Wurkkos Taschenlampen

Skilhunt Taschenlampen

Produktankündigung: MTE Backup Commander BC-1 XM-L2 780 Lumen max.

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.766
0
Ich habe heute von MTE noch die Info erhalten, dass das Portfolio abermals um eine weitere neue Taschenlampe erweitert wurde. Das neue Modell heißt MTE Backup Commander (BC-1) und ist im EDC-Bereich angesiedelt.

Hier mal kurz die wichtigsten Facts, den Rest reiche ich nach:

  • Seitenschalter am Lampenkopf
  • Stativgewinde am Lampenende
  • XM-L2-LED
  • 780 Lumen max.
  • Drei Modi (High > Medium > Low)
  • Betrieb mit 1 x 18650-Akku
  • Länge: 11,1 cm
  • Durchmesser Lampenkopf: 2,9 cm
  • Durchmesser Lampenkörper: 2,6 cm
  • Gewicht: 92 Gramm (ohne Akku)
  • Wasserdicht nach IPX-8


Lieferumfang:
  • Clip
  • Lanyard
  • O-Ring
  • Abnehmbarer Bezel

Einen konkreten Preis kann ich noch nicht nennen, das hole ich in Kürze nach. Er wird aber konkurrenzfähig sein, das kann ich vorab schon mal verraten. ;)

Die MTE Backup Commander wird voraussichtlich ab nächster Woche bei uns im Shop verfügbar sein, ein Review habe ich schon fest eingeplant.

Gruß,
Markus
 

Anhänge

  • 2.jpg
    2.jpg
    78,7 KB · Aufrufe: 141
  • 1.jpg
    1.jpg
    89 KB · Aufrufe: 164

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
21.463
25.927
113
NRW
Sieht ein bissel wie die Mischung aus mehreren Lampen aus. Vielleicht ein bissel SWM C20C, Olight S...
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.766
0
MTE hat mir auf meine Anfrage hin mitgeteilt, dass es sich bei der BC-1 um eine in China sehr populäre Taschenlampe handelt, und das kann man durchaus so interpretieren, dass es sich um ein OEM-Modell mit MTE-Label handelt.

Wie auch immer, die BC-1 ist eine schicke und gut verarbeitete Taschenlampe im EDC-Format, zu der es demnächst ein Kurzreview geben wird.

Gruß,
Markus
 

Profi58

Flashaholic**
29 Mai 2011
3.328
1.666
113
Erzgebirge
Ich habe heute die BC-1 aus der WM-Aktion bekommen, sogar mit einem No-Name-18650er. Die Verarbeitung und die Lichtleistung sind angemessen, nur der Schalter ist in meinen Augen eine Katastrophe. Schwammig und ohne festen Druckpunkt macht er wenig Freude. Das UI ist eine vereinfachte Form des UI der ZL SC600, d. h., wenn man beim Einschalten zu lang drückt, landet man im nächsten Modus. Positiv ist die geringe Größe der Lampe zu vermerken.

Ich werde die Lampe heute abend noch mal testen und dann erst entscheiden, ob sie bleiben darf oder nicht.