Acebeam X80

Dieses Thema im Forum "AceBeam" wurde erstellt von Bluzie, 29. Mai 2017.

  1. So stell ich mir das auch vor, bin auch schon sehr vorsichtig damit seit ich sie das erste Mal an hatte und das gemerkt habe.
    Aber nirgendwo ein Wort davon in Anleitung, beim Verkauf etc...
     
  2. Folomov
    Bitte, fangt jetzt so einen Quatsch nicht auch bei Taschenlampen an!

    Ich hatte vor einiger Zeit die Begegnung mit der Anleitung für ein aktuelle Billy-CD-Regal - identisch zu dem, welches ich vor 20 Jahren schon mal gekauft hatte.

    Hauptunterschied: während die Bilder (sprich die eigenltiche Anleitung) quasi identisch sind, hat das Werk den dreifachen Umfang, da hunderte von unsinnigen Sicherheitshinweisen enthalten sind.

    Denn an sich ist die X80 ja sowieso viel zu hell, als dass man sie überhaupt verkaufen dürfte...

    :pinch:
     

  3. Hmm also für so nen "Quatsch" halte ich das jetzt auch nicht. Die Sache ist die, fährt man die vollen Lumen auf, hat das Auge doch nen natürlichen Schutz. Heißt man schaut weg oder schließt die Augen. Bei der UV-Lampe is das Problem das sie subjektiv nicht als hell bzw blendend empfunden wird. Wie schon beschrieben kommt man in den Lichtwinkel, wird das Sehfeld sofort milchig. Wenn ich nicht gerade sensibel wäre und da sofort weg schauen würde, könnte sich das auf dauer nicht ganz ungefährlich sein. Das kleine Ding hat wirklich gut Power.
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Genau... Quatsch ist das kaum.
    Der natürliche Reflex des Auges wird hier gezielt ausgebremst, da der wirklich schädliche Teil des UV-Lichts eher im nicht sichtbaren Bereich liegt und die LED ja nicht wirklich "hell" ist. Da schaut bestimmt der Ein oder Andere rein und erfreut sich an dem lila Licht.
    Also wäre ein Hinweis darauf nicht wirklich verkehrt finde ich, da z.B. auch ich, der sich auch schon echt viel mit Lampen und LEDs beschäftigt, das bis jetzt noch nicht wusste dass das gefährlich werden kann. Ich dachte in meinem nicht mehr ganz so jugendlichen Leichtsinn immer LED ist ja kein "echtes" Sonnenlicht, was soll da schon gefährlich sein...
    Da erübrigt sich eher der Hinweis, nicht in 25000 Lumen zu schauen. ;)
     
    R.S.Tom hat sich hierfür bedankt.
  5. UV-Licht mit einer Wellenlänge von 365nm ist (für gesunde Augen) eher nicht schädigend, da hier eine natürliche Filterung duch die Augenlinse erfolgt.
    Warnhinweise sollten trotzdem nicht fehlen ;)
     
  6. Solange man nicht direkt reinschaut in die led ist alles ok? Wenn ich aus 1 meter die weisse wand beleuchte und es wird richtig schädige ich meine Augen nicht wenn ich die beleuchtete Wand anschaue oder?
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Im Prinzip bleibt es jedem selbst überlassen, was er mit seinen Augen macht.
    Es gibt ja auch genug schwerhörige Disco- und Earphone geschädigte Jugendliche.
    Also probiert es aus, wer es für Quatsch hält, wen juckt's.
     
  8. Da habt Ihr mich jetzt missverstanden - das mit dem Qutasch bezog sich aif die Erzeugung von 400 Seiten Sicherheitsdatenblättern.

    Dass man da nicht reinschauen soll, ist natürlich KEIN Quatsch.

    Aber da fahre ich ganz klar die Darwin-Schiene - wer so bescheuert ist, das zu tun, der hat es nicht anders verdient...
     
    R3NOV4TIO und R.S.Tom haben sich hierfür bedankt.
  9. Moin,

    ich wäre auch noch wie vor an einer belastbaren Aussage interessiert. Wie isses jetzt wenn ich mir das schöne lila aus Unwissenheit etwas länger anschaue (vll mal 10sec direkt in die LED)? Gibts davon bleibende Schäden?
     
  10. Sehe ich genauso, möchte hier aber mal einwerfen, dass es Warnhinweise gibt. Zitat von der Acebeam Website, steht auf der Seite von der X80: "[T]he extreme output can cause injury to human or animal eyes - please do not look at the lens while activating or direct the beam towards any person or animal. This flashlight must be kept out of the reach of children."
    Wer danach noch reinschaut, sollte sich zumindest nicht beschweren, dass es keine Warnhinweise zu lesen gibt.

    "Wenn ich aus 1 meter die weisse wand beleuchte und es wird richtig schädige ich meine Augen nicht wenn ich die beleuchtete Wand anschaue oder? " (Samsung30Q)

    Ist aber trotzdem ne berechtigte Frage...
    Kennt sich da jemand aus?
     
  11. Nein ich meinte wegen der UV Led und nicht das weisse...
     
  12. ist mir bewusst ;)
    die mein ich auch.
     
  13. Und genau dieser Auszug bezieht sich ja auf den "extreme output" ... was ja klar ist bei 25000 Lumen.
    Bei der UV LED blendet da aber halt garnix bei 2 Lumen. ;)
    Und ja, auch wenn eine Lampe stark ist schau ich gern mal in eine auf Moonlight leuchtende LED. :)
     
  14. Wenn die UV-LED mit der Wellenlänge nicht zu sehr nach unten streut, dann besteht kaum eine Gefahr für gesunde Augen. Stundenlang reinglotzen sollte man natürlich nicht
     
  15. Olight Shop
    Ich würde mir da auch keine Sorgen machen. Da müssten die Leute auf goa partys o.ä. ja schon längst blind sein, da schwarzlichtröhren (leuchtstoffröhren allgemein) und uv Strahler auch Licht im Bereich um 365nm emittieren
     
  16. Hmm bei der Lampe leider nicht möglich. Hätte auch gern mal gesehen ob alle Leds gleich leuchten.
     
  17. Ja, tun sie. (Bei meiner) - Man nehme eine Sonnenbrille. :cool:
     
    Hardware hat sich hierfür bedankt.

  18. Ok. Bringt mich eine Idee weiter... man nehme ne Schweißer Brille..... da kann man sogar voll Last fahren. :D
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden