Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Welche Mono D Akkus

lo-cutus

Stammgast
24 November 2012
72
10
0
Olight Taschenlampen
Trustfire
Werde mir auch so eine Boombox kaufen. Da 10x Tensai LSD 8000mAh ein kleines Vermögen kosten, werde ich wohl 10x LIDL Tronic Ready To Use Mono D mit 4500mAh nehmen. 10 Stück (5 Packungen mit je 2 Stück zu 3,33 Euro) kosten nur 16,65 Euro (aktuell wieder mal bei LIDL zu haben: http://www.taschenlampen-forum.de/n...-akkus-lidl-online-allen-groessen-mono-d.html ).

Da die Boombox mit 2x Eneloop AA im Mono D Adapter (entspricht 4000mAh) sogar 5-7 Stunden durchgehalten hat, wären die 4500mAh mehr als ausreichend. Andererseits, wenn im Sommer ein langer Grilltag bis spät in die Nacht ansteht... wären schon 8000mAh besser. Bei dem Preis kann man aber auch 20 Stück kaufen und diese dann schnell auswechseln :)
 
Zuletzt bearbeitet:

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
15.910
12.034
113
im Süden
wenn im Sommer ein langer Grilltag bis spät in die Nacht ansteht...
... gibt es nichts schöneres als wenn man nichts außer Grillenzirpen und den eigenen Gesprächen hört, vielleicht hat sogar einer die Gitarre dabei und man singt ein Bisschen am Lagerfeuer. Da braucht man nicht mal Lampen (leider - außer zum Aufräumen hinterher :D).
 

wertzius

Flashaholic**
4 September 2012
1.457
578
113
Neubrandenburg
Ich werfe als Ghettoblaster mal den Klipsch KMC-3 in die Runde!
Schick, Topsound, 3,5mm+Bluetooth, Betreib mit 8 D-Zellen oder per 12V (Powerpack) möglich.
 

lo-cutus

Stammgast
24 November 2012
72
10
0
Der Klipsch KMC-3 wird glaube ich weniger BUM-BUM haben als der JVC.

Die Akkus habe ich zumindest jetzt, heute noch 10 Stück Mono D LSD Zellen bei LILD geholt für gut 17 Euro.

Ihr liegt übrigens alle falsch:
LSD = Leicht Saure Droge :D
 

fritz3

Stammgast
14 Februar 2014
71
7
8
@lo-cutus

Habe mir die neuste JVC Ghettoblaster Generation ( DAB+ und Bluetooth) mal im Geschäft angehört und kann davon nur abraten. Da ist die vorherige Generation wie z.b. der von dir verlinke NB52 vermutlich besser. Bei dieser Generation gab es auch ein Modell mit AUX Anschluss. Denn besten Sound hatten allerdings die älterne Geräte wie dieses hier JVC RV-NB 10 B CD-Radiorekorder schwarz/silber: Amazon.de: Audio & HiFi

Mittlerweile habe ich den NB52 verkauft und ein Gerät der ersten Generation gebraucht gekauft (JVC-BK99). Die Geräte ziehen allerdings mehr Strom und sind schwerer als Ihre Nachfolger. Gebraucht kosten sie, je nach Zustand, zwischen 100 - 250 €. Bin damit sehr zufrieden. Klasse Sound. :thumbsup:

An dem Verhalten der Tensai 8000mAh Mono D hat sich nach ca. 12 maligen Gebrauch nichts verändert.

Frage: Da in der Zeit von Dezember bis April der Ghettoblaster/Akkus nicht zum einsatzen kommen, wie soll ich sie lagern (voll - leer - halb leer)?

gruss.fritz
 
  • Danke
Reaktionen: The_Driver

lo-cutus

Stammgast
24 November 2012
72
10
0
Olight Shop
Die alten Geräte (RV-NB10, RV-B99) haben 16cm Woofer, die neuen (RV-NB52, RV-NB90, RV-NB100E) nur 13cm Woofer. Das wird den Unterschied im Batterieverbrauch und Soundqualität wohl erklären.

Schade dass JVC keine neuen Geräte mehr mit 16cm Woofer anbietet, dafür gefühlt 100 verschiedene Modelle die sich kaum voneinander unterscheiden. Kundenfreundlich ist das nicht, eher verwirrend.

Neue Geräte:
Boom Boxes
Boomblaster | Audio | Produkte | JVC Deutschland

Alte Geräte:
Kaboom! Boxes

Und hier noch ein subjektiver Vergleich zwischen alten und neuen JVC Boomboxen:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-125-8173.html

Und hier noch ein paar Infos zu alten Geräten:
http://marjorie-wiki.de/wiki/JVC_Ghettoblaster
 
Zuletzt bearbeitet:

lo-cutus

Stammgast
24 November 2012
72
10
0
Die Preise für die alten JVC mit 16cm Woofern sind von damals 500€ auf nun 100 bis 200€ gefallen. Viele bevorzugen jetzt anscheinend doch Bluetooth, Wlan usw, was die alten Geräte nicht bieten.

Habe mir ebenfalls ein NB1 udn B99BK gekauft, damit meine LIDL Akkus endlich zum Einsatz kommen.
 

lo-cutus

Stammgast
24 November 2012
72
10
0
Gestern mal ein Test mit dem JVC NB1 Boomblaster (16cm Woofer) gemacht, 10 Stück LIDL Tronic LSD Mono D Akkus voll aufgeladen rein (je 4500 mAh, die Tensai haben ja 8000 mAh). Lautstärke auf 12, Bass auf 5 (maximal 6 möglich). Ergibt eine sehr gute Zimmerlautstärke, leise würde ich das nicht mehr bezeichnen, bei RnB/HipHop/Pop.

