Lithium Kaufberatung Ladegerät (4x LiIon)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Ladegeräte" wurde erstellt von VW-GT-RS, 3. November 2017.

  1. Das Thema gab es erst kürzlich schon einmal:
    Um die tatsächliche Gesamtnutzkapazität zuverlässig bestimmen zu können, muss man den Akku immer komplett von Entladeschlussspannung (üblich 2.5 V) bis zur Ladeschlussspannung (4.2 V) aufladen. Das dauert viele Stunden und ist nichts, was man "mal so nebenher" machen kann!

    Davon abgesehen sind die Werte von günstigen "Hobby-Geräten" zwar brauchbar, aber nicht perfekt. Versprich dir also bitte keine Wunderdinge von solchen Ladegeräten.
     
    Gast hat sich hierfür bedankt.
  2. Acebeam
    Alles klar, Danke!
     
  3. ...und (könnt ich meinen Allerwertesten drauf verwetten) genau den Faden hat er gelesen (ich erinnere mich nämlich auch noch gut daran ;)) - hat es aber wahrscheinlich nicht verstanden oder will es schlussendlich nicht glauben, und fragt in seinen Thread dann doch einfach nochmal nach (und hofft auf eine bessere Antwort)... ;)
     
  4. Tja, dann hast du deinen Allerwertesten verwettet:thumbsup:
    Ich habe mir die Acebeam EC60 angesehen, in einem Thread geht es um Akku´s, die den Turbo am längsten halten können.
    Dort sah ich ein Bild von einem Ladegerät mit der mah anzeige.
    Dachte ich mir, so eine Anzeige wäre Top...:)
     
  5. Und warum fragst dann wenn das (mAh) in der Anzeige (Display) siehst? Bzw. fragst genau das und genau so was ich in meinem Thread auch gefragt habe...
    Alles klar - reiner Zufall!
     
  6. Was willst du? Ich habe gefragt wie diese Anzeige die mah misst und Anzeigt. Welches Ladegerät ich Kaufen soll. Habe dein Thema nicht angesehen!
     
  7. Mir fällt zu dem Nitecore SC4 noch was ein.....

    Die geladenen mA werden während des Ladevorgangs angezeigt, wenn aber der Akku voll ist, sieht man NICHT wie viel mA in den Akku geladen wurden. Dann steht statt den rein geladenen mA nur "Full" im Display. Ist mir leider erst im Nachhinein aufgefallen..... Finde ich nämlich echt schade, dass ist ein Feature welches mir sehr fehlt beim SC4.
     
  8. Vermutlich sollte das mAh lauten, mA ist der aktuelle Strom und nicht die Ladungsmenge. :pfeifen:
     
    diam0nd hat sich hierfür bedankt.
  9. Jaaaaa, sorry, bin halt doch nur Krankenpfleger und kein Elektrofuzzi ;):D

    Aber solang ihr versteht was ich meine, ist ja alles gut:thumbup:
     
  10. Falls Du auch mit Alkoholikern zu tun hast, dann würden die Dir die Ampere bzw. Ah so erklären:

    Das Bier in einer Flasche Bier hat 5 Vol%... das wären 0.05A
    Trinkt man 1 Liter davon, dann hat man eine Ladung von 50mAh Vol bzw. ca. 40mAh g (die Dichte von Alkohol ist ca. 0.8g/ml)

    Allerdings ist die Selbstentladung recht hoch... diese kann annäherungsweise mit der Widmark-Formel berechnet werden...

    Als Ladegerät eignet sich nahezu jedes Behältnis: Flasche, Glas, Eimer...
     
    #52 kirschm, 8. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
    MultiChris und diam0nd haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden