Thorfire S70S Mod

Dieses Thema im Forum "Modding" wurde erstellt von Eurenome, 28. November 2018.

  1. Hallo.
    Ich habe mir eine Thorfire S70S zugelegt und bin angenehm überrascht von der Lampe. Ich konnte es aber nicht lassen und hane gleich das Multimeter ausgepackt und hab dann gleich mal die Stromaufnahme gemessen. Auf Turbo habe ich 1.4A was ich recht schwach finde. Im BLF schreiben die Jungs, dass sie stock schon eine aufnahme von 4.6A auf Turbo haben. Messe ich falsch oder habe ich eine Montagslampe erwischt? Ich habe 2 18650 Efest Akkus mit jeweils 3100mah in Reihe geschaltet. Masse an den Rahmen und plus ans Multimeter und dann vom Multimeter an die Feder vom Treiber. Dürfte doch eigentlich richtig sein oder nicht? Oder muss ich den Strom direkt an der Led messen also Pluspol ablöten, Multimeter zwischen und dann messen? Dürfte aber doch eigentlich egal sein ob an der Led gemessen wird oder an der Led oder nicht?
     
  2. Folomov
    Welche Kabel nimmst du zum messen ? Die meisten Messstrippen mit 60+ cm Länge sind dafür unbrauchbar.
     
  3. Mach mal die normalen Messleitungen weg und dicke kurze Kabel ran.
     
  4. Acebeam
    Ich bin zwar ein absoluter Elektroniknichtswisser, würde aber einfach die Tailcap abdrehen und das Messgerät am Minuspol des Akkus und der Stirnseite des Akkurohres ansetzen.
    Liege ich damit falsch ?

    Gruß
    Carsten
     
  5. Richtig misst man den Strom, wenn man die Tailcap abschraubt, eine dicke Messlitze an die Oberseite des Akkurohres hält und das andere Ende an den Minuspol des Akkus. Dann eine Stromzange um die Messlitze klemmen und messen.
    Mit dem Multimeter wird es wahrscheinlich problematisch, da die Messlitzen denke ich zu schwach ausgelegt sind oder der Übergang von Messspitze zu Akku/Rohr nicht optimal ist...
     
    werty und casi290665 haben sich hierfür bedankt.
  6. Richtig, damit misst man eigentlich immer nur Mist.
    Ich mache es so: http://www.taschenlampen-forum.de/threads/tailcap-messungen-mit-zangen-multimeter.44631/
    Bzw. dieses PCB halte ich anstelle der Tailcap an das Lampenende.
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Okay dann probiere ich es mal mit einer Messzange. Mir war nicht bewusst, dass ich die Stromaufnehme auch am Minuspol messen kann. Man lernt nie aus :D

    Erstmal danke für die vielen Antworten, eventuell bekomme ich ja jetzt auch richtige Werte angezeigt weil 1,4A erschien mir doch arg wenig.
     
  8. Ich habe heute Abend mal die Federn gebrückt. Ich würde an dem Treiber auch gerne bei. Ich habe bei Youtube ein Low Budget Mod gefunden der allerdings für die S70 ist. Der Teiber sieht meiner Meinung nach fast identisch aus nur, dass ich noch 4 Kabel habe die an den Schalter gehen. Ich würde gerne die 2 Widerstände brücken aber vorher hier lieber nachfragen ob das überhaupt möglich ist.

    Link Youtubevideo:



    Ich hoffe ihr könnt die Bilder öffnen und mir näheres zu dem Treiber sagen bzw. sagen ob es möglich ist die Widerstände wie im Video zu brücken. Gegooglet hab ich auch schon aber leider nichts verwertbares gefunden :(
     

    Anhänge:

  9. Die S70S ist ja bereits die leistungsgesteigerte Variante der S70. Ob der Treiber das uberlebt ist schwer zu sagen. Meist lötet man einen Weiteren Widerstand oben drauf.
    Erst misst man den LED Strom, dann kann man den Spannungsabfall an den Widerständen berechnen um damit zu überlegen wie viel Strom man möchte und wie der Widerstand verändert werden muss.
     
  10. Okay ich werd das ganze dann heute mal mit einer Messzange messen.
     
  11. Ich habe ebend mal eine Messzange an die Lampe gehalten. Die zeigt mir genau 5A an. Krass das mein Multimeter so abweicht. Mir ist das Licht der Lampe zu gelb. Kann mir jemand eine Led in Kaltweiß empfehlen? Wäre es sinnvoll gleich eine XHP70.2 einzubauen?
     
  12. Eine XHP 70.2 einzubauen würde sicherleich eine geringe Erhöhung der maximalen Leistung bedeuten, da die maximale Effizienz der neuen Version doch um einiges höhe rist (150 zu 181L/W) würde dies in den unteren Stufen sicher der Laufzeit (und auch der Helligkeit) etwas zu Gute kommen. im Convoy Store bei Aliexpress kostet eine solche im 1A Bin 12$ - wenn es dir das wert ist, mich würde es interessieren. :thumbsup:

    BTW. Meine S70S hatte wahrscheinlich schon mal jemand in den Fingern, aber da sie mit 37$ äußerst günstig war (Elfeland Store), und sie auch absolut normal funktioniert, ist es mir egal. Als ich zum ersten Mal die Akkus einlegen wollte, staunte ich nicht schlecht, denn die Feder war bereits gebrückt. Allerdings sah die Arbeit sehr gut aus, (in meinen Augen) und keinesfalls stümperhaft, als wenn sie tatsächlich so geliefert würde. Hat das schon mal jemand erlebt? :D

    DSC_0329.jpg

    Da ich wissen wollte, ob es Auswirkung auf die Helligkeit hat, habe ich das Kabel entfernt - es gab absolut keinen Unterschied, der Querschnitt war wohl zu klein?! Gibt es da einen Richtwert, welche Dicke man verwenden sollte? Wann es sich lohnt, sollte man durch ermitteln des Widerstandes herausfinden können, nicht?

    MfG
     
  13. Bei meiner sind die Federn nicht gebrückt. Hatte ich Mitte 2017 über Amazon geordert. Ich verstehe aber auch nicht warum das oft mit so dünnen Kabeln gemacht wird.

    Gruß Ulrich
     
  14. Es war auch nur jene der Tailcap mit einem Käbelchen versehen.
    Ich verstehe das auch nicht - wenn ma sich (wer auch immer) die Mühe macht, kann man doch gleich ein ordentliches verwenden, dass es auch etwas nützt...

    Würde jetzt eines mit 0.8mm verwenden, würde das ca. passen ?!
     
  15. Olight Shop
    Meine ist auch gebrückt, vorn und hinten und kam bei Aliexpress nur 26,52€. Mehr Lampe gibt es nicht für das Geld.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden