75W HID Handscheinwefer UMBAU

Dieses Thema im Forum "HID-Taschenlampen" wurde erstellt von Flashlightman, 9. Juli 2011.

  1. Hallo!

    Ich möchte Euch heute meinen ersten Umbau eines Halogen-Handscheinwerfers der Marke Varo zu einem nachterleuchtendem 75W HID Handscheinwefer vorstellen!
    Es ist quasi das Partnerprojekt zu diesem Umbau: http://www.taschenlampen-forum.de/hid-taschenlampen/5111-varo-handscheinwerfer-75w-hid-umbau.html

    Durch ein wenig Unterstützung von Alexander und einem anderen Freund, der hier im Forum leider nicht ist, habe ich mich ein wenig mit der Elektronik zurechtgefunden!

    Für "wenig" Geld und viel Zeit kann man was richtig Schönes und richtig Helles basteln. Es muss nicht gleich eine teure Polarion sein; "Ein bisschen Spaß muss sein!" :D

    Materialien:

    -Host: Varo PRM20179
    -Verbaut ist eine 75W HID mit 8000K und ein 75W Ballast (84W Input).
    -Lüsterklemmen
    -2x Relais
    -Unterspannungsabschaltung + Balkenanzeige (gefertigt von Alexander :D)
    -Diode
    -Tamiy-Stecker
    -2 Schalter
    -2x 15A Sicherungen
    -Flachsteckhülsen
    -Lautsprecherkabel
    -Schrumpfschlauch
    -Spachtelmasse
    -Grundierungsspray
    -Schwarzes Spray
    -Lötzinn
    -(Wahrscheinlich nochwas, was mir aber gerade nicht einfällt) :peinlich:

    Stromversorgung:

    Es gibt 3 Möglichkeiten:

    1.: Mit einem Lipo Akku, der noch bestellt werden muss.
    Er wird dann innendrin verbaut. Die Unterspannungsabschaltung ist schon von Alexander eingestellet worden. :thumbup:

    2.: Externe Stromversorgung:
    Durch meine Idee, den HSW auch mit einer externen Stromquelle betreiben zu können, habe ich einen großen Vorteil: Es passt jeder 12V Bleiakku an den HSW. Damit der Ballast durch eine eventuelle Verpolung nicht kaputt geht, habe ich noch einen Verpolungsschutz gebaut (s.u.).

    3.: Externe Stromversorgnung:
    Der HSW kann auch von einem Auto Strom bekommen; Durch den schon mitgelieferten Zigarettenanzünder-Stecker.
    Der musste mit einem etwas dickerem und kürzerem Kabel bestückt werden, damit das überhaupt läuft (s.u.).

    Habe nicht durchgehend und bei jedem Schritt ein Foto gemacht, deshalb, wenn Fragen entstehen, nur her damit! :)

    So.. fangen wir mal an..

    So sah der Handscheinwerfer am Abend des 1. Tages aus:

    [​IMG]

    Der Ballast:

    [​IMG]

    Und der Brenner: (ca. 7,5cm lang)

    [​IMG]

    [​IMG]

    DER LICHTBOGEN-RAUM:

    [​IMG]


    Und nun zum Innenleben, bitte nicht erschrecken! :D:D

    So sah es nach kurzer Arbeitszeit aus:

    [​IMG]

    Und so sieht es Innen jetzt aus:

    [​IMG]
    :D:D

    Hier ist der Verpolungsschutz für den externen Stromanschluss (12V!!):

    Das rote ist der Schrumpfschlauch, er umhült eine Diode.
    Der schwarze Kasten ist ein 12V 50A Relais.

    [​IMG]

    Hier die Schaltung, angefertigt von einem guten Freund, der leider nicht im Tala-Forum ist:

    [​IMG]

    Hier ist der schon vorhandene Schalter, auch anders verkabelt:

    [​IMG]

    Und hier ist der hinzugefügte Schalter; Mit ihm kann ich entweder auf Akku- oder Externe-Stromversorgung umschalten:

    [​IMG]

    Nun die Unterspannungsabschaltung für den zukünftigen Lithium-Polymer-Akku, gefertigt von Alexander:

    [​IMG]

    Da gab es nur ein Problem:

    [​IMG]
    BILD VON ALEXANDER!

    Deshalb:

    [​IMG]

    So passt's:

    [​IMG]

    Hier ist fast die komplette Schaltung der Elektronik:

    [​IMG]

    Es fehlen lediglich:
    -Der Verpolungsschutz für den externen Stromanschluss
    -Das Relais an der Unterspannungsanzeige

    Wegfallen tun:
    -Der Schalter oben links am externen Stromkreis

    Hiermit kann man den Handscheinwerfer auch am Auto anschließen:

    [​IMG]

    Nach viel Zeit und Aufwand ist das Prachtstück vollendet: :thumbsup:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und hier nun ein paar Beamshots im Vergleich zu anderen Lampen:
    Entfernung Bilder 1 & 2 ca. 20m
    Entfernung Bild 3 ca. 16m

    Kameraeinstellungen:
    f/3,2
    2 Sek.
    ISO 400

    1. Fenix E21 NW High:

    [​IMG]

    2. 75W HID HSW:

    [​IMG]

    3. Vergleich: Links Wolf Eyes Boxer 24W Vollfokussiert; Rechts 75W HID HSW

    [​IMG]

    Edit:
    Hier die Anleitung, wie ich den HSW lackiert habe:
    1. Man gehe in einen Baumarkt und hole sich ein Grundierungsspray und ein Lackierungsspray (Farbe nach Wahl).
    2. Mit Schleifpapier (Hat bestimmt jeder zu Hause) den Kunststoff ein wenig rau machen!
    3. Grundierungsspray aufsprühen und dann trocknen lassen (lieber etwas länger, als zu kurz).
    4. Nochmal mit dem Schleifpapier den Kunststoff rau machen.
    5. Mit Lack einsprühen, dabei nicht zu nah ran gehen, 15-30cm Abstand halten.
    6. Dann ganz vorsichtig irgendwo aufhängen, damit der überschüssige Lack nicht auf dem Kunststoff bleibt und somit dann unschöne, getrocknete Tropfen darauf zu sehen sind. (Am besten sparsam einsprühen, dann muss man darauf garicht achten.)

    Vielleicht stellt Ihr Euch nun die Frage: "Warum immer mit dem Schleifpapier rau machen?!"
    Aus einfachem Grund: Sonst fließt der Lack einfach vom Kunststoff runter, weil er sich nirgends festsetzen kann.


    PUHH.. GESCHAFFT! 1 Stunde an diesem Review, nur für Euch :grinsen:
    Hoffe, es hat Euch gefallen.
    Werde gerne auf Fragen eingehen.

    Bis dann, Euer Elias !
     
    #1 Flashlightman, 9. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2011
    dasda, tomtetom, RC-Drehteile und 12 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Armytek
    Da hier immer wieder das Problem auftritt das Rechte anderer an Bildern verletzt werden könnten,
    gebe ich Elias hiermit die ausdrückliche Erlaubnis das Bild zu benutzen.
    Das mit dem LiPo Akku wird eh nix..... :D

    Gruß
    Alex
     
    #2 Alexander, 9. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2011
  3. Beamshots bitte...!
     
  4. Acebeam
    Hallo,

    Beamshots hinzugefügt!

    Gruß, Elias.
     
  5. saubäre arbeit :thumbsup:
     
  6. Geiler Umbau....scheint ja auch extrem gut und sauber fokussiert zu sein....oder?
    Auf jeden Fall hell:thumbsup::thumbsup:
     
  7. Hallo,

    ja, es ist schon sehr gut fokussiert.
    Nur leider ist die HID nicht ganz gerade drin, dadurch ist der hellste Punkt nicht ganz in der Mitte.

    Gruß, Elias.
     
  8. Astrein!

    Den selben Scheinwerfer habe ich mir für mein LED Projekt geordert, allerdings wird er wohl gelb sein (ist noch nicht da)... Schwarz schaut ja um einiges besser aus.

    Bomben Job!

    LG
     
  9. Hallo,

    ja, deiner wird wohl gelb sein, genauso wie meiner am Anfang :D
    Du kannst den aber schwarz lackieren.

    Gruß, Elias.
     
  10. Hier kann man übrigens sehen, wie sich der 75W Varo-HID-Scheinwerfer gegen andere Lampen schlägt. Ist allerdings mit 4300K anstatt 8000K und hat dadurch ein paar Lumen mehr.
     
    #10 amaretto, 15. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2016
  11. Hallo,

    das ist ja toll, wer hat denn hier noch einen Varo 75W HID Handscheinwerfer? :D
    Achja, ich glaube nicht, dass man DIE 200 Lumen mehr bei der 4300K HID sehen kann.
    Ich denke, durch die andere Lichtfarbe hat man dadurch eine andere Helligkeit.
    Ich finde warmes Licht einer HID nicht so toll.
    Dann kommt mir es ständig so vor, dass es keine HID ist, sondern eine Halogenlampe.
    Deshalb: Bei HID kaltes Licht verwenden! :D

    Das Xenon Kit habe ich von dem Forumsmitglied Alexander. Damals gab es kein Kit mit 6000K? Es war ausverkauft. Also haben wir uns entschieden, die 8000K HID's zu nehmen. Ehrlich gesagt finde ich die SUPER!
    Und das komische ist, dass meine Wolf Eyes Boxer 24W mit 6000K angegeben wird, aber das Licht der 75W HID deutlich wärmer erscheint!

    Gruß, Elias.
     
  12. Vermutlich nehmen es die Hersteller dieser 75W-Kits nicht so genau mit der Lichtfarbe.

    Bei der HID, die ich damals zum Forentreffen mitnahm, wirkten die 4300K nicht sonderlich warm, müsste man auch im Beamshot sehen können. Andererseits wirken deine 8000K auch nicht so kaltweiß/bläulich, wie sie eigentlich sein müssten.

    Hab noch einen Philipps 150W-Kit rumfliegen mit 4300K, der sieht im Vergleich zum 75W Kit wirklich viel wärmer aus.

    Fazit: offenbar kannste alle Kelvin-Varianten des 75W-Kits nehmen, passt immer ;)
     
  13. Hallo,

    das könnte natürlich sein!
    Es gibt ja auch im MTB-Forum einen richtigen Bike-Flashaholic, der auf sein Fahrrad bis zu 1,5kW HIDs draufbaut; Große Klasse!
    Der hat auch 4300K HIDs von Philips, da sieht man sehr deutlich den Unterschied zwischen Marken- & Chinaprodukten.

    Gruß, Elias.
     
  14. hi Flashlightman

    Ich habe auch den Varo Handscheinwerfer von Varo, allerdings nur mit einer 35W Hid Lampe und auch nicht so schön wie Deiner...:rolleyes:

    Gruß Kevin
     
  15. Olight Shop
    Hallo,

    macht aber immerhin hell :D
    Mal eine Anmerkung: Zerlege nie eine gemoddete Lampe, um alte Sachen gegen Neue auszutauschen.
    Kaufe den Host ein zweites mal und baue dort die neuen Sachen rein! :D

    Hätte ich deinen Handscheinwerfer, Kevin, würde ich ihm, wenn überhaupt, ein neues Aussehen verpassen, also schwarz lackieren.

    Schreibe gleich am Ende des 1. Posts, wie man ihn schwarz "macht" :thumbup:

    Gruß, Elias.
     
  16. thanx :thumbup:
     
  17. Immer wieder gerne :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden