Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

X21 Mod Diskussionsthread

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
Acebeam
naja, ist nicht so schwer... die Kabel anlöten sollte kein Problem sein... Das Programm starten auch nicht... und der Rest steht in der Anleitung... Das is kein Problem...

Ich frage mich nur noch, wie ich es hinbekomme, dass die Lampe beim Tasten heller und nicht dunkler wird... :confused:
 
  • Danke
Reaktionen: Xandre

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
Wenn du länger drauf bleibst,nur dunkler?
(1 Taster?)

Mit nur einem Taster würde ich nicht stufenlos machen,sondern die 4-Modi-Variante.
(Ist aber Geschmacksache.)

Gruß Xandre
 
Zuletzt bearbeitet:

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
hey, ich habe ja auch die 4Modi Variante. Aber trotzdem, wenn ich taste, kommt erst 100% und dann die dunklen... ich will aber, dass es von wenig nach viel ansteigt...
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
Soweit sind wir leider noch nicht ganz :peinlich:

Blinkt es noch beim Einschalten?

Gruß und Danke Xandre
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
nein, im Moment nicht... das würde das Problem auch beheben.... Aber:
Dann ist die Status LED aus und die lampe aber auf Volldampf... weils wirklich nur invertiert wird.

Das ist ein bisschen doof :(

viele Grüße

Michael
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
Olight Shop
so, die reihenfolge der Modi stimmt schonmal
und auch die Akkuabschaltspannungen sind gefressen.

jetzt bin ich aber auch soweit, dass die Lampe beim einschalten erstmal 1sek lang auf 100% leuchtet, ausgeht, und dann in low anfängt...

wie groß ist denn etwa die Lösung von dir, welche diesen Blinken verhindert ? ein kleines bisschen Platz habe ich gefunden.
Bzw wo muss es hin? wenn ich es in den Lampenkopf pflanzen kann, habe ich jede Menge Platz.

viele Grüße

Michael
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
Alles klar, ich darf verkünden, dass die Lampe zu 99% fertig ist.

Temperatursensor ist verbaut, Federkontakte sind drin, abschalttemperaturen einprogrammiert, Lampe leuchtet so, wie sie soll.

Jetzt wird der Heatsink wieder in den Lampenkörper eingelassen und alles verschraubt, in der hoffnung, dass dann immer noch alles funktioniert. und dann kommt die schönste Arbeit:

Der Funktionstest :p

viele Grüße

Michael
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
Danke Xandre :D Ich habe ja viel mit Licht zu tun... Aber diese Lampe stellt alles in den Schatten, was ich bisher gesehen habe....
 
  • Danke
Reaktionen: Xandre

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
Hast du gut erkannt :p

Deine Werte sind bekannt (reimt sich sogar )

Grüßle Xandre der sich schon fett aufs Treffen freut :thumbup:
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
Wieviel KLUX spuckt sie jetzt? (fokussiert)

Gruß Xandre
hey,

ich habe die Originale und die Getunte vermessen. Jedoch irritieren mich die Messwerte, beide können nicht stimmen.

Original: 47 KLux
Gemoddet: 67KLux

Aber wie gesagt, das glaube ich nicht, da muss ich falsch gemessen haben, oder das Gerät misst generell zu niedrig, vielleicht versuche ich es mal auf 2m.

viele Grüße

Michael
 

bugmenot

Flashaholic
11 Oktober 2011
187
53
28
DD
Respekt! :thumbup: ...und herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung!

Habe ich es nur überlesen oder wurden bisher keine Details zum Hersteller des Treibers genannt?

Gruss,
Andreas
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
musst du wohl überlesen haben, es handelt sich um die LED Xtreme Senser und die LED Strive V4 von PCB-Components.

viele Grüße

Michael
 
  • Danke
Reaktionen: bugmenot

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
Aber selbst deine Messungen sprechen eine deutliche Sprache :thumbup:

Es geht ja nicht nur um Zahlen,
der Lichtoutput sieht brachial aus, im Gegensatz zur Orginal :thumbup:

Gruß Xandre
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.443
4.865
113
Witten
taschenlampen-tests.de
hey,

ich habe die Originale und die Getunte vermessen. Jedoch irritieren mich die Messwerte, beide können nicht stimmen.

Original: 47 KLux
Gemoddet: 67KLux

Aber wie gesagt, das glaube ich nicht, da muss ich falsch gemessen haben, oder das Gerät misst generell zu niedrig, vielleicht versuche ich es mal auf 2m.

viele Grüße

Michael
Die originale X21 kam bei mir auf 79.000 Lux (mit Batterien). Mit Akkus kratzt sie an der 100.000er-Marke.

Gruß
Walter
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Hab ich (mal wieder) was verpeilt oder ist das die X21 die hinterher dein Eigen wird? In dem Fall hör auf zu heulen, Daniel!! :eek: :D
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Die Antwort lautet Teilnahmezusage für den Wilden Süden! Gaaaaanz einfach! ;)

Ich nehme mir auch einen halben Tag Urlaub dafür.
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
Dann komm auch.
Warscheinlich darfst du sie dann auch mit nach Hause nehmen.

Gruß Xandre
 

ersecu

Flashaholic**
30 Oktober 2011
1.808
480
113
Wien
kein stress, habe ja noch 1-2 andere lampen hier bei mir

besser braucht sie gar nicht werden, photos sind jetzt schon beeindruckend!

lg
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
ich hab gesagt besser, nicht heller ;)

einfach aus dem Grund, dass alles einfacher und schneller voran geht ;)
 

mash.m

Flashaholic*
8 Juli 2011
859
1.163
93
Kronau / Baden
Moin,

wohin das ganze kommt spielt eigentlich keine rolle. so wie ich das gesehen habe benutzt du eine strippe und ampere oder?
wenn dem so ist, dann müßte in die rückleitung (masse) der led´s ein fet eingeschleift werden. wo dieser sitzt spielt keine rolle. dieser fet wird von einem attiny13 verzögert angesteuert. das problem ist das der tiny vom schalter der lampe eingeschaltet werden muß. dazu kommt noch ein kleiner spannungsregler da du ja mit mehr als 5 volt arbeitest. dieser ist auch so groß wie der tiny.
anbei ein schaltbild wie das ganze verkabelt werden muß. den spannungsregler hab ich leider vergessen. wenn ich das umbauen würde, dann würde ich den tiny und den spannungsregler auf die rückseite der strippe machen. da ist neben dem mäuseklavier noch genug platz für die drei bauteile (7805 smd, tiny und widerstand). den fet würde ich irgendwo hin quetschen wo er nahe der rückleitung der leds ist.
ich kann dir auch eine kleine platine ätzen wo der t7805,tiny und widerstand drauf sitzen. diese könntest du dann auf die strippe kleben. den taster müßtest du dann aber entfernen...

edit:

hab mit nochmal die fotos deines aufbaus angeschaut. zwischen dem ampere und der strippe wäre doch auch noch genug platz für ein platinchen.

das problem muß meiner meinung nach auf jeden fall angegangen werden. ich sehe das ja bei meiner komet. nachts hatte ich die lampe kaum dabei, da es einfach gülle ist erst mal einen kurzen moment 100% zu haben. dann bist du erst mal blind. inzwischen hat sich die sache geändert. ich nehme die lampe sogar zu fototouren mit, obwohl ich da schon genug schleppe.

gruß markus

p.s. mail mich das nächste mal an, dann bekommst du schneller eine antwort. bin nicht so oft hier...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.016
4.591
113
Hessen
Hey Markus,

danke für dein Hirnschmalz und deine Überlegungen.

Jedoch ist VOR der Stripe, beim "Mäuseklavier" kein Platz mehr, da passt definitiv nichts mehr hin, da sitzen USB Buchse und Federkontakte. Zwischen Stripe und Senser ist zwar Platz, das ist allerdings der Punkt, der mir am wenigsten gefällt. Da komme ich verdammt schwer dran.
Generell halte ich das Blitzen für ein Problem,

jedoch besitzt die Lampe keinen Hauptschalter. Das bedeutet: Die Lampe wird wohl zum Transport etc im Standby gelassen und wenn man dann den Taster drückt, ist man ohne probleme im Low Modus im 1/255 der Lichtstärke :)

ich denke, so ist das ganze gut umgänglich, wenn sich Daniel hier eine Lösung wünscht, werde ich dem aber auch nachkommen ;)

viele Grüße
Michael
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
Am Anfang dieses Meisterwerks war ich sehr skeptisch
gegenüber dem Einbau von XM-L.
Die Linsen sind eigentlich nicht dafür gemacht.

Dieses Wochenende habe ich es in Augenschein genommen.
Durch die Erhöhung (ca ver5facht) der Lumen kommt einfach
so viel Licht vorne raus,dass man meint, die Lampe ist dafür gemacht worden.:thumbup:

Gruß Xandre
 
  • Danke
Reaktionen: RC-Drehteile