenwechsel entweder umgreifen oder die zweite Hand zu Hilfe nehmen.

full




Die drei dedomten LEDs sitzen in meiner Lampe leider nicht alle besonders gut in den OP Reflektoren zentriert, mindestens eine tanzt etwas aus der Reihe. Allerdings macht sich das im Leuchtbild nicht bemerkbar !


full




Auch diese NSX3 hat ein vergütetes Glas.

full




Im Gegensatz zu meiner NS53A lässt sich bei dieser NSX3 das Akkurohr nicht mehr aus dem Lampenkopf schrauben, es scheint verklebt zu sein.
Das leicht gefettete Trapezgewinde läuft sauber und ohne Kratzen, gleich zwei Dichtringe verhindern das eindringen von Feuchtigkeit ! :thumbup:
Zudem hat die neue NSX3 am Lampenkopf einen festen Pluspol und keine Feder verbaut. Alle mir vorliegenden ungeschützten 21700 Akkus funktionierten problemlos..
Ich konnte weder Fehlstellen in der Anodisierung noch scharfe Grate oder andere Verarbeitungsmängel entdecken !

full




Hier ein Whitewallsot aus ca 2m Entfernung in einer niedrigen Leuchtstufe.
Der Spot ist nicht wirklich ausgeprägt, aber das was vorhanden ist geht sanft in die Corona und diese wiederum sanft in den Spill über. Es finden sich keine Ringe, sonstige Artefakte und kein Farbstich im Beam.
Die Lichtfarbe ist spürbar wärmer als bei meiner NS53A !

full




Die rund 10.000 Lux mehr als bei der NS53A und der NSX4 sind spürbar

full




full




Zum Schluß noch ein Größenvergleich mit zwei weiteren 21700 Lampen mit je drei XHP50.2 LEDs, links eine Lumintop FW21 Pro, mittig die Nightwatch und rechts eine Astrolux EC03.

full





Mein persönliches Fazit:

Ich finde die Leistung auch dieser NSX3 wirklich gut und mag es, diese Power auch mal 30 Sekunden oder länger abrufen zu können ohne mir die Finger zu verbrennen. Ich bin für jedes Lux dankbar, diese massive Leistung darf ruhig ein gutes Stück nach vorne leuchten anstatt nur in der Breite zu verpuffen.
Die Bedienung per Tailcapschalter hat Vor- und Nachteile, trotzdem würde ich mich immer noch über eine solche Lampe mit Seitenschalter oder zumindest einem Forwardclicky mit Momentlichtfunktion freuen.
Die Verarbeitung ist anständig, ich konnte bis auf eine nicht gut zentrierte LED und das etwas zu glatte Knurling keine Fehler oder Probleme feststellen.
Da es etliche Varianten der NSX3 (NS23, NS43, NS53...) gibt, lässt sich für unterschiedliche Geschmäcker ein passendes Modell finden...:thumbup:


Hier geht es zum Review des größeren Schwestermodells Nightwatch NSX4.



Besten Dank für Eure Ausdauer, Ihr habt es geschafft und bis zum Ende durchgehalten.:thumbup:

Wenn Jemand Verbesserungsvorschläge hat, immer her damit !


Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.552
8.453
113
Dorsten
Carsten hat mir freundlicherweise seine dedomte NSX3 NS53A überlassen:thumbsup:
Habe die Lampe mal mit der Original Version verglichen.
01nightwatchnsx3ns53ad2juw.jpg


02nightwatchnsx3ns53a5ljgl.jpg


im low an die weiße Wand
03original-dedomedhdjs6.jpg


am Waldweg:beamshot:
04nightwatchnsx3ns53atlje1.jpg


05nightwatchnsx3ns53a30j9v.jpg


animiert
06upkef.gif



Für mich wird die Lampe durchs dedomen nochmal aufgewertet. Die Reichweite hat sich deutlich verbessert.

Gruß
Andreas
 

ayoto

Flashaholic
12 Januar 2020
169
94
28
Frankfurt
Jetzt noch ein Anduril drauf, damit ich immer in Low starten und meine Helligkeit fein abstimmen kann. Und Schnellzugriff auf Turbo.

Meine NS43 nehme ich wegen der eingeschränkten Bedienbarkeit nur am Fahrrad - dort ist sie vor allem bei Regen allerdings super. Vor allem durch die hohe Masse und guten Kühlrippen. Macht lange schön hell (wie auch in deinen Videos zu sehen), wenn ich dazu komme so schnell die Akkus zu wechseln. :pfeifen:
 

Allion

Flashaholic
3 Dezember 2019
100
81
28
Ich glaube, es handelt sich nicht um dedomte XHP50.2 Leds sondern um SFQ55 Leds, die man im Taobao-Store gelistet findet. Nightwatch Taobao Store

Diese Version ist momentan ausverkauft, aber wird als NS53F bezeichnet. Gut zu wissen, dass diese Leds so gute No-Name Leds sind.

Für XHP50 Leds sind mir die Abstände zwischen den Dies zu groß und es gibt auch eine Punktestruktur auf der Oberfläche der SFQ55, die man bei den XHP50 Leds nicht sieht.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.048
9.834
113
Hannover
Die LEDs bzw. die Anschlußdrähte sehen im TAOBAO Store allerdings anders aus als bei der von mir vorgestellten Version.

Gruß
Carsten
 

Allion

Flashaholic
3 Dezember 2019
100
81
28
Ja, stimmt. Im Taobao Store sind nur SST40 und XHP50.2 Leds zu sehen. Dein Foto ist das erste, das ich von dieser Led gesehen habe, abgesehen von einem etwas verwackelten Foto bei der NI40. Ich habe bei den Bewertungen der NSX3 jetzt ein weiteres Foto entdeckt, derjenige hat eine NS53F 5000K gekauft.

Danke für deine aussagekräftigen Testdaten. Die SFQ55 scheint ein guter Kompromiss zwischen der SST40 und der XHP50.2 zu sein. Ich würde sogar wagen zu behaupten, dass die SFQ55 besser ist als die XHP50.2, da sie keinen Tintshift hat und höhere Luxwerte erreicht. Die XHP50.2 ist sehr flutig und momentan nur in 6500K verfügbar. Interessant ist auch, dass die SFQ55 die gleichen Lumenwerte wie die XHP50.2 erreicht, obwohl sie eine Led ohne 'Dome' ist.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.048
9.834
113
Hannover
Ich würde Neal mal anschreiben, der sollte doch wissen, ob er sie hat (mir hat er mal geantwortet "not listed", bin daher jetzt auch nicht schlauer...).

Gruß
Carsten