Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Großer Eneloop-Test

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.005
12.107
113
im Süden
Olight Taschenlampen
Trustfire
So, nachdem ich jetzt auch noch kapiert habe, dass es um AAA, nicht AA, geht:
Ja, die XX gab es in erster Generation nicht als AAA.
Somit wären wir aktuell mit den Pro AAA (BK-4HCC[E?]) in der zweiten Generation der höherkapazitiven AAA Eneloops. Das E könnte bedeuten, dass sie auch dem Werk in China kommen.
Lt. Panasonic haben sich die Daten nicht verändert. Kann also sein, dass da außer dem Etikett kein Unterschied ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Waldschrat
20 März 2012
22
62
0
Acebeam
... mich reizt die höhere Kapazität und ich hoffe die neueste Generation der Proserie ist etwas haltbarer als die vorherigen.
Höhere Kapazität und Robustheit (sprich Haltbarkeit bei minimalem Pflegeaufwand) schließen sich gegenseitig aus. Den besten Kompromiss bietet diesbezüglich nach wie vor die weiße eneloop. Diese hält in der neuesten Version bis zu 2.100 Ladezyklen, die mimosenhaftere schwarze eneloop pro schafft dagegen gerade mal "nur" 500 Zyklen. Und mit bis zu 3.000 Ladezyklen ist die eneloop lite nahezu unverwüstlich. Man sieht also Kapazität und Haltbarkeit bzw. Zuverlässigkeit stehen in direktem Zusammenhang

Siehe: eneloop Akkus - Panasonic

Grüße

Andreas

PS: deswegen sind auch all die schönen bunten und hochkapazitiven 2.800er-Orchideen vom Discounter recht schnell ein Fall für die Tonne ...
 
20 März 2012
22
62
0
UNGLAUBLICH: eneloop - unfreiwilliger Langzeittest über 5 Jahre!

Wahnsinn ... hab heute morgen zufällig in einer Schublade vier Stück über 5 Jahre alte Akkus (eneloop) gefunden. Hatte mir diese im Sommer 2009 zur Seite gelegt und danach einfach vergessen ... kann mich aber erinnern die Akkus seinerzeit noch entladen und anschließend aufgeladen zu haben um sie mit den jeweiligen Kapazitätswerten zu beschriften. Hier das Ergebnis, nach über 5 Jahren:



Wer es bis jetzt nicht geglaubt hat sollte spätestens jetzt überzeugt sein ...

Fazit: die weißen eneloop von Sanyo sind die besten Akkus welche man für den Heimgebrauch erwerben kann. Hoffe nur dass Panasonic die Linie von Sanyo weiter verfolgt und die eneloop der neuesten Generation nicht etwa nur "verschlimmbessert" ...

Grüße

Andreas
 

Anhänge

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.005
12.107
113
im Süden
Tolles Ergebnis!
Jetzt wäre noch interessant zu wissen, wie hoch die Kapazität nach 5 Jahren Lagerung noch ist. (Ich bin sicher, der Test läuft schon ;)).
 
20 März 2012
22
62
0
UNGLAUBLICH: eneloop - unfreiwilliger Langzeittest über 5 Jahre!

Tolles Ergebnis!
Jetzt wäre noch interessant zu wissen, wie hoch die Kapazität nach 5 Jahren Lagerung noch ist. (Ich bin sicher, der Test läuft schon ;)).
Du hattest recht light-wolff ;) ... hier nun das Ergebnis:



Grüße

Andreas
 

Anhänge

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.005
12.107
113
im Süden
Weil die Threadüberschrift schön passt, hier 2 sehr interessante Threads im CPF zu Thema Zyklenfestigkeit, Eneloops aus China
Eneloops: 5000 cycles and still going...
Eneloop XX Vs Turnigy 2400 Cycle Testing

Einige Details über japanische Mentalität gibt's noch obendrein für den, der sich die Mühe macht, die sehr schön geschriebenen Beiträge von Rosoku Chikara zu lesen. Well, the short answer is "No." But, I am not so good with "short answers," so please allow me to explain. So fangen gute Bücher an. :D
 
  • Danke
Reaktionen: zerobrain