Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Varo Handscheinwerfer 75W HID Umbau

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
911
881
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
Olight Taschenlampen
Trustfire
Grundsätzlich ja.
Aber das Problem wird sein die Komponenten zusammenzukriegen.
z.b.
-der Preis des Akkus liegt nur so niedrig weil da kein Versand mit drin ist (weil ich noch etwas anderes bestellt habe).
-Die HID Kits gibts quasi immer nur im zweier Pack.
-Ein spezielles Ladegerät für den LiPos ist dann auch erforderlich.
-Die Unterspannungsabschaltung war nicht ausgereift, lässt sich aber einfach verbessern.(eher kein Kostenfaktor)

Also machen würde ich das ja, aber ingesamt wird das nicht billig (vom Material her).

Alternativ kannst du das Material besorgen und zusammenbauen.
Die Unterspannungsabschaltung und Balkenanzeige kann ich dir auch basteln und zuschicken.

Grüße
Alex
 

Kaleu

Flashaholic*
20 Oktober 2012
276
21
18
Wiesbaden
Danke für deine schnelle antwort ,
denke werde da erst mal die finger von lassen.
habe meine ultrafire c8 und fenix tk 70 .
was für eine neue hid lampe kannst du empfehlen .
da gibts bei amazon eine mit 40 watt handscheinwerfer taugt das was

ECHTE XENON HID TASCHENLAMPE 3500LM HANDLAMPE HANDSCHEINWERFER SUCHSCHEINWERFER: Amazon.de: Beleuchtung

oder bin ich da mit meiner tk 70 noch besser bestückt.
hätte gern einen strahler der weiter als die fenix leuchtet obwohl die lampe mit den 10000mah ansmann accus der hammer an lichtmenge ist.
hatte mal eine china hid stablampe 85 watt 8000chinalumen ,
da hatte die tk70 die nase vorne.
mfg.
bin neu hier .
 

Flashlightman

Flashaholic**
3 Juni 2011
1.700
227
63
Nordrheinwestfalen
Acebeam
Ich hab auch den HSW umgebaut.
Alex hat mir die Unterspannungsanzeige auch gebastelt.
Was ich aber aus eigener Erfahrung sagen kann, ist, dass du im Prinzip nur das Leuchtmittel brauchst. Zusätzlicher Akku, Ladegerät und auch diese Anzeige braucht man nicht unbedingt.
Das Teil kannst du auch mit dem Bleiakku benutzen, der sich dann im Rucksack befindet.
www.taschenlampen-forum.de/hid-taschenlampen/5770-75w-hid-handscheinwefer-umbau.html

Im Prinzip benutzt du das mim Bleiakku, halt "extern". Meine Lampe is genau wie die vom Alex, nur mit "Extras". Eigentlich lohnt es sich nicht, den Krimskrams von LiPoakku nicht, weil du damit nicht täglich in den Wald gehst. Das Teil ist schlicht und einfach zu groß, ebenso deine TK70.
Und 7000 Lumen braucht man auch nicht immer :thumbsup:
Kein Wunder, dass Alex das Teil verkauft hat...

Gruß, Elias
 

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
911
881
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
Nein und Nein!

Der LiPo war überhaupt nich unnötig da er noch im Einsatz in einem E-Roller war.
Davon abgesehn ist den Bleiakku im Rucksack tragen keine alternative für mich.

Für Leute die mit einem Brett voller Halogenstrahler und einem 27Ah Bleiakku rumläuft mag das anders aussehn. :rolleyes:

Die Keygos macht bedeutend mehr flood was logisch sein sollte!
Die Lampen sind nicht miteinander vergleichbar.
 
29 September 2012
33
7
8
...
ECHTE XENON HID TASCHENLAMPE 3500LM HANDLAMPE HANDSCHEINWERFER SUCHSCHEINWERFER: Amazon.de: Beleuchtung

oder bin ich da mit meiner tk 70 noch besser bestückt.
hätte gern einen strahler der weiter als die fenix leuchtet obwohl die lampe mit den 10000mah ansmann accus der hammer an lichtmenge ist.
...
Sieh mal hier zu einer Lampe, die man mit der Amazon-Lampe verwechseln kann:
http://www.taschenlampen-forum.de/hid-taschenlampen/18227-super-billig-hid.html

Auf 1,2km war meine TK70 meiner 85W HID trotz deren immensem Spill deutlich unterlegen. Realistischer Weise hätte man jedoch mindestens ein Spektiv benötigt, um überhaupt Einzelheiten in solcher Entfernung zu erkennen. MMn. hast Du mit Deiner TK70 wirklich alles, außer vielleicht einem 'Wow-Effekt' beim Bestrahlen von weit entfernten Hochhäusern ...

Gruß
Flatratte
 

MetalDeep

Flashaholic**
4 November 2010
2.442
692
113
Weißwasser
Von diesem Handscheinwerfer gibt des hier schon genügend Erfahrungsberichte,Bilder(unter anderem auch von mir) !!! Einfach mal schauen.

Ja die Lampe kommt weiter als die TK70 ist aber nicht mehr wert als 20-25€
 
Zuletzt bearbeitet:

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.591
19.847
113
NRW
Habe gestern wieder einen Varo-Strahler für ein Forumsmitglied umgebaut mit 75W Ballast und H4-Brenner. Wie hier im thread jemand sagte, soll der Strahler im Originalzustand mit Halogenbirne 20500 LUX@ 1m schaffen. Die Lichtleistung ist für meinen Geschmack schlecht. Nicht hell, gelbes Licht, unsauberer Spot.

Nach dem Umbau habe ich 900.000 Lux gemessen (aus 10 m ermittelt) und über 4.500 Lumen. Entspricht einer Reichweite von 1,9 km.

Einen Tip, wie man den Fokus des Brenners einstellen kann, anstatt die Metallfassung des Reflektors einzusägen. Man schlachtet die originale Birne und nimmt nur deren flachen Metallsockel. Darauf wird der HID-Brenner gesetzt und mit "Flüssigmetall", einem Epoxy-Kleber, bombenfest verbunden. Der Brenner ist damit optimal im Reflektor positioniert.
 

Bernie

Flashaholic*
26 Februar 2013
833
420
63
Bad-Homburg vor der Höhe
Also ich habe eben mal genau nachgemessen in der Wohnung auf exakt 4 Meter Entfernung und ich kam im Peak auf genau 91000 Lux, das wiederrum mal 16 (Umrechnung auf 1 Meter) und dann sind es genau 1,456 Mio. Lux :eek: Laut TLF-Rechner entspricht das einer Reichweite von 2,413 KM.
Das Ding braucht allerdings locker 1 Minute und mehr bevor es voll hochgefahren ist...aber wenn sie mal da ist, dann geht die Sonne auf.:D
Einfach ein phantastischer Umbau!
 
  • Danke
Reaktionen: cre8ure

HorstS

Flashaholic
16 Oktober 2015
136
64
28
Das riesige Teil ist scheinbar nicht mehr zu bekommen und was Vergleichbares auch nicht. Schon ein beeindruckendes Teil. Die HID-Kits sind ja nicht teuer. Und wenn man den Ballast außen drauf baut und die Bleibatterie drin lässt, ist das ja wirklich schnell aufgebaut.