Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Varo Handscheinwerfer 75W HID Umbau

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
903
858
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo
Ich wollte euch gleich mal als ersten Beitrag meinen fertiggestellten Umbau des Varo PRM20179 Handscheinwerfers vorstellen. Flashlightman hat quasi das Partnerprojekt zu meinem Umbau, also das ganze nur kopiert :D.
Nicht böse nehmen :D.
So also fangen wir gleich mal mit Bildern an da die sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte.

Zum Einsatz kam ein Varo PRM20179 Handscheinwerfer für 30€

Orginal ist darin eine 100W/150W Doppelfaden H4 Birne verbaut.

Der Reflektor hat 17cm Durchmesser

Darin war es ja relativ eng, also für den Ballast kein Platz

Also die Billigdremel rausgekramt und losgeschrien

Das kam dann dabei raus

Passt!! So jetzt kam der Ballast Unterspannungsschutz und neue 10-Balken Batterieanzeige dazu.

So sah das ganze dann von vorne aus

Und von hinten

War ja klar das da kein Platz mehr für den 12V 7Ah Bleiakku ist, also weg damit :D (natürlich umweltgerecht)

Und da ist die Lösung, zwei 4s 5Ah Lipos verschaltet zu 4s2p also 14,8V 10Ah

Dann noch schön eingeschrumpft

So und jetzt auf zum ersten Test ( 100m )

Und jetzt?

So sah der Beam aber vorher nicht aus :mad:
Das Problem war schnell gefunden der Brennpunkt

Also wurden zweite Schlitze unter die original H4 Fassung gesägt

Ahhh so sieht das schon besser aus :thumbsup: ( 100m )

Und jetzt nochmal bei 300m und Bodennebel auf schwarzen Wald :mad:


So jetzt noch ein paar technische Daten:
75W Ballast mit 8000K Brenner für ~120€ ( 2er pack ) von Aliexpress
Handscheinwerfer für 30€ von ebay
LiPo Akkus von Hobbyking für ~40€
Kleinmaterial <5€
Gesamtgewicht 3,5Kg
Laufzeit bei vollem Akku ~1,5std.
Bei Fragen schreibt mir einfach oder postet hier.

Gruß
Alex :thumbup:
 

Thor

Flashaholic
30 Mai 2010
230
12
0
Freut mich das es noch eine Lampe in den Xenon-Bereich geschafft hat.
Wird Zeit, dass hier mal mit den Led-Lampen gleichgezogen wird.:D;)

Klasse Umbau. :thumbup:
 

Flashlightman

Flashaholic**
3 Juni 2011
1.700
227
63
Nordrheinwestfalen
Acebeam
Hallo Alex!
Wir kennen uns ja schon etwas länger..
Der Umbau ist dir voll und ganz gelungen, nur was mir noch fehlt, ist der externe Stromanschluss, sodass man den HSW zb. vom Auto aus betreiben kann und eine andere Farbe - gelb sieht so billig aus.:(

Deshalb hab ich das ja bei mir auch so gemacht:D

@Thor:
Alex hat mir schon von seinem neuen Projekt erzählt, was er aber glaube ich noch nicht angefangen hat:
Wieder einen billigen HSW kaufen und den mit einer 100W LED auftunen!!:eek:

Gruß, Elias!:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bruder_M

Flashaholic
30 Januar 2011
233
57
28
Bremen
Hallo,

ein vorzüglicher Mod. Pass aber auf, dass du nicht die Bäume in Brand steckst ;-)

Eine Frage habe ich aber noch: Warum passte der neue Brenner nicht vom Brennpunkt her? Wenn vorher eine H4-Lampe eingebaut war, und du nun einen äquivalenten H4-Xe-Brenner eingebaut hast, dann sollte das doch alles vom Fokus her stimmen, oder? - Wäre schrecklich, wenn sich Leute das einfach so ins Auto einbauen und "den Mond abschießen".

Beste Grüße, Marek
 

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
903
858
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
So ich habe einmal eine normale H4 Birne mit der 150w verglichen und da gibt's genau den selben Unterschied also würde sie im Auto passen, mal abgesehen davon das mehr als 35w xenon illegal sind :D . Freut mich das es euch gefallen hat Gruß Alex
 

Flashlightman

Flashaholic**
3 Juni 2011
1.700
227
63
Nordrheinwestfalen
Hallo!

Genau das habe ich erwartet! Entweder die Birne ist eine Spezialanfertigung oder 100/150W Halogen-H4-Birnen sind halt so.
Ehem.. Sogar 35W Xenon im Auto ohne Leuchtweitenregulierung können illegal sein :D
Aber mal echt.. wer baut sich 75W Xenon Birnen ins Auto ein? Hier in Deutschland bestimmt niemand. Die könnte man höchstens in einem zweiten Auto nur für Felder usw. gebrauchen.
Außerdem würde ich niemals solche China Böller in mein Auto bauen, die haben eh net 75W.. Dann lieber zugelassene D2S Xenon Lichter.

Gruß, Elias!
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.320
19.394
113
NRW
jaja, der "gelbe Baumarktstrahler" :D
Ist als Umbauobjekt sehr geeignet, da genug Platz vorhanden ist und der Reflektor ordentlich bündelt.

Anstatt in die Fassung einen neuen Schlitz zu fräsen, hättest du nur die hochstehenden Laschen an dem HID-Brenner plattdrücken müssen. Damit ließ sich bei meinem Varo die richtige Brennweite erzielen.

Ansonsten Glückwunsch zur sehr gelungenen Arbeit!

Achso, und ich hab diesen 75W Ballast immer schon für sehr potent gehalten. Ich glaube, der wurde von einem Forenmitglied sogar mit 84W gemessen, also kein billiger Chinaböller.
 

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
903
858
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
So ich habe gerad einmal nachgemessen: 5,35A bei 15,65V also ziemlich genau 83W was mit den Verlusten im Ballast auf gute 75W an der Lampe kommt.
Ich halte die Lampe eher für hochwertig aufgrund der Keramikfassung und der verarbeitung! Auch der Ballast ist innnen sehr ordenlich, kein zusammengeschustertes irgendwas :D
Wegen der Sicherheit der Lampe mach ich mir keinerlei Sorgen, eher um den LiPo :D der knallt nämlich ordentlich.

Gruß
Alex
 

Thor

Flashaholic
30 Mai 2010
230
12
0
Bei mir steht 75Watt :D

Kann man da einfach so Geld überweisen?! Ich kenne mich da nicht so aus, was Sachen im Ausland bestellen angeht.

Paypal habe ich nicht und will es auch nicht.
 

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
903
858
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
Also ich hab mit Paypal bezahlt, wie alles andere funktioniert hab ich keine Ahnung ;). Aber unter Payment methods sind ja alle akzeptierten aufgelistet.
Zumal Paypal keine kosten verursacht und man hat den Käuferschutz.

Gruß
Alex
 

Thor

Flashaholic
30 Mai 2010
230
12
0
Ich hätte da eins von Philips.
elektronisches Vorschaltgerät EVG HID-PV C 070-S CDM EVG 70 Watt Einbau - Philips bei Mercateo günstig kaufen

Man müsste aber hier die Kabel in Eigenregie umbasteln. Oder ist dieses STG überhaupt verwendbar?!

Bin leider kein Elektriker :oops:

Und hier ein 80/100 Watt =)
http://www.wrc24.de/rennsport-ehm-Dateien/index.htm
Man müsste dieses mal bestellen und messen! Denn ich hatte mal gelesen, dass es nicht die volle Leistung bringt.
Aber eine Messung innerhalb der Rückgabefrist wäre doch super. Müsste sich nur jemand bereit erklären, der dies auch vermessen kann
 
Zuletzt bearbeitet:

Thor

Flashaholic
30 Mai 2010
230
12
0
Habe da keine Ahnung von. Ich kenne mich nur mit PKW-Xenon aus.
Vesuche auch gerade verzweifelt ein 50Watt-Kit in meinen HSW zu basteln...das STG piepst nur aber lässt sich nicht an- und ausschalten wenn ich die Batterie wieder anklemme.

EDIT: Sorry, will deinen Thread nicht vollschreiben. Wenn du willst, kann es ein Admin wieder löschen. ;)
 

Flashlightman

Flashaholic**
3 Juni 2011
1.700
227
63
Nordrheinwestfalen
Hallo,

@ Thor: Du weißt, dass 50W Kits oder 55W Kits für's Auto Beschiss sind, oder? :D
Hat Alex mir so erzählt.
Um das zu beweisen, müsste man aber erstmal die Ströme und Spannungen messen..

Gruß, Elias!
 

Dark Laser

Flashaholic*
17 Mai 2010
998
179
63
Oberfranken
Sieht gut aus :thumbup:
Schöner, unauffälliger (wenn er aus ist :D) Handscheinwerfer.
Der von meinem Bruder (praktisch der gleiche Umbau) hat dadurch, dass er nen stärkeren Bleiakku verwendet, den Ballast außen dran ... das kommt dann nicht mehr ganz so unauffällig rüber :D
 

Thor

Flashaholic
30 Mai 2010
230
12
0
Hallo,

@ Thor: Du weißt, dass 50W Kits oder 55W Kits für's Auto Beschiss sind, oder? :D
Hat Alex mir so erzählt.
Um das zu beweisen, müsste man aber erstmal die Ströme und Spannungen messen..

Gruß, Elias!
Natürlich sind das keine echten 50 Watt. :D

Aber mit Sicherheit bringen diese mehr als das STG, dass in meinem Handscheinwerfer schon integriert war. Denn das regelt, nach Erreichen der normalen 35Watt-Helligkeit, sofort wieder sichtbar runter. Und das ist nicht normal...nicht in der Stärke.

Könnte der TE bitte mal versuchen auf die Fassung D2S umzubauen? :D
 

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
903
858
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
Frag einfach mal bei dem Anbieter nach wo ich das Kit gekauft habe,
ich bin mir Sicher das die auch andere Sockel führen, soweit mir bekannt ist gibt es aber keinen D2S Sockel ;) das ist jediglich der Lampentyp.
 

Thor

Flashaholic
30 Mai 2010
230
12
0
D2S Kabel usw habe ich alles schon. Hier liegen auch 8 Philips D2S Brenner mit 35 Watt rum...

Problem ist, für den Brenner die passende Fassung an den Reflektor zu bekommen. Habe noch Fassungen aus PKW Xenon Scheinwerfern. Aber keine Ahnung wie ich die an den Reflektor bekommen soll.

Bräuchte so einen hitzebeständigen Klebstoff oder sowas in der Art.
 

Bruder_M

Flashaholic
30 Januar 2011
233
57
28
Bremen
Silikon?
Wie heiß wir es denn? Bis 200°C sollte es mit Zweikomponenten-Silikon z.B. Elastosil von Wacker gehen. Hat zudem sehr gute Hochspannungseigenschaften.

Beste Grüße, Marek
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.320
19.394
113
NRW
Da ja keine offenen Leitungen vorhanden sind, vielleicht Flüssigmetall (= Knete).
 

Thor

Flashaholic
30 Mai 2010
230
12
0
Das hört sich mal nicht schlecht an.

Merci.

Nochmals Sorry, dass ich hier die Frage in deinem Thread stelle! ;)
 

Fibo

Flashaholic**
27 Oktober 2010
3.600
2.103
113
Braunschweig
Sehr geil gemacht. Vor allem die Laufzeit durch die beiden Akkus ist gut:thumbsup:
Habe mir von Markus ja auch eine 75 Watt bauen lassen aber mit der Laufzeit kommt sie nicht mit:)
Frohes Leuchten;)
 

cre8ure

Flashlite.de
27 Juli 2012
2.269
1.280
113
BW
Hallo Kollegen,

angeregt durch den Umbau, habe ich mir auch mal einen Varo Handscheinwerfer bestellt (Was für ein Brocken :thumbsup:).

Am Anfang habe ich mir den Spaß gemacht und testweise ein Philips H4 X-treme Vision Leuchtmittel eingebaut (lag noch hier herum)
Vorher: 20500 LUX@ 1m, 25500 LUX@ 0,5m
Nachher: 37000 LUX @ 1m, 27000 LUX @ 0,5m
Und ich kann mit dem Schalter zwischen Flood und Spot hin- und herschalten.

Das Problem bei der Philips ist, dass Sie für den Straßenverkehr gedacht ist und somit einen Blendschutz eingebaut hat. Dies wird auch im Beamshot sichtbar (Halbmondförmiger Beam). Es ist also deutlich weißer und heller im Licht, hat aber ein furchtbaren Beam.

Das bringt mich aber auf folgende Frage:
Habe ich mit einem solchen HID Kit das gleiche halbmondförmige Phänomen?
http://www.amazon.de/Xenon-Scheinwe...OUC2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1346426280&sr=8-1

(Habe mir dieses KIT geholt, da ich den anderen Brenner in einem Motorrad ausprobieren möchte --> natürlich nur für Nutzung auf privatem Grundstück, bevor jetzt Hinweise auf StVZO kommen :cool:)

Gruß
 

Photon

Flashaholic**
8 Juni 2012
1.278
1.268
113
Heidelberg
Betreibe an der H4-Lampe mal den Fernlichtfaden- die beiden gegenüberliegenden Anschlußfahnen-, dann wird der Beam annähernd rotationssymmetrisch.
Bei dem amazon-Angebot sieht man nicht, ob die Leuchtkörper Abdeckschirme haben (sollten sie aber bei "H4").
Wenn ja, sind sie außerhalb vom Glaskolben und Du kannst sie ggf. entfernen. Paßt dann aber nicht mehr fürs Moped. :rolleyes:

Gruß
Volker
 

sma

Flashaholic**
8 Januar 2011
1.991
3.388
113
In Ulm, um, und herum
Das Problem bei der Philips ist, dass Sie für den Straßenverkehr gedacht ist und somit einen Blendschutz eingebaut hat. Dies wird auch im Beamshot sichtbar (Halbmondförmiger Beam). Es ist also deutlich weißer und heller im Licht, hat aber ein furchtbaren Beam.
Kommt das tatsächlich vom Blendschutz? Der sieht auf den Bildern rotationssymmetrisch aus, also rundrum auf gleicher Höhe.
Könnte da die Form des Wolframfadens reinspielen?

Das bringt mich aber auf folgende Frage:
Habe ich mit einem solchen HID Kit das gleiche halbmondförmige Phänomen?
Bei den HIDs kenne ich Blendschutz (dann als schwarzer undurchsichtiger Aufdruck) eigentlich nur bei Modellen mit einem R am Ende (für Reflektor, wenn also keine separate Blende wie bei Projektionssystemen vorhanden ist). Besonders verbreitet: D2R i.Ggs. zu D2S, und weiteren D-Varianten, und auch schon mal als H7R gesehen.
 

cre8ure

Flashlite.de
27 Juli 2012
2.269
1.280
113
BW
So hab jetzt mal das HID-Kit eingebaut. Ich habe immer ein kleines Flimmern/Flackern im Beam. Woran kann das liegen?
 

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
903
858
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
Mein Onkel hatte auch mal zwei von den Kits (bzw. ähnliche).
Die haben auch geflackert scheint ein Konstruktionsfehler oder schlechte Qualität zu sein.
Ersatz hat er auch bekommen, flackert auch.
Er hat sie dann zurück geschickt.
Aufgrund der Tatsache das die Vorschaltgeräte vergossen sind wäre jeder Versuch da etwas zu verbessern quasi ausichtslos.

Die 75W Kits von Flashlightman und mir haben nur kurz nach dem zünden geflackert, nach 10sec ein gleichmäßer Lichttrom.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

cre8ure

Flashlite.de
27 Juli 2012
2.269
1.280
113
BW
Hallo,

also ich gebe mal LUX-Messwerte durch:

Varo Standard
@1m = 20500
@0,5m = 25500

Varo Philips
@1m = 37000
@0,5m = 27000

Varo HID 4300k 55W
@1m = 104000
@0,5m = 51600
@2m = 54000
 

Kaleu

Flashaholic*
20 Oktober 2012
276
21
18
Wiesbaden
Hallo, Alex. habe mir den selben scheinwerfer bestellt und konnte ihn gestern testen. ist ganz ok der spot ist echt gut aber 150 watt dachte ich wären heller.nun habe ich den coolen umbau deiner lampe gesehen. würdest du für ein entgelt meinen scheinwerfer auch so umbauen, das wäre echt super,da ich mit elektrick ich nicht so bewandetert bin.