Produktankündigung: Lumapower Signature GX

Dieses Thema im Forum "LumaPower" wurde erstellt von msitc, 17. Mai 2010.

  1. Nein, es handelt sich nicht um einen Tippfehler: Der neue Bruder der Signature VX heißt tatsächlich Signature GX.

    Worin unterscheiden sich die beiden Lampen voneinander?


    - Die Signature GX verwendet eine CREE XP-G R5 LED anstelle der Luminus SST-50 LED
    - Höchstleistung 450 Lumen anstelle von 500 Lumen
    - Etwas günstiger als die Signature VX (84,90 EUR)

    Bis auf diese Abweichungen sind die Lampen ansonsten identisch.


    Technische Details:

    Die Signature GX mit CREE XP-G R5 LED bietet 139 Lumen pro Watt bei 350 mA und wird mit 1.45 A betrieben, was wiederum satte 450 Lumen liefert. Damit ist die Signature GX mit CREE XP-G LED um 37% heller und um 53% effizienter als die hellste XR-E LED. Zusätzlich bietet die Signature GX die höchste Lumendichte.

    Die Lieferung befindet sich im Zulauf; Vorbestellungen sind jetzt schon möglich.
     
    #1 msitc, 17. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2010
  2. Irgendwie fehlen hier Bilder, aber das kann man ja ändern. ;)

    Übrigens die Lumenangaben oben sind wieder theoretischer Natur und beziehen sich auf den Emitter (LED) und werden von der Lampe in natura so nicht erreicht werden. Auch solltet Ihr bedenken das Lampen von der Größe immer etwas problematisch bei der Wärmeabfuhr solcher LEDs sind, deshalb hat Lumapower die SST-50 in den Vorgängern Signature VX und D-Mini VX auf 2,1 Ampere begrenzt. Die maximale Leistungen erreichen die Lampen dann auch nur unter der jeweils optimalen Stromversorgung. Sprich z.B. 2xCR123A statt einem 18650er. Die neue GX sollte aber auch mit einem 18650er die maximale Leistung erreichen, da die XP-G LED da etwas humaner in den Ansprüchen ist.

    Gruß,
    Jörg
     

    Anhänge:

    #2 JoFrie, 31. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2010
  3. 1,45A? für ne XP-G? Laut Datenblatt darf die nur 1 A.

    Nix mit 450lm, wenn dann nur sehr kurzzeitig, sonst wird die LED geröstet:rolleyes:.
     
  4. Acebeam
    Wo hast Du das denn her? Meine Info's sind 1,5A ist max bei der XP-G.

    XP-G DC Forward Current = 1500mA - Seite 2 Spalte 5 untere Tabelle CREE XP-G Datenblatt

    Gruß,
    Jörg
     
  5. Ja, da hat Jörg recht, die XPG ist bis 1,5 Ampere bestrombar.
    Cree hatte zu Beginn noch 1 Ampere als maximum angegeben, diese dann aber später auch bis 1,5 A frei gegeben.
    In vielen LED-Shops hält sich jetzt aber die Angabe von max. 1A.

    Gruß
    Cuxhavener
     
  6. Ja, bei Lumitronics ist das Datenblatt mit 1A angegeben, aber dann passt das ja so, hatte mich schon gewundert.
     
  7. Ist schon ein Liefertermin für die neue Signature GX bekannt?

    Gruß
    Cuxhavener
     
  8. Ja. Die Lieferung soll Mitte bzw. Ende nächster Woche bei uns eintreffen.
     
  9. Danke, postest du es dann hier wenn sie da sind?
     
  10. Hoffentlcih kommen die auch pünktlich, bin schon ganz hippelig. ( Wie immer :rolleyes: ) :D:D:D
     
  11. Yep, mache ich.
     
  12. Das hängt hauptsächlich vom Zoll in Frankfurt ab; wenn die Lieferung da durch ist, geht der Rest normalerweise recht fix...:)
     
  13. Oh ja die feinen Herren vom Zoll am Flughafen. :wut:
     
  14. So, wie versprochen: Die Signature GX ist mittlerweile eingetroffen und ab sofort verfügbar. Ich werde schätzungsweise Richtung Wochenende etwas mehr Zeit haben und die Signature GX anhand eines Produktvideos etwas ausführlicher vorstellen.

    Mein erster Eindruck: Ordentlich hell und schön viel Throw dank XP-G R5 und Turbo Force Head. Die Signature GX ist übrigens deshalb günstiger als die Signature VX, weil standardmäßig nur der Turbo Force Head mitgeliefert wird.
     
    #14 msitc, 9. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2010
  15. Olight Shop
    Hallo,

    Die Signature - vor allem mit zwei Köpfen - finde ich sehr interessant. Fragt sich nur, mit welcher LED man sie nehmen sollte...

    Sag jetzt nicht, nimm beide :D

    Gruß

    Paetzi
     
  16. @Paetzi: Da haben sich unsere Beiträge zeitlich wohl überschnitten. :)

    Die beiden Lampen unterscheiden sich durch folgendes:

    1. Preis: 84,90 EUR für die GX mit einem Lampenkopf, 98,90 EUR für die VX mit zwei Lampenköpfen

    2. Die GX besitzt eine XP-G R5, die VX hingegen eine Luminus SST-50 LED. Manche bevorzugen die XP-G R5, andere wiederum die Luminus SST-50 LED

    3. Zusätzlich verfügt die Signature GX über ein neues Reflektorsystem

    Meine Empfehlung: Wenn du primär einen Thrower haben möchtest, dann ist die GX wahrscheinlich die bessere Entscheidung. Für eine universell einsetzbare Lampe (die standardmäßig zwei Lampenköpfe beinhaltet) für den nahen und mittleren Bereich und große Reichweite würde ich zur VX raten.

    Fakt ist jedenfalls, daß beide Lampen eine klare Empfehlung wert sind. :thumbup: Wenn es sich einrichten läßt, dann werde ich am Wochenende versuchen, beide Lampen beamshotmäßig auf Video zu bannen.
     
    #16 msitc, 9. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2010
  17. Hi,

    danke für die Antwort. Dass du schon etwas über die ersten Eindrücke geschrieben hattest, hatte ich vllt. auch überlesen, sodass ich meinen Beitrag schon editiert hatte...

    Eine SSt-50 finde ich erstmal interessanter, da ich diese LED noch in keiner meiner Lampen habe.

    XP-LEDs mag ich vom Beam her aber auch ganz gerne....

    Freue mich auf deinen Bericht :)

    Edit: Sind die Köpfe der Signature mit XP-LED und SST-50 identisch?

    Gruß

    Paetzi
     
    #17 Paetzi, 9. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2010
  18. So, eine neue Signature GX geht morgen auf dem Weg zu mir.

    Nochmal vielen Dank an Markus, für den freundlichen Telefonkontakt.

    Gruß
    Cuxhavener
     
  19. Gerne doch. :)
     
  20. Nur daß ich dich richtig verstehe: Möchtest du wissen, ob die Lampenköpfe untereinander kompatibel sind oder ob sich die Lampenköpfe in der Größe voneinander unterscheiden?
     
  21. Hallo,

    ja es geht um die Kompatibilität. Wenn würde ich zuerst eine Lampe mit SST-50 nehmen und eventuell dann später eine mit XP. Wären die Köpfe dann untereinander kompatibel?

    Danke und Gruß

    Paetzi
     
  22. Ja, das habe ich gestern noch getestet; das ist der Vorteil der modularen Bauweise bei Lumapower.
     

  23. Gibt es die Möglichkeit diese Köpfe auch einzeln zu erwerben?
    Ich bin speziell am Tele-Force Head interessiert!
     
  24. Generell ja. Für welche Lampe brauchst du den Tele-Force Head? Die Signature VX beinhaltet ja bereits einen, und für die Signature GX soll es ebenfalls weitere Lampenköpfe geben, die separat erworben werden können.
     
  25. Meines Wissens nach, bietet Lumapower für die Signature-Reihe drei verschiedene Kopfe an:
    Standard-Kopf (OP)
    Tele-Force Kopf (SMO)
    Turbo-Force (SMO)

    Meine Signature wird zwar mit Standart- und Turbo-Kopf geliefert, aber eben nicht mit dem Teleforce-Kopf.
    Da die VX mit montiertem Turbo-Kopf nicht mehr ins Holster paßt und auch insgesamt ein ganzes Stück größer ist, würde ich sie manchmal gerne mit dem kleineren Tele-Force Kopf verwenden, ohne auf die Reichweite verzichten zu müssen.
    Mit dem ähnlich großen Standart-Kopf ist die Lampe ja ein reiner Fluter.
     
  26. Laut Lumapower wird es demnächst spezielle Reflektor-Kits für die Signature GX geben, und sobald ich mehr weiß, werde ich es hier posten.
     
  27. Moin,

    meine Lumapower Signature GX ist soeben eingetroffen.
    Einen herzlichen Dank an Markus für den schnellen Versand.
    Die Verarbeitung ist ordentlich, die Lampe liegt gut in der Hand und läßt sich mit dem seitlichen Schalter sehr einfach mit einer Hand bedienen.
    Mit den folgenden Abmessungen finde ich sie kleiner als ich erwartet habe:
    Länge: 153mm
    Kopfdurchmesser: 35mm
    Schalterkappendurchmesser: 25mm
    Tailstand problemlos möglich
    Clip wirkt recht gelungen.
    Meine schwarz-rot-geflammten 18650er Trustfire protected passen vom Durchmesser nur sehr sehr stramm in die Lampe, man bekommt sie kaum wieder raus.
    Ein 18650er AW protected passt einwandfrei.
    Der Lampenkopf lässt sich problemlos abschrauben, durch leichtes Lösen, ist eine Defokussierung möglich, was den ohnehin schon sehr ringigen Beam nicht schöner macht, und desshalb wohl nur selten zur Anwendung kommt.
    Im Helligkeitsvergleich zur TK12 R5 OP ist sie im Spot deutlich heller, bringt aber weniger Licht in den Spill.
    Die Abstufung der 4 Helligkeiten finde ich sehr gelungen, ebenso wie Memory und Momentlichtfunktion. Strobe ist Ansichtssache, von mir aus hätte man es weglassen können.

    Hier ein paar Bilder die ich nur mal auf die Schnelle gemacht habe:
    Die GX jeweils links und die TK12 rechts.
    Der Einzelbeamshot zeigt die sehr deutlich ausgeprägten Creeringe der GX, die eigentlich von der XPG garnicht so in dem Umfang bekannt sind. Da wünsche ich mir seeeeeeeeehhhhhhhhhr dringend einen OP-Reflektor.
    Der Blick in den SMO-Reflektor ist ebenfalls von der GX.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gruß
    Cuxhavener
     
    #27 cuxhavener, 12. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2010
  28. Oh hauaha!
    Der Beam gefällt mir absolut nicht!:(
    Die Konstrukteure bei Lumapower sind bei der Auswahl der Reflektoren wohl überfordert.

    Schon bei meiner IncenDio V3 R5 edition, haben sie es geschafft, die R5 trotz OP-Reflektor mit Ringen auszustatten, allerdings nicht so schlimm wie bei deiner GX.
     
    #28 realive, 12. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2010
  29. Hi,

    die Ringe kenne ich so nur von XR-LEDs mit glattem Reflektor.

    Die XP in meiner itp SC1 mit glattem Reflektor hat keinerlei Ringe...

    Nehme es mir nicht übel, aber für mein Empfinden sieht das gruselig aus :eek:

    Schade, ansonsten gefällt mir das Konzept der Lampe, aber mit Xp-LED werde ich die bei einem solchen BEam nicht nehmen.

    Gruß

    Paetzi
     
  30. Schön ist tatsächlich anders.:(

    @ramrod bekommt doch auch bald eine GX. Würde mich echt interessieren, ob der Beam bei seiner Lampe auch so aussieht.
     
  31. Ich hoffe echt, das deine nur einen Produktionsfehler hat.
    Das sieht ja absolut scheusslich aus.

    Ich hoffe ja mal, das der Herpes Fahrer mal bald kommt. Im Tracking steht das sie heute zugestellt wird.

    @Cuxhavener: Hast du deine mit DHL von Markus bekommen?
     
    #31 ramrod1708, 12. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2010
  32. Ich halte das eher nicht für einen Produktionsfehler.

    Ich hoffe, das Markus uns da vielleicht etwas sagen kann! :S
     
  33. Also eben war Herpes da.
    Das ist kein Produktionsfehler! :wut:

    Bin echt sprachlos...

    Werde mich später dazu noch äussern. :(
     
  34. Vom Beam der Signature GX bin ich auch echt schwer enttäuscht.
    Ich überlege schon, die Lampe wieder umzutauschen.
    Da die Lampe von ramrod1708 auch diesen gruseligen Beam zu haben scheint, wird es sich da wohl nicht um einen Produktionsfehler handeln, sondern nur um eine Fehlkonstruktion des Reflektors.
    Die starke Ringbildung hat ihre Ursache vermutlich in der zu dickwandigen LED-seitigen Reflektoröffnung, gegen die die LED scheint, dadurch entstehen ungewollte Reflektionen.
    Wie es aussieht, wurde der Reflektor nicht speziell für diese Lampe mit der XPG-LED entwickelt, anders kann ich mir so einen Ausrutscher nicht erklären.
    Ich werde die Lampe nur behalten, wenn der Hersteller in absehbarer Zeit einen kostenlosen verbesserten Reflektor verspricht.

    Gruß
    Cuxhavener
     
    #34 cuxhavener, 12. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2012
  35. Da bin ich derselben Meinung!
    Bisher war ich ein Fan von Lumapower-Lampen.
    Aber solange Lumapower da nicht nachbessert, sind diese Lampen für mich ab jetzt ein NOGO!:eek:
     
  36. Langsam, langsam: Ich bin der Meinung, daß die beschriebenen Probleme sachlich geklärt werden sollten, und deshalb habe ich bereits bei Lumapower reklamiert. Ein Hersteller sollte selber am meisten Interesse daran haben, daß seine Produkte einen guten Ruf haben, und ich bin sicher, daß Lumapower hier nachbessern wird.

    Was ich bereits jetzt sagen kann: Es sind neue Reflektor-Kits für die Signature GX geplant, die auch in demnächst verfügbar sein sollen.

    @realive: Es gibt eine ganze Reihe zufriedener Lumapower-Besitzer, deshalb sollten nicht alle Produkte dieser Firma über den schlechten Kamm geschert werden, nur weil eine Lampe etwas aus der Reihe tanzt.

    Daß Lumapower übrigens die Meinung der Anwender ernst nimmt, zeigt die Geschichte mit der IncenDio V3 Limited Edition: Auch hier gab es Beschwerden hinsichtlich des Reflektors, und Lumapower hat daraufhin einen neuen Reflektor herausgebracht, der kostenlos angefordert werden kann.

    Wie gesagt: Das Thema ist eingetütet, jetzt warte ich nur noch auf ein offizielles Statement von Lumapower. :thumbup:
     



  37. Ich rechne es dir hoch an, daß du schon bei Lumapower reklamiert hast!
    Du als Importeur hast bei Lumapower mit Sicherheit eine gewichtigere Stimme als ein Einzelkunde.
    Ich finde es aber schade, daß Lumapower die VX mit diesem grauenhaften Beam überhaupt ausgeliefert hat, und die Einzelkunden somit als Betatester mißbraucht! Das hinterläßt auf jeden Fall einen bitteren Nachgeschmack!
     

  38. Speziell hier möchte ich mich für deinen tollen Service bedanken, da ich schon Anfang nächster Woche den neuen Reflektor erhalten werde.:thumbsup:
    Ich werde dann im laufe der nächsten Woche einen Bericht mit Vergleichsbeamshots erstellen!
     
  39. @realive: Da hat sich ein kleiner Vertipper eingeschlichen - statt VX sollte es GX heißen, nicht daß noch jemand meint, daß die Signature VX mit diesem Problem behaftet wäre. :)

    Wohlgemerkt - und da gibt es auch nichts schönzureden - dürfte/sollte/müßte der Beam schöner sein. Ich habe Lumapower jedoch als Hersteller kennengelernt, der die Wünsche seiner Kunden ernst nimmt, und deshalb bin ich auch sicher, daß Lumapower hier nachbessern wird (in welcher Form auch immer).

    Sobald ich mehr weiß, werde ich es selbstverständlich hier posten.
     

  40. Gerne doch. :)

    Klasse Idee, dann sieht man den Unterschied auch gleich. :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden