Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

X21 Mod Diskussionsthread

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hey Leute,

ich stelle euch nebenbei in diesem Thread: klick
einen Umbau von 2 X21 auf 7xXM-L vor.

Hier könnt ihr gerne Fragen stellen, Diskutieren und Kritik äußern.

viele Grüße

Michael
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: forest

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Acebeam
Das klingt ja mal richtig interessant.
Da bin ich auf das Ergebnis gespannt.

Nur zum Verständnis: 7 XM-L bei ca. 3.3V mit 2.5A bestromen, ergibt eine Input-Leistung von ca. 57,75W.
Das bedeutet dann bei 4 Mono-Akkus und 1.2V, dass da ca. 12A fließen müssen, oder? :confused:

Wenn ich die TK70 nur mit 3 Akkus auf Turbo betreibe, dann fließen da am tailcap ca. 11A und die Lampe fiept auch mit den "guten" Ansmännern hörbar.

Gruß Walter
 

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
So wie ich Michi kenne nimmt er LiIon, oder? Und wenn LiMa denn doch gleich pro led 4A.

Tom
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
Ich bin gespannt darauf,wie du es mit der Throwstellung hinbekommst.
Alles andere ist machbar,denke ich.

Gruß Xandre
 

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
Also die Throw Einstellung wird nicht mehr so genial sein wegen der Emittergröße aber Flood hat dann bestimmt einen Abstrahlwinkel von 270Grad.

Tom
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
Wenn die LEDs so befestigt sind wie bei der P7(weiß es nicht-bei der X21) auf "Sockel"
Dann ist es kein Spass die Emitter zu tauschen.

Gruß Xandre
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
hey,

wow, ganz schön viel Resonanz hier... werde gleich erste Bilder einstellen.

Die Lampen werden nachher mit Li Akkus befeuert... Die Spannung muss über 10V liegen, also 3x 18650 oder 26650... 32650 würde auch gehen.

Der alte Sockel mit den Emittern wurde komplett rausgeschmissen, es wird ein neuer Heatsink gefertigt und jede XM-L bekommt ihren eigenen Sockel !

viele Grüße

Michael
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
OK :thumbsup:
Die 32650 haben doch die gleiche "Dicke" wie die Mono Ds,oder?
Bin echt megagespannt, wie du das mit dem Throw hinbekommst.

Gruß Xandre
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
OK :thumbsup:
Die 32650 haben doch die gleiche "Dicke" wie die Mono Ds,oder?
Bin echt megagespannt, wie du das mit dem Throw hinbekommst.

Gruß Xandre
also ich habe natürlich vor dem Umbau umfangreiche Tests mit Luxmeter und allen möglichen LEDs versucht... Und das geniale ist: An 3A hat die XM-L an den LL X21 mehr Lux als die XR-E R2 an 1A... und ich nehme an, die werden nur Q4 oder Q5 verbaut haben.

Dass dabei kein Lichtschwert mehr wie die alte X21 rauskommt, ist klar, auch wenn die Reichweite steigen wird, die beleuchtete Fläche wird größer sein.

ich bin selbst gespannt...

viele Grüße

Michael
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.887
5.089
113
BaWü
also ich habe natürlich vor dem Umbau umfangreiche Tests mit Luxmeter und allen möglichen LEDs versucht... Und das geniale ist: An 3A hat die XM-L an den LL X21 mehr Lux als die XR-E R2 an 1A... und ich nehme an, die werden nur Q4 oder Q5 verbaut haben.

Dass dabei kein Lichtschwert mehr wie die alte X21 rauskommt, ist klar, auch wenn die Reichweite steigen wird, die beleuchtete Fläche wird größer sein.

ich bin selbst gespannt...

viele Grüße

Michael
Ob die Reichweite steigt,werden wir sehen.
Auf jeden Fall wird sie um einiges heller sein :thumbup:
Sieht gut aus,was du da machst.

Gruß Xandre
 

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
Kann das sein, dass das Video nicht funktioniert? Aber das zu sägen ist echt krank, kommst aber auch als Popeye wieder aus der Werkstatt.

Tom
 

forest

Ehrenmitglied
13 September 2010
4.805
3.965
113
Siegerland
Hallo Michael,

erstmal herzlichen Dank für diesen Thread und die tolle Arbeit! :thumbsup:

Die Lampen werden nachher mit Li Akkus befeuert... Die Spannung muss über 10V liegen, also 3x 18650 oder 26650... 32650 würde auch gehen.
Also ich tendiere momentan zu 32600 LiFePo4-Zellen mit ca. 4500mAh. Da unsere Minimalspannung bei 10V liegt, wären 4 Zellen sinnvoll.
Dann hätten wir bei der Stromversorgung einen Arbeitsberech von 14,4V (Akkus frisch geladen) bis 2,5V (Akkus leer).
Die LiFepo4-Zellen können zwar bis 2V entladen werden, aber das muss ja nicht sein, wenn 4 Zellen in die Lampe passen.
Bei diesem Thema stehe ich mit einem deutschen Akku-Vertrieb in Kontakt, warte aber noch auf Antwort.

Gruß Daniel
 

nokman

Flashaholic*
4 Oktober 2011
281
29
28
@ Michael,

hast du langeweile?:D

Spass beiseite. Respekt für die vielen Detailaufnahmen:thumbsup:

Mach mal ein kurzes Video vom abdrehen der Messingstange bitte:thumbup:
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
hey ... Langeweile ? ähm, nöö, kann nicht klagen.

Die kompliziertes Messingteile müssen sein, sonst hätte man nicht mehr fokusieren können...

@ Fritz: Doch, ich habe das alles gesägt und ich werde das ganze noch 2mal sägen dürfen:eek:

Und ja, die Originaloptiken bleiben... Andere Optiken hätten wohl auch ne andere Aufnahme erfordert, was dann endgültig den Rahmen gesprengt hätte :peinlich:

Hab immerhin schon 3 von 14 Stück fertig :thumbsup: Weiter gehts... ( Video kommt dann heut abend.. )

viele Grüße

Michael

edit: Video lädt grad hoch, sind 300mb, daher dauert das nen paar Minuten... Bis nachher dann ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: nokman

fritz15

Flashaholic**
8 Mai 2011
1.008
1.620
113
Aalborg, Dänemark
Hi,


erstmal nette Maschine :thumbup:
Du Nutzt DCGT Platten oder?
Was haben deine Drehmeißel für einen Schaft bzw. was sind es für welche?

Lötest du die XM-Ls dann direkt auf das Messingteil?

Doch, ich habe das alles gesägt und ich werde das ganze noch 2mal sägen dürfen
Wieso stichst du nicht erst 15 mm ein und sägst dann?
Haste nurnoch die Hälfte.

Aber so ne Metallbandsage hätte schon mal was :)
Wobei Rotguss total eklig zum Sägen ist, da da die Säge nur drüber rutscht -.-

Das Video ist auch klasse :thumbup:
ABer ja Schleifpapier mit Finger an der laufenden Maschine nicht so dolle ist :peinlich:


MfG
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
Hi,


erstmal nette Maschine :thumbup:
Du Nutzt DCGT Platten oder?
Was haben deine Drehmeißel für einen Schaft bzw. was sind es für welche?

ja, genau, sind DCGT Platten, müsste 11er oder 14er sein, die letzte Bestellung ist schon 3 Jahre her :peinlich:

Lötest du die XM-Ls dann direkt auf das Messingteil?

nein, dazu fehlen mir die Möglichkeiten, ich habe eckige 10mm Platinen mit XM-L, da drehe ich die Ecken ab und werden dann aufgeklebt



Wieso stichst du nicht erst 15 mm ein und sägst dann?
Haste nurnoch die Hälfte.

hm, weil das Stück so dermaßen eiert, dass ich da Angst um meinen Abstechmeißel hätte ;) ich weiß nicht, was die mit dem Metall gemacht haben, aber ich habe effektiv 85mm gebraucht, und als ich es rundlaufend hatte, waren es schon nur noch 86mm... Total krumm ! Und das auf ne Länge von 15cm oder sowas...


Aber so ne Metallbandsage hätte schon mal was :)
Wobei Rotguss total eklig zum Sägen ist, da da die Säge nur drüber rutscht -.-

also Messing lässt sich gut sägen, und bei Alu kommt es auf die Legierung an...

Da ich so große Sachen jetzt nicht sooo oft habe, wäre ne Bandsäge übertrieben... klar, ist es schön... aber lohnt sich im Endeffekt nicht...

Das Video ist auch klasse :thumbup:
ABer ja Schleifpapier mit Finger an der laufenden Maschine nicht so dolle ist :peinlich:

hm, ja, Arbeitsschutz ? Fehlanzeige... Ich mache das schon seit Beginn an und habe meine Erfahrung damit gesammelt... was man auf keinen Fall machen sollte, mit Handschuhen oder Kleidung in die Nähe der Maschine zu kommen... Finger sind allerdings weniger das Problem... Die kriegen mal nen Schlag ab, wenns dumm läuft, aber sie können sich net irgendwo reinziegen...

Ist nicht das Maß der Dinge, und auch nicht zur Nachahmung empfohlen,...



MfG
viele Grüße

Michael
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Respekt Micha, bin sehr gespannt was am Ende rauskommt. Die Metallarbeit sieht schonmal sehr akurat aus. Großartig!

Ich kauf dir eine ab. :D
 

Reflektor

Flashaholic*
13 August 2011
893
262
63
RC-Drehteile - hat dir schon mal jemand gesagt, dass du ein Modding-Genie bist? - Sicher. - Ich sags trotzdem noch mal. :)
Egal, wie der Throw wird - früher oder später landet diese Lampe im Museum of Modern Art, New York. :thumbsup:
 
  • Danke
Reaktionen: RC-Drehteile

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
RC-Drehteile - hat dir schon mal jemand gesagt, dass du ein Modding-Genie bist? - Sicher. - Ich sags trotzdem noch mal. :)
Egal, wie der Throw wird - früher oder später landet diese Lampe im Museum of Modern Art, New York. :thumbsup:
hm, Genie hat mich noch keiner genannt... Aber warten wir mal ab, bis sie fertig ist...

Trotzdem Danke...

Aber Moderne Kunst ? Nee, lass ma... in nen technisches Museum, ok, aber keine Moderne Kunst, die mag ich gar net ;);)

Meinen 17 Jahre alten Corsa? Darüber können wir reden!
hm... hm... hm... nee :thumbsup:
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
das doofe is nur, dass ich keine Lampe behalten... Und die Käufer werden sich grün und blau ärgern, wenn sie ihre schönen Lampen in nem Museum versauern sehn ...:eek:
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
weiß nicht, ob ich das sagen darf... wenn ers möchte, wird er es selbst mitteilen...:rolleyes:
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
darfst du, klar, aber solange ich keine Erlaubnis habe, werde ich deine Vermutung auch nicht bestätigen... Ich weiß nicht, wie er das handhabt, aber bei bereits vorrausgegangenen Mods gab es Personen, denen es sehr wichtig war, anonym zu bleiben...

von daher...

viele Grüße

Michael
 

Reflektor

Flashaholic*
13 August 2011
893
262
63
das doofe is nur, dass ich keine Lampe behalten... Und die Käufer werden sich grün und blau ärgern, wenn sie ihre schönen Lampen in nem Museum versauern sehn ...:eek:
Nur 1 (ein) Staatsstück fürs Museum. ;) Die Käufer müssen dann allerdings deutlich höhere Preise schlucken, da durch Museum Bekanntheitsgrad sprunghaft steigt und diverse Scheichs anfangen mitzubieten...:D
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.018
4.609
113
Hessen
richtig, das war der erste, der hat sich auch schon geouted ;).... und der zweite ;) ?
 
Zuletzt bearbeitet:

nokman

Flashaholic*
4 Oktober 2011
281
29
28
Ach Michael, falls du das vergessen hast, kann ICH dir meine Adresse gerne nochmal mitteilen:D:thumbsup:
 

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
Also ich tendiere momentan zu 32600 LiFePo4-Zellen mit ca. 4500mAh. Da unsere Minimalspannung bei 10V liegt, wären 4 Zellen sinnvoll.
Dann hätten wir bei der Stromversorgung einen Arbeitsberech von 14,4V (Akkus frisch geladen) bis 2,5V (Akkus leer).
Die LiFepo4-Zellen können zwar bis 2V entladen werden, aber das muss ja nicht sein, wenn 4 Zellen in die Lampe passen.
Bei diesem Thema stehe ich mit einem deutschen Akku-Vertrieb in Kontakt, warte aber noch auf Antwort.

Gruß Daniel
Da hast du dich aber verraten.

Tom