Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Fenix LR50R

Moonraker

Flashaholic*
31 März 2013
423
322
63
Wildberg-Württemberg
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Es soll bald eine neue Fenix erscheinen, die LR50R.

12000 Lumen
950m Reichweite
SST70 LED's?
Akku Pack mit 4*21700
Angeblich auch mit 4 einzelnen 21700 Akkus nutzbar.

Allerdings wäre zu hoffen, dass mit einzelnen Akkus, sich der Turbo Mode aktivieren lässt. Bei der LR40R, war dies ja nicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.761
4.087
113
Allgäu
Eieiei... Sehr interessant. Aber 4x21700 nebeneinander ist schon eine Ansage. Wer da keine Hände mit Ausmaßen von Abortdeckeln hat. muss schon fest zugreifen um sie zu halten. Handschmeicheln ist anders.
 

pho

Flashaholic**
29 Oktober 2019
1.300
1.366
113
48xxx
Wenn das die Überarbeitung von der TK75 sein soll, dann hoffe ich dringend, dass die das Schaltersysrem überarbeitet haben. Den ein Knopf von zwei für Strobo zu verwenden, halte ich für Verschwendung.
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.238
1.049
113
Hmmm...interessant. Haut mich jetzt aber trotzdem nicht vom Hocker obwohl eigentlich alles passt. 4x21700 finde ich persönlich optimal, habe große Hände da hat auch schon die TN50 gut gepasst. Denke mal 55 bis 58mm Akkurohr.
SST70 finde ich auch super. Allerdings mit den Reflektoren dann diese Eselsohren im Lichtbild. Da finde ich halt das Prinzip der Mx3tc Eagtac mit den Einzelreflektoren deutlich besser...

Das mit dem Akkupack und das ggf. Mit Einzelakkus der Turbo wieder nicht funktioniert ist so ne Sache, mal sehen. Aber 4x4000mah ist auch ordentlich, weiss gar nicht bei welcher Anwendung ich da Reserve Akkus benötige...

Warum haben die da keine 4x SBT90.2 reingepackt. Das wäre genau meins gewesen und ich hätte ohne zu zögern zugepackt. So bin ich leider raus, obwohl selten gab's halt schon eine HT70 mit ziemlich ähnlichen Werten. Und am Ende wenn ich mir überlege das man eine MT40 mit 8000lm und 800m Reichweite für weniger als 50 bekommt bin ich auch nicht sicher ob sich die sagen wir mal 250 bis 300 Euro mehr lohnen...

Edit: ich denke dass bei 12k auch 5000mah Akkus drin gewesen wären. Und am besten hätte mir persönlich eine LR40R mit SBT90.2 in der Mitte gefallen...
 
Zuletzt bearbeitet:

pho

Flashaholic**
29 Oktober 2019
1.300
1.366
113
48xxx
Die LR50R bekommt da noch eine große Schwester LR80R mit 18000 Lumen und 1150m. :thumbup:
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.453
1.846
113
08523
Da gibt's auch eine TK35 UE mit 5400 Lumen und eine LR80R mit 18000 Lumen und Akku Pack. :)

Edit: da war einer schneller...
 

pho

Flashaholic**
29 Oktober 2019
1.300
1.366
113
48xxx
Offtopic:
Und mit der WF30RE eine exgeschütze Lampe mit interne Aufladfunktion. Dachte immer das schließt sich nachzu aus. 8|
Offtopic Ende.
 

Maserbirke

Flashaholic*
10 Januar 2018
765
320
63
Hab auch gerade reingeschaut, das scheint ein recht teures Jahr zu werden. Und dabei hab ich doch eigentlich schon alles. :bezahlen:
 
  • Danke
Reaktionen: dutchguy2

Maserbirke

Flashaholic*
10 Januar 2018
765
320
63
Und ob es eine LR50R wird, hängt von der Preisgestaltung ab. Stand da was auf der chinesischen Seite? Bei chinesisch verstehe ich nur Bahnhof.

Was mir besonders gefällt, ist saß nicht nur maximale Lumen im Pflichtenheft stehen, sondern auch Reichweite.
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.238
1.049
113
Die LR80R wird sicherlich 4x SBT90.2 haben, dazu 6x21700er mit 4000mah. Bisschen zu lang für meinen Geschmack und hoffentlich ist der Griff abnehmbar, macht sie sonst zu unhandlich im Gepäck...
 

pho

Flashaholic**
29 Oktober 2019
1.300
1.366
113
48xxx
Ich habe mal den Werbetext aus dem Katalog in ein Übersetzter reingeworfen, da ich kein Chinesisch kann.:pfeifen:

Aber ich glaub die groben Infos kann man verstehen:

"Die höchste Helligkeit beträgt 12000 Lumen, die höchste Lange Reichweite 950 ⽶ Intelligente Sensor-Dimmfunktion Eine Taste extrem helle Funktion, schnelle Reaktion Notfallsituationen USB-Lade- und Entladeeinheit Typ C. Verbinden, Schnellladung unterstützen"


Offentsichtlich gibt es auch bei der eine Helligkeitssensor, USB Typ-C Schnellladesystem und Powerbankfunktion über USB Typ-C?
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.995
2.210
113
Video preview von der LR50R ...... endlich die bestatigung das die lampe ausgestatet ist mit 4 x SST70 .... ich finde das video macht nicht gerade den eindruck dass es hier geht um eine lampe die bis zu 12,000 lumen liefern kann .... vielleicht weil sie eben die leistung hauptsachlich einsetzt um ein maximaler throw zu erreichen ? ..... ich denke es ware eine moglichkeit hier eine option an zu bieten mit verschiedene led's und farben so das man den throw ein wenig "einwechseln" konnte fur etwas mehr flut/weniger throw ?

Das zwei-weg laden/entladen(powerbank) mittels PD3.0(QC3.0), mittels einem USB-C anschluss, das ist eine gute sache fur die (wasser) dichtung .... ich weiss aber nicht ob es z.b. bei der LR40R die moglichkeit gab gleichzeitig zu laden/netladen weil das jetzt sicherlich bei der LR50R nicht mehr moglich sein wird mit nur ein USB-C anschluss, der WT50R hat auch "eine normale USB (=entladen) und eine USB-C anschluss (=laden)" wodurch diese funktionalitat ensteht wobei es moglich ist gleichzeitig zu leuchten/laden/entladen .... so ist es z.b. moglich einfach die kapazitat von der WT50R aus zu breiten ..... der WT50R kann so zum mittelpunkt werden von die beleuchtung im "Zelt" ..... (wie im bild zu sehen ist zusammen mit gleichzeitig laden ....)

P1040569.jpg

Wie schon mal gesagt ... das konzept der WT50R geht weiter als was man beim anfang in die lampe sieht ?
Leider lässt sich diese unsichtbare funktionalität nur schwer bewerten .... man muss die lampe benutzen um diese funktionalitat auf ihren wert schätzen zu konnen, aber ich bin sicher es gibt mehr lampen die ein wenig unter dieses "prinzip" leiten .... wobei diese lampen auf dem "ersten blick etwas zu teuer erscheinen" .... :S

Gruss,

Martin

PS> Ich benutzte Google/Chrome um meine text/german zu checken und jedes mal wenn "WT50R"im text anwesend ist dann gibt es auch der name "helicoil" .....
...... "WIR" werden beobachtet wie es aussieht ..... :S .... ist aber auch gut möglich dass ich einfach (wieder) zu viel rede und dadurch auffallich geworden bin ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.238
1.049
113
Mir ist sie zu groß für nur 12k Lumen. Auch sind 60mm Akkurohr schon eine Ansage auch bei meinen großen Händen. Mit SBT90.2 hätte ich sie sofort gekauft, wäre genau auf was ich warte...
 
  • Danke
Reaktionen: Corbon

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.453
1.846
113
08523
Anhand eines Videos die Helligkeit zu beurteilen ist schwierig. Mit der entsprechenden Belichtung sehen 1000 Lumen aus wie 10.000 und umgekehrt.

Mir sind robustheit und Betriebsfestigkeit lieber als 20.000 Lumen aus einer winzigen Lampe.

Schön, dass die Lampe eine ordentliche Reinweite zu haben scheint.

4*21700 sind aber schon eine Ansage.
 
  • Danke
Reaktionen: Jeno

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.995
2.210
113
Das ist ja fast 1 kilogram ohne akku's ? ...... sie wird geliefert mit einem holster aber ohne einem "dutybelt" ergibt das => "Hosen an/auf den Knöcheln" .... :oops:

gruss,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.238
1.049
113
Ohja, das ist ordentlich. Mit Akkus dann 1,2kg. Das wäre echt ordentlich. Fast soviel wie eine HK90...
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.453
1.846
113
08523
Ich werde mir dir Lampe sehr sicher kaufen. Brauchen tu ich sie nicht aber irgendwie finde ich sie gut. Bein Fenix hat man immer das Gefühl, ein seher massives Werkzeug in der Hand zu haben. Bei Imalent bspw. kommt nicht so dieses enorm robuste Gefühl auf.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
@Schroecksi
Mir ist die LR80R auch etwas zu gross! Aber ich meine auf einer "China-Webseite" was von SBT90.2 gelesen zu haben. Also gut möglich, dass die mit 4x SBT90.2 ausgestattet wird! Bleibt auf jeden Fall spannend! :D

Die LR50R sieht echt toll aus und die Daten überzeugen mich soweit auch! Vermutlich brauche ich mir keine Hoffnung zu machen, dass die mit nem Moon-Mode kommt...
 
  • Danke
Reaktionen: Jeno

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.238
1.049
113
brauche ich mir keine Hoffnung zu machen, dass die mit nem Moon-Mode kommt...

Leider nein, nur Eco Mode.

Wenn man sich das Laufzeitdiagramm ansieht denke ich mal das mit bisschen Kühlung irgendwas zwischen 4500 und 6000lm dauerfest ist. Die 4500lm hält sie ja fast 30min laut Diagramm und das ohne jegliche Kühlung vermute ich mal...

Doch eine Überlegung wert. Leider wieder paar "Aber" wie fehlender Moon, kein Turbo mit einzelnen 21700er und der Preis. Aber schick ist sie, schnelle USB-C Ladefunktion und mit 4x21700er, im Prinzip genau was ich suche. Jetzt noch mit SBT90.2 dann wäre sie perfekt. Vielleicht bastelt Vinh da was :pfeifen:
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.152
3.243
113
@Schroecksi
Ja, ECO-Modus mit 50lm. Schade!
Ich denke, mit Kühlung könnte die etwas zwischen 3000lm und 4500lm konstant halten. Also im Winter kommt man auf seine Kosten aber im Sommer könnte es schon anders aussehen.

Man könnte sowohl die LR80R als auch die LR50R auf SBT90.2 umbauen. Aber...
Dazu müsste man im Falle der LR80R den Akkukäfig umbauen, der original Akkupack wäre somit überflüssig und die interne Ladefunktion ebenfalls.
Zudem müsste ein neuer Treiber her und ich bezweifle stark, dass Vinh wirklich gut geregelte Treiber verwendet, wo die Kundschaft doch eher auf max Leistung steht. Reine Spekulation natürlich!
Mir wäre der original Treiber es aber nicht wert!
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.238
1.049
113
Weisst was, spekulieren hilft nicht. Ist vorbestellt. Notfalls geht sie zurück. Nachdem die imalent R60C eine herbe Enttäuschung war ist die Fenix vielleicht die Antwort :thumbup:
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.238
1.049
113
Wann hast du von der Imalent berichtet? Hab nix mitbekommen.

Noch nicht dazu gekommen. Aber ausgepackt, Akku Spannung gemessen und das gleiche Dilemma wie bei der MS03 oder MS06 mit Turbo und High. Lässt sich ab ca. 3,6V nicht mehr aktivieren...unbrauchbar aus meiner Sicht.
 

Stanley-B.

Flashaholic**
23 Juni 2010
2.098
1.534
113
NDS zwischen HB und H
Aber ausgepackt, Akku Spannung gemessen und das gleiche Dilemma wie bei der MS03 oder MS06 mit Turbo und High. Lässt sich ab ca. 3,6V nicht mehr aktivieren.
:( :pinch: schade, die hätte mich eigentlich mehr Interessiert als die LR50R. Die Imalent ist bei identischen Leistungsdaten doch ein Stück handlicher als die Fenix. Aber ist schon so, von nix kommt nix...
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.995
2.210
113
Sehr ausfuhrliches video review von der LR50R ..... laufzeit 11:48 , viele schone beamshots, ein temperatur test und ein vergleich mit der Olight Marauder 2.

Laufzeit diagramm von der LR50R ... High 1 ist quasi-stabil aber High 2 /Turbo drosseln nach einiger zeit, 5 (turbo) bis 10 (high 2) min. , herunter auf High 1.

Gefühlsmäßige fällt dieser lampe, für mich . in die kategorie ; "zu viel von etwas gutes ist auch wieder nicht g........".... fur eine Taschenlampe ....

.... diese lampe braucht ein gutes einsatz ziel dass die beschaffung der lampe rechtfertigt .... "ohne dieses ziel bietet sie einfach zuviel gutes" ....

.... und dass kann auch gut heissen "zuviel spass" ...... :hinter:

Gruss,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.158
2.033
113
Berlin
Da ist für mich die Entscheidung klar, da ich mir die Marauder 2 holen wollte, aber es wird lichttechnisch gesehen, ganz klar die Fenix LR50R.
Obwohl man die Marauder 2 eher mit der Fenix LR40R und die LR50R eher mit der Acebeam X65 Mini vergleichen kann, oder sollte:hinter:
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen