Imalent Taschenlampen

[Review] Sofirn IF22 & IF22A

28 November 2018
15
2
3
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
An der Reichweite habe ich ja auch nichts auszusetzen. Aber sie ist so speziell, dass ich sie als Gassilampe keinesfalls nutzen und empfehlen kann. Meine Sofirn C8 ist da bedeutend praxistauglicher. Sie leuchtet nicht sichtbar weniger weit, dafür aber deutlich beeindruckender in der Ferne. Für meine Anwendungen not my cup of tea sozusagen. Außerdem ist die Lichtfarbe zu kalt.

Ich werde mir vermutlich die C8G zulegen, wenn meine "Alte" den Geist aufgegeben hat.
 

Lucaz

Erleuchteter
28 September 2012
82
11
8
Hab bei meiner IF22A auch das Problem dass die Ladestand Led nicht auf grün springt, hab sie jetzt schon öfters mehr als 4 Stunden geladen und die ist nie mehr auf grün gesprungen.
Heute sogar 7 Stunden geladen (bin eingeschlafen) war immer noch ganz schwach rot am blinken als ich aufgestanden bin (hab daneben die IF25 geladen da hat die Led korrekt schön Blau geleuchtet)
Als ich die IF22A mir im September gekauft habe spring die Led noch auf grün die nächsten Monate ca. 4-5 mal danach nicht mehr. Ärgerlich.
Hab schon verschiedene Ladegeräte, Kabel Powerbank ausprobiert ändert nichts.. :(

Hatte damals bei der Wurkkos Wk30 dasselbe Problem am anfang ging die Led beim laden noch auf grün dann nach 2x nicht mehr selbst nach 8 Stunden laden nicht, außerdem hatte die ein Wackelkontakt beim laden da die nicht immer rot geblinkt hat, hab die damals zurück geschickt.

Weiß jemand was das verursacht dass die Led nicht auf grün springt ?
 

Lucaz

Erleuchteter
28 September 2012
82
11
8
Hast Du mal versucht einen anderen Akku in der Lampe zu laden ?
Ne aber ich werd es mal ausprobieren Danke.
Hast du ein Multimeter um die Spannung des Akkus zu messen?
Ja hab eins aber müsste mal wieder eine passende Batterie dafür kaufen.
Hab den Akku der If22A letztens mal in die If25A gesteckt und mir dort die Spannung anzeigen lassen : 4,2V also voll geladen wird der schon, und wenn ich die If22A dann benutze nachdem ich das Kabel heraus hab leuchtet die Schalter Led auch grün.
 

OpraDre

Flashaholic*
20 Juli 2021
308
178
43
Du bist mit deinem Problem nicht allein. In einem Problem-Sammelthread zum Ladeverhalten der IF22A im budgetlightforum berichtet ein Nutzer ebenfalls davon, dass die Ladestands-LED seiner Lampe auch nach über 7 Stunden nicht auf grün springt.
Dort wird aber auch davon berichtet, dass Sofirn Geräte austauscht, die sich merkwürdig verhalten. Das sollte man wohl auch erwarten dürfen.

Mich würde mal interessieren, ob ganz generell Low-Budget-Lampen mit interner Ladefunktion bei wirklich häufiger/regelmäßiger Nutzung auffällig häufig von Problemen rund um das Thema "Ladevorgang" betroffen sind oder es sich nur um prozentual verschwindend geringe Fälle von Pech handelt. Da die meisten Leute hier im Forum viele verschiedene Lampen haben, werden einzelne Lampen bestimmt nicht so oft genutzt wie bei Käufern, die sich nur für ein einziges Modell entscheiden und dies dann wirklich oft nutzen. Wäre mal interesssant, nach Monaten/Jahren von Dauernutzern verschiedener Lampen zu hören.
 
  • Danke
Reaktionen: Lucaz

Lucaz

Erleuchteter
28 September 2012
82
11
8
Du bist mit deinem Problem nicht allein. In einem Problem-Sammelthread zum Ladeverhalten der IF22A im budgetlightforum berichtet ein Nutzer ebenfalls davon, dass die Ladestands-LED seiner Lampe auch nach über 7 Stunden nicht auf grün springt.
Dort wird aber auch davon berichtet, dass Sofirn Geräte austauscht, die sich merkwürdig verhalten. Das sollte man wohl auch erwarten dürfen.

Mich würde mal interessieren, ob ganz generell Low-Budget-Lampen mit interner Ladefunktion bei wirklich häufiger/regelmäßiger Nutzung auffällig häufig von Problemen rund um das Thema "Ladevorgang" betroffen sind oder es sich nur um prozentual verschwindend geringe Fälle von Pech handelt. Da die meisten Leute hier im Forum viele verschiedene Lampen haben, werden einzelne Lampen bestimmt nicht so oft genutzt wie bei Käufern, die sich nur für ein einziges Modell entscheiden und dies dann wirklich oft nutzen. Wäre mal interesssant, nach Monaten/Jahren von Dauernutzern verschiedener Lampen zu hören.
Ja das war ich mit den 7 Stunden, hab dort auch was geschrieben.
Werd demnächst mal Sofirn bei AE wo ich die IF22 A gekauft habe kontaktieren, große hoffnungen dass Sofirn die austauscht hab ich allerdings nicht.

Ich hab insgesamt 8 Lampen von Sofirn und bisher hab ich nur mit der IF22 A dieses Problem und mit der SP10V3 ein anderes Problem. Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Die Sp36/ Sp36 Pro Laden die Akkus laut Anduril Batt. Check auf 4,3V ist das auch problematisch ?

Ich benutze alle Lampen immer im Kreislauf bis der Akku nur noch 3,7-3,6V hat, dann wechsel ich zur nächsten.
 
  • Danke
Reaktionen: OpraDre

Lucaz

Erleuchteter
28 September 2012
82
11
8
Hast du sie schon mit einem externen Messgerät gemessen? Die interne Spannungsmessung ist nicht immer super genau. Bei Anduril 2 kannst du sie ggf. kalibrieren.
Nein leider nicht. Ich muss mir mal ein neues Multimeter besorgen, mein altes ist nicht so zuverlässig. Mit Anduril 2 habe ich auch noch keine Tala.
 

micha-76

Flashaholic*
6 August 2013
367
150
43
Essen
Meine if 22a ist gestern angekommen.
Den original Akku habe ich dann von gestern abend bis heute früh um 6 Uhr geladen und zur Seite gelegt. Die LED zeigte mir an das der Akku voll ist.
Um ca 11 Uhr wollte ich mir mal das ui näher anschauen, nach 5 Minuten blinkt die Lampe dauerhaft rot und ging aus.
Ich habe den Akku dann in meine wizard pro gepackt.
Die wizard lief im turbo bis die Regelung griff ohne Probleme und zeigte keine Akku Warnung
Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte?
 

Nicobrosi

Flashaholic**
24 Oktober 2018
1.598
1.113
113
War die if22a wirklich fest zugeschraubt? Bei den geringen Spannungen sind kleinste übergangswiederstände extrem deutlich zu merken, es fließen doch schon deutliche Ströme...
Ein solches Verhalten wie du beschreibst ist typisch dafür....alle kontaktflächen ordentlich reinigen und die Lampe fest zuschrauben sollte die Lösung sein
 

micha-76

Flashaholic*
6 August 2013
367
150
43
Essen
Da die Lampe neu ist hatte ich das reinigen der Kontakte nicht so auf dem Schirm. Ich werde beides mal probieren und dann schauen was passiert.
 

Rodge

Flashaholic
2 September 2019
235
200
43
Das Problem mit der Ladekontrolle hatte ich auch. Aber von Anfang an. Blöder, ärgerlicher Fehler. Kurios finde ich, dass der Betrieb während die Lampe am USB Kabel hing dadurch gestört wurde. Aber nur wenn der Akku voll war und die LED eigentlich auf grün hätte springen müssen.
Sofirn hat meine IF22A ersetzt.

Meine frühere Beschreibung zitiere ich nochmal selbst :
Leider scheint mein Problem mit der IF22A doch etwas größer zu sein.
Bei mir wird die Ladekontrolle nicht grün, selbst wenn ich sie über Stunden am Kabel lasse. Es blinkt weiter rot, mit kurzen, etwas unregelmäßigen Impulsen.
Stromfluss per USB Meter bei 2mA. Akkuspannung 4,16V.
Die Laderegelung selbst scheint also schon zu funktionieren.

Kurios auch - Zu Beginn des Ladevorgang kann die Lampe ganz normal auf allen Stufen benutzt werden. Wenn der Akku voll ist, geht die Lampe nur kurz an, dann wieder aus, es sei denn man schaltet schnell auf Turbo. Dann kann man auch runter schalten, aber das Licht flackert dann etwas. Und ist sie ganz voll, dann geht sie gar nicht mehr an.
Kabel ab und alles ist normal.

Es scheint mir ja fast so, als hätte Sofirn da im Programmcode einen Bock geschossen. Irgendwie scheint die Laderegelung ungewollten Einfluss auf den Rest des Codes zu nehmen.

Ich werde nächste Woche mal Sofirn kontaktieren, vllt interessiert die das ja sogar.
 

micha-76

Flashaholic*
6 August 2013
367
150
43
Essen
Mein Problem mit der if 22 hat sich scheinbar erledigt, die gewinde noch etwas kräftiger angezogen und die Lampe funktioniert, das freut mich sehr, den die kleine gefällt mir.
Leider kommt sie ohne Holster, deshalb habe ich mal rum probiert, das holster der tn12 der ersten Generation passt gut, trägt nicht zu sehr auf und die Lampe ist relativ sicher untergebracht.
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W

OpraDre

Flashaholic*
20 Juli 2021
308
178
43
Ja das war ich mit den 7 Stunden, hab dort auch was geschrieben.
Werd demnächst mal Sofirn bei AE wo ich die IF22 A gekauft habe kontaktieren, große hoffnungen dass Sofirn die austauscht hab ich allerdings nicht.

Achso, was für ein Zufall :)

Habe gelesen, dass Sofirn das Verhalten für unproblematisch hält und dir lediglich einen Gutschein über 5 Dollar für den nächsten Einkauf anbietet. Vielleicht erinnerst du Sofirn mal daran, dass du aus Europa stammst und deswegen auch beim Kauf über Aliexpress ein Garantierecht von mindestens 2 Jahre gilt. Siehe dazu die Rechte, über die Aliexpress selbst informiert. Ein Päckchen nach China zu schicken ist übrigens nicht teuer.
 
  • Danke
Reaktionen: Lucaz

Lucaz

Erleuchteter
28 September 2012
82
11
8
Achso, was für ein Zufall :)

Habe gelesen, dass Sofirn das Verhalten für unproblematisch hält und dir lediglich einen Gutschein über 5 Dollar für den nächsten Einkauf anbietet. Vielleicht erinnerst du Sofirn mal daran, dass du aus Europa stammst und deswegen auch beim Kauf über Aliexpress ein Garantierecht von mindestens 2 Jahre gilt. Siehe dazu die Rechte, über die Aliexpress selbst informiert. Ein Päckchen nach China zu schicken ist übrigens nicht teuer.
Ja scheinbar will oder kann der Sofirn Support bei Aliexpress mir nicht wirklich weiterhelfen.

Danke für die Info !
 

Doc.

Erleuchteter
21 Dezember 2019
86
8
8
Ich suche (bislang vergeblich) nach einem geschützten 21700er für meine neue IF22A. Gibt es noch keine?
Welchen Akku würdet ihr denn für das kleine Lichtschwert empfehlen?
 

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.766
2.211
113
Bayern
  • Danke
Reaktionen: Doc.

Doc.

Erleuchteter
21 Dezember 2019
86
8
8

Doc.

Erleuchteter
21 Dezember 2019
86
8
8
Leistungsmässig nicht viel, aber eine deutliche Laufzeitreduzierung.
Ja, da hast du natürlich Recht, aber im Alter kommt das Thema Sicherheit wohl immer mehr und mehr zum tragen, weshalb ich mitlerweile eher zu geschützen Akkus neige - mit meiner eigenen "Laufzeitreduzierung" muss ich ja auch leben :sleeping:
 

Doc.

Erleuchteter
21 Dezember 2019
86
8
8
Besser gesagt: es gibt (noch) keine Wahl. Entweder ungeschützte 21700er oder halt umsteigen auf 18650er, wenn es denn geschützt sein soll.
 
  • Danke
Reaktionen: Lokführer i. R.

Lokführer i. R.

Erleuchteter
1 Dezember 2021
92
30
18
östliches Eichsfeld
Geschützte 21700 Keeppower 4000 und 5000 mAh schließen bündig mit dem Akkurohr ab und man müsste die Kappe mit Gewalt zudrehen, um Kontakt zu bekommen, was wiederum der Feder nicht besonders guttun dürfte... 18650 R 3120 mAh mit Hülse passt aber einwandfrei, Molicel 21700 4200 mAh auch.
 

pho

Flashaholic**
29 Oktober 2019
1.776
1.901
113
486xx
...schließen bündig mit dem Akkurohr ab und man müsste die Kappe mit Gewalt zudrehen,...

Ich würde es grundsetzlich nicht empfehlen ein Akku mit Gewalt und unter Druck einzusetzten oder zu betreiben. Das kann nicht nur zum Schaden an der Lampe führen, sondern auch am Akku und dann wird es schnell gefährlich, egal ob geschützten Akku oder nicht. Da wäre die sichere Variante lieber ein ungeschützen 21700er oder ein geschützen 18650er zu nehmen.

Klingt paradox aber da ist ein ungeschützer 21700er sicherer als ein geschützter. In der Lampe ist auch bereits eine Elektronik zum Schutz des Akkus eingebaut, gegen Tiefenentladung und Überladung. Mit ein geschützten Akku wäre es nur doppelt vorhanden.

Gruß
pho
 
  • Danke
Reaktionen: Lokführer i. R.

Doc.

Erleuchteter
21 Dezember 2019
86
8
8
Meine Soshine mit 3400mAh passen auch gut hinein, nicht jedoch die Markeneigenen Sofirn mit 3000 mAh :facepalm:
Ich werd meiner 22A auch mal eine potente Moli gönnen - wenn sie denn wieder bestellbar ist.
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.516
1.158
113
Wellmitz/ Landgut
Meine Soshine mit 3400mAh passen auch gut hinein, nicht jedoch die Markeneigenen Sofirn mit 3000 mAh :facepalm:
Ich werd meiner 22A auch mal eine potente Moli gönnen - wenn sie denn wieder bestellbar ist.
Warum wechselt man den originalen Akku gegen einen anderen? Die 3m mehr Reichweite in der ersten Sekunde, sieht eh keiner!
 

Doc.

Erleuchteter
21 Dezember 2019
86
8
8
Warum wechselt man den originalen Akku gegen einen anderen? Die 3m mehr Reichweite in der ersten Sekunde, sieht eh keiner!
Zumindest ich habe für jede Lampe einen Ersatzakku, warum sollte ich mir da nicht einen kaufen der bessere Leistung hergibt als das Original? Und selbst preislich gesehen gibt es kein Gegenargument, es sei denn man muss unbedingt 2 € sparen.
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen