3D-Drucker: Batteriedose

Dieses Thema im Forum "Andere Hobbys" wurde erstellt von Unheard, 13. August 2018.

  1. Frisch ungefinisht aus dem (Low-)Ender 3:

    IMG_20180813_173055.jpg IMG_20180813_173011.jpg

    Bei Neukonstruktion würde ich beachten, die Arretierung größer zu machen. Die kommt in dieser Größe der Auflösung der Druckers mit dem PLA nicht sehr entgegen :vorsichtig:. Schließt aber gut und lässt sich sogar wieder öffnen.

    Jedenfalls: So steht die Box mit den beiden teilgeladenen Akkus nun im Kühlschrank. Und meine süße S1R erfreut sich endlich des Keeppower-Akkus :thumbsup:.
     
    #1 Unheard, 13. August 2018
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2018
    Phantom und mili111 haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden