Der "Zeig was Du fährst" Thread

Dieses Thema im Forum "Die Kantine" wurde erstellt von Nightscorpion, 28. April 2015.

  1. das ist mein auto (in fahrtrichung links:D)

    [​IMG]

    gruß, stefan
     

    Anhänge:

    #41 hella, 29. April 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
  2. Folomov
    Ha cool. Früher bin Ich in so einem öfters mal mitgefahren.
    Ulkig, aber irgendwie cool. Mal was anderes als immer diese neuen protzigen Karren :thumbup:
    Haben selbst auch nen Fiat Panda ( 2009 er ) Version und jeder fährt sehr gerne damit. Macht Fun so ein kleines Auto zu fahren.
     
  3. Hallo,

    von meinem Octavia 2 RS 2.0TFSI gibt es keine zeigbaren Bilder. Ist auch praktisch im Serienzustand.

    Aber der Touran meiner Frau hat ein Cars Tuning :D

    Grüße

    Kenjii

    [​IMG]
     
    Dr.Devil hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Ist das nicht ein silberner Octavia? Wenn Ja, dann kenn Ich ihn vom Treffen :)
    Als Ich das Bild da grade sah ( Nur die obere Hälfte ) hab Ich nur die 2 Kreise gesehen ... an was Ich da zuerst dachte dürfte wohl klar sein :D
     
  5. Hier isser, mein Rasentraktor:

    [​IMG]
     
    #45 urausb, 29. April 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    FrankD5 hat sich hierfür bedankt.
  6. … und hier noch was für stamme Oberschenkel.
     

    Anhänge:

  7. Skilhunt Taschenlampen
    Quark, das ist doch er hier :D

    Mater (Cars) - Wikipedia, the free encyclopedia

    Grüße Jürgen
     
  8. das interessiert mich- darf man mehr wissen?

    gruß, stefan

    edit hat recherchiert- gates centertrack?
     
    #48 hella, 29. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2015
  9. Sieht nach einem Pedelec mit nuvinci harmony aus.
    Ist es das?
     
  10. … aber gerne doch: Gates Carbon Drive, Nuvinci 360, … zusammen ein Bergamont E-Line C-MGN, Modell 2014.
    Ein richtiger Renner, der auch jenseits der 25km/h noch richtig Spaß macht. So viel geschwitzt wie da drauf, habe ich sonst nur auf dem MTB im Berg, jetzt jedoch mit dauerhaft mehr Grinsefalten im Gesicht :D
     
    cuxhavener hat sich hierfür bedankt.
  11. Teilweise selbst getunt...
    Oben das Schwarz ist original und unten ist eine Kupfer-Orange Farbe [kommt auf den Bildern schlecht rüber]

    Naja und ansonsten noch ein anständiges Fahrwerk was nicht nur tief sondern auch schnell ist....

    Der Motor [1.9TDI] läuft momentan ungefähr mit 170ps und 400nm, damit bin ich leider an der Kotzgrenze des Getriebes angekommen [Multitronik] sonst wäre es schon längst über 200Ps und jenseits der 450nm... Vielleicht riskiere ich es irgendwann :thumbsup:
     
    #51 RS.FREAK, 29. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2015
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.

  12. Ich wusste, dass so ein spuch kommt :D

    Hab die Fotos letztes Jahr direkt nach dem Kauf gemacht und hab auch etwas für die umgewöhnung gebraucht. Ich muss aber auch zugeben, dass ich bis zum Ende mit dem Serienreifen nicht wirklich warm geworden bin. Immer wieder kleine rutscher, an sich nicht dramatisch, aber wirklich sicher hat sich das nicht angefühlt. Vielleicht auch nur Kopfsache...

    Inzwischen bin ich 2 Reifensätze weiter und mit den anderen Reifen komme ich deutlich besser klar :thumbup:

    Dein Audi gefällt mir übrigens auch sehr gut ;)

    Gruß Stefan
     
  13. Als ich noch Motorrad gefahren bin [Yamaha R1] war ich von den Metzler Racetek K3 sehr begeistert. Die muss man zwar ein wenig auf Temperatur halten, aber dann haben die haftung ohne Ende und sind im Grenzbereich sehr gut zu kontrollieren.

    Den allseits beliebten Reifen Michelin Pilot Power 2ct hatte ich auch mal, der ist aber eher für Sonntangsfahrer geeignet, der fängt viel zu schnell an zu schmieren wenn man ihn richtig ran nimmt.

    Welche Reifen fährst du?
     
  14. Das mit dem Schmieren kenne ich schon vom ersten Pilot Power auf meiner Z1000. Der hat mir vom handling her recht gut gefallen, hat aber selbst auf der Z1000 nur 3000Km gehalten (nur Landstraße) und das mit dem Schmieren ist natürlich mist. Angeblich sollte das ja beim zweiten besser werden. Ich höre aber überall, das es da genau so ist...

    Den K3 kenne ich, hab ihn aber noch nicht gefahren. Wie lang hat der denn bei dir gehalten?

    Zuletzt hatte ich auf der KTM den Pirelli Diablo Rosso II. Der gript gut, fand den aber sehr unhandlich.
    Und seit letzter Woche hab ich den Metzeler M7RR. Auf den ersten 150km hat der mir richtig gut gefallen. Handling und grip gut, Aufstellmoment beim anbremsen in schräglage wenig bis gar nicht... ist aber nur mein erster Eindruck. Mal schauen, ob sich das bestätigt.

    Gruß Stefan
     
  15. Olight Shop
    Naja ob ich da so als Referenz für Reifenhaltbarkeit diene, denke ich eher nicht. :p

    Bei mir hat noch kein Hinterreifen 3000km erreicht, wenn ich den K3 mit dem Pilot Power 2CT vergleiche würde ich sagen das der K3 etwas länger hällt.
     
  16. Ich muss mal wieder was für die 4-Rad Fraktion zeigen. ;)

    [​IMG]

    Seat Ibiza 6J
    Soweit Serienzustand bis auf Felgen, Wischerdüsen und Hupe. :D


    2008 in Kanada war der Cadillac in meinem Besitz. Leider zu teuer für Deutschland. Aber sonst ein Traum. :)

    [​IMG]

    Cadillac DeVille Concours BJ 1995


    Grüße,

    Ben
     
    #56 NashBen, 29. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2015
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  17. 4 Räder sind 2 zuviel.. ;) dieses Jahr wird es leider nichts mehr, aber nächstes Jahr mal sehen ob wieder ein nettes Spielzeug angeschafft wird. Ein Superbike wird es wohl leider nicht mehr werden, da hat man einfach permanent extreme Geschwindigkeiten, das kann irgendwann nur schief gehen.


    Der ibiza gefällt mir, die Farbe finde ich auch sehr gut :thumbup: allerdings muss das Ding noch tiefer, so sieht es ja nach Offroader aus...
     
  18. Ich hab auch ein Auto :)

    Es ist ein VW Jetta 2 (1.6 69PS BJ 1991).
    Hat jetzt 350.000km runter und läuft wie eine 1. Na gut...ich musste einiges reparieren, bis er im jetzigen Zustand war.
    Könnte mal einen neuen Lack und ein wenig Ausbeulen vertragen. Der Vorbesitzer hat sich nicht so extrem viel drum gekümmert aber stets dafür gesorgt, dass er nicht wegrostet und ordentlich fährt.

    Ein wenig Vorgeschichte gibts hier.


    [​IMG]

    [​IMG]


    Viele Grüße,
    Robert
     
    polopilot, lumen, hella und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  19. Der Ibiza is schick.
    Tieferlegen wuerd Ich vermutlich nicht mehr, aus dem Alter bin Ich raus.
    Sieht zwar gut aus, aber die Nachteile ueberwiegen mehr die Vorteile bei normalen Autos.
    Ueberall setzt man auf oder kratzt an den Bordsteinen...
    Das Auto von meiner Frau ist schon so demoliert deswegen...die hat auch keinen Bock mehr drauf.

    Aber muss ja jeder selber wissen wie ers will.:thumbup:
     
    NashBen hat sich hierfür bedankt.
  20. Hier noch 3 Autos die ich in Vergangenheit hatte...


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     

    Anhänge:

    #60 RS.FREAK, 29. April 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.

  21. Ich bin seit dem ich 18 bin alle Autos die ich hatte tiefer gelegt gefahren, bin das also garnicht anders gewöhnt... Für mich überwiegen die Vorteile des tieferlegens, neben der Optik ist für mich der Hauptgrund die Straßenlage. Wenn man nicht zu sehr aufpassen will, gibt es ja auch ein Mittelmaß, muss ja nicht gleich immer extrem tief sein... Ich denke 35er Eibachfedern würden dem Ibiza ganz gut stehen und die höhe ist noch voll Alltagsfähig. :)

    Aber das ist nur meine Meinung zu dem Thema, jeder wie er möchte. :)
     
  22. Danke! :)

    Ich brauche den Ibiza gar nicht tiefer zu legen.
    Der wiegt nur 1030kg und die Reifen (Hankook Ventus Evo V12) kleben nur so auf der Straße - da bin ich schneller in der Kurve als ein 1,5T Fahrzeug mit Tieferlegung. ;)

    Außerdem geht mir die Praktikabilität über die Optik in dem Fall.

    Mittelfristig werde ich den Ibiza eh ersetzen und sollte alles so klappen wie ich es mir vorstelle dann hat mein nächstes Fahrzeug sowieso eine Adaptive Fahrwerkseinstellung. :D


    Grüße,

    Ben
     
  23. Mein Einkaufwagen seit 9 Jahren:D

    [​IMG]

    Licht 60
     

    Anhänge:

    #63 Licht 60, 29. April 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    Kenjii und RS.FREAK haben sich hierfür bedankt.
  24. Ach du warst das neulich, der da für ganze 20 km die linke Spur blockiert hat, während ich entnervt ins Lenkrad gebissen habe ... :p
     
  25. Hey

    Das ist mein fahrbarer Untersatz, leider fehlts an PS, um überschüssige Kraft in Gleitreibung zu wandeln und das Auto quer zu treiben :D
    IMG_0452_1024.jpg

    2.0D Boxer Diesel, 109PS 300 Nm. Wahrlich ein Monster :D

    sonst recht spassig das Auto, da kommt auch ohne tieferlegen ein Go-Kart Feeling auf, die Kurvenlage ist ein Traum, und Verbrauch kann sich auch sehen lassen: 6,5 bis 7,5l bei sportlicher Fahrweise (8l beim driften im Winter), unter 6,5l bei normaler Fahrweise, schaff ich aber kaum, da einem das Fahrwerk verführt zum schnell fahren

    Die KTM ist übrigens sehr geil! Die kommende Woche werde ich auch mal wieder mit dem Bike vom Dad fahren, eine Kawasaki ZR7, relativ lahm (78 PS@750cc), aber trotzdem machts Spass. Ich bin eher der Fan von Supermoto Maschinen.

    Mit freundlichen Grüßen Tom
     
    #65 StoN3D, 29. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2015
    412271 hat sich hierfür bedankt.
  26. Nee. Mit dem smart fahre ich nur in der Stadt. Wenn ich mal die Ortsgrenzen passiern will, wähle ich den "Zweitwagen". Der hat 6x mehr Motorleistung und wird äußerst selten überholt. :D
     
  27. 40PS langt auch außerorts locker ... mehr hatte mein Lotus Seven auch nicht und bei 440 Kilo Leergewicht reichte das locker flockig um die Porschefahrer die einen auf der Autobahn noch kurz vor der Ausfahrt überholen mussten dann in der selbigen Ausfahrt außen rum wieder zurück zu überholen ;) .... Wobei ich gestehen muss die Aufrüstung mit dem BDA Vierventiler (+200 PS) hatte dann auch was :peinlich::D
    Das war auch das einzige Auto das vom Feeling her ans Motorrad ranreichte, da gibt's selbst heute kaum was das im Autosektor meiner immerhin jetzt auch schon 15 Jahre alten Fireblade Paroli bieten kann.
    Nachdem ich meine Engländer, Italiener, Deutsche und Amiphase bei den Autos durch hab halt ich's jetzt ganz schwer mit den Japanern:zweimal Toyota für meine bessere Hälfte und mich, beide vollständig serienmäßig, beide noch nie liegen geblieben noch nie Reparaturen :)

    Grüßle
    Andi
    der früher mal so bescheuert war das er eine Scheune mieten musste um den Fuhrpark unterzubringen, 4-5 Autos und 6-8 Motorräder, alle natürlich zugelassen und versichert :( war da Standard. Ich darf gar nicht dran denken was das Nerven gekostet hat :peinlich:
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  28. Der smart wiegt fast das Doppelte, hat eine sehr behäbige automatisierte Kupplung und kommt auch vom Fahrwerk her nicht so wirklich an einen Lotus Seven ran. Dafür hat man eine SUV-artig hohe Sitzposition und ein Dach überm Kopf :). Am meisten Spaß macht er beim Einparken.
     
  29. Was ist denn der "Zweitwagen" ;)
    Gruß guitarhero
     
  30. Einem Auto zu attestieren dass es den meisten Spaß beim einparken macht es glaub das schlimmste was man ihm antun kann :D

    Und nicht vergessen mangelnde Leistung und schlechte Technik kann man immer noch durch beherzte Fahrweise ausgleichen :cool:
     
  31. ... und beim Tanken.
    Ich hatte mal einen cdi, der kam mit 3,8 L/100km hin.:thumbup:
    Jetzt habe ich einen T5, der genehmigt sich fast 10 L.:mad:
     
  32. Ja das mit dem Spritverbrauch ärgert mich auch so, meine Frau braucht wenn sie ihre Möhre tritt 4,5l und meiner wenn ich streichle 8,5l beides Benziner bei ähnlicher Leistung.
    Wobei ich 3,8l schon mit meinem R5 Diesel vor 25 Jahren geschafft hab, das war wirklich der kleine Freund ;) an der Tanke. Einmal voll tanken und dann aus Süddeutschland an die Nordsee fahren und dort zwei Wochen im Urlaub noch rumfahren. Und das für weniger als 30 DM .....
     
  33. Seat Leon Cupra R (1M), Serie bis auf ein paar Bits im Steuergerät.

    Nicht doch, denn genau dafür wurde der smart gebaut. BJ 2001, also noch der kurze mit 2,50m. Auf dem Firmenparkplatz gibt's den Spezialplatz hinter einem Baum, da kommt kein anderer rein. Also immer einen Parkplatz, auch wenn ich als letzter komme, da fängt jeder Tag schon gut an.

    V.a. durch vorausschauende Fahrweise und Kenntnis der Ampelphasen kann man andere leicht outsmarten.
     
    Jeahaha und guitarhero haben sich hierfür bedankt.
  34. Du fährst doch nicht ernsthaft einen Cupra R der nicht gechippt ist? Das Auto ist quasie wie gemacht für neue Motorsoftware. Ich finde den richtig geil:thumbsup:
     
  35. ?( ?( ?(.........
     
    light-wolff hat sich hierfür bedankt.
  36. Mit ein Paar Bits im Steuergerät assoziiere ich eher das andere Dinge umcodiert wurden aber nicht die Software am Motorsteuergerät...
     
  37. Da werden ein paar Kennfelder und Parameter geändert, mehr nicht. Am Code an sich macht keiner was, denn das wäre schon sehr fortgeschrittenes Hacking. Die Chiptuner nennen das dann "neue Software", dabei wurde keine Zeile Code geändert und nichts neu kompiliert. Ginge auch gar nicht ohne den Sourcecode von Bosch.
     
  38. Alfa 33 1,4 Imola, leider nicht mehr besonders ansehnlich, aber ich liebe meine Bella. Nicht die schnellste, kaum Gimmicks, die ich nicht brauche, 900kg, 90PS Boxermotor, Radio bleibt meistens aus.

    [​IMG]
     
    StoN3D und Nightscorpion haben sich hierfür bedankt.
  39. Anhänge:

    #79 prolopaul, 30. April 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
  40. Und was ist dein Winterauto? :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden