Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Schweizer Taschenmesser & Tools

Bierbauch_Baer

Flashaholic*
3 Juni 2010
935
130
0
Unterfranken
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Es gibt ja so schöne schweizer Messer, aber die Dinger sind absolut nicht das was man Robust nennen kann!

Schade das es keinen Schweizer Hardcore Heavy Duty Folder gibt :( so in der richtung RAO oder ähnliches
 
17 September 2010
8
0
0
Friedrichshafen
Genau das meine ich, das Ur-Schweizer ist für mich das einzigste schöne von der Firma, ich mag es lieber ein wenig Robuster, zbw. Alpha Three - Survival von Herr Pohl Force Survival.
 

swissbianco

<strong>Autorisierter Hersteller</strong><br /><i>
10 Februar 2010
375
193
43
www.swissbianco.com
Acebeam
doch das gibt es. so robust wie es das sak system zulasst, es sind halt mehrteilige taschenmesser.

zuerst war da das alte schweizer taschenmesser, man erkennt es an den backen und fiberschalen. das war damals wie heute ein starkes stuck!

dann das 93mm sak, alox, div modelle, dank der aloxschalen und den dickeren klingen mit dickeren nicht messing nieten ist dies auch magnum.

zuletzt dann die neuen grossen wenger modelle, deren nieten sind aus stahl und das ganze fur wenger sehr robust gemacht.

ich verwende solche sak in kombination mit anderen tools wie das abgebildete gesplashte/clip rao und bin so fur fast alles vorbereitet.

IMG_3084-1.jpg
 
17 September 2010
8
0
0
Friedrichshafen
Ich kann aus meiner Haut nicht rauss, für mich sind das Brotzeitmesser.
Das soll nicht heissen das sie nichts taugen, aber mich Persönlich spricht was anders eher an. Das mittlere habe ich gehabt, aber in Serbien verschenkt, als Survinier aus dem Switzerländle. Verstehe mich bitte nicht falsch.

Was treibst Du im Ami Land?
 

swissbianco

<strong>Autorisierter Hersteller</strong><br /><i>
10 Februar 2010
375
193
43
www.swissbianco.com
die schweizer messer sind/waren immer universalmesser. das ist deren erfolg.

ich in den usa? 99% spass haben und den rest meines lebens geniessen bis zum umfallen:thumbsup: war hart genug in der schweiz :mad: nun ist zahl und mahltag hier in den usa, messer, waffen und taschenlampen etc bis zum abwinken ;)
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

einige der zuletzt geposteten Messer sind mir zu martialisch, aber das ist ja Geschmackssache.

Bevor jemand sich aber in Deutschland solche Messer zulegt, sollter er dringend den §42a des Waffengesetzes studieren, da manche Messer dem Führungsverbot unterliegen. Wäre doch schade, wenn die Neuanschaffung einkassiert wird. Das gilt übrigens auch für Einhandmesser mit Arretierung von Victorinox, auch wenn mancher das kaum für möglich hält!

@Femto
das von der verlinkte Messer darf man führen.

Gruß

Paetzi
 
Zuletzt bearbeitet:

swissbianco

<strong>Autorisierter Hersteller</strong><br /><i>
10 Februar 2010
375
193
43
www.swissbianco.com
ich empfehle jedem sich zuerst btr dem gesetz kundig zu machen und das am besten per kopie zb im auto griffbereit zu haben, im falle der freund und helfer ist mal nicht so freundich und fachkundig, soll es geben!

diees auch wenn man zb in grenznahe lebt und oder wahrend der ferien ins ausland geht. ziviel aussehende, rote zb 91mm sak sind aber meistens ok da dies als werkzeug angesehen wird.

eine spezialitat sind sak ohne klinge, eigentlich mehr ein werkzeugkasten der dann frei getragen werden kann.
 

Dark Laser

Flashaholic**
17 Mai 2010
1.011
202
63
Oberfranken
@femto: das mit dem Sägen hab ich gemeint. Bei ner fast 9cm langen Sägeklinge braucht man für einen 5cm-Holzstamm eben etwas länger als mit einer Bügelsäge oder gar Motorsäge :D

Von der Robustheit her bin ich bis jetzt auf jeden Fall nicht enttäuscht worden. Mein Großvater hat ein altes mit nur einer Klinge, das schon über 60 Jahre Dienst hinter sich hat (nicht nur alle zwei Jahre mal, sondern im Normalgebrauch) - und es geht immer noch.

@schmalhaus: sieht auch gut aus :thumbup:
Mich hat nur der Schraubenzieher mehr überzeugt als der Korkenzieher, deswegen wurde es bei mir das Trailmaster.
 

femto

Projektleiter Forentaschenlampe 2012
26 Mai 2010
2.259
312
83
Blaustein bei Ulm
@femto: das mit dem Sägen hab ich gemeint. Bei ner fast 9cm langen Sägeklinge braucht man für einen 5cm-Holzstamm eben etwas länger als mit einer Bügelsäge oder gar Motorsäge :D

...

Mich hat nur der Schraubenzieher mehr überzeugt als der Korkenzieher, deswegen wurde es bei mir das Trailmaster.

Ok,

kapiert! :thumbup:

Bei mir wirds das Outrider werden!

@all: Kann mir jemand einen guten Messershop dafür empfehlen?

// ~ HD ~
 
Zuletzt bearbeitet:

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hallo,

gerne geschehen.

Hast du denn schon mehrere Messer oder hast du neben Lampen ein neues Virus? :D

Gruß

Paetzi
 

DO7LR

Ehrenmitglied des TLF-Teams
29 Januar 2010
4.309
692
113
Nun ja so ein Wenger würde mir schon gefallen. Nur will ich das auch mal führen wenn ich in den Wald gehe.

Aber das neue Waffengesetzt erlaubt es nicht da es eine feststellbare Klinge mit Einhandbedienung hat.:confused:

Also doch wieder ein "Lichtschwert" kaufen...
 

femto

Projektleiter Forentaschenlampe 2012
26 Mai 2010
2.259
312
83
Blaustein bei Ulm
ich habe meins Vics oft bei Pocket-Tools Outdoor Tools - Roman Mertens GmbH bestellt. Der hat auch einen ebay-Shop .

Super Tipp,

Sonntag bestellt, Dienstag war das Messer bereits da! Hatte ausserdem Murks bei der Bestellung gemacht und per Email noch Kontakt mit Herrn Mertens aufgenommen. Die überaus freundliche Anwort war selbst am Sonntag innerhalb einer Stunde da und das Problem schnell aus der Welt geschafft!

Das nenne ich Service, den ich jedem nur weiterempfehlen kann! :thumbsup:

// ~ HD ~
 

gonzo77

Flashaholic**
14 Februar 2011
1.240
190
0
hamburg
wunderschöne bilder und messer, sehr eindrucksvolle arbeit !!!

besitzen tue ich auch zwei, ein victorinox und ein wenger welche modelle es genau sind weiß ich gerade nicht, aber lieb habe ich sie.

welche mir besonders gefallen sind die alten mit den fieberschalen aus der anfangszeit. kannst du mir sagen wann die von den modell mit alu schalen abgelöst worden sind in der schweizer armee?
ich würde gern das eine oder andere zu meinen schweizer lampen stellen in der sammlung und da würde ein klassisch rotes nicht bei einer fuhrwerklaterne von ca. 1900 passen?

viele grüße
andreas
 

gonzo77

Flashaholic**
14 Februar 2011
1.240
190
0
hamburg
super vielen dank!
genau das wollte ich wissen, jetzt kann ich die augen gezielter aufhalten.
las mich raten die alu version ist wohl noch recht günstig zu bekommen die anderen... hust hust.... dürften "etwas" teurer werden bei den üblichen verdächtigen wie 3.2.1. wieder nicht meins oder?

viele grüße
andreas

p.s. wenn dir mal welche übern weg laufen oder du eine quelle auftust sag ruhig bescheid.
 
Zuletzt bearbeitet:

tschensie

Flashaholic
24 Januar 2011
153
51
0
Gerber Flik Multitool

Auf dem Bild seht Ihr mal mein Multitool von Gerber, welches als ständiger Begleiter meinen Rucksack schwerer macht.:)
Es läßt sich alles (inkl. Zange) mit einer Hand öffnen, wobei ich ehrlich gesagt eher die Bedienung mit zwei Händen bevorzuge, denn damit lassen sich die Schnittwunden in beiden Händen gleichmäßiger verteilen. :D neeee...natürlich nicht, ist unkompliziert und die Zange hat sogar einen Einklemmschutz für die Finger...
Ein Swisstool hab ich auch vor Jahren mal geschenkt bekommen, das ist aber im Hauseinsatz, da zu schwer als EDC.


-- Mod On --
Da Multitools leider auch eine (Messer)Klinge haben, habe ich das Bild mal gelöscht

Gruß FRank
-- Mod Off --
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

swissbianco

<strong>Autorisierter Hersteller</strong><br /><i>
10 Februar 2010
375
193
43
www.swissbianco.com
da sich die spielregeln hier im forum geandert haben bitte ich keine messerbilder mehr zu posten.

freut euch an den sachen die ihr habt und dass euch die sak etc nutzlich und hilfreich sind :thumbsup:
 

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
640
820
93
....Wenn man dann ein Model hat was perfekt ist.. dann kauft man nach damit es für den Rest des Lebens reicht...sak01.jpg

sak02.jpg sak03.jpg sak04.jpg
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.539
3.212
113
Niedersachsen
Ich finde die Aluversionen ja sehr schick, leider fehlt mir dort der Zahnstocher/Pinzette/Kugelschreiber....

Ich war jetzt lange auf dem Trip, bester Stahl.... usw.
Im Moment trage fast nur noch das Swiss Champ mit mir rum.
Weil für die Sachen, die ich schneide, reicht die Schnitthaltigkeit des VICs... sonst zieh ich einmal übers Leder.

Wo es härter wird, würde ich eh ein fixed nehmen.

Anders sähe es aus, wenn ich täglich Seile oder ähnliches schneiden müsste, dann würde ich ständig mein Folder mit M390 tragen.

Aber ganz im Ernst, für täglichen Gebrauch, reicht ein VIC, bzw. ist manchmal sogar besser, da es eine sehr dünne Klinge hat (z.B. Käse schneiden)
 

Fraro

Flashaholic*
24 April 2019
408
106
28
Nun ja so ein Wenger würde mir schon gefallen. Nur will ich das auch mal führen wenn ich in den Wald gehe.

Aber das neue Waffengesetzt erlaubt es nicht da es eine feststellbare Klinge mit Einhandbedienung hat.:confused:

Also doch wieder ein "Lichtschwert" kaufen...

Du überstehst den Zusatz "sozial verträglich" im Gesetz. Davon ab habe ich glaube ich noch nie eine Polizeistreife im Wald gesehen und ein Förster hat mich noch nie nach meinem messer gefragt.
 

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.027
5.856
113
nördlich von Stuttgart
Ich schreibe das hier mal rein
Ich wollte euch auch mal ein Victorinox zeigen

full


Seit ich das Wine Master zum ersten Mal gesehen habe hat mich das gleich überzeugt., sowohl von der konzeptuellen Ausrichtung als auch von der Optik. :verliebt:
Hier in der Version mit Oliven Holz Griffschalen (es gibt auch die Variante mit dunklerem Walnuss Holz)

full


full


Leider ist das für einen Korkenzieher mit etwas drum rum ziemlich preisintensiv :pfeifen:
Jetzt hat sich aber eine günstige Gelegenheit ergeben und ich bin glücklich :freu:

Alleine das Lederetui, das mitgeliefert wird ist ein Hingucker :thumbup:

full


Das Wine Master ist ein ziemlich großes Messer, das größte Vic in meiner bescheidenen Sammlung

full


full


Und auch die Klinge ist länger und kräftiger als beim Outrider und beim Swiss Tool

full


Die Klinge des Wine Master verriegelt beim Öffnen mit einem Liner Lock und wird durch Druck auf das Emblem wieder entriegelt

full


Das Wine Master ist funktional (als Kellnermesser) darauf ausgerichtet Weinflaschen zu öffnen :augenrollen:
Entsprechend hat es alle nötigen Werkzeuge an Bord

Einen kräftigen Korkenzieher und ein Hebelmechanismus zum Entkorken

full


Die kleine Klinge rechts ist gedacht um den Aluverschluss der Weinflasche zu entfernen und hat einen ausgeprägten Wellenschliff

102439-0fcb6d24688c7965466eefe766c8e6ae.jpg


Der Korkenzieher ist länger und massiver als die vergleichbaren Vic Korkenzieher, hier etwa beim outrider, welcher sich aber auch schon beim Entkorken bewährt hat :zufrieden:

full


Im Messer Forum habe ich ein sehr schönes review über das Wine Master gefunden, wen es interessiert

https://www.messerforum.net/showthread.php?137066-Victorinox-Wine-Master-oder-In-dubio-pro-Vino

Sehr schön, ich bin sehr glücklich. Das Finish mit dem Olivenholz ist einfach schön, es liegt super in der Hand und ist ein richtiger Handschmeichler :daumenhoch:

Der aufmerksame Betrachter kann jetzt auch sicher sagen, warum das Wine Master im Zweifel auch für Biertrinker taugt :zwinkern:

Grüße Jürgen
 

Fraro

Flashaholic*
24 April 2019
408
106
28
Das ist die Form vom Wenger, deshalb ist es nicht mit anderen Vics identisch.
Aber Wenger gehört ja jetzt zu Victorinox.

Auf jeden Fall ein schönes Messer...
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil

Lichtbringer82

Flashaholic*
20 November 2014
479
318
63
Ich bin mal kurz weg von Victorinox und habe ein Swiza Tick Tool gekauft. Tolle Messer, erfrischend; aber Victorinox bleibt für mich der König SAK.
Ferner noch mein umgebautes Victorinox rescue Tool. Der Victorinox Service ist wirklich Spitzenklasse!20190618_073125-918x1632.jpg 20190530_113248-1305x734.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: Fraro und Dr.Devil

Flaschenlampe

Flashaholic*
25 Januar 2019
721
363
63
Gerade ein Schweizer Minimesser hervorgekramt, ist wohl recht bekannt. Und meine gute alte Maglite Solitaire.

Und mein Timekeeper, Zustand fast noch wie vor über 20 Jahren. Ob man eine Uhr braucht (oder vielleicht ein Kompass sinnvoller wäre) sei dahingestellt, aber es war damals was Besonderes und heute auch. War ein wertvolles Geschenk als Kind. DSC_7938-1238x2201k.JPG DSC_7939-2201x1238k.JPG
 

Anhänge

  • DSC_7938-1238x2201k.JPG
    DSC_7938-1238x2201k.JPG
    113,4 KB · Aufrufe: 2
Trustfire Taschenlampen