Nach etwas mehr als 8 Stunden war Schluss. Sehr gute Zeit, meiner Meinung nach, für Akkus die je 1,67 Euro gekostet haben!

 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.202
4.931
113
Essen
Das Gewicht der verlinkten Powerbank macht mich stutzig...
Wir rechnen mal:
Energiegehalt von 10 Tensai-D-Zellen: 10 * 1,2V * 8Ah = 96Wh
Energiegehalt von momentan besten 18650ern: 3,6V * 3,3Ah = 12,2Wh
Anzahl benötigter Zellen, um Tensai-D-Zellen zu ersetzen: 96Wh / 12,2Wh = min. 8 Zellen
Gewicht von 8 18650ern: 8 * 47g = 376g

Gewicht der verlinkten Powerbank: 385g => knapp :D

Preis von 8 dieser 18650er: 8 * 5€ = 40€

Dass noch eine Regelungselektronik mit gewissen Verlusten in die Powerbank muss, habe ich jetzt ignoriert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Heinrich

Heinrich

Flashaholic**
28 Juni 2013
2.076
850
113
Ruhrpott
Da die JVC Boomblaster eine 12Volt Buchse haben, kann man doch eine Powerbank 12Volt mit 15000 mAh verwenden? Zum Beispiel so eine für 45 Euro:
RAVPower® 15000mAh Externer Akku Pack Multi-Volt 9V/12V für Smartphones, Tablets, Netbooks: Amazon.de: Elektronik

Wäre viel günstiger und würde fast doppelt so lange halten, als 10 Stück Tenai 1,2Volt mit 8000 mAh.
?

Wie rechnest Du denn?

Selbst wenn die 15000mAh stimmen:
Für die Box:
15Ah*3,7V*0,8=44Wh [*]

Für die Tensai:
10*8Ah*1,2V=96Wh

mfg




[*] Wirkungsgrad des Stepupwandlers
 

lo-cutus

Stammgast
24 November 2012
72
10
0
Es geht mir um allgemeine Diskussion und Tipps und Empfehlungen.
Ich habe nicht mal die Artikelbeschreibung durchgelesen. :rolleyes:

Brauche eine günstige Lösung für längere Laufzeiten. Hätte ich doch noch 10 Stück der LIDL Mono D für zusammen 16,70 Euro gekauft :peinlich:
 

Heinrich

Flashaholic**
28 Juni 2013
2.076
850
113
Ruhrpott
Brauche eine günstige Lösung für längere Laufzeiten. Hätte ich doch noch 10 Stück der LIDL Mono D für zusammen 16,70 Euro gekauft :peinlich:
Abwarten und den Markt im Auge behalten, die LSD-Akkus tauchen bei jeden Discounter 1-2 mal im Jahr auf, länger als 2-3 Monate solltest Du da nicht warten müssen.

mfg
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.202
4.931
113
Essen
16,70 ist ja fast geschenkt...
Da wird es kaum etwas günstigeres geben.

Mir fallen noch ein:
Eine 12V Autobatterie?
LiPo Moddellbauakkus

Ein 4S 5Ah Lipo enthält 4*3,7V*5Ah=74WH und kostet 22,40€, also 30ct/Wh. Das ist ziemlich gut.
Wäre auf jeden Fall deutlich leichter als 10 D-Zellen und man kann beliebig viele parallel schalten ohne viel löten zu müssen (bei Hobbyking gibt es jeden vorstellbaren Adapter).
 
Zuletzt bearbeitet:

lo-cutus

Stammgast
24 November 2012
72
10
0
Ja, 16,70 Euro und 8 Stunden Laufzeit bei Mega-Bass ist schon TOP.

So eine Powerbank bei 12 Volt und 10000 mAh wäre schon gut, Autobatterie möchte ich nicht unbedingt mitschleppen auf eine Grillparty :) :S
 

Heinrich

Flashaholic**
28 Juni 2013
2.076
850
113
Ruhrpott
Brauche eine günstige Lösung für längere Laufzeiten.
Günstig wird es immer wenn man sich aus den vorhandenen Bedienen kann, und doppelt nutzt:
Halterung für 3x18650 in Reihe
Dazu für die Laufzeitbestimmung:
https://www.fasttech.com/products/2052605

Und dann eben geschützte 18650er benutzen die man eh von den Taschenlampen hat. Ab in eine kleine Kiste damit, und eine 12V, fertig.

mfg
 

baeckus

Flashaholic
17 November 2014
227
29
28
Hallo!
Ich benutze schon seit 25 Jahren solche Starthilfeboxen mit 18 Ah Akkus, für diverse Gelegenheiten.
Mit Ghettoblaster und/oder selbstgedengelter Gartenpartyanlage ( KFZ Radio/Endstufe - selbstgebauter Basssubwoofer - Canton Kompaktlautsprechern, das Ganze auf Rolli montiert und durch Spiralkabel verbunden)
Ciao baeckus
 

fritz3

Stammgast
14 Februar 2014
71
7
8
Ja, 16,70 Euro und 8 Stunden Laufzeit bei Mega-Bass ist schon TOP.
Da unter- bzw. überschätzt du aber was.

Wenn ich meinen JVC Ghettoblaster draußen mit den 10xTensai 8000 betreibe ist er auf Lautstärke 35-40 eingestellt. Im geschlossenen Raum/Zimmer mag eine Lautstärkeeinstellung von 12 ausreichend sein aber nicht draußen. Da werden die 4500 mAh nicht lange halten.

gruss.fritz
 

lo-cutus

Stammgast
24 November 2012
72
10
0
Wie lange halten die Tensai bei den alten JVC mit 16cm Woofern den auf der Lautstärke 35-40?

Diese Zeit muss man dann mit 0,55 (= 4500/8000) multiplizieren, dann weiss man wie lange die Lidl 4500 mAh halten werden.