Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Zeigt eure Messer

Lichtbringer82

Flashaholic*
20 November 2014
465
308
63
Olight Taschenlampen
Trustfire
@Corbon habe die Ehre. Also des Beil von Spyderco ist ja mal ein richtiger Exot. Respekt des Ding gefällt mir richtig gut! :daumenhoch:
In der Tactical Gear glaube ich haben sie das gezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Corbon

Noir

Flashaholic*
24 Oktober 2011
482
896
93
Acebeam
Spyderco Kapara (& Zebralight SC64w)




Designed von dem Australischen Messermacher Alistair Phillips für Essenszubereitung, insbesondere für BBQs.
Benannt nach der Australischen Rotrückenspinne, englisch Redback spider oder Kapara spider.
Das Kapara Großserienmodell von Spyderco basiert auf dem Redback custom Messer von Alistair Phillips.
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
1.782
1.032
113
Berlin
@Noir
Das Kapara habe ich gerade bestellt, sehr schick, nur es wirkt irgendwie lütt, gegen das Amalgam:krank:
Mal schauen, ob es bleiben darf?!8|
 
Zuletzt bearbeitet:

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.382
1.978
113
kann mal ein moderator eingreifen?! das macht der franky absichtlich! seelische grausamkeit... .:weinen:
 
  • Danke
Reaktionen: Franky K.

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.382
1.978
113
jetzt seit ihr schon zu zweit die mich quälen.:glotzen:
fehlt noch der düsseldorfer, der macht das ja hobbymäßig. :D

mfg tom
 

karlfriedrich

Flashaholic**
19 Januar 2014
1.015
434
83
niederbergisches märkisches Hügelland
Spyderco Kapara (& Zebralight SC64w)

Designed von dem Australischen Messermacher Alistair Phillips für Essenszubereitung, insbesondere für BBQs.
Benannt nach der Australischen Rotrückenspinne, englisch Redback spider oder Kapara spider.
Das Kapara Großserienmodell von Spyderco basiert auf dem Redback custom Messer von Alistair Phillips.
Vielen Dank auch, jetzt ist neben dem Amalgam schon wieder ein Messer auf meiner Bestell-Liste.

Grüße
Boerne
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
1.782
1.032
113
Berlin
Hallo Corbon, hast Du vielleicht mal einen Vergleich zwischen den beiden. Eins von beiden soll es nämlich bei mir werden.

Grüße
Boerne
Gerne, habe das Kapara noch nicht, habe in anderen Foren Vergleisfotos gesehen, also wenn es einem um „größer“ geht, dann ist sich das Amalgam die bessere Wahl, auch ist das Kapara vom kompletten Design eher schlanker!
Da ich Spydercos sammle und besonders die hochwertigen Folder, „brauche“ ich
natürlich auch das Kapara, aber wer nicht genauso verrückt ist und Vergleiche anstellt, welches es wird, würde ich das Amalgam bevorzugen, live gesehen habe ich das Kapara letztens schon bei meinem Händler!
Vergleichsfotos mache ich, wenn das Kapara da ist, dauert ja alles z.Z. wegen Inventur und so!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: karlfriedrich

karlfriedrich

Flashaholic**
19 Januar 2014
1.015
434
83
niederbergisches märkisches Hügelland
Ich habe mir das Kapara auch bestellt. Sieht wirklich zu gut aus auch wegen der Farbgestaltung. Falls es zu mickrig ausfällt, bestelle ich das Amalgam einfach auch noch. :thumbsup:

Trotzdem bin ich gespannt auf das Vergleichsfoto, da das Amalgam noch 1 bis 2 Monate warten muss.

Grüße
Boerne
 
  • Danke
Reaktionen: Corbon

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
1.782
1.032
113
Berlin
Gerne, habe das Kapara noch nicht, habe in anderen Foren Vergleisfotos gesehen, also wenn es einem um „größer“ geht, dann ist sich das Amalgam die bessere Wahl, auch ist das Kapara vom kompletten Design eher schlanker!
Da ich Spydercos sammle und besonders die hochwertigen Folder, „brauche“ ich
natürlich auch das Kapara, aber wer nicht genauso verrückt ist und Vergleiche anstellt, welches es wird, würde ich das Amalgam bevorzugen, live gesehen habe ich das Kapara letztens schon bei meinem Händler!
Vergleichsfotos mache ich, wenn das Kapara da ist, dauert ja alles z.Z. wegen Inventur und so!
Trotzdem bin ich gespannt auf das Vergleichsfoto, da das Amalgam noch 1 bis 2 Monate warten muss.

Grüße
Boerne[/QUOTE]

So kann man es natürlich auch machen! Dann bist Du scheinbar vom gleichen Virus befallen?! Habe mir noch das Rhino bestellt, zwar noch kleiner, aber es hat was, bevor es wieder Discontinued ist, Bilder dürften etwa in gut einer Woche folgen!
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
1.782
1.032
113
Berlin
B072DBD4-8487-423D-AA69-6A92F6AF20AD.jpeg AF24FE0D-1784-4C4C-BFC6-A1F398B0AC54.jpeg @karlfriedrich

Das Amalgam ist für die Größe noch dazu extrem leicht!
Trotzdem bleibt meine Lieblingsanschaffung 2018, das Shaman Black Spyderedge und der kleine Bruder, das Lil‘Native Black mit Spyderedge und beide mit Compression Lock!
Auch habe ich das Harpy Carbon nach langem suchen endlich gefunden, es ist echt so nice!:thumbsup:
 

flaschi

Flashaholic**
11 Juli 2016
1.875
3.163
113
Berlin&München&GAP
Beim Shaman scheinen sich ja alle einig zu sein, was man so hört. :thumbup:

Hab hier noch ein handgefertigtes Jagdmesser von Thomas Koch. Die Klinge ist aus Werkzeugstahl (Werkstoffnummer 1.2516), gefertigt vom Messermacher Micha Schick.


Klinge ist 10,5 cm lang, Gesamtlänge des Messers ist 21 cm.

Der Griff ist aus Lederscheiben. Die Monturen sind aus brüniertem Messing, ebenfalls handgefertigt ist die Lederscheide.





EDC Komposition mit einem Gerber 39 und bronze Griffbeschalung. Ist glaube ich meine einziges konformes Klappmesser.


 

Franky K.

Flashaholic**
3 Januar 2015
3.370
4.856
113
Rheinland
Eins meiner Lieblingsmesser von Dir :thumbup: - ich mag Ledergriffe sehr. Freue mich auf den Vergleich zur bald eintreffenden Bowie-Interpretation von A. Rühl :)
 
  • Danke
Reaktionen: flaschi

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.190
1.814
113
Dieser Messerthread hier....

Nachdem ich aufgrund dessen ein Spyderco Delica 4 erworben habe, bin ich danach wegen des Flippers beim Kershaw Natrix (meinem aktuellen EDC) gelandet.
Mit dem Natrix war ich aber wegen der Schärfe nicht 100%ig zufrieden und die Marke Spyderco sagt mir ziemlich zu.

Und dann zeigt hier im Thread jemand einen Flipper von Spyderco..
Also damit beschäftigt und was ist draus geworden?

Ein Spyderco Mantra 3 welches heute angekommen ist (bitte entschuldigt die Bildqualität, hatte keine Lust die Spiegelreflex rauszuholen)
IMG_20190109_121314.jpg


Hier im Vergleich zu den vorgenannten:
IMG_20190109_121438.jpg

Da hier weitere Daten gewünscht waren:
Klingenlänge: 8,1 cm
Klingenstärke: 2,9 mm
Klingenstahl: CPM-S30V
Gesamtlänge: 18,4 cm
Gewicht: 82 g

Sehr interessant fand ich den Gewichtsvergleich in der Hand mit dem Kershaw Natrix.
Ich hätte drauf geschworen, dass das Mantra deutlich schwerer ist, meine Frau genauso.

Die Waage sagt:
Natrix: 79 Gramm
Mantra 3: 80 / 81 Gramm

Von deutlich schwerer nichts zu sehen :pfeifen:


Beim Recherchieren nach dem Mantra 3 bin ich noch auf das Spyderco Domino aufmerksam geworden, welches aber nochmal n bisl teurer ist und auch "deutlich" schwerer (wiegt glaub ich ~ 120 Gramm).
Hoffentlich kommt das nicht auch noch bald :Pleite:
 

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.190
1.814
113
Heute kam schon das nächste Messer (welches hier im Forum empfohlen wurde :rolleyes:)

Cima-1
IMG_20190110_170424.jpg IMG_20190110_170441.jpg

Fand die Marke Esee sehr interessant (klar, da sind Totenköpfe auf manchen Messern :thumbsup:) und bin dann beim Model 3 gelandet.

Darüber dann irgendwie bei dem Cima-1 und für den Preis bekommt man mMn echt ein super Messer.
Es ist sauscharf (meine Haare am Oberarm haben mal wieder gelitten) und liegt super in der Hand.
Die Scheide ist meinem Empfinden nach (zumindest bei den ersten Malen) sehr eng / stramm, beim ersten Rausholen habe ich geguckt, ob ich irgendwo ne Sicherung oder so übersehe.

Jetzt nach mehreren Malen bessert es sich auf jeden Fall, einzig den Metallclip hab ich direkt entfernt, weil ich das Messer samt Scheide vom Gürtel abgezogen habe, da er so locker ist im Gegensatz zur Scheide.
 

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.382
1.978
113
du kannst gerne einen meiner esee gürtelclips haben, die tragen mir zu dick auf.
die dinger halten dermassen stramm am gürtel fest, du reisst dir eher die hose
in den schritt als das die dinger aufgehen.
 
  • Danke
Reaktionen: Aussi

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
443
581
93
Heute kam schon das nächste Messer (welches hier im Forum empfohlen wurde :rolleyes:)

Cima-1
.....
...das Cima ist wirklich viel Messer für wenig Geld... habe es seit ca. 1,5 Jahren und bin damit zufrieden. Viele Kollegen haben auch zugeschlagen und meckern nicht. Klar ist es eine "Designanleihe" der bösen Art... Eingefügt auch ein Vergleichsbild mit ER Shrapnel und einem Model von Real Steel....

2016_0915_17041700.jpg
2016_0915_17060100.jpg 2016_0915_17082900.jpg 2016_0915_17085100.jpg 2016_0915_17095300.jpg 2016_0915_17162500.jpg 2016_0915_17214900.jpg
[/QUOTE]
 
  • Danke
Reaktionen: itf und flaschi

niCOLEI

Flashaholic
18 Dezember 2017
173
86
28
Spyderco Sliverax
Das ist eines der wenigen Spydercos, das mir tatsächlich mal gefällt.
Ich achte in letzter Zeit viel darauf, dass ein Messer im zugeklappten Zustand möglichst keine Ecken und Kanten hat, damit es einfach angenehm in der Hosentasche ist.
Jetzt noch ohne Loch und Flipper, damit ich das Ding auch legal tragen darf :pfeifen:
(Aber das wird wohl ein Traum bleiben... es sei denn irgend ein Chinese kommt mal auf die Idee Spydercos zu kopieren und das Loch als "Markenzeichen" weg zu lassen)
 
  • Danke
Reaktionen: FrankFlash und TheT

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.382
1.978
113
"Designanleihe" ist gut, bis auf die klingenstärke und einem leicht anderen winkel, eine 1a kopie des esee 3.
allerdings unschlagbar im preis.
 

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.382
1.978
113
btw. wenn hier jemand demnächst ein cima bestellt, pn an mich. würde mich mit reinhängen in die bestellung.