Muggeltauglicher Allrounder für schmales Geld gesucht

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen" wurde erstellt von mili111, 31. Dezember 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mein Schwager hat bald Geburtstag... Er besucht mit seinen Leuten oft Lost Places und nutzt bisher mWn irgendeine Nitecore mit 4 AA Batterien. Ich dachte das wäre eine neue Gelegenheit ihm was neues zu schenken.

    Ich hab an einen 1-Zeller mit interner Ladefunktion gedacht. Am liebsten 18650 bis 21700er Format. Keine 26650.
    Die Lampe sollte eine gute Mischung zwischen Reichweite und Flood haben und bis 40€ kosten. China Shops stellen kein Problem für mich der.

    Ich würde ihm gern was mit ordentlich Power (im Turbo 2000 Lumen und mehr) schenken. Nicht zu viele Modi, und nicht zu schwieriges UI.

    Wenns eine mit 20700 oder 21700 wird wäre es gut wenn der Akku gleich dabei wäre ;)

    Im Blick hatte ich bisher die Sofirn C8f (evtl nicht Muggeltauglich?) oder bspw die Rofis R50, die mir sehr gut gefallen würde aber mit dem Budget schwierig wird.

    Danke euch und guten Rutsch nachher ;) Micha
     
  2. Folomov
    Hallo milli111,

    ich finde die C8F ist muggeltauglich. Auch wenn die interne Ladefunktion fehlt, er hat bisher seine Akkus ja auch extern geladen...;)

    Gruß
    Carsten
     
    mili111 hat sich hierfür bedankt.
  3. Da benutzt er bereits eine sehr gute muggeltaugliche Lampe und da bleibt dann nur die Frage, ob grundsätzlich eine Lampe mit LiIon-Akku(s) ohne interne/verlässliche Ladeschaltung noch als muggeltauglich gelten darf?
     
    Dachfalter und werty haben sich hierfür bedankt.
  4. Ja, warum sollte die C8F nicht muggeltauglich sein ? Er ist wohl ein Muggel aber bestimmt kein Vollidiot...
    Zudem wird er sicherlich durch milli111 in den Umgang mit dem Akku eingewiesen, dann ist eine solche Li-Ion Lampe nicht viel gefährlicher als ein Smartphone !!!

    Gruß
    Carsten
     
  5. Das sehe ich anders. denn eine wirklich muggeltaugliche Lampe braucht keine Einweisung wie die Akkus zu laden sind, ansonsten ist sie eben nicht muggeltauglich. Ansonsten kannst Du letztlich jede(!) Lampe empfehlen, denn nach Einweisung, da hast Du recht, bekommt jeder Nicht-Vollidiot das hin;).
     
  6. Genau,
    und da milli111 die Lampe seinem Schwager schenken möchte und den sicherlich einweisen wird, liegt der Fall hier doch anders als wenn ein Muggel hier nach einer Lampe für die 80jährige Oma fragt...;)

    Gruß
    Carsten
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Jetzt ignorierst Du aber die Überschrift dieses Threads, es wird doch eine muggeltaugliche Lampe gesucht und kein Lumenmonster oder doch zumindest ein muggeltaugliches Lumenmonster;). Und es wird sicherlich genügend LAmpen mit XHP 50.2 oder 70.2 mit interner Ladefunktion geben, bei der man den oder die Akkus nicht extern laden muss. Und damit hätte man die Muggel-Fehlerquelle 'Verpolung' schon mal gleich eliminiert.
     
    #7 Tekas, 31. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2018
  8. Ich habe beim Lesen des Startposts auch sofort die Sofirn C8F gedacht. Ich habe sie selber vor wenigen Wochen erst einem Muggel geschenkt und dieser war/ist begeistert. Wir haben kurz die vier verschiedenen Modi besprochen und genau wie ich, fand er den Rampingmode am besten. Das bei der C8F mitgelieferte Ladegerät ist ja nun auch einfach zu bedienen, lädt nur mit 0,75A und meine beiden Getesteten haben auch nicht überladen.
    Ich habe meinem Bekannten nur mit auf den Weg gegeben, dass er nicht unbeaufsichtigt und über Nacht laden sollte und beim Laden keine brennbaren Stoffe in der Nähe sein sollten. Ich denke eine kurze Aufklärung über den Umgang und die potentiellen Gefahren von LiIon-Rundzellen reicht für verantwortungsvolle Menschen aus.
     
    casi290665 hat sich hierfür bedankt.
  9. Da hast du Recht, er hat bestimmt die EA41, ist für Otto Normalo eine super Lampe mit viel Power ca. 1000Lumen. Wenn bei der EA41 nicht so viele Defekte auftreten würden, dann wäre das DIE Lampe für Muggel.

    @TE
    Es wird schwierig werden eine bessere Tala als die EA41 zu finden(so lange sie noch funkt).
    Sie muss mehr als 1000 Lumen auch halten können damit sie etwas bringt und das mit Akku und Ladegerät für unter 40€ wird nicht einfach.
     
    mili111 und Tekas haben sich hierfür bedankt.
  10. Tja, mir ist keine andere Tala mit diesen LEDs, maximal 21700 Akku und interner Ladefunktion für 40€ inkl. Akku eingefallen...

    Und da milli111 die C8F schon selber ausgesucht hatte, und ich die Lampe auch für muggeltauglich halte, habe ich das auch genau so geschrieben.

    Du kannst doch gerne bessere Vorschläge machen, das wäre doch wesentlich zielführender als eine Diskussion über "Muggeltauglichkeit" zu führen...;)

    Gruß
    Carsten
     
    Banane hat sich hierfür bedankt.
  11. Hi Micha,

    falls sich Deine Schwester (?) evtl. noch beteiligt, dann kommt
    vielleicht gar eine Acebeam L30 in Reichweite - das ist dann im
    Vergleich zu der schon vorhandenen "guten" Lampe ein wirklicher
    Sprung :).

    Greetings
    Klaus
     
    #11 Onkel Otto, 31. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2019
  12. Ja trat denn schon ein Defekt auf?

    Ich habe die EA41 und bin sehr zufrieden damit. Auch eine andere 4xAA Lampe, die EA45S, habe ich sehr geschätzt und mein Freund, dem ich sie mit gutem Gewissen vermacht habe, ist sehr zufrieden damit.

    Ich sehe keinen wirklichen Grund, die Nitecore Lampen zu verteufeln, nur weil der eine oder andere mit einer NC Probleme hatte. Und der Sinn, die gut funktionierende Nitecore jetzt auf Biegen und Brechen mit einer Budget-Lampe zu ersetzen erschließt sich mir nicht wirklich.
     
  13. Naja, 1000 Lumen aus 4x AA Batterie / Akku gegen 3500 Lumen bei handlicherem Format mit tollem Ramping sind doch schon 2 wirklich gute Gründe...;)
    Und nur weil Nitecore teilweise extrem mutige Preise verlangt und deswegen teurer ist, würde ich die C8F nicht als Budget-Lampe hinstellen...

    Ich habe bei keinem anderen Hersteller mehr Probleme, auf die Anzahl der Lampen bezogen, gehabt als bei Nitecore...
    Also ist eher die Frage, was spricht denn gegen eine neue Tala für den Schwager ?:)
    Er hat ja schon eine Lampe, was soll er mit einer zweiten ?
    Der hat ne Nitecore, da braucht er sowieso nichts anderes ?
    1000 Lumen sollten Ihm reichen, was will der mit deutlich mehr ?


    Gruß
    Carsten
     
    #13 casi290665, 1. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2019
    mili111 hat sich hierfür bedankt.
  14. Der Schwager hat nur eine Lampe? Das geht ja nun mal gar nicht :pinch:
    Für eine deutliche Steigerung würde ich etwas mit XHP70 empfehlen, wie zum Beispiel die Thrunite TC20 oder Imalent DN70, beide bieten eine interne Ladefunktion.

    Aber auch die bereits angesprochene Sofirn C8F ist eine klare Empfehlung, auch wenn man den Akku zum Laden herausnehmen muss.

    Soll es etwas kompakter sein, würde ich mal einen Blick auf 18650er mit Multiemitter werfen, wie z.B. die Wuben TO46R oder Astrolux S43.


    P. S. Upps, gerade gesehen dass es keine 26650-Lampe sein soll, also meine beiden erstgenannten Lampen ignorieren.
    Warum eigentlich diese Einschränkung? Gerade bei Urbex ist doch eine gute Laufzeit wichtig.
     
    casi290665 und mili111 haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Also, ich finde, dieses "muggeltauglich" wird hier arg übertrieben...

    Ich denke, es werden sich schon sehr sehr viele Menschen einfach eine C8F bei Amazon bestellt haben, ohne Einweisung und ohne vorher ins TLF zu schauen...

    Habe noch von keinem gehört, der sich weggesprengt hätte...

    Abgesehen davon, wieviele Chinakracher (Lampen wie Akkus) bei Ebay über die Theke gehen...

    Somit halte ich die C8F, insbesondere wenn sie von jemandem überreicht wird, der noch ein paar warme Worte zur Akkubehandlung dazu gibt, absolut für muggeltauglich!!!

    Man kann es auch übertreiben...

    Gruß,

    Bodo
     
    TimeLord, mili111, casi290665 und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  16. ...es scheint gerade "in" zu sein, die in Kaufberatungen gemachten Vorschläge von Mitgliedern, die sich echt Gedanken über passende Lampen machen, madig zu machen. Natürlich ohne selbst besser passende Lampen zu empfehlen...:(
     
    Gammel, steidlmick und casi290665 haben sich hierfür bedankt.
  17. Lest' doch einfach mal meinen ersten Beitrag, da steht drin welche Lampe ich vorschlage...ich wiederhole es gern nochmal: die alte behalten, die ist absolut muggeltauglich. Und da steht auch drin, dass man sich vielleicht mal drüber unterhalten müsste, was genau muggeltauglich sein soll. Was ist daran so schlimm? Oder stört es einfach nur, dass meine Meinung eine andere als die eigene ist...dann kann ich leider nicht helfen und nur empfehlen, sich vielleicht besser aus Internetforen fern zu halten!
     
    #17 Tekas, 1. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2019
    steidlmick und werty haben sich hierfür bedankt.
  18. So, erstmal vielen Dank an alle Beteiligten!

    Ich glaub das mit der Nitecore EA41 könnte stimmen. Er konnte mir den Namen nicht nennen und auch nicht die Lumen. Da hat er ja wirklich schon ne ganz gute Lampe mit 1000 Lumen, hatte weniger vermutet. Nichts desto trotz denke ich das was neues Sinn macht. Da er mit seiner Freundin unterwegs ist kann die ja dann die Nitecore kriegen ;) übrigens ist er der Bruder meiner Freundin, nur um das mal aufzuklären :D

    Da er seit kurzem seine Zigaretten gegen das Dampfen eingetauscht hat wie ich erfahren habe, sollte er mit LiIon umgehen können.

    Schätze mal mir der Sofirn liege ich schon ganz gut, wird ja von einigen hier empfohlen ^^ hätte ich die mal mit dem Weihnachtsrabatt geholt, hatte schon überlegt, Mist. Die Rofis hätte mir persönlich optisch besser gefallen, aber liegt preislich einfach zu hoch, selbst mit Coupon.

    @ger-slash die 26650er hatte ich einfach aus persönlicher Präferenz ausgeschlossen und weil ich denke das 26650er nichts können was ordentliche 21700er nicht auch können bei kompakterer Bauform. Kann mich aber natürlich auch täuschen ;) die Sofirn kommt natürlich bspw "nur" mir 4000mAh daher das stimmt schon. Evtl überdenke ich das ganze auch nochmal.

    Edit:
    @Tekas ich denke die Nitecore wird er definitiv behalten, sei es für die Freundin oder als Backup. Ich danke einfach nur das ein wenig mehr Licht ja nie schaden kann ;) wollte jetzt hier keine Diskussion über Muggel los treten. Zumal mich jetzt noch die Info mit dem Dampfen erreicht hat wird das ganze noch etwas relativiert.
     
  19. Der neue Trend in Beratungen: "Du möchtest eigentlich gsr keine neue Lampe..."
    Warum wird sich zur Zeit eigentlich so gerne an Begrifflichlichkeiten hoch gezogen? Ja, jetzt steht da "muggeltauglich". Ich mag diesen Begriff auch nicht, da er eigentlich nichts (genaues) aussagt. Aber das kann man ja dann mal im Sinne der restlichen Anforderungen (ja, da gibt es noch welche, wenn man genau liest...) interpretieren, z. B. als von normalbegabten Menschen bedienbar. Man könnte gerade den Eindruck bekommen, Taschenlampen wären irgendwelche hochkomplizierte wissenschaftliche Gerätschaften, für deren Bedienung man ein Studium absolvieren muss...
    Sorry für OT...
     
    casi290665, steidlmick und mili111 haben sich hierfür bedankt.
  20. Da steht gar nichts. Wenn jemand in einem Lampenforum den Wunsch äußert eine neue Lampe zu kaufen, ist es keine Option lediglich zu empfehlen einfach die alte weiter zu nutzen.

    Es gibt für jeden von uns immer einen Grund für eine neue Lampe :einkaufen: :flashaholic:
     
    #20 ger-slash, 1. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2019
    eisderbaer, Gammel, casi290665 und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  21. Diese Antwort ist schon sehr frech und @Texas hat nicht ganz Unrecht.
    Der TE stellt hohe Anforderungen für max. 40€ und ich bin auch der Meinung das man da gleich die EA41 behalten kann. Warum darf man das nicht sagen aber wiederum darf man Lampen vorschlagen die nicht den Anforderungen des TE entsprechen:facepalm:?(
     
    steidlmick hat sich hierfür bedankt.
  22. Weil, diese Antworten den Hilfesuchenden nicht weiterbringen und auch völlig unnötig sind (so wie der facepalm-smily in Deinem Betrag). Denn zur Erinnerung: @mili111 sucht ein Geschenk und bat dafür um die Hilfe des Forums.
    Wenn man eine Lampe vorschlägt, selbst wenn sie nicht 100% in das Suchschema passt, ist damit sicherlich besser geholfen.

    Und damit dieser Post hier nicht ganz sinnlos des Thread aufbläst, schlage ich noch eine weitere Lampe vor: Die C8.2 mit XHP50 von Kaidomain
     
  23. @mili111
    Angesichts deines sehr überschaubaren Budgets wird es wohl bei einer Neuanschaffung auf die Sofirn C8F hinauslaufen.
    Ich bin wirklich überhaupt kein Freund von Sofirn-Lampen, aber du wirst innerhalb deines Preisrahmens vermutlich keine bessere Lampe mit so hoher Lichtleistung bekommen, außer vielleicht mal gebraucht im Forums-Marktplatz.

    Kritisch sehe ich dabei:
    - keine gute Low-Voltage-Abschaltung
    - mitgelieferter Akku ungeschützt (falls man diese Variante kauft, geht ja auch ohne)

    Den ungeschützten Akku muss man bei dem Preis wohl hinnehmen, aber eine zuverlässige Low-Voltage-Abschaltung ist kein Hexenwerk, das sollte drin sein.

    Die interne Lademöglichkeit fehlt auch, das bleibt dann deine Entscheidung, wie wichtig das dir bzw. deinem Schwager ist.

    Natürlich ist die C8F 21700 viel heller und läuft bei gleicher Helligkeit länger als die (vermutliche) EA41.
    Aber kommt es nur darauf an? Lohnt es sich wirklich?

    -------------------------------------------

    Und an die freudigen Streithammel:
    Hilft es eigentlich dem Fragesteller bei der Entscheidungsfindung, wenn hier öffentlich kleinkarierte, semantische Haarspaltereien ausgetragen werden?

    Kann man nicht einfach nur eine Lampe empfehlen? Muss da immer jedes fremde Wort bis zur Unkenntlichkeit seziert werden?
     
    #23 steidlmick, 1. Januar 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2019
    ger-slash hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden