Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

über 1.000 Beamshots mit Lampenbildern

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ger-slash

Moderator
Teammitglied
15 Dezember 2013
5.842
3.995
113
Rhein-Sieg-Kreis
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,
das die TN36UT "getunt" war habe ich übersehen. Hierzu meine ich aber dann auch, das wenn hier Vergleichsbilder der Lampen gezeigt
werden, man dann auch die "neu gewonnene Kraft durchs tuning/sprich Lumenzahl" dazu schreiben müsste.

Der dazu notwendige Aufwand von Zeit und Technik (Ulbrichtkugel, o.ä.) steht nicht jedem zur Verfügung. Im Übrigen unterliegen die Lampen auch gewissen Serienstreuungen, die mitunter nicht zu vernachlässigen sind.

Eine original (nicht getunte) Version der Lampe befindet sich ja auch weiter vorne in den Beamshots.

Und wenn diese Daten vorlägen, könnte man sie zwar dazu schreiben, aber müssen tut man das nicht ;)

Gruß,
Lothar
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel und Bluzie

Bluzie

stv. Admin & Beamshot-Profi
Teammitglied
20 November 2012
9.344
12.470
113
Leverkusen
sarembe.de
Hallo Axel, dafür schreiben wir extra Mod. Das bedeutet dass die Lampen Modifiziert wurden.
Thrunite TN36UT Nightlight Mod. 3*XHP70 (4*18650)
Die Messung der Lumen/Lux hatten wir mal angedacht aber wegen des enormen Zeitaufwandes und der zu erwartenden Messungenauigkeit wieder verworfen.

Ups, es gibt schon eine Seite 18. :peinlich:
Lothar war schneller.
 
  • Danke
Reaktionen: RS.FREAK und sidecar

sidecar

Flashaholic*
13 September 2014
291
282
63
Rhein Kreis Neuss
Acebeam
@Axel1

Bei der abgebilderten TN36 UT CW ist der Treiber optimiert. Nach Widerstandsmod zieht sie nun 7,2 A* im Turbomodus, werkmäßig waren dies lt. MKR 4,0A. (Seriellle Akkuverschaltung).
Macht ergo ca. 100Watt* auf die 3 Emitter verteilt und noch ca. 7500 "echte" Lumen* nach 30s :thumbup: (*Nightlight Messung u. Berechnung)

Outdoor ist 'getunte' 36UT nach dem Treibermodding bei Regen und nassem/dunklem Asphalt, genauso hell wie die ungemoddete Ursprungsversion bei trockenem Wetter.
Die Reichweite hat durch den Gewinn an Lumen auch ein wenig zugelegt.

Vlt. reicht das für dich als grobe Orientierung, um die Beamshots einzuordnen.

Gruß
Stefan
 
  • Danke
Reaktionen: Bluzie

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.940
20.531
113
NRW
ganz ehrlich:
Ganz mein Fall sind Vergleiche von gemoddeten mit Serienlampen nicht. Ich finde, die Modding-Lampen müssten in eine eigene Kategorie.
Denn was nutzt einem Betrachter der Beamshots das Wissen, wenn es diese Lampe eh nirgends zu kaufen gibt. Es sind im Grunde meist nur Einzelstücke. Zudem droht auch ein Aufblähen der Beamshotliste, wenn man für jede Lampe jeden Mod dazunehmen würde, nur weil irgendeine andere LED oder ein Widerstand am Treiber gefrickelt wurde.

Wieviel Lumen ein Mod gebracht hat, lässt sich letztlich mangels amtlicher Messmöglichkeit eh nicht genau bestimmen.
 

sidecar

Flashaholic*
13 September 2014
291
282
63
Rhein Kreis Neuss
ganz ehrlich:
Ganz mein Fall sind Vergleiche von gemoddeten mit Serienlampen nicht. Ich finde, die Modding-Lampen müssten in eine eigene Kategorie. . . . . .

Ich meine zu erinnern, det schon mal vorgeschlagen zu haben. Ist wohl im damaligen Trubel untergegangen und auch mit viel Arbeit verbunden. Aber sinnig wär das schon.

LGrüße
Stefan :thumbup:
 

muellihenry

Flashaholic**
12 Oktober 2014
3.824
3.236
113
Genau, am besten garnix mehr modden, wer brauchts denn auch... ;)
 

FrankFlash

Moderator
Teammitglied
28 Dezember 2013
3.155
3.486
113
dem schönen Bayern
Ich fänds schade, wenn keine gemoddeten Lampen in dieser genialen Beamshot-Serie wären. Solange ich einen Mod als solchen erkennen kann, ist es so, wie es bisher gehandhabt wurde OK. Damit wird aufgezeigt was technisch geht.
Welche originale oder gemoddete Lampen in die Serie aufgenommen werden, fällt unter die Entscheidung des Beamshotteams. Ich denke Bluzie oder Amaretto werden schon Einhalt gebieten, wenn zu viel wird:)
Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kafuzke

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.940
20.531
113
NRW
Gar keine Mod-Lampen bzw. den Rausschmiss aus dem Unterforum hab ich nicht gefordert und habe auch nicht behauptet, dass Modding uninteressant wäre. Aber eine eigene Kategorie fänd ich schon sinnvoll.

Man hat ja nach wie vor eine Vergleichsmöglichkeit zur Serienlampe (braucht nur einen weiteren Browsertab öffnen). Insofern gehts gar nicht darum, irgendjemandem sein Modding-Spielzeug zu vergraulen.

Abgesehen vom begrenzten Nährwert eines Beamshotvergleichs einer Lampe, die keiner kaufen kann, habe ich den Verdacht, dass überwiegend die Besitzer der gemoddeten Lampen an dem Vergleich interessiert sind.
 

ger-slash

Moderator
Teammitglied
15 Dezember 2013
5.842
3.995
113
Rhein-Sieg-Kreis
Abgesehen vom begrenzten Nährwert eines Beamshotvergleichs einer Lampe, die keiner kaufen kann, habe ich den Verdacht, dass überwiegend die Besitzer der gemoddeten Lampen an dem Vergleich interessiert sind.

Klar, um dem "übrigen Pöbel" zu zeigen wo der Hammer hängt und vielleicht den ein oder anderen in die Moddingscene hinüberziehen zu können. ;)

Klar ist doch dass ein personalisieren von Lampen, ebenso wie bei Autos, einfach Spaß macht und man etwas hat, was eben nicht jeder so von Stange kaufen kann, egal ob Mod- oder Custom-Lampen. Wer weiß ob es ohne diese Verrückten jemals so tolle Lampen wie beispielsweise eine Meteor gegeben hätte.

Vorsicht diese Zeilen können Ironie und Sarkasmus enthalten


Gruß,
Lothar
 

NashBen

Flashaholic***
29 April 2011
6.819
2.453
113
der Ottostadt an der Elbe
Olight Shop
Ich sehe das wie Amaretto. :thumbup:

Ich habe nichts davon, in einer Beamshotreihe eine gemoddete Lampe zu sehen. Eher gehe ich noch davon aus eine starke Serienlampe zu sehen und davon begeistert zu sein. Bis ich entdecke, dass es sich um einen Mod handelt und Begeisterung in Enttäuschung umschlägt.

Beamshots sind immer noch dazu da Beamprofile zu zeigen und vor allem als Vergleich von Lampen zu dienen.
Wird eine Lampe gezeigt die niemand sonst haben kann wird das meiner Meinung nach ad Absurdum geführt.

Vergleiche "Serienlampe mit Mod" und so weiter soll es auch gerne weiterhin geben. Aber eben da wo sie auch für die Mehrheit der User Sinn ergeben, wie amaretto schon gesagt hat.




Genau, am besten garnix mehr modden, wer brauchts denn auch... ;)

Wenn wir hier von wirklichem, ernsthaftem, Bedarf sprechen... Dann wohl die wenigsten. :pfeifen::p


Grüße,

Ben
 

muellihenry

Flashaholic**
12 Oktober 2014
3.824
3.236
113
Ich finde es jetzt auch etwas merkwürdig, die ganze Zeit hat es keinen gestört wenn Moddinglampen bei den Beamshots dabei waren, ausserdem steht es ja auch immer dazu wenn etwas verändert wurde. Man kann die Ergänzungen zu den Bildern lesen und schon weiß man Bescheid und alles ist gut.
Gruß, Gerd
 
  • Danke
Reaktionen: RS.FREAK

Axel1

Flashaholic*
23 März 2016
711
273
63
Ich finde es jetzt auch etwas merkwürdig, die ganze Zeit hat es keinen gestört wenn Moddinglampen bei den Beamshots dabei waren, ausserdem steht es ja auch immer dazu wenn etwas verändert wurde. Man kann die Ergänzungen zu den Bildern lesen und schon weiß man Bescheid und alles ist gut.
Gruß, Gerd


Hallo,
der "normale" Taschenlampen Mensch weiß aber erst genau Bescheid, wenn zu der getunten Lampe, auch die dazugehörige Lumenzahl stehen würde. Das tut sie aber meist nicht. Somit ist es in meinen Augen, kein richtiger Vergleich mehr.

Liebe Grüsse
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.509
1.891
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
Ich mag es auch wie es ist. Mir reicht der Zusatz "Mod". Wenn dann noch wie manchmal dabei steht "by XYZ" kann der Interessierte u. U. sogar Besitzer / Modder fragen was gemacht wurde.
Oft haben wir ja die gleiche Lampe in Serie und als Mod abgelichtet, damit werden doch alle Bedarfe bedient.
 
  • Danke
Reaktionen: sidecar und RS.FREAK

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.403
6.040
113
In der oberen Hälfte des Landes
Hallo,
der "normale" Taschenlampen Mensch weiß aber erst genau Bescheid, wenn zu der getunten Lampe, auch die dazugehörige Lumenzahl stehen würde. Das tut sie aber meist nicht. Somit ist es in meinen Augen, kein richtiger Vergleich mehr.
Dann müssten alle Lampen mit der gleichen Messmethode gemessen werden, egal ob original oder umgebaut, auch die Herstellerangaben stimmen oft nicht. Das ganze wäre ein großer zusätzlicher Aufwand, mit in meinen Augen geringen Nutzen.





Ob die gemodetten Lampen nun in der normalen Liste mit drin sind oder extra aufgeführt werden, ist mir egal, mir ist nur wichtig das auch zukünftig umgebaute Exemplare gezeigt werden. Schön finde ich wenn ein paar bekannte Daten wie die verwendeten LED's oder der Treiberstrom mit dabei stehen.

Ich verstehe das Problem auch garnicht, es steht doch eindeutig da wenn es sich um ein Mod handelt...
 
  • Danke
Reaktionen: Franky K.
G

gelöschter Benutzer

Guest
Mmmmhhh ich denke das Thema sollte man jetzt auf sich beruhen lassen, denn man kann es eh niemandem Recht machen:achtung:
Kay gibt sich mit dieser Beamshotserie viel Mühe und es steckt ne Menge Zeit drin, solche Diskussionen sind nicht gerade förderlich für Kay diese Beamshotreihe weiter fortzusetzen das wollt ihr bestimmt nicht oder????
Ergo ist es unklug so weiterzmachen also lasst es wie es ist wem das so nicht gefällt muss ja nicht hier hineinschauen!!!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend:)
 

NashBen

Flashaholic***
29 April 2011
6.819
2.453
113
der Ottostadt an der Elbe
Grundsätzlich: Positive Kritik muss erlaubt sein und die darauf folgende Diskussion auch. So dünnhäutig sollte kein Threadersteller sein, das nicht tolerieren zu können. Zumal es ja keine Beschwerden über die Beamshots an sich gibt, das sollte man gut auseinanderhalten.

Jedem, der einen Verbesserungsvorschlag einbringt zu empfehlen sich vom Thread fernzuhalten halte ich übrigens auch für kontraproduktiv.
Gerade auch weil dieser Thread die meisten Vergleiche zwischen Lampen bietet wie kein anderer sonst.
Ich denke, das ist auch der Grund warum hier diskutiert wird. Wäre uns allen der Thread egal würde hier nichts weiter stehen. ;)


Grüße,

Ben
 
  • Danke
Reaktionen: Stanley-B.

sidecar

Flashaholic*
13 September 2014
291
282
63
Rhein Kreis Neuss
Selbst viele Hersteller und es werden immer mehr, stellen ihre Neuererscheinungen für Passarounds zur Verfügung, wohl wissend, dass durch Bluzies Beamshotreihe eine Vergleichbarkeit gegeben ist, die in letzter Konsequenz kaufentscheidend sein kann.

Durch die Veröffentlichung der Beamshots von Moddinglampen, ob nun kategorisiert o. nicht, gibt das Beamshotteam uns Lesern/Usern die Möglichkeit zu entscheiden, ob wir z.B. unsere veralteten Schätzgens i.d.R. für ein paar Groschen/zum Selbstkostenpreis auf den neuesten Stand der Elektronik/Technik bringen wollen oder wir auf den Zug des 'Neuerscheinungen-Habenwollens' springen werden.

Talas modden zu lassen, sei es aus Spass an der Freud, das Machbare zu ereichen oder sein Antiquariat zu modernisieren und diese auch noch den Usern des TLF zur Verfügung zustellen, mag zwar für eine gewisse Nachhaltigkeit sorgen, aber ob dies den Herstellern gefällt, wage ich zu bezweifeln. (Unterstellung)
Schließlich dringt man manchesmal mit modifizierten Talas in Bereiche vor, die ansonsten nur wesentlich teueren, ggf. neueren Lampen vorbehalten sind.
These, die Performance gut gemoddeter Talas und die Veröffentlichung deren Beamshots, sind nicht gerade Markt/verkaufs fördernd.

Ich unterstelle, Kay und dem Beamshotteam, den Vergleichsbeamshot der gemoddeten TN36 UT (Auslöser der Diskussion) zielgerichtet gesetzt zu haben, um den Nachfragen einzelner 36UT Besitzer nach Vergleichbarkeit mit der X7 nachzukommen. An Hand der Vergleichsshots ist nun jeder TN36 UT Besitzer in der Lage zu entscheiden, ob ihm ein Widerstandsmod bei der TN36 ausreicht oder ob die neue X7 gekauft werden muß.

Um die Frage aus meiner Sicht zu beantworten, ohne Widerstandsmod kann die TN36UT mit der X7 weder in Helligkeit/Lumen noch in der Reichweite konkurieren. Widerstandsmäßig gepimpt sind die Unterschiede marginal.

M.E. ist das Vorgehen des Beamhotteams den TLF Usern derartige Vergleiche zu ermöglichen sehr anständig und dem Team hoch anzurechnen.

Mußte mal gesagt werden :pfeifen:

LGruß
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

ger-slash

Moderator
Teammitglied
15 Dezember 2013
5.842
3.995
113
Rhein-Sieg-Kreis
Wenn wir hier von wirklichem, ernsthaftem, Bedarf sprechen... Dann wohl die wenigsten. :pfeifen::p
Wenn es danach ginge den Bedarf an Taschenlampen zu decken, könnten ad hoc einige Lkw-Ladungen Taschenlampen im Marktplatz landen :pinch:

Aber hier geht es doch um unser geliebtes Hobby und da hat Vernunft nicht unbedingt Mitspracherecht. Da sind doch viele von uns zumindest ein bißchen gaga. Der Spaß an den Lampen und vor allem dem tollen Forum hier stehen da ganz klar im Vordergrund.

Um so trauriger empfinde ich die Richtung, in die der Thread hier thematisiert wird. Natürlich kann man gerne Verbesserungsvorschläge machen, das hilft einem mal einen neuen Blick auf den Thread zu gekommen. Man wird ja als ständiger Leser etwas "Threadblind".

Aber die zum Teil, wenn auch unterschwellig, geäußerte Kritik finde ich nicht schön. Es sehen wirklich tausende Arbeitsstunden in diesem Thread und diese möchte ich nochmals honorieren und ein fettes

Danke Bluzie

sagen.

Liebe Grüße,
Lothar
 

Bluzie

stv. Admin & Beamshot-Profi
Teammitglied
20 November 2012
9.344
12.470
113
Leverkusen
sarembe.de
Grundsätzlich: Positive Kritik muss erlaubt sein und die darauf folgende Diskussion auch. Ben
Ich finde die Diskussion gut.
Zumal wir in der Beamshotrunde auch schon oft darüber gesprochen haben.
Ich finde es ganz schön wenn man gemoddete Lampen direkt mit Serienlampen vergleichen kann.
Wir haben noch ganz viele Ideen. :)

Hallo,
der "normale" Taschenlampen Mensch weiß aber erst genau Bescheid, wenn zu der getunten Lampe, auch die dazugehörige Lumenzahl stehen würde.
Liebe Grüsse
Das sehe ich anders, du hättest gerne die Lumen - Zahl darüber stehen.
Ein anderer User hätte gerne die Lux- Zahl gewusst.
Der nächste User möchte gerne Infos zum UI.

Somit ist es in meinen Augen, kein richtiger Vergleich mehr.
Liebe Grüsse
Das sehe ich natürlich ganz anders. Der Thread ist ein Beamshotvergleich.
Dies ist kein Lampen- Wikipedia mit Beamshots.

Der Unbedarfte könnte die Abkürzung Mod. auch für eine Abkürzung für Modell halten.
Joa, dann müsste man aber noch dazu schreiben was ein 14500er oder 18650er ist, was XHP70 bedeutet, welche Farbtemperatur diese NW Lampe hat und und und...... Das wären zu viele Infos und wir können sie natürlich nicht alle liefern. Wobei meistens ein wandelndes Lampen- Wikipedia anwesend ist. :thumbsup:

.......... da ich mich mehr auf die Beamshots als auf den Text konzentriert habe.
Das ist gut so. :)

@ all, vielen Dank für das Lob. :peinlich:
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.940
20.531
113
NRW
Man muss nicht alles in jedem Thread erklären. Es ist durchaus nicht zuviel verlangt, wenn sich ein Mitglied mit einer Frage auch erst einmal selbst durch Recherche (im Forum) schlau macht. Sonst können wir beispielsweise noch hunderte Male in diversen Threads die Frage lesen, welche geschützten Akkus hochstromfähig und wo Lampen am günstigsten zu kaufen sind.
@ Kay: weiter so :)
 

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
5.068
4.414
113
Stadtallendorf
Ich bin sehr dankbar, dass ihr euch so viel Mühe macht diesen
Thread zu erstellen, zu erweitern und zu pflegen !
Gracias :)

Der Titel des Threads verspricht Beamshots und Lampenbilder.
Dieses Versprechen wird vollständig erfüllt.
Warum sollte ich dann etwas vermissen ?

Greetings
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kafuzke

Bluzie

stv. Admin & Beamshot-Profi
Teammitglied
20 November 2012
9.344
12.470
113
Leverkusen
sarembe.de
Ein neuer Beamshot. Olight X7

Jetzt haben wir uns zwei mal getroffen und jedesmal hat uns der Regen einen Strich durch die Beamshots gemacht.
Ca. 45 Lampen hatten ihr Profilfoto hinter sich, Lothar hatte sie gewohnt akribisch aufgelistet.
2 Stunden Arbeit umsonst. :wut:

Wir konnten die Zeit aber ganz gut mit Pizza und Unmengen gaaanz ungesunder Leckereien vertreiben. :thumbsup:
Es stehen schon einige interessante Lampen fürs nächste Shooting bereit.

Ich habe angefangen im Eingangspost die Lampen mit einem direktem Link zum Beamshot zu verknüpfen.
Leider klappte das nicht wie gewünscht, Frank und Klaus haben das Problem schnell gelöst.
Vielen Dank dafür!!

Gruß
Bluzie
 

FrankFlash

Moderator
Teammitglied
28 Dezember 2013
3.155
3.486
113
dem schönen Bayern
Coole Sache mit den Direktlinks, vor allem wenn mit Handy und langsamen Netz unterwegs ist braucht der Bildaufbau über die reguläre Seite manchmal quälend lange. Vielen Dank für Deine Mühe!
Gruß Frank
 
  • Danke
Reaktionen: Bluzie

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.967
7.825
113
Hannover
Da können wir als Unbeteiligte nur erahnen wieviel Arbeit in den Beamshots steckt ( und wieviele Kalorien Ihr beim Warten vernichten mußtet...)
Ein dickes Dankeschön an Euch für den unermüdlichen Einsatz ( in beiderlei Hinsicht...:D).
Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: quvantage und Bluzie

Bluzie

stv. Admin & Beamshot-Profi
Teammitglied
20 November 2012
9.344
12.470
113
Leverkusen
sarembe.de
Nach zwei Fehlversuchen hat es endlich geklappt zumindest ein paar Beamshots zu machen.
amaretto hat mir extra einige Lampen geschickt, die Passaround R50Pro, eine Lampe von lars, eine von Frank Flash, 5 Eigene und drei Lampen von Stefan durften auf die Strecke.

Hier ein Vergleich zwischen TN36 mit MK-R LEDs und der Haikelite MT03 NW mit XHP70 LEDs.
Unglaublich wie die Farbwiedergabe der XHP70 LEDs ist.

Weiß zufällig jemand welche LED in der Surefire U2 Ultra verbaut ist?

TN36


MT03


Beamshots Album 16.11.2016
 
Zuletzt bearbeitet:

Legacyoflight

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.156
937
113
Schöne neue Beamshots. Danke an alle die dabei beteiligt waren. Was mich ja sehr interessiert hat war der Haikelite MT07 Beamshot. Wie zu erwarten kann sie der K60 nicht das Wasser reichen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